show episodes
 
B
Begründet Glauben

1
Begründet Glauben

Institut für Glaube und Wissenschaft

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Gibt es Gott? Und wenn es ihn gibt, warum gibt es dann so viel Schlechtes in der Welt? Können wir überhaupt irgendwas über Gott wissen oder ist Gott nur Wunschdenken? Warum denken so viele Menschen so unterschiedlich über Gott? Und wie können Menschen unterschiedlichen Glaubens gut zusammenleben? In welchem Verhältnis steht die Wissenschaft zu Gott? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen uns Menschen schon seit Jahrtausenden. Das IGUW (Institut für Glaube und Wissenschaft) wurde 1999 von Dr. ...
 
Du hast große Ziele, Träume und Visionen in Deinem Leben? Und vor allem hast Du keine Lust mehr, dass Du Dich selbst, durch Deine eigenen inneren Ängste, Deine Skepsis, Dein mangelndes Selbstvertrauen, Dein negatives Umfeld oder Deine Rückschläge in Deinem Leben zurückhalten lässt? Du willst etwas wirklich cooles und großartiges aus Deinem Leben machen? Du suchst Motivation und Inspiration, die Dir hilft Deine Ziele zu erreichen, damit Du Dein Leben zu einem wahren Meisterwerk machen kannst? ...
 
Loading …
show series
 
In einer Demokratie zählt jede Stimme gleich viel. Doch was passiert mit der Demokratie, wenn es für manche Gruppen einfacher ist, zu wählen oder sich am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen, als für andere? Damit beschäftigt sich Identitätspolitik. Ein Vortrag des Philosophen Martin Saar.Von Deutschlandfunk Nova
 
Ist unsere Gesellschaft wirklich so tief gespalten, dass wir nicht mehr zusammenfinden? Vielleicht ist schon die Frage falsch. Wir sollten unser Augenmerk nicht auf das richten, was uns trennt oder verbindet – sondern auf die Probleme, die wir gemeinsam lösen wollen. So argumentiert der Philosoph Andreas Urs Sommer in seinem Vortrag.…
 
Ist unsere Gesellschaft wirklich so tief gespalten, dass wir nicht mehr zusammenfinden? Vielleicht ist schon die Frage falsch. Wir sollten unser Augenmerk nicht auf das richten, was uns trennt oder verbindet - sondern auf die Probleme, die wir gemeinsam lösen wollen. So argumentiert der Philosoph Andreas Urs Sommer in seinem Vortrag.…
 
In der Zeit von Fake News, Verschwörungstheorien, Desinformationen und der Behauptung alternativer Wahrheiten mit bedrohlichen Folgen gewinnt die Frage nach der Wahrheit neue Aktualität.Im Oktober diesen Jahres feiern wir den 200. Geburtstag von Fjodor Michailowitsch Dostojewskij. Wir nehmen das zum Anlass, sein Werk nach seiner Wahrheitssuche dama…
 
In der Zeit von Fake News, Verschwörungstheorien, Desinformationen und der Behauptung alternativer Wahrheiten mit bedrohlichen Folgen gewinnt die Frage nach der Wahrheit neue Aktualität.Im Oktober diesen Jahres feiern wir den 200. Geburtstag von Fjodor Michailowitsch Dostojewskij. Wir nehmen das zum Anlass, sein Werk nach seiner Wahrheitssuche dama…
 
In der heutigen Podcastfolge gewährt euch Prof. Dr. John Lennox einen kurzen, aber inhaltsreichen Blick in die Methoden und Arbeitsweisen der Naturwissenschaft. John Lennox ist Professor für Mathematik an der University of Oxford. Er befasst sich insbesondere mit der Verhältnisbestimmung von Wissenschaft und Religion. Die Folge gibt es auch auf You…
 
"Alles, was zu existieren begann, hat eine Ursache." In dieser kurzen Folge erfahrt ihr, was es mit dem kosmologischen Argument auf sich hat und wie es mit der Existenz Gottes und dem Ursprung des Universums zusammenhängt. Prof. Dr. William Lane Craig ist Religionsphilosoph und Theologe an der Talbot School of Theology und Biola University (USA). V…
 
Philosophen waren lange in der Annahme, der aufrechte Gang würde uns von den Tieren unterscheiden und uns damit über sie erheben. Später fragten sie sich, warum wir so oft hinfallen. In seinem Vortrag durchleuchtet der Philosoph Kurt Bayertz die Geistesgeschichte des aufrechten Ganges.Von Deutschlandfunk Nova
 
Der italienische Diktator Mussolini ließ römische Jubiläen und Feiertage besonders zelebrieren. Das antike Rom diente ihm als Inspiration für den italienischen Faschismus, wie Historiker Filippo Carlà-Uhink in seinem Vortrag erklärt.Von Deutschlandfunk Nova
 
Dr. Günter Bechly ist Paläontologe und Entomologe, der mit fossilen Insekten (insbesondere Libellen) arbeitet. Er war von 1999 bis 2016 wissenschaftlicher Kurator für Bernstein und fossile Insekten am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart. In dieser Folge geht es darum, wie er anfing, seine Weltanschauung - insbesondere zur Evolution - zu hin…
 
