show episodes
 
Der Corona-Podcast, der Ihre Fragen beantwortet, Ihre Sorgen ernst nimmt und versucht, Orientierung zu geben in diesen außergewöhnlichen Zeiten. Der Arzt Dr. Dennis Ballwieser beantwortet gemeinsam mit den Moderatoren Peter Glück und Anja Kopf Ihre Gesundheitsfragen rund um die Coronakrise. Und zusätzlich sind wir im Gespräch mit wechselnden Experten aus verschiedenen Fachbereichen: Vom Notfallmediziner über den Wirtschaftsexperten bis zum Jesuitenpater. Ein Podcast von gesundheit-hören.de u ...
 
Loading …
show series
 
Im Gespräch: Prof.Gerd Glaeske über Präventionsmaßnahmen in diesem Herbst Die Infektions-Zahlen steigen wieder an in Deutschland. Erste Städte führen deswegen Maskenpflicht auch an stark frequentierten öffentlichen Plätzen im Freien ein, zum Beispiel in München. In der bayerischen Landeshauptstadt gilt sie ab sofort auf dem Marienplatz und auf dem …
 
Im Gespräch: Dr. Florian Kutzner, Sozialpsychologe Genervt und gelangweilt von den Corona-Einschränkungen - so fühlen sich mittlerweile einige Menschen in Deutschland. Nachdem wir bislang gut durch die Pandemie