show episodes
 
Der Podcast aus dem Herzen der SPD-Parteizentrale. Wir nehmen euch mit hinter die Kulissen und auf die große Bühne. Wir reden mit Spitzenpolitiker*innen und den Menschen im Maschinenraum. Wir lassen unsere Mitglieder fragen und die Parteivorsitzenden antworten. Wir reden über Grundrente und SozenLiebe, über graue Haare und Feminismus, über den Sozialstaat und rote Rosen. Wir reden über Sozialdemokratie.
 
Schön, dass du dich entschieden hast, „In guter Gesellschaft“ an- und zuzuhören. Ich bin Verena Bentele, dein Podcast-Host. Als Präsidentin des VdK, dem größten Sozialverband Deutschlands, beschäftige ich mich mit der Frage was Politik und Menschen tun können, um aus unserer Gesellschaft eine gute Gesellschaft für alle zu machen. Das tue ich jetzt auch gemeinsam mit euch in diesem Podcast. Ob mit vielen spannenden Interview-Partnerinnen und Partnern oder auch alleine. Es wird kritisch und ko ...
 
Die Bundestagswahl wird über die Gestaltung einer sozial gerechten Gesellschaft mitentscheiden. Anlass genug, sich in wichtige demokratie- und sozialpolitischen Themen einzumischen! Unter dem Motto „Deutschland, Du kannst das!“ begleiten wir den Wahlkampf mit sozial- und gesellschaftspolitischen Forderungen und gehen in 12 Folgen der Frage nach einer gerechten Gesellschaft nach. In unserem Podcast sprechen ausschließlich Menschen, die die fachliche Praxis im sozialen Bereich kennen, deren St ...
 
Der Zukunfts-Podcast mit Benedikt Herles – jede Episode beleuchtet eine andere Zeitenwende. Wie verschieben sich globale Machtverhältnisse? Wie kann sich Deutschland neu erfinden? Wie gehen wir mit existentiellen Bedrohungen wie dem Klimawandel oder Ozeanen voller Plastik um? Benedikt Herles ist Zukunftsexperte und Head of Sustainable Transformation bei KPMG. Als Kolumnist und Bestseller-Autor beschäftigt er sich seit Jahren mit dem immer schnelleren Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft. I ...
 
Es ist mir einfach wichtig, verschiedene Medienkanäle zu nutzen um mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, sie zu zu informieren, wie und warum es mit der Sozialdemokratie vor allem in Österreich aber auch europaweit wieder bergauf gehen muss und wird. Gerade in Zeiten der schnellen Informationen, in Zeiten, in denen politische Mitbewerber mit show-and-shine-Politik blenden und von fehlenden Inhalten ablenken wollen, in Zeiten von fakenews und oftmals verkürzten Botschaften, sei ...
 
In diesem Podcast geht es um alle Themenbereiche die etwas mit "Armut" zu tun haben. Die Armutskonferenz Österreich ist seit 1995 als Netzwerk von über 40 sozialen Organisationen, sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen aktiv. Sie thematisiert Hintergründe und Ursachen, Daten und Fakten, Strategien und Maßnahmen gegen Armut und soziale Ausgrenzung in Österreich. Gemeinsam mit Armutsbetroffenen engagiert sie sich für eine Verbesserung deren Lebenssituation. Die in der Armutskonferenz zus ...
 
Kontrast.at goes Podcast. Wir bieten unsere interessantesten Interviews jetzt auch im Podcast-Format an. Medieninhaber, Herausgeber, Hersteller und Eigentümer (zu 100%): SPÖ-Parlamentsklub - Parlament, Pavillon Ring, Heldenplatz 10, 1010 Wien Telefon: +43 1 40110-3755 e-mail: klub@spoe.at Zuständige Regulierungsbehörde: KommAustria
 
Loading …
show series
 
In der 62. Folge spricht Politikredakteur Benjamin Auber mit Professor Georg Cremer, der bis zum Jahr 2017 Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes war. Er äußert sich zu den sozialen Folgen der Corona-Pandemie und erklärt, warum gerade Bildung der Schlüssel zu einer gerechteren Gesellschaft ist.…
 