Wir vertauschen links und rechts und alles bleibt gleich. Von dieser Annahme sind Pysiker*innen lange ausgegangen. Heute wissen sie es besser. In seinem Vortrag durchleuchtet Physiker Daniel Reich die Sphären einer möglichen spiegelverkehrten Welt: dem Spiegeluniversum.Von Deutschlandfunk Nova
 
Viele Legehennen haben Schmerzen, weil ihre Knochen gebrochen sind. Die Haltungsform – Boden, Freiland oder Bio – spielt nur eine kleine Rolle. Das Phänomen taucht in allen Hühnerställen auf. Woran das liegt, erklärt Veterinärmedizinerin Beryl Eusemann in ihrem Vortrag.Von Deutschlandfunk Nova
 
Wie sind die Aufforderungen zur Gewalt im Alten Testament mit der Friedensethik Jesu und dem christlichen Glauben in Verbindung zu bringen? In dieser Folge beleuchtet Heike Breitenstein verschiedene Perspektiven zu dieser Fragestellung und nimmt dabei Bezug auf biblische Geschichten, Gleichnisse und die Auferstehung Jesu. Dabei geht sie auch auf di…
 
In den 1930er Jahren versuchten Sozialdemokraten, den Aufstieg der NSDAP zu verhindern- mit Aufklärungsarbeit, rationalen Argumenten und intellektueller Überzeugungskraft. Sie scheiterten. In seinem Vortrag analysiert der Historiker Christian Dietrich die Gründe dafür.Von Deutschlandfunk Nova
 
Wenn es einen gütigen und allmächtigen Gott gäbe, wüde dieser doch sicher nicht so viel unbeschreibliches Leid zulassen, oder? In dieser Folge geht es um die Fragen:Zweifeln nur gläubige Menschen?Wie kommt man aus dem Zweifeln wieder heraus?Wie können wir mit dem Leiden unserer Mitmenschen umgehen?Würde es nicht viel mehr Sinn machen, wenn es gar k…
 
Seine Texte dürfen, so verlangt es der russische Dichter und Musiker Kirill Medwedew, nur auf dem Wege der Piraterie veröffentlicht werden, ohne Zustimmung des Autors. Sein Manifest gegen das Urheberrecht verändert den Literaturbetrieb. Ein Vortrag der Literaturwissenschaftlerin Annette Gilbert.Von Deutschlandfunk Nova
 
Wenn es einen gütigen und allmächtigen Gott gäbe, wüde dieser doch sicher nicht so viel unbeschreibliches Leid zulassen, oder? In dieser Folge geht es um die Fragen:Wie gehen wir ganz persönlich mit Leiden um?Hat Leid im Leben einen Sinn?Welche Beziehung besteht zwischen dem Leiden und der Transzendenz?Gibt es Unterschiede im Umgang mit Leid zwisch…
 
Krisen verändern unseren Umgang mit Information. Die Corona-Krise hat das ganz besonders getan. So hat sie Open Science befördert – aber auch Fake News. Die Informationswissenschaftler*innen Claudia Frick und der Stefan Dreisiebner haben diese Entwicklungen analysiert.Von Deutschlandfunk Nova
 
Debatte mit Prof. Dr. Ansgar Beckermann Prof. Dr. William Lane Craig und Prof. Dr. Ansgar Beckermann liefern Argumente und Gegenargumente über Fragen zur Existenz Gottes und des Universums. Warum hat Gott berechtigte Gründe dafür, Leid zuzulassen?Gibt es einen freien Willen im Glauben an Gott?Was ist die logische Version des Problems des Übels?Gibt…
 
Das größte politische Talent Ostdeutschlands wird 2005 Bundeskanzlerin. Welche Ziele verfolgt Kanzlerin Merkel, welche Maximen leiten ihr politisches Handeln? Ihre Biographin sagt: Angela Merkel handelt, wenn sie muss. Krisen sind der Motor ihrer Politik. Ein Vortrag der Publizistin Ursula Weidenfeld.…
 
Das größte politische Talent Ostdeutschlands wird 2005 Bundeskanzlerin. Welche Ziele verfolgt Kanzlerin Merkel, welche Maximen leiten ihr politisches Handeln? Ihre Biographin sagt: Angela Merkel handelt, wenn sie muss. Krisen sind der Motor ihrer Politik. Ein Vortrag der Publizistin Ursula Weidenfeld.…
 
Debatte mit Prof. Dr. Ansgar Beckermann Prof. Dr. William Lane Craig und Prof. Dr. Ansgar Beckermann liefern Argumente und Gegenargumente über Fragen zur Existenz Gottes und des Universums. Gibt es eine logische Erklärung für das Problem des Übels auf der Welt?Ist es berechtigt, dass Gott Leid zulässt? Ist eine Welt ohne Leid und Grausamkeit überha…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login