show episodes
 
Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
Freie Meinung, kluge Gedanken: "Essay und Diskurs" präsentiert zu Fragen der Gesellschaft, die aktuell diskutiert werden, ein eigenes Radioformat. Die Sendung eröffnet neue Blickwinkel auf kulturelle Themen und intellektuelle Diskurse, hinterfragt aber auch den öffentlichen Diskurs und konterkariert ihn möglicherweise - mal als Radiotext, mal als Gespräch.
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
Der Podcast von Tupoka Ogette, Anti-Rassismustrainerin, Aktivistin und Autorin. Gespräche zwischen Schwarzen Frauen übers (Über-)Leben, Lieben, Entdecken, (Er-) schaffen, (Er-) kämpfen, (Er)-erforschen Inspirieren und Schreiben. Über Widerstand und Heilung. Über Trauer und Hoffnung. Über Rassismus und Empowerment. Foto-Cover: Johanna Ghebray Technik: Richard Ojijo und Stephen Lawson Produktion: Tupoka Ogette und Stephen Lawson
 
Zeitanalyse, Zeitgeschichte und Zeitkritik: "Das Feature" am Dienstag und Freitag widmet sich den großen Themen aus Kultur und Gesellschaft - ob investigativ, klassisch oder experimentell, mit Tiefgang und Erkenntnisgewinn sowie dem Genre gemäß nach allen Regeln der Radiokunst: als O-Ton-Dokumentation, als Collage oder literarische Reportage.
 
Schau Jetzt : https://bit.ly/39EkszF Damit hat niemand gerechnet! Der Widerstand unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) wird plötzlich mit seiner bisher größten Bedrohung konfrontiert. Dabei sind die mutigen Rebellen den Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) doch ohnehin schon massiv unterlegen! Die Hoffnungen ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi.
 
Podcast zu Religion und anderer Esoterik, über gesellschaftliche und politische Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht – Schwerpunkte: Atheismus, Humanismus, Säkularismus, Laizismus, Trennung von Staat und Kirche, Religionskritik, Gesellschaft, Politik, Kritik http://manglaubtesnicht.wordpress.com/mgen-podcast/
 
Kraniche verpassen manchmal den Zug nach Süden, weil sie das Wetter falsch einschätzen. Menschen treffen täglich rund 200 Entscheidungen über ihr Essen. Japan ist pro Kopf höher verschuldet als Griechenland. "Woher weißt Du das?" Genau! Von ZEIT Wissen, dem Wissensmagazin der ZEIT. Alle zwei Monate erscheint das ZEIT Wissen Heft, alle drei Wochen der Podcast: Reportagen, Recherche-Hintergrund und Gespräche über Wissenschaft, Alltag und Gesellschaft. Wissen ist manchmal der Ausgangspunkt unse ...
 
Lust auf mehr Freude, Erfüllung und Sinn im Leben? Dieser Podcast ist genau richtig für dich, wenn du wissen möchtest, was in dir steckt! Und wenn dich die Themen "Potenzial entdecken, Bestimmung/Sinn finden und Verwirklichung erfolgreich gestalten" interessieren. Dazu gehört auch, wie du Hindernisse überwinden kannst und dich persönlich weiterentwickelst. Dich erwarten praktische Tipps für den Alltag, Inspirationen, Neuigkeiten aus der Forschung, spannende Interviews mit Experten und Mensch ...
 
Der Philosoctopus-Podcast beschäftigt sich rund um Themen der Philoscophie, Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, bis hin zur Spiritualität. Podcasterin Jenny Dillmann ist Philosophie-Studentin und redet in jeder Folge über ein bestimmtes Thema. Gäste wie Professoren, Psychotherapeuten, Choaches, Sportler und viele mehr kommen in Interviews zu Wort und ermöglichen damit einen vielfältigen Einblick. Grundlegend dabei ist immer der Gedanke, dass zwischen dem, was jeder einzelne von uns ist, ...
 
Hey ich bin Juliane. Herzlich Willkommen im Embody your heart Podcast - Thema Essen heilen, Leichtigkeit und Lebenskraft Als ganzheitlicher Coach, Yogalehrerin und Expertin für gestörtes Essverhalten, Weiblichkeit und Selbstannahme begleite ich Frauen auf ihrem Weg in ein Leben mit Leichtigkeit und neuer Lebenskraft. Meine Arbeit richtet sich im Wesentlichen darauf aus, das Thema Essen und alle damit verbundenen destruktiven Gewohnheiten bzw. Verhaltensmuster (Bulimie, Binge Eating, Sportsuc ...
 