Der Sozialstaat ist nicht nur eine Reparaturwerkstatt, die jene absichert, die ihn gerade brauchen. „Er ist ein Instrumentenkasten für Gesellschaftspolitik“, sagt die Ökonomin Karin Heitzmann. „Er wird als Selbstverständlichkeit angesehen“, meint Ex-Sozialministerin Lore Hostasch. Arbeitslosenversicherung, Mindestsicherung, Pensionen, Pflege. Die m…
 
Gast: Imke Meyer Imke Meyer ist seit Ende 2015 Quartiersarbeiterin in Bielefeld-Ummeln. Von ihrem Büro in einer Flüchtlingsunterkunft netzwerkt sie in das Quartier hinein. Sie ist das offene Ohr für die Bedürfnisse, Fragen, Sorgen der Menschen vor Ort. Ebenso gibt sie Impulse für Teilhabeprojekte, organisiert sie gemeinsame Aktivitäten mit und für …
 
Gast: Judith Wiedemann „Vielfalt ist der Normalfall und nicht die Ausnahme“, so Judith Wiedemann. Wiedemann leitet den Bereich Jugend, Beratung, Bildung des AWO Regionalverbandes Mitte-West-Thüringen und spricht in dieser Folge über den Begriff „Vielfalt“. Dieser werde häufig zu eindimensional verstanden, da es um viel mehr als migrationspolitische…
 
Zeit für eine neue Folge von Radio Nowabo, der Podcast unseres Parteivorsitzenden Norbert Walter-Borjans. Zu Gast in dieser Folge ist der Politikwissenschaftler Armin Schäfer, der an der Schnittstelle von vergleichender Politischer Ökonomie und empirischer Demokratieforschung forscht. Norbert Walter-Borjans und Armin Schäfer gehen deswegen gemeinsa…
 
#Spezial | Sozialer Aufschwung JETZT! Bentele hakt nach – bei FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner er zahlt die Kosten der Corona-Pandemie? Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Die nächste Bundesregierung trägt die Verantwortung dafür, wie sich die Folgen der Corona-Pandemie langfristig auswirken. Darüber spricht die VdK-Präsidentin …
 
Die größte Macht der arabischen Welt wandelt sich. Der junge Kronprinz Mohammed bin Salman hat zwei Gesichter. Er fördert Frauenrechte und hat das Land für den Tourismus geöffnet. Doch Kritiker wie den Journalisten Jamal Khashoggi lässt er brutal ermorden. Gleichzeitig verschärft sich der Konflikt mit dem Erzrivalen Iran, der Kampf um die Vorherrsc…
 
Rechtzeitig zum Beginn des Festjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" erscheint unsere neue Folge mit dem Titel: "Jüdisches Leben in Sachsen". Darin spricht Journalistin Britta Veltzke mit dem Rabbi Weingarten aus Dresden über die jüdischen Traditionen und über das Leben als Jude oder Jüdin in Sachsen. Welche Bedarfe und Möglichkeiten g…
 
Gast: Dr. Margaret Brugman Dr. Margaret Brugman leitet den Fachbereich Migration in der EU-Beratungsstelle „Dalbe+“ in Bremerhaven. Dort sollen neu eingewanderte EU-Bürger*innen bei der sozialen Eingliederung unterstützt werden: Wie bekommt man eine Krankenversicherung, wie funktioniert das mit der Familienkasse, was tun bei Schulden? Der Alltag fü…
 
#Spezial | Sozialer Aufschwung JETZT! Bentele hakt nach – bei CSU-Spitzenkandidat Alexander Dobrindt Wer zahlt die Kosten der Corona-Pandemie? Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Die nächste Bundesregierung trägt die Verantwortung dafür, wie sich die Folgen der Corona-Pandemie langfristig auswirken. Darüber spricht die VdK-Präsidenti…
 
Gast: Peter Honecker „Die“ Digitalisierung ist in aller Munde. Über die große Bedeutung notwendiger Digitalisierungsprozesse wird allenthalben diskutiert. Häufig gerät dabei aus dem Blick, dass eine sozial gerechte Digitalisierung nur dann funktionieren kann, wenn möglichst viele Menschen Zugänge zu digitalen Medien haben und diese auch nutzen könn…
 
