Julius Van De Laar öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Der Kampagnen- und Strategie-Berater Julius van de Laar und der stellvertretende ThePioneer-Chefredakteur Gordon Repinski analysieren ab sofort einmal wöchentlich den US-Präsidentschaftswahlkampf 2020. Wie sind die Wahlkampf-Teams aufgebaut, wie sehen die Umfragen in den Swing States aus und welche Taktik wählen die Kandidaten, um ihre Anhänger zu mobilisieren? Regelmäßig gibt es Antworten auf diese Fragen, Interviews mit Experten und einen Überblick über den US-Wahlkampf, der so anders ist ...
 
„Be your brand“ ist der Podcast, der sich mit den Themen Personal Branding und PR beschäftigt. Neben Solofolgen gibt es immer wieder auch spannende Interviews mit Menschen, die es geschafft haben, aus ihrem Namen eine Marke zu machen. Tipps und Ideen sollen euch anregen und motivieren, vielleicht auch einen Schritt weiter in die Sichtbarkeit zu kommen.
 
Loading …
show series
 
Christof Kneer kommt aus Bopfingen auf der Ostalb, er hat dort Fußball gespielt und später aus diesem wunderschönen Hobby in München einen genauso schönen Beruf gemacht. Kneer schreibt als Sportjournalist für die Süddeutsche Zeitung – mit dem ganz eindeutigen Schwerpunkt Fußball. Kneer begleitet den FC Bayern seit vielen Jahren. Er hat aktuell ein …
 
Warum schützt Magensäure vor Infektionen und krebserregenden Substanzen? Wie entsteht Schluckauf? Und warum schlägt Stress auf den Magen? Prof. Michael Schäffer gilt als Koryphäe auf dem Gebiet der Bauch- und Tumorchirurgie und erklärt all die Fragen um unser empfindsamstes Organ unterhaltsam und verständlich. Prof. Michael Schäffer ist Universität…
 
16 Jahre zusammen, 12 Jahre verheiratet, aussehen wie Ende 20 und zusammen ein Business haben. Geht das!?? Melina und Timon Royer sind das perfekte Beispiel dafür. Möglicherweise sagen dir die Namen jetzt nicht sofort etwas, aber vielleicht hast du schonmal von „Vanilla Mind“ gehört. Das ist der Blog, den Melina vor vielen Jahren gestartet hat und …
 
Für Manuel Abraas ist klar: Nachhaltiger Fischfang ist eine Illusion. Nur der Verzicht auf kommerzielle Fischerei kann unsere Meere noch vor dem Kollaps retten. Als Mitbegründer und Geschäftsführer vonSea Shepherd Deutschland setzt sich der Familienvater und ehemalige Intensivpfleger mittlerweile hauptberuflich für den Schutz der Meere ein. Denn, d…
 
Bei Daniel Jannett dreht sich in der Arbeit alles um den Hund. Schon bei der Bundeswehr übernahm er die Ausbildung von Sprengstoffspürhunden. Heute bildet er die Hunde als Schutzhunde für die Arbeit bei der Polizei oder Sicherheitsdiensten aus. Und er hat ein neues Projekt. Drei seiner Tiere sollen zu Corona-Spürhunden ausgebildet werden. An Flughä…
 
Sein Job ist in dieser harten Corona-Zeit einer der härtesten. Michael Kloss arbeitet im Klinikum Stuttgart als Patientenbetreuer. Er hält für Menschen, die als Corona-Patienten auf der Intensivstation liegen, die künstlich beatmet werden müssen, die Covid-19 vielleicht nicht überleben werden, den Kontakt mit den Angehörigen, versucht, Halt und Bei…
 
Wer sich nicht wandelt, verpasst den Anschluss. Doch wie kann der Wandel gelingen? Die Diskussionen um E-Mobilität, Digitalisierung und Klimaschutz zeigen, wie sich die Gesellschaft spalten kann. In “Abschied von Kohle und Auto?“ beschreibt das Prof. Klaus Dörre. Der Konfliktstoff im Superwahljahr 2021 wird von der Politik noch immer unterschätzt, …
 
