show episodes
 
"Nicht vom Brot allein wird der Mensch leben, sondern von jedem Wort aus Gott" (Mt 4,4). Die Homilie zum Sonntagsevangeliums legt einen Text aus dem Neuen Testament aus und macht ihn aus seinen Wurzeln heraus verständlich. Die Worte, Gleichnisse und die Person Jesu selbst werden lebendig und werden zum Brot für jeden Tag. Die Predigtreihe aus Maria Linden/ Ottersweier (Baden) begleitet durch das Kirchenjahr und erschließt die Texte der katholischen Liturgie.
 
Willkommen bei deinem Podcast aus der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen: ob Kirche und Kultur oder Gesellschaft und Politik - hier kommen Expert*innen aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen zu den wichtigen Debatten unserer Zeit zu Wort. Fundiert, meinungsstark, streitbar und konstruktiv. Das Leben aus einer christlichen Perspektive. "Mit Herz und Haltung" holst du dir die Akademie bequem nach Hause. Und immer gilt: kommen wir miteinander ins Gespräch! Das Podcast-Team is ...
 
Ein bisschen verrückt musst du sein, wenn du glaubst, dass das, was du tust, Wellen schlägt. Aber weißt du, dass der ganze Himmel zuschaut, wenn du die Pläne umsetzt, die dort für dich geschrieben worden sind? Ein bisschen verrückt musst du sein, wenn du glaubst, dass du einen Ort schaffen kannst, wo Himmel und Erde sich berühren. Wir sind verrückt genug, zu glauben, dass Gott uns gebraucht. Und dass er dich und deine Geschichte gebraucht. Mit unserem Podcast „Body Spirit Soul“ wollen wir, H ...
 
Marketing, Verkauf und Werbepsychologie für Selbstständige und Unternehmer. Lebendig rübergebracht von Michael Kiechle. Er ist seit 10 Jahren an der Seite von Gründern und Verantwortlichen von kleinen und mittleren Unternehmen. Hier geht's um den Mensch: deinen Kunden und wie du ihn erreichst. Hoch wirksame Kniffe aus Werbepsychologie, dokumentierte Erfolgsgeschichten und daraus die klaren Learnings und Umsetzungsstrategien. Online - offline - von Mensch zu Mensch. Für alle Selbstständigen u ...
 
Hören Sie hier Tagungen der Bibelgemeinde Berlin. Wir sind bibeltreue Christen in Berlin, die das Wort Gottes (die Bibel) auch in der heutigen Zeit noch ernst nehmen. Gott ist real und existiert wirklich. Die Bibel gibt uns Auskunft darüber, wer und wie Gott wirklich ist. Erfahren sie unter www.bibelgemeinde-berlin.de mehr über unsere Gemeinde. Wir wünschen Gottes Segen beim Hören und Anwenden Seines Wortes
 
Dö Mundwerker van Stelzhåmerbund, dös san Leut, denen die Mundårt a Herzensånliegen is. Drum pflegn ma die Mundårt, mir redn in da Mundårt, mir schreibm in da Mundårt und mir gebm die Mundårt weiter ån die nächste Generation – åber net åls verstaubte Tradition, sondern åls die Muatterspråch, dö aus´m Herzn kimmt und dö deswegn aa zu Herzen geht. Mir håltn a Språch lebendig, dö so an Reichtum ån Ausdrucksweisen håt, dass´s schåd wa, wånn´s verlorn gangat. Mir vom Stelzhåmerbund im Bezirk Frei ...
 
In den Texten des Evangelien zu lesen ist wie das Blättern in einem Album, in dem wir das ein oder andere Bild schon kennen. Manche Eindrücke sind verblasst, manche Bilder aber sind so ursprünglich und stark, dass sie lebendig vor dem inneren Auge stehen. Es sind Bilder, die das Leben prägen können und es verwandeln, weil sie das Wort aufgreifen, das Jesus selbst gesprochen und das er selbst ganz und gar gelebt hat. Wenn wir zum Kern dieser Bilder und Szenen vordringen, sprechen sie von eine ...
 