„Whatever it takes“, sagte der ehemalige EZB-Präsident Mario Draghi auf dem Höhepunkt der Eurokrise – die Europäische Zentralbank werde alles tun um die Gemeinschaftswährung zu retten. Und sie machte ernst: Seit Jahren werden die Märkte mit Liquidität geflutet. Null- oder sogar Negativzinsen belasten Sparvermögen und Altersvorsorgen. Gleichzeitig s…
 
In der 60. Folge spricht Politikredakteur Benjamin Auber mit Professorin Jutta Rump, die das Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) in Ludwigshafen leitet. Sie spricht über die Vor- und Nachteile von Homeoffice und wie eine moderne Arbeitskultur auszusehen hat. Außerdem erklärt Sie, wie sich die künstliche Intelligenz künftig auswirken …
 
Gast: Frank Schaffrath Inklusion ist Menschenrecht. Trotzdem kämpfen über 13 Millionen Menschen mit Behinderungen in Deutschland täglich mit Barrieren, in der Gesellschaft und im Alltag. Barrieren, die für andere oft nicht sichtbar oder überhaupt bewusst sind. Frank Schaffrath, stellvertretender Geschäftsführer des AWO Landesverbandes Sachsen und F…
 
In der 59. Folge des RNZ-Corona-Podcasts geht es unter anderem um die Fragen, was es bedeutet, wenn demnächst die Inzidenzwerte weiter deutlich ansteigen, ob es eine Testpflicht für Lehrer und Schulpersonal geben sollte und wie hoch ist die Impfquote wirklich ist.Von Rhein-Neckar-Zeitung
 
Gast: Regina Brütsch Was macht eine starke Familie aus? Regina Brütsch leitet eine AWO Elternschule in Konstanz, die mit Beratungs- und Kursangeboten Eltern in ihrer Erziehungskompetenz unterstützen und eine positive Eltern-Kind-Beziehung fördern will. Die Angebote werden von vielen Familien quer durch alle Schichten angenommen. Brütsch gibt Einbli…
 
Umgeben von einer aktivistisch geprägten Hippie-Kultur ganz im Geiste des roten Wiens, setzte sich Robert Misik bereits in seiner Jugend für mehr soziale Gerechtigkeit in seiner Heimatstadt Wien ein. Im Interview mit Christian Krell erzählt er von seiner frühen Laufbahn als Redakteur des Zentralorgans der Sozialdemokratischen Partei Österreichs und…
 
In der 58. Folge spricht der Heidelberger Chefvirologe Hans-Georg Kräusslich über lästige Masken, den vergeblichen Versuch, die Herdenimmunität zu erreichen und warum die Lambda-Variante noch keine große Herausforderung ist.Von Rhein-Neckar-Zeitung
 
Gast: Jens Priesen Brücken bauen zwischen Schule und Beruf. Was hat das mit Kinderarmut zu tun? Jens Priesen, Leiter des Programms Brückenbauer, arbeitet an einer Schule in Berlin-Neukölln und betreut Jugendliche auf ihrem Weg in das Berufsleben. Viele von ihnen stammen aus Familien, die von Armut bedroht oder betroffen sind. Gute Startbedingungen …
 
Zusammenfassung des Buchs von Stephanie Kelton (2020): The Deficit Myth. Modern Monetary Theory and the Birth of the People's Economy. Erschienen im Verlag Public Affairs, New York.Kurzgefasst und eingeordnet von Michael Dauderstädt.Von Friedrich-Ebert-Stiftung
 
Gast: Melanie Weingartz Soziale Gerechtigkeit heißt Chancengleichheit sowie am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Melanie Weingartz leitet eine AWO-Kita in einem Stadtteil von Düren in Nordrhein-Westfalen, der von Armut und sozialer Ungleichheit geprägt ist. Familien erfahren strukturelle Benachteiligung, leben in prekären Wohnverhältnis…
 
In der 57. Folge des Corona-Podcasts spricht RNZ-Redakteur Benjamin Auber mit Prof. Oliver Dickhäuser, Lehrstuhlinhaber für Pädagogische Psychologie an der Universität Mannheim, über die Folgen der Corona-Pandemie für Schüler. Wen haben die Einschränkungen besonders getroffen? Außerdem: Wie kann frühzeitig eine beginnende Depression erkannt werden?…
 