Der Halbe Katoffl Podcast ist eine Gesprächsreihe mit Deutschen, die nicht deutsche Wurzeln haben. Moderator ist der Berliner Journalist Frank Joung, dessen Eltern aus Korea kommen. Es geht um Themen wie Integration (gähn), Identität (ach ja) und Stereotypisierungen (oha) – aber eben lustig, unterhaltsam und kurzweilig. Mit Anekdoten aus dem Leben statt Theorien aus dem Lehrbuch. Nominiert für den Grimme Online Award (2018).
 
Mit Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac mehr Genres Sci-Fi, Abenteuer Jetzt Anschauen ++> https://tinyurl.com/y2ukvty4 Damit hat niemand gerechnet! Der Widerstand unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) wird plötzlich mit seiner bisher größten Bedrohung konfrontiert.
 
Loading …
show series
 
Sie werden angepöbelt, angespuckt und zusammengeschlagen. Zu homofeindlichen Attacken und Übergriffen gibt es zwar in der Schweiz keine offizielle Statistik, doch die Schwulenorganisationen stellen eine starke Zunahme fest. Gewalt, Demütigung und Diskriminierung gehören zum Alltag queerer Menschen. Um Problemen aus dem Weg zu gehen, vermeiden es vi…
 
Zu den prägenden Erfahrungen der Nachkriegsgeneration zählt das Schweigen der Eltern. Auch wer unter dem NS-Regime gelitten hatte, sagte kaum etwas. Wie der Vater von Nikolaus Münster: Er kämpfte im Widerstand - und erzählte nichts davon. Von Nikolaus Münster www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Aud…
 
30. 03. 2021 | In Oberbayern hat sich Widerstand gegen die Lockdown-Politik der Regierungen formiert. Die Inhaber kleiner und mittelständischer Unternehmen vernetzen sich, um in den Wahlkreisen politischen Druck aufzubauen. Auch auf das übrige Bayern und die übrige Republik ist das Virus des Widerstands bereits übergesprungen. Noch könnte es aber e…
 
Sie saßen im Stasi-Knast, waren Parteien-Gründer der ersten Stunde nach der Wende. Heute werden sie öffentlich bezichtigt, rechts zu sein. Aber – so sehen sie es – sie denken nur anders als viele in der Mitte oder links davon. Sprechen es aus und fühlen sich deswegen geächtet. Von Alexa Hennings www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: 19.01.…
 
Sie saßen im Stasi-Knast, waren Parteien-Gründer der ersten Stunde nach der Wende. Heute werden sie öffentlich bezichtigt, rechts zu sein. Aber – so sehen sie es – sie denken nur anders als viele in der Mitte oder links davon. Sprechen es aus und fühlen sich deswegen geächtet. Von Alexa Hennings www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: 19.01.…
 
Igor Bantser, Sänger und Frontmann von Mister X, fotografiert bei einem Live-Auftritt in Minsk am 6. März 2020. Belarus ist ein Ort der Repression und des Widerstands! Seit dem Ausbruch der massiven Anti-Regierungs-Proteste in Belarus im Frühjahr 2020 setzt der Staat Repression ein. Die Protestbewegung, an der sich auch viele Frauen beteiligen, wir…
 
Die aktuellen Fragen des Kampfes gegen die Pandemie, die Rolle von Naturwissenschaften in der Schule und ihre Aversion gegen eine Politik der Angst diskutiert die Chemikerin Renée Schroeder mit der wissenschaftsjournalistin Marlene Nowotny. Diese Episode ist der zweite Teil der Wiener Vorlesung vom 24. März 2021. Schroeders Vortrag über die Bedeutu…
 
Leben ist ein Prozess, der von einer starken Energiequelle getrieben wird. Einige Atome und Moleküle sind besonders gut geeignet, diese Energie umzusetzen, um ihre eigene Komplexität zu erhöhen und um Strukturen aufzubauen, die in der Lage sind, sich selbst zu vermehren. Sie können diese komplexe Organisation auch aufrechterhalten, indem sie Inform…
 