Loading …
show series
 
Am Sonntag, den 28. Februar, ist der "Tag ohne Facebook" und da ist es durchaus angebracht, auch mal kritisch auf unseren Medienkonsum zu schauen. Und dazu gehören nicht nur die sozialen Medien sondern auch unser Umgang mit den Handys und Smartphones. Da gibt es schon manchmal merkwürdiges zu beobachten, findet Kirchenfunk-Redakteur Burkard Vogt. A…
 
Norbert Lammerts Eröffnungsvortrag auf der Online-Tagung "Voll(e) Macht" Sind demokratische Entscheidungsfindungsprozesse auf Kirche übertragbar? Wie kann Synodalität dazu beitragen, den Geist der Kirche lebendig zu halten? Und was lässt sich aus dem 2. Vaticanum für die Umsetzung heutiger partizipatorischer Formen lernen? Diese und andere Fragen b…
 
Eine Strategie um Gutes zu behalten und Schlechtes zu vergessen Das Lebe leichter Jubiläum findet am 12. März 2021 statt 18:00 Uhr Warm up auf Instagram: Live auf dem SCM-Kanal 19:00 Uhr Livestream auf dem Lebe-leichter Youtube Kanal Der Link kommt, sobald wir ihn haben.Von Heike Malisic und Beate Nordstrand
 
Wie kann ich das lebendige Wort in meinem Leben hineinbringen? Wie kann ich es so verstehen, wie Gott es gemeint hat? Es gibt einige Richtlinien, die uns helfen Gottes Wort zu entdecken und zu sehen wie es ständig neues hervorbringt in meinem Leben. Egal wie oft man es liest es bringt ständig neues hervor, weil Gottes Wort lebt.…
 
Ein Gespräch über die Freundschaft zwischen Erich Fried und Michael Kühnen Wie funktioniert Freundschaft trotz gegensätzlicher politisch-ideologischer Ansichten? In seinem kürzlich erschienen Buch erörtert Thomas Wagner diese Frage am Beispiel von Michael Kühnen und Erich Fried. Während Fried als Friedensaktivist bekannt war, war Kühnen in den 80er…
 
Gefühle lieben sich selbstGefühle sorgen von allein dafür, dass sie größer werden. Deshalb macht Ärger den Ärger ärger und Angst kann sich verselbstständigen.. Aber das funktioniert auch umgekehrt. Beate im Gespräch mit einer Diplompsychologin. Mit einer Gefühlsmeditation am Ende.Von Heike Malisic und Beate Nordstrand
 
Ein Gespräch über die Pandemie und Kirche zwischen Peter Frey und Peter Kohlgraf Ist die Kirche in der Corona-Krise untergetaucht? Im persönlichen Essay "Tage der Demut" fragt der ZDF-Chefredakteur Peter Frey nach der Rolle der Kirchen in der Lockdownzeit. Und macht aus seinen Enttäuschungen keinen Hehl. Das Gefühl des Alleingelassenseins und versc…
 
Glaube, so sagen manche, ist eine ernste Sache. Da geht es schließlich um heilige und würdige Dinge. Im Mittelalter gab es sogar mal einen Streit darüber, ob Jesus denn je gelacht hat. Sicher hat er das – sagt die Clownin und Theologin Gisela Mathiae. Der Glaube, so meint sie, braucht den Humor sogar ganz dringend. Deswegen dürfe man durchaus zum L…
 
Wäre das nicht ein Traum? Einfach ein Jahr aus dem "normalen" Leben ausbrechen. Vielleicht einfach ein wenig reisen, raus aus dem Alltag. Ist ja gerade wegen Corona eher schlecht. Vielleicht dann lieber ein Jahr eine Weiterbildung machen. Oder eben ein Jahr ins Kloster gehen. Wie ein Jahr ins Kloster? Anna-Lena Ils hat mit einer jungen Frau gesproc…
 
Es muss eine Vorgeschichte geben zwischen Jesus und dem Aussätzigen, wie zwischen zwei Menschen, die sich finden und Vertrauen zueinander gefunden haben. Denn der Aussätzige hat ein unendliches Vertrauen in die Macht und Wirkkraft von Jesus: "Wenn Du willst, kann ich rein werden." " "Das ist das Werk Gottes, dass ihr an den glaubt - das heißt: "dem…
 
Es ist Valentinstag! Das eine oder andere Paar schenkt sich Blumen, Pralinen oder einen feinen Duft. Essengehen war auch immer sehr beliebt. Doch heuer ist alles anders. Man kann nicht in sein Lieblingslokal, auch ein Wochenendausflug in ein schönes Hotel ist dieses Jahr wegen Corona nicht möglich. Auf dem Volkersberg in der Rhön gab es am Valentin…
 
Der ungerechte Verwalter wusste genau was zu tun ist. Im Wort Gottes erhalten wir die Weisheit und Erkenntnis, so dass wir wissen können was zu tun ist in herausfordernden Situationen.Der Schlüssel ist es zu wissen, wo der Schatz liegt. Der Schatz liegt im Wort Gottes.Von Gospel Life Center e.V.
 