Gast: Nicola Völckel Nicola Völckel, Leiterin einer AWO-Beratungsstelle für Themen rund um Familienplanung und Schwangerschaft in Essen, weiß was Fragen zu Geschlechtergerechtigkeit wie reproduktive Rechte und sexuelle Selbstbestimmung in der Lebensrealität von Frauen* bedeuten. Zu ihrer Beratung kommen ganz unterschiedliche Frauen, die eines gemei…
 
#17 | Jutta Allmendinger, wie gerecht ist Deutschland? 17 | Jutta Allmendinger, wie gerecht ist Deutschland? Haben in Deutschland alle Menschen die gleichen Möglichkeiten? Wie stark ist das spätere Leben von den Verhältnissen geprägt, in die Kinder geboren werden? Mit Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforsch…
 
#Spezial | Sozialer Aufschwung JETZT! Bentele hakt nach – bei Linke-Spitzenkandidat Dietmar Bartsch Wer zahlt die Kosten der Corona-Pandemie? Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Die nächste Bundesregierung trägt die Verantwortung dafür, wie sich die Folgen der Corona-Pandemie langfristig auswirken. Darüber spricht die VdK-Präsidentin…
 
Gast: Edeltraud Peter Frau Edeltraud Peter, Leiterin der AWO Pflegesozialstation in Altomünster gibt Blicke hinter die Kulissen eines ambulanten Pflegedienstes. Peter erklärt die Aufgaben einer Sozialstation, die verschiedenen Pflegemöglichkeiten und erläutert zudem die Komplexität von Finanzierungen im Beziehungsdreieck Pflegeeinrichtung, Krankenk…
 
In der 56. Folge des Corona-Podcasts sprechen wir mit Edgar Reisch, Pflegedirektor am Uniklinikum Heidelberg, über die Corona-Pandemie und die Folgen für die Pflegekräfte. Außerdem: Wie hoch ist die Impfbereitschaft der Beschäftigten? Welche Rolle spielte die Delta-Variante? Und ist es überhaupt sinnvoll, Corona-Maßnahmen nur noch von der Sieben-Ta…
 
Der Thüringer Staatssekretär für Wissenschaft und Hochschulen, Carsten Feller, berichtet im Gespräch mit Simone Rieth, welche Herausforderungen Hochschulen und Studierende in der Coronapandemie bewerkstelligen müssen und wie ein Weg zurück zur Präsenzlehre aussehen kann. Außerdem sprechen die beiden sowohl über mögliche Lerneffekte aus der Pandemie…
 
Die Pandemie hat gezeigt, wie wenig selbstverständlich unsere Grundrechte sind. Die Freiheit des Einzelnen musste im Angesicht des Coronavirus den Kürzeren ziehen. Doch der Liberalismus als politische Philosophie der Freiheit steht schon länger vor großen Herausforderungen: Wie umgehen mit den nötigen Einschränkungen des Klimaschutzes, der Digitale…
 
#Spezial | Sozialer Aufschwung JETZT! Bentele hakt nach – bei Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock Wer zahlt die Kosten der Corona-Pandemie? Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Die nächste Bundesregierung trägt die Verantwortung dafür, wie sich die Folgen der Corona-Pandemie langfristig auswirken. Darüber spricht die VdK-Präsid…
 
Gast: Jens M. Schubert Der Vorstandsvorsitzende des AWO Bundesverbandes Jens M. Schubert macht den Podcast-Auftakt im Rahmen der Bundestagswahlkampagne „Deutschland, Du kannst das!“. Bevor in den weiteren Folgen die Praktiker*innen der AWO-Arbeit vor zu Wort kommen, spricht Schubert über die Motivation der AWO, sich in sozialpolitische Themen einzu…
 
Viele Menschen blicken besorgt auf die Feiertage unter Corona-Bedingungen. Was ist mit einsamen, älteren Angehörigen und Nachbarn? Oder wenn man selbst unter Einsamkeit leidet? Die Telefonseelsorge versteht sich als Ansprechpartner für Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenslage bzw. belastenden Krise befinden. Sie bietet die Möglichkeit für…
 