Erneuerbare Energien sollen fossile Energieträger ablösen. Daran führt kein Weg vorbei, wollen wir das Klima schützen. Doch was brauchts, damit wir möglichst bald die Finger lassen von Erdöl oder Gas. Welcher Mix an Klima-Massnahmen treibt den Wechsel am effizientesten an: höhere Preise und Steuern, mehr Subventionen und Verbote? Darüber denken nam…
 
Seit einem guten Jahr ist das Reisen nicht mehr so wie früher. Ein Anlass, um zu diskutieren, warum Menschen überhaupt gerne reisen, ob es so etwas wie "gutes" und "schlechtes" Reisen gibt, und wie sich der Anspruch an den Tourismus in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Im FALTER Salon, dem Podcast für Stadt und Kultur, spricht FALTER-Redakteur…
 
Die meisten der ersten Verliebtheiten, die man als Heranwachsender erlebt, sind im Erwachsenenalter schon wieder vergessen. Aber dann gibt es da auch diese eine, diese ganz besondere, weil vielleicht etwas vertracktere Liebelei, die sich einfach nicht vergessen lässt. Von Fritz Tietz www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: .. Direkter Link z…
 
Die meisten der ersten Verliebtheiten, die man als Heranwachsender erlebt, sind im Erwachsenenalter schon wieder vergessen. Aber dann gibt es da auch diese eine, diese ganz besondere, weil vielleicht etwas vertracktere Liebelei, die sich einfach nicht vergessen lässt. Von Fritz Tietz www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: .. Direkter Link z…
 
Der eine überlebt nur knapp ein Attentat, der zweite lebt mit einer bipolaren Störung, der dritte mit den Dämonen der Vergangenheit. Drei Männer schreiben sich zurück ins Leben – und produzieren dabei großartige Literatur. Von Sigrid Brinkmann und Clarisse Cossais www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
7. 04. 2021 | Wer noch nicht zum Vollzyniker geworden ist, dem muss es den Magen umdrehen. Unser Bundesgesundheitsminister, der noch vor vier Monaten betont hatte, gegenseitige Rücksicht verbiete Privilegien für Geimpfte, will diese nun. Wo sind die Beteuerungen geblieben, es werde keine Impflicht geben, auch nicht durch die Hintertür? Was sagen di…
 
Screenshot von http://veromde.de/ Heute am 8. April 2021 jährt sich der Erste Internationale Roma-Kongress zum 50. Mal. Er ist das bedeutendste Ereignis der Roma-Bürgerrechtsbewegung im 20. Jahrhundert. Jedes Jahr am 8. April protestieren Roma gegen ihre Entrechtung, Diskriminierung und Verfolgung und für eine Welt ohne Rassismus und Faschismus. De…
 
Nicht isolierte Heizungsstränge im Treppenhaus (Foto: privat) Die Antwort ist: Nein, es ist eher die Politik. Seit den 1980er Jahren geht der Bestand an Sozialwohnungen in Deutschland sukzessive zurück. Mit Ausnahme von 7 Jahren Gerhard Schröder existierten seitdem ausschließlich CDU/CSU geführte Regierungen. Die Zahl der Empfänger von Grundsicheru…
 
Ist man gesund, funktioniert sie ganz von allein: die Atmung. Doch geraten Körper und Geist aus dem Takt, ist richtig atmen gar nicht mehr so leicht. Nicht nur für Covid-19-Erkrankte. Von Bettina Haasen www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Bettina Haasen
 
Sie werden angepöbelt, angespuckt und zusammengeschlagen. Zu homofeindlichen Attacken und Übergriffen gibt es zwar in der Schweiz keine offizielle Statistik, doch die Schwulenorganisationen stellen eine starke Zunahme fest. Gewalt, Demütigung und Diskriminierung gehören zum Alltag queerer Menschen. Um Problemen aus dem Weg zu gehen, vermeiden es vi…
 
US-Nobelpreisträger Paul Krugman attestiert durch die Pandemie schwere Schäden für die Europäische Union. Hat Krugman recht? Zu hören: EU-Abgeordneter Thomas Waitz (Grüne), Ex-Landwirtschaftskommissar Franz Fischler, Journalistin Tonia Matrobuoni (La Repubblica), Journalist Wolfgang Böhm (Die Presse) Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos:…
 