Es geht also weiter mit dem Lockdown, der 7. März ist das Datum, auf das alle voller Hoffnung schauen. Wie es mit den Kindergärten und Schulen in den nächsten Wochen weitergeht, wird man noch sehen. Auf jeden Fall werden die Schüler sich noch einige Zeit lang zumindest teilweise auf den digitalen Unterricht einstellen müssen. Doch von Anfang an gab…
 
Schade, dass dieses Jahr der Fasching nur sehr reduziert stattfinden kann. Aber verkleiden ist ja nicht verboten. Wenn Sie dafür eine Idee brauchen: Vielleicht könnten Sie ja mal als Gott gehen? Kirchenfunk-Redakteur Burkard Vogt hat jedenfalls von einem Jungen gehört, der das letztes Jahr mal ausprobiert hat. Aber hören Sie selbst ……
 
Winterakademie-Folge mit Landesbischof Christian Stäblein und Bischof Bertram Meier Zu Beginn dieses Jahres hatte Bischof Bertram Meier, der Mitglied der Ökumene-Kommission der Deutschen Bischofskonferenz und stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) ist, gefordert, den Blick bei der Ökumene na…
 
Vom guten Umgang mit dem Thema Geld Nach dieser Podcastfolge weißt du, dass Beate und ich uns freuen, wenn du Bücher direkt bei uns bestellst. Gerne in unserem Office bei Carmen Schank: carmen.schank@web.de Das neue Buch "Trau dich" kostet 16,99 €, du kannst es gerne schon vorbestellen. Wer sich mit dem Thema Altersvorsorge beschäftigen möchte, dem…
 
Bei der diesjährigen Jahresauftakt-Pressekonferenz informierten die Verantwortlichen der Diözese Würzburg über die Pläne für 2021. Da ging es zum einen um die sogenannten „Pastoralen Räume“, über Chancen der Bildungsarbeit und die aktuellen Sorgen der kirchlichen Mitarbeiter. Der Würzburger Bischof Franz Jung nutzte den öffentlichen Auftritt, um üb…
 
Inzwischen ist es schon Tradition, dass zu Beginn eines neuen Jahres die Verantwortlichen der Diözese Würzburg zu einer Pressekonferenz einladen. Sieben Vertreterinnen und Vertreter haben sich weit verteilt im Würzburger Burkardushaus auf's Podium gesetzt. Live oder per Livestream konnten die Journalisten die einzelnen Statements verfolgen. Petra L…
 
Darüber, wie sich die katholische Kirche im Bistum Würzburg in Zukunft aufstellt, entscheidet auch zu einem großen Teil das Geld. Im Rahmen einer Pressekonferenz hat die Bistumsleitung diese Woche Pläne für dieses Jahr vorgestellt - und auch den Haushaltsplan der Diözese, sprich die Finanzen, die zur Verfügung stehen. Regine Krieger verschafft zusa…
 
Im Bistum Osnabrück wurde dieser Tage mit einem Gottesdienst ein neues Kloster gegründet: das Kloster Lage. Das ist schon etwas Besonderes, schließlich ist eher das Gegenteil Trend. Klöster werden geschlossen, weil der Nachwuchs fehlt. Anna-Lena Ils hat mit zwei Franziskaner-Minoriten gesprochen, die an der Neubesiedlung beteiligt waren und von den…
 
Seit einer Weile stellen wir immer wieder mal Menschen vor, die sich im Rahmen der Kirche ehrenamtlich engagieren - zum Beispiel in der Liturgie, in den Räten, in den verschiedenen Gruppierungen oder auch in übergemeindlichen Einrichtungen. In der evangelisch-lutherischen Kirche setzt sich beispielsweise die Diakonie stark für Menschen ein, die Hil…
 
Jesus handelt ohne Verzug, sogleich, alsbald, ohne Verzögerung! Das kleine Wort "eutys" im Griechischen taucht in den letzten Evangelien der vergangenen Sonntage immer wieder auf. Das Wort Gottes und das Handeln Jesu duldet keinen Aufschub. Er hat es eilig, die Kranken zu heilen und die, die im Dunkeln sind von bösen Mächten zu befreien. Und dieser…
 
Wir sind reich in Christus und können diesen Reichtum in der Fülle für unser Leben annehmen und an andere weitergeben. Durch Gottes Wort erhalten wir das Wissen und die Erkenntnis wie wir es umsetzen. Uns sind so viele Verheißungen gegeben und wir können jederzeit zu unserem Herrn kommen und ihm um Hilfe bitten.…
 
Vor Kurzem haben wir von einer jungen Krankenschwester gehört, die im April ihre Koffer packen möchte und sich aufmacht nach Tansania. Statt im Rhönklinikum will sie in einem afrikanischen Krankenhaus arbeiten. Vorbereitet wird sie im Missionsärztlichen Institut in Würzburg. Grund für uns, mal wieder neu zu fragen, was es mit dem Missio auf sich ha…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login