Auf ihrer Homepage bezeichnet sie sich als „Frau, Gespielin, Lebenskünstlerin und Tantrikerin.“ Seit einem guten Jahr hat sich dank Corona ihre Berufsausübung dramatisch verändert, kaum etwas ist wie zuvor. Daria Oniér ist Sexarbeiterin und Domina. Sie arbeitet auch als Sexualtherapeutin. Sie versteht sich als politische Aktivistin, die sich für di…
 
Comedian, Musiker, Content-Creator – Lukas Staier aka Cossu ist ein echter Tausendsassa! Er macht Rapmusik, spielte neben Elyas M’Barek und Palina Rojinski in dem Kinofilm Nightlife, tourte fünf Jahre lang als opening act von Bülent Ceylan – und hat parallel sein Germanistikstudium auf Lehramt abgeschlossen. Doch auch wenn er beruflich viel unterwe…
 
Hubert Seipel ist ein renommierter Journalist und Filmemacher. Er arbeitete als Auslandskorrespondent für den Stern und den Spiegel. Er wechselte zum Fernsehen und machte Filme über Josef Ackermann und Joschka Fischer. Und er bekam zweimal den Deutschen Fernsehpreis und einmal den Grimme-Preis. Besonders intensiv hat sich Seipel mit dem russischen …
 
Noch im Februar lehnte der Deutsche Ethikrat staatliche Sonderregeln für Corona-Geimpfte ab. Im Mai begrüßte der Ethikrat die Lockerungen einiger Bundesländer und wies darauf hin, dass es nicht zu einer Spaltung der Gesellschaft kommen dürfe. Nach welchen Kriterien geht das Gremium vor, das in der Corona-Pandemie zu einer wichtigen Stimme und zum B…
 
Menschen werden ans Bett gefesselt, obwohl sie nicht krank sind. Sie kommen nicht an die frische Luft, obwohl das die Gesundheit fördert. Sie erleben Demütigungen, Erniedrigungen, Gewalt und einen würdelosen Umgang. Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Claus Fussek mit Missständen in der Altenpflege. Dem Pflegekritiker schildern seit vielen Jah…
 
Danilo Lemp besuchte ab 1978 vier Jahre lang das Internat der Regensburger Domspatzen. In dieser Zeit musste er zahlreiche Erfahrungen von Misshandlung und Missbrauch erleben. Damit ist er einer von mehr als 500 Regensburger Domspatzen, die seit 1945 gequält, gedemütigt, sexuell missbraucht oder verprügelt wurden. Danilo Lemp hat seinen Weg gefunde…
 
„Was wäre wenn? 33 Szenarien, die unsere Welt neu denken“. Das ist der Titel des aktuellen Buchs des Journalisten Christoph Koch und das Ergebnis einer akribischen Recherche. Was wäre beispielsweise, wenn es kein Bargeld mehr gäbe, wenn Bayern sich von Deutschland abspaltet, wenn wir alle nur noch zwanzig Stunden pro Woche arbeiten? In seinen Buchp…
 
Lena Schrum ist Ex-Profi-Fußballerin und nun hat sie ein Unternehmen gegründet, dass sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt. Auf sie gekommen bin ich durch Sascha Pallenberg. Mit ihm habe ich vor einiger Zeit auch mal ein Podcast-Interview gemacht: https://bit.ly/3wzvMHT Sascha war vier Jahre lang Head of Digital Transformation bei Daimler u…
 
Inspiriert von Greta Thunbergs Rede 2018 auf dem Klimagipfel in Katowice, beschließt Carla Reemtsma politisch aktiv zu werden. Die gebürtige Berlinerin organisiert Klimastreiks in ihrer ehemaligen Studienstadt Münster, wo sie Politik und Wirtschaft studiert hat. Schon Carlas Großmutter war in der Anti-Atomkraft-Bewegung aktiv, dass mit ihrer Cousin…
 
Die Journalistin, TV-Moderatorin und Schriftstellerin Gabriele von Arnim hat erlebt, was man niemandem wünscht. Ihr Mann, der bekannte Fernsehjournalist Martin Schulze, erleidet kurz hintereinander zwei Schlaganfälle, die ihn zu einem Pflegefall machen. Zehn Jahre – bis zu seinem Tod – pflegt von Arnim ihn in der gemeinsamen Wohnung, immer am Rand …
 
Fast drei Millionen Kinder in Deutschland leben unterhalb der Armutsgrenze. Viele kommen aus schwierigen Verhältnissen, ihre Perspektiven sind in fast jeder Beziehung schlechter als die Perspektiven anderer Kinder. Seit inzwischen einem Vierteljahrhundert kämpft Bernd Siggelkow gegen Kinderarmut. Siggelkow ist der Gründer des christlichen Kinder- u…
 
Körperkult und Fitnesswahn. Menschen, die an ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit arbeiten. Manager, die Marathon laufen. Und dann die vielen anderen, die doch nur auf dem Sofa sitzen und ein schlechtes Gewissen haben. Aus dieser gesamtgesellschaftlichen Mischung hat der Historiker Prof. Jürgen Martschukat ein Buch gemacht mit dem Titel „Das Zeita…
 
In Folge 52 sprechen Franziska und Lukas mit Paul C. Strobel. Paul ist nicht nur Offiziersanwärter der Reserve, er kennt sich auch aus mit Social Media. Im Podcast erklärt er, wie die israelische Armee Social Media nutzt und warum sie beim aktuellen Konflikt im Nahen Osten zum ersten Mal eine andere Strategie nutzt, als bisher.…
 
Die Gewalt im Nahen Osten. Israel und Palästina im Ausnahmezustand. Die Spirale von Gewalt und Gegengewalt. Die Bomben und Raketen auf Israel und Gaza. Und eine Weltöffentlichkeit, die sich einmal mehr fragt, warum es trotz aller diplomatischen und politischen Bemühungen eigentlich nie wirklich gelungen ist, diesen Konflikt zu befrieden. Der BR Jou…
 
Wie leben junge Jüdinnen und Juden in Deutschland? Die Frankfurter Jüdin Laura Cazés weiß: junges, jüdisches Leben ist vielfältig. Als Referentin der Zentralen Wohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland spricht sie über junges, jüdisches Leben, das viel zu oft auf Antisemitismus, den Holocaust und Nahost-Konflikt reduziert wird. Dass auch die dritte…
 
“Ich glaube dem Gottesbild der römisch-katholischen Kirche insofern nicht mehr, als ich nicht an einen Gott glaube, der regelverliebt ist, der zählt, wie oft wer mit wem schläft oder mit welchem Geschlecht oder sonst was.“ Lisa Kötter setzt sich intensiv mit der katholischen Kirche und ihrer Haltung auseinander. Sie ist Mitbegründerin der Frauen-Re…
 
Um der Bundeswehr zu entgehen, zog ein neunzehnjähriger Nürnberger 1973 nach West-Berlin und hier begreift der vermeintlich schwule Mann, dass er transsexuell ist. Das gehört zur Geschichte Nora Eckerts, die über ihren Geschlechterwechsel in allen Facetten schreibt. Von der Selbstbehandlung mit Hormonen bis zum demütigenden Begutachtungsprozess, de…
 
Fast ein Vierteljahrhundert war Brigitte Dahlbender Landesvorsitzende des BUND in Baden-Württemberg. Die promovierte Biologin und Geografin kommt aus Ulm und bezeichnet den Kampf gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 als zentrales Ereignis ihres politischen Engagements und den Ausgang als persönliche Niederlage. Als BUND-Chefin beschäftigte sich Dahlb…
 
Seit einem guten Jahr leben wir mit Corona und werden mit Corona-Daten erschlagen: Inzidenz-Werte, Belegungszahlen, Ansteckungsrisiken, Langzeitprognosen, verbunden mit allen Unwägbarkeiten und Unsicherheiten. Der SWR-Datenjournalist Johannes Schmid-Johannsen bemüht sich darum, Licht ins Dunkel zu bringen, aufzuklären, an die Stelle von Mutmaßungen…
 
Andreas Rickmann ist absoluter Social Media Profi. Er ist kein Influencer, sondern er war 13 Jahre lang bei BILD für die Social Media Kanäle zuständig. Bis Ende letzten Jahres als Director digital Growth. Anfang 2021 hat er sich auf eigenen Wunsch selbständig gemacht. Andreas weiß genau, worauf es ankommt, wenn Menschen, aber auch Organisationen un…
 
Offen, bunt, modern – diese Schlagworte fallen den meisten wahrscheinlich nicht als erstes ein, wenn sie an Kirche denken. Doch Ellen und Steffi Radtke leben genau das: Sie sind lesbisch, verheiratet und arbeiten beide als Pastorinnen in Niedersachsen. Auf ihrem YouTube-Kanal “Anders Amen” zeigen sie, wie Kirche fernab von Klischees und Vorurteilen…
 
Die Regierung sollte einen politischen Boykott der Olympischen Spiele 2022 in Aussicht stellen, wenn der Vorwurf des Völkermords an den Uiguren nicht nachvollziehbar entkräftet wird. Das fordert der stellvertretende FDP-Fraktionschef Alexander Graf Lambsdorff. Der Außenexperte warnt davor, Chinas Politik aus wirtschaftlichen Interessen zu verharmlo…
 
Prof. Peter Kremsner ist Direktor des Instituts für Tropenmedizin an der Universitätsklinik Tübingen und ein hochangesehener Wissenschaftler und Virenexperte. Corona hat auch sein Leben im letzten Jahr dramatisch verändert. Kremsner verantwortet die CureVac-Impfstudie, auf die viele Menschen große Hoffnungen setzen. Die Phase-III mit 40 000 Proband…
 
Mehr als 600 Millionen Menschen auf dem afrikanischen Kontinent haben keinen Zugang zu Strom. Torsten und Aida Schreiber haben eine Mission. Sie wollen drei Millionen Menschen in Subsahara - Afrika mit Solarstrom versorgen. Ihr internationales Unternehmen Africa GreenTec baut mobile Solaranlagen in den entlegensten Dörfern in Mali und Niger. Mit ih…
 
Mehr Nichts! Fordert Prof. Tobias Esch, denn er ist in sämtlichen Gebieten auf den gleichen Widerspruch gestoßen: auf der einen Seite ein exponentielles Wachstum, das aus den Fugen geraten ist und auf der anderen Seite erkennen bereits viele Menschen, dass genau das Gegenteil erforderlich ist. Egal ob Glauben und Achtsamkeit, Politik, Klima und Öko…
 
In Folge 51 sprechen Franziska und Lukas mit Ricarda Lang, stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen. Ricarda erzählt von ihrem Weg in die Politik, die Kandidatenkür von Annalena Baerbock und was die Grünen aktuell besser machen als die Union. Wir sprechen mit ihr über den Hass in den Sozialen Netzwerken und wie die Grünen damit bei der kommend…
 
Petra Reski schrieb 1989 zum ersten Mal über die Mafia. Sie veröffentlichte zahlreiche Sachbücher. Massive Drohungen und Prozesse folgten. Deshalb begann sie, ihr Wissen in Krimis zu verpacken. Zuvor hatte sie die Henri-Nannen-Schule besucht und beim Stern als Redakteurin gearbeitet. Seit 1991 schreibt sie aus der Stadt, die von Touristen überrannt…
 
Brezel, Hefezopf, Brot! Wenn jemand weiß, wie man am besten backt, dann ist das Jochen Baier. In sechster Generation hat der Bäckermeister die Traditionsbäckerei seiner Eltern übernommen und legt eine beispiellose Karriere hin. Jochen Baier holt sich alle Titel, die man im Bäcker- und Konditorhandwerk nur so gewinnen kann: vom besten Azubi bis zum …
 
„Der Islamismus ist die konsequente politische Umsetzung des Islam“, sagt Hamed Abdel-Samad. Der gebürtige Ägypter schloss sich als Student der radikalen Muslimbruderschaft an. Weil er keine Antworten auf seine Fragen fand, beschloss er, nach Deutschland zu gehen, um sich kritisch mit dem Islam auseinandersetzen zu können. Hier ist manchen seine Ha…
 
Wie viel wiegt das Schwarze Loch im Zentrum der Galaxie M87? Aus wie viel Prozent dunkler Materie besteht das All? Und könnte das Universum in Wahrheit nicht ganz anders aussehen? Sibylle Anderl stellt diese Fragen. Als Astrophysikerin und Philosophin beschäftigt sie sich mit den Fragen, die bis an die Grenzen unseres Wissens stoßen. Sie studierte …
 
Joachim Sartorius ist ein Mann mit vielen Talenten und (fast so) vielen Berufen. Er kommt aus einer Diplomatenfamilie und hat seine Kindheit und Jugend in Tunesien und Afrika verbracht. Er wurde selbst Diplomat und arbeitete u.a. in den USA und der Türkei. Er wurde Kulturmanager und in München Generalsekretär des Goethe-Instituts. Und er war dann m…
 
Erforscht den Zusammenhang von Artenvielfalt, Klimawandel und Pandemien.Fleisch kommt aus dem Labor, Obst und Kaffee sind unerschwingliche Luxuswaren.»Covid-19 ist eine Lappalie gegen das, was noch im Dschungel auf uns lauert.«So lautet der düstere Zukunftsausblick von Prof. Josef Settele, promovierter Agrarwissenschaftler und Professor für Ökologi…
 
Simon Tress ist Spitzenkoch und das nach Bio-Prinzipien, die im Familienunternehmen schon seit 1950 gelten. Damals stellte sein Großvater seinen Bauern- und Gasthof in Hayingen-Ehestetten mitten auf der Schwäbischen Alb nach den strengen Prinzipien von Demeter um.Im August 2020 eröffnete Simon Tress das wohl weltweit erste Demeter & Bioland Fine-Di…
 
In dieser Folge geht es um das Thema „Work-Life-Integration“.Studium, geiler Einstieg in den ersten Job und dann die Karriereleiter immer höher. Aber was kommt dann!? Das perfekte Glück? Bei den meisten leider nicht. Viele Strukturen in unserer Arbeitswelt machen Menschen krank. Julie Strobach hat sich intensiv damit auseinandergesetzt… nicht zulet…
 
Was passiert nach Corona? Während sich die Welt in einem historischen Umbruch befindet und viele nur pessimistisch an Morgen denken, sagen unsere beiden Gäste: das Schlimmste ist schon überstanden! Matthias und Tristan Horx müssen es wissen, denn die beiden sind Zukunftsforscher und sehen in der Krise hauptsächlich Chancen. Matthias Horx gründet 19…
 
“Jede Impfung, egal mit welchem zugelassenen Impfstoff, ist um vieles risikoärmer als Impfverzicht. Wir müssen aber schon lernen, dass es kein risikofreies Leben gibt.“ Das betont Prof. Wolfram Henn in der Diskussion, in der ein Leben ohne Mühen und existenzielle Risiken zum Normalfall geworden zu sein scheint. Prof. Wolfram Henn ist Humangenetiker…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login