Der Brand in Notre Dame hat wieder unser Bewusstsein dafür geschärft, wie schnell Kathedralen zerstört werden können. Und auch ohne Katastrophe ist es schwer, solche Bauwerke vor dem Verfall zu bewahren - wie Beispiele aus Freiburg, Stralsund und Lübeck zeigen. Von Mechthild Klein www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Viel Erhellendes in Zeiten der brennenden Nebelkerzen. Wieder einmal widmen wir uns dem Ibiza U-Ausschuss. Diesmal mit einer isolierten Frau Glock, dem Shredder Man, dem angepissten Herrn Mitterlehner und vielen weiteren illustren Gästen. Mittels der Chatprotokolle lässt sich das Sittenbild der Neuen ÖVP erkennen und die Aussagen bzw. Falschaussage…
 
6. 04. 2021 | Bundesaußenminister Heiko Maas, als Justizminister Schöpfer des berüchtigten Gesetzes zur Durchsetzung von Zensur in (sozialen) Netzwerken (NetzDG), hat angekündigt, gemeinsam mit der US-Regierung an der Kontrolle und Lenkung der sozialen Medien arbeiten zu wollen. Gelesen von Jürgen Babel.…
 
Monatelang unterwegs, ohne jemals ein Hotel zu sehen, zu Dumpinglöhnen: Die Ausbeutung von LkW-Fahrern auch auf Straßen hierzulande spitzt sich zu. Kontrollen sind schwierig und die Methoden der osteuropäischen Speditionsfirmen werden immer krimineller. Von Gerhard Schröder www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
"Ich bin von meinem Leben, das ich geführt habe, auf zwei Ebenen besiegt worden.” Christel Guillaume war die wohl bekannteste Agentin des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Gleichwohl ist ihr Name heute nicht mehr in aller Munde. Von Anne Worst www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http…
 
„Ich bin von meinem Leben, das ich geführt habe, auf zwei Ebenen besiegt worden.” Christel Guillaume war die wohl bekannteste Agentin des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Gleichwohl ist ihr Name heute nicht mehr in aller Munde. Von Anne Worst www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Lübecker Studentin Johanna feiert bis in die Morgenstunden. Ziemlich betrunken macht sie sich auf den Heimweg. Doch jemand hat auf sie gelauert, stößt sie in seinen Sprinter und verschleppt sie. Und dann geht es um Leben und Tod. In Folge 78 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem ZEIT-Verbrechen-Autor Alexander Rupflin über die Entwic…
 
Wer sollte der nächste Oberbürgermeister von Neumünster sein? Ende März, genauer am 26. März fühlten die Moderatoren Simon Ladewig und Dirk Ralfs den vier demokratischen Oberbürgermeister-Kandidaten Olaf Tauras, Tobias Bergmann, Memet Celik und Sven Radestock zwei Stunden lang in einer Live-Sendung im Freien Radio Neumünster auf den Zahn. Die Frage…
 
Der Satiriker Florian Scheuba evaluiert sowohl das Thomas Schmid-Zitat „Wenn das in die Hose geht, sind wir hin“, als auch Viktor Orbáns „Gesetze für den Fortbestand des ungarischen Volkes“. Mit dem Schauspieler Cornelius Obonya spricht er über gutmenschliche FPÖ-Bürgermeister und entwickelt eine neue Anti-Ausländer-Nebelgranate für Sebastian Kurz.…
 
Die Corona-Pandemie hat das Land in einen gesellschaftlichen Ausnahmezustand versetzt. Die Politik reagiere zurzeit nur noch, sagte der Historiker Martin Sabrow im Dlf. Das liege vor allem daran, dass das Virus kein Feind von außen sei, "sondern wir sind es, die das Virus jeden Tag neu zum Leben erwecken". Martin Sabrow im Gespräch mit Anja Reinhar…
 
[deutsche Version unten]İnsanlar Almanya ile ilgili farklı dillerde haberleri nereden dinleyebilir? Daha önce İspanyolca ve Yunanca yayınları ile bilinen "Hessischer Rundfunk" radyo istasyonu “konuk" işçiler için de radyo programları yapmıştı. Bu hizmet maalesef günümüzde artık verilmiyor. Peki farklı dillerde haber yayıni yapan başka alternatifler…
 
Die Jurasüdfusslinie gehört zu den schönsten Bahnstrecken der Schweiz. Entlang der französischen und deutschen Sprachgrenze geht die Reise am Westufer des malerischen Lac Léman hinunter bis nach Genf. Vom Dreiseenland fährt der Zug Richtung Süden in das idyllische Lavaux, der bekanntesten Weinregion der Schweiz. Zwischen Vevey und Morges geht es fü…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login