Artwork

Inhalt bereitgestellt von Institut für Glaube und Wissenschaft and Institut für Glaube. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Institut für Glaube und Wissenschaft and Institut für Glaube oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Die Entstehung des Lebens

42:34
 
Teilen
 

Manage episode 394416435 series 2805003
Inhalt bereitgestellt von Institut für Glaube und Wissenschaft and Institut für Glaube. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Institut für Glaube und Wissenschaft and Institut für Glaube oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

"Der Ursprung des Lebens ist ein grundlegendes Rätsel für die Naturwissenschaft." (Chirumbolo/Vella, 2021) In dieser Folge spricht Prof. Dr. Peter Imming über die Frage nach der Entstehung des Lebens:

Wie kann tote zu lebender Materie werden? Wie können Biomoleküle entstehen und Organisationsformen, die sie strukturieren? Und kann das Alles entstehen ohne Planung oder Steuerung? Ohne ein Ziel das der Entstehung des Lebens zugrunde liegt? Was braucht es damit die einfachsten Zellen entstehen können? Was könnte sich in einer Uratmosphäre aus einzelnen chemischen Bausteinen gebildet haben? In dieser Folge geht es um die Miller-Urey-Experimente, Aminosäuren, Urpizzen, die Ursuppe und um die ganz grundlegende Frage wie das Leben entstand, das uns ausmacht und umgibt.

Prof. Dr. Peter Imming ist Apotheker und Diplom-Chemiker. Er war in Lehre und Forschung an den Universitäten Marburg, Oxford, Münster und Yanji tätig. Seit 2004 ist er an der Universität Halle Professor für Pharmazeutische Chemie. Seine Forschung dreht sich um Stoffe gegen Turbukulose, Antiinfektiva und um die Qualitätskontrolle von Arzneimittel. Im Zusammenhang der Entstehung des Lebens interessiert er sich vor allem für die chemischen Bestandteile, die dabei eine Rolle spielen.

Dieser Vortrag wurde bei der Langen Nacht der Wissenschaften in Halle gehalten.

  continue reading

193 Episoden

Artwork

Die Entstehung des Lebens

Begründet Glauben

31 subscribers

published

iconTeilen
 
Manage episode 394416435 series 2805003
Inhalt bereitgestellt von Institut für Glaube und Wissenschaft and Institut für Glaube. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Institut für Glaube und Wissenschaft and Institut für Glaube oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

"Der Ursprung des Lebens ist ein grundlegendes Rätsel für die Naturwissenschaft." (Chirumbolo/Vella, 2021) In dieser Folge spricht Prof. Dr. Peter Imming über die Frage nach der Entstehung des Lebens:

Wie kann tote zu lebender Materie werden? Wie können Biomoleküle entstehen und Organisationsformen, die sie strukturieren? Und kann das Alles entstehen ohne Planung oder Steuerung? Ohne ein Ziel das der Entstehung des Lebens zugrunde liegt? Was braucht es damit die einfachsten Zellen entstehen können? Was könnte sich in einer Uratmosphäre aus einzelnen chemischen Bausteinen gebildet haben? In dieser Folge geht es um die Miller-Urey-Experimente, Aminosäuren, Urpizzen, die Ursuppe und um die ganz grundlegende Frage wie das Leben entstand, das uns ausmacht und umgibt.

Prof. Dr. Peter Imming ist Apotheker und Diplom-Chemiker. Er war in Lehre und Forschung an den Universitäten Marburg, Oxford, Münster und Yanji tätig. Seit 2004 ist er an der Universität Halle Professor für Pharmazeutische Chemie. Seine Forschung dreht sich um Stoffe gegen Turbukulose, Antiinfektiva und um die Qualitätskontrolle von Arzneimittel. Im Zusammenhang der Entstehung des Lebens interessiert er sich vor allem für die chemischen Bestandteile, die dabei eine Rolle spielen.

Dieser Vortrag wurde bei der Langen Nacht der Wissenschaften in Halle gehalten.

  continue reading

193 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung