show episodes
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Volt's Way - das ist Unser Europa-Podcast! Hier erfahrt ihr alles rund um Volt und Europa, bekommt Einblicke direkt aus dem Europaparlament und werdet mitgenommen auf den spannenden Weg in die Zukunft. Volt das ist Partei und Bewegung, denn für uns hört Politik weder an den Türen der Parlamente auf noch fängt sie dort an. Um diesen Ansatz mit Leben zu füllen, kommen in unserem Podcast spannende Stimmen aus Politik und Gesellschaft zu Wort. Und gemeinsam entwickeln wir Volt´s Way weiter. Volt ...
 
Loading …
show series
 
Namibia ist ein großes Land im südlichen Teil Afrikas Es ist etwa doppelt so groß wie Deutschland, sehr vielfältig und ein guter Tipp für Ihre zukünftige Reiseplanung. Das findet André Tonn, der noch vor der Pandemie dort war. Die Landschaft und die Tierwelt haben ihn fasziniert, und auch die vielen interessanten Menschen, die er getroffen hat.…
 
Atemberaubende Landschaften, geprägt durch Fjorde und Vulkane, verschneite Berggipfel und Strände, Gletscher und subtropische Wälder - All das ist Neuseeland. Kein Wunder, dass Filmregisseur Sir Peter Jackson dorthin Mittelerde verlegte, und dort auch den "Herrn der Ringe" und den "Hobbit" filmte. ARD-Korrespondentin Lena Bodewein geht in ihrer Rep…
 
Gegen den Premierminister hat sich eine Oppositionsbewegung formiert, die seit Monaten gegen die Regierung auf die Straße geht. Der frühere Star der pakistanischen Kricket-Nationalmannschaft war im Sommer 2018 zum Regierungschef gewählt worden. Unter Mithilfe des Militärs, behaupten seine Kritiker. Das Militär gillt in Pakistan als die eigentliche …
 
"New York ist wie eine Maschine. Sie hält niemals an. Vielleicht wird sie langsamer, ruhiger. Aber sie läuft immer wieder an. Und nach jeder Krise wird sie stärker." Corinne Samios hat alle Krisen ihrer Heimatstadt erlebt - vom Pleite- und Drogenkollaps in den 1970ern über 9/11 bis zur Finanzkrise 2008. Kein Schlag hat New York so getroffen wie Cor…
 
Der Podcast ist zurück! Die erste Folge 2021 widmet sich dem Thema Klima. Die neuen Mods Evgenia und Lennart sprechen erst über den neuen CO2-Preis, bevor ein Experte vom Verkehrsclub Deutschland seine Visionen zum ÖPNV schildert. Was er im Verkehrsnetz der Zukunft priorisieren würde und warum er das beliebte 365-Euro-Ticket durchaus kritisch sieht…
 
Wenn Bosnien und Herzegowina in die EU will, muss es ein effizientes Migrationsmanagement etablieren - so kommentierte die EU-Kommission die katastrophale humanitäre Lage im bosnischen Flüchtlingscamp Lipa. Tatsächlich wirft die Situation im Camp Lipa kein gutes Licht auf die bosnischen Behörden. Doch die Lage vor Ort hat auch mit der Flüchtlingspo…
 
Bei der zurückliegenden Präsidentschaftswahl in den USA ging es nicht nur darum, wer in den kommenden vier Jahren die Geschicke des Landes im Weißen Haus lenkt. Beide Kandidaten hatten den Urnengang zur Schicksalswahl stilisiert, bei der es um nicht weniger als die Seele Amerikas gegangen sei. Und tatsächlich schien es, als würden zwei konkurrieren…
 
Die Corona-Pandemie hat unser Leben gehörig durcheinandergewirbelt. Das gilt auch für die Schulen. Homeschooling lautet hier das Stichwort. Eine Praxis, die hierzulande heftig diskutiert wird, weil es vorne und hinten hakt. In Australien kann man die Aufregung nicht so recht verstehen. Der Fernunterricht ist seit 70 Jahren Alltag für die Kinder im …
 
Seit mehr als zwei Tausend Jahren ist die Gesellschaft in Indien an die starren Regeln des Kastensystems gebunden. Ganz unten in diesem System stehen die Dalits, früher wurden sie die "Unberührbaren" genannt. Auch wenn die indische Verfassung "Unberührbarkeit" und Diskriminierung aufgrund der Kaste unter Strafe stellt, kann vor allem in den ländlic…
 
Der Nebelregenwald von Ecuador gehört zu den artenreichsten Flecken, die der Welt noch geblieben sind. Hier lagern aber auch milliardenschwere Kupfervorkommen. Der Run auf E-Mobilität und der weltweit steigende Kupferbedarf auch wegen der Energiewende lassen die Begehrlichkeiten internationaler Konzerne immer größer werden. Das Naturparadies ist be…
 
Bali, Thailand und Kambodscha, Vietnam, Philippinen, Singapur - die Traumziele westlicher Touristen sind im Moment beinahe nur noch das: ein unerfüllbarer Traum. Dabei lebt ein Großteil der dortigen Bewohner vom Tourismus, in Hotels, Gaststätten, als Tourbegleiter, Bootsvermieter, Tauchlehrer, Souvenirproduzent, als Tuktukfahrer oder Tempelguide. W…
 
Tasmanien ist ein vom Festland getrennter Bundesstaat Australiens, etwa so groß wie Bayern, und liegt rund 250 Kilometer südlich von Melbourne. Die Insel gilt als Schmelztiegel der Kulturen und als Naturparadies für Wanderer mit der saubersten Luft der Welt. Zudem hat Tasmanien auch Überraschendes zu bieten: nicht allein den Beutelteufel - eine Tie…
 
Vor 10 Jahren erschütterte der Tod eines Mannes eine ganze Region. Damals verbrannte sich der tunesische Gemüsehändler Mohamed Bouazizi aus Protest gegen die Willkür des Staates selbst. Er wurde damit zum Märtyrer und löste Massendemonstrationen aus, die zu einer Revolution weit über Tunesien hinaus führten: der "Arabische Frühling". Während sich T…
 
Vor 60 Jahren galt Südtirol als verarmte Unruheprovinz, erschüttert von Sprengstoffanschlägen. Der Streit zwischen den italienisch- und den deutschsprachigen Südtirolern war auf seinem Höhepunkt angelangt. Erst als sich die UNO mit dem Konflikt befasste, beruhigte sich die Lage wieder. Ein Autonomie-Statut wurde vereinbart, das bis heute in Kraft i…
 
Tobias Koch zog fürs Studium nach Estland und arbeitet inzwischen als Digitalisierungsexperte und Berater. Er spricht darüber, dass in Estland jeder Bürger*in eine digitale Identität und eine Bürgerkarte besitzt. Lästige Behördengänge sind in Estland kaum nötig, denn 99% der öffentlichen Dienstleistungen können online in Anspruch genommen werden. E…
 
Während Dubrovniks Altstadt immer sommerlicher Touristenansturm aus allen Nähten platzt, sieht das im Winter ganz anders aus. Dann können Besucher in Ruhe das Weltkulturerbe inklusive Weihnachtsmarkt und einer ganz besonderen Silvesterfeier genießen. In diesem Corona-geplagten Jahr vermutlich nicht, aber das kann ja im nächsten Jahr wieder anders s…
 
Noch immer ertrinken jeden Tag Menschen im Mittelmeer oder im Atlantik auf ihrem gefährlichen Weg nach Europa. Weiterhin werden Seenotrettern sichere Häfen versagt, die Debatten über Aufnahme und Verteilung von Geflüchteten in den EU-Mitgliedsstaaten scheinen endlos. Zugleich nehmen auch die Dramen an den Außengrenzen der EU kein Ende - das inzwisc…
 
Bilder von Migranten-Zeltlagern in der Pariser Peripherie oder andernorts im Land sorgen seit einiger Zeit immer wieder für Schlagzeilen. Frankreich ist mittlerweile das EU-Land mit der höchsten Zahl von Asylbewerbern. Doch für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge reichen die Mittel bei weitem nicht aus. Der politische Wille, daran wirk…
 
Fast 50 Jahre lang stand Sultan Qaboos bin Said Al-Said an der Spitze des Oman. Eine Herrschaftsspanne, die die aller anderen Herrscher im Nahen Osten übertrifft. Seinem Nachfolger, Sultan Haitham, hat Qaboos bin Said Al-Said allerdings ein schwieriges Erbe hinterlassen: Die Einnahmen aus der Erdölförderung reichen längst nicht mehr aus, um die üpp…
 
Vor allem zu dieser Jahreszeit sind viele deutsche Urlauber in Afrikas Süden unterwegs. Aber bekanntermaßen ist in diesem Jahr alles anders. Die Hauptsaison in Südafrika startet demnächst - ohne deutsche Urlauber. Man setzt auf einheimische Reisende. Die spülen das Geld, das internationale Touristen üblicherweise ausgeben, aber nicht in die Kassen.…
 
Seit vielen Jahren streiten die beiden Atommächte Indien und China um den Grenzverlauf im Himalaya - zwischen dem indischen Hochgebirgs-Territorium Ladakh und der von China kontrollierten Autonomen Region Tibet. Zuletzt haben beide Seiten ihre Truppen entlang der inoffiziellen Grenzlinie verstärkt. Im Juni kamen bei blutigen Zusammenstößen Dutzende…
 
Inselbewohner und Naturschützer schlagen Alarm: die Ägäis stehe vor der größten menschengemachten Veränderung ihrer Geschichte, lautet die Warnung. Die einzigartige Landschaft mit ihren zahlreichen Inseln dürfte es in zehn Jahren so nicht mehr geben. Der Grund: gigantische Windkraftanlagen, die auf den kleinen Felseninseln, darunter auf Amorgos, er…
 
Ein Europa! Kurz vor dem Ende der dritten Staffel des Podcasts sprechen Thea und Dominik mit Jan vom Team BTW Europa, das gegenwärtig mögliche Inhalte unseres Wahlprogramms für die Bundestagswahl im kommenden Jahr erarbeitet. Einige dieser Themen hat Jan mitgebracht und spricht so z.B. über europäische Medien und unsere Kernforderung eines föderale…
 
Die Präsidentschaftswahl in den USA steht an. Wie auch immer das Ergebnis aussieht, es wird große Auswirkungen auf die Welt, Europa und Deutschland haben. In dieser Folge sprechen wir mit Paul Loeper und Friederike Schier über die Wahl, die Zukunft und was wir erwarten.Von Thea Port le Roi, Dominik Schumann, Paul Loeper, Caroline Flohr
 
William Faulkner war einer der bedeutendsten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Der Niedergang des Südens der USA prägte ihn und viele seiner Romane. Vor dem amerikanischen Bürgerkrieg zählte Mississippi mehr Millionäre als jede andere Region des Landes. Der Reichtum wurde auf Kosten der schwarzen Sklaven verdient, die auf den B…
 
Wir feiern 50 Folgen “Volt’s Way - Unser Europa Podcast”! Wen sich Thea als Geburtstagsgast eingeladen hat? Na klar, Damian Boeselager, unseren Abgeordneten im Europaparlament. In den letzten Wochen riefen wir Euch in den sozialen Medien auf, uns die Fragen zu schicken, die ihr Damian schon immer einmal stellen wolltet. Und so erfahren wir auf unse…
 
Die Beziehungen zwischen China und den USA sind so schlecht wie seit 40 Jahren nicht mehr. Die Regierungen in Peking und Washington streiten unter anderem über Wirtschafts- und Handelspolitik, die Menschenrechtslage in Xinjiang, Tibet und Hongkong, Industriespionage, die Sicherheitslage im Südchinesischen Meer, den Taiwan-Konflikt und den Ursprung …
 
Was bedeutet eigentlich Gleichberechtigung genau? Darüber haben wir wohl alle schon mal nachgedacht. In dieser Folge sprechen die Moderierenden Thea und Dominik mit Mitgliedern aus dem Gleichberechtigungsteam von Volt. Was dieses Team erarbeitet, warum Gleichberechtigung so wichtig ist und was auch wir bei Volt noch verbessern können, erklären die …
 
Es war eines der zentralen Wahlkampfversprechen von US-Präsident Trump im Wahlkampf 2016: Die Renaissance des Rust Belt. Die Region zwischen den Großen Seen und Pennsylvania ist seit den 80er Jahren im Niedergang — Stahlhütten und Fabriken dicht, die Arbeitsplätze ins Ausland verlagert. Das wollte Trump ändern: Unter anderem mit saftigen Sonderzöll…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login