#Spezial | Sozialer Aufschwung JETZT! Bentele hakt nach – bei SPD-Spitzenkandidat Olaf Scholz. Wer zahlt die Kosten der Corona-Pandemie? Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Die nächste Bundesregierung trägt die Verantwortung dafür, wie sich die Folgen der Corona-Pandemie langfristig auswirken. Darüber spricht die VdK-Präsidentin mit …
 
Katarina Barley setzte sich schon früh mit viel Empathie für ausgegrenzte Menschen und gegen Ungerechtigkeit ein. Aufgrund ihres offenen Ohres für die Probleme ihrer Mitmenschen wurde ihr sogar eine Chippendale Couch für ihre eigene "Psychotherapeutenpraxis" versprochen. Im Gespräch mit Christian Krell erzählt sie, wie sie zu ihrer "zweiten Familie…
 
Die Bundestagswahl wird über die Gestaltung einer sozial gerechten Gesellschaft mitentscheiden. Anlass genug, sich in wichtige demokratie- und sozialpolitischen Themen einzumischen! Unter dem Motto „Deutschland, Du kannst das!“ begleiten wir die Wahl mit sozial- und gesellschaftspolitischen Forderungen und gehen in 12 Folgen der Frage nach einer ge…
 
Die Pandemie hat gezeigt, dass Staaten sehr wohl handlungsfähig sind. Die Macht der Konzerne stößt an ihre Grenzen. Es lohnt sich dafür zu kämpfen, dass nicht die Allgemeinheit auf den Corona-Kosten sitzen bleibt. Werner Reisinger, Autor von Arbeit&Wirtschaft, im Gespräch mit Ökonomin und Attac-Mitbegründerin Alexandra Strickner. In dieser Folge de…
 
Eurokrise, Flüchtlingskrise, Brexit, Impfchaos – Europa kommt aus dem Dauer-Krisenmodus nicht mehr heraus. 27 Mitgliedsstaaten sind sich selten einig. Politische Konfliktlinien durchziehen den Kontinent: Nord gegen Süd bei der Schuldenpolitik, Ost gegen West bei Fragen der Migration. Glaubwürdigkeit und Effektivität der europäischen Institutionen w…
 
In der neuen Folge mit Prof. Hans-Georg Kräusslich, Chefvirologe am Uniklinikum Heidelberg, geht es unter anderem um diese Fragen: Wann wird die Delta-Variante wirklich zum Problem? Warum das größte Risiko nun bei Jugendlichen liegt. Wann Urlauber bei der Rückreise wieder getestet werden sollten und müssen. Und warum in der allgemeinen Todesrate di…
 
#16 | Christine Behle und Michael Schäfer, wie kann eine sozialverträgliche Mobilitätswende gelingen? 16 | Christine Behle und Michael Schäfer, wie kann eine sozialverträgliche Mobilitätswende gelingen? Der Verkehr trägt maßgeblich zum Klimawandel bei und wirkt sich bereits jetzt negativ auf die Gesundheit vieler Menschen aus – Tendenz steigend. Im…
 
Interview geführt: Donnerstag, 20. Mai 2021 Interview ausgestrahlt: Freitag, 18. Juni 2021 “Es darf durchaus auch egoistische Gründe geben, warum man sich dafür entscheidet, sich für andere einzusetzen.” Heute zu Gast ist Klaus Schwertner, auch bekannt als „cariklaus“, Geschäftsführer der Caritas Wien. Heute geht es vor allem um seinen Werdegang. W…
 
“Habt ihr euch jetzt wirklich von Hartz IV verabschiedet?” - “Wie wollt ihr es hinkriegen, dass Menschen es aus eigener Kraft schaffen können?” - “Das mit dem Bürgergeld wusste ich nicht, es klingt aber gut. Wie genau soll das funktionieren?” Das sind nur einige der Fragen, die Menschen zu unserem Zukunftsprogramm und an Olaf Scholz haben. Wir sind…
 
Der Gottesstaat am Persischen Golf ist eine Gefahr für die gesamte Region. Unter der Fahne des schiitischen Islam führen die Ajatollahs Stellvertreterkriege mit dem großen sunnitischen Rivalen Saudi-Arabien. Ihre militärischen und politischen Aktivitäten reichen vom Libanon, über Syrien und den Irak bis nach Jemen. Irans atomare Aufrüstung bleibt d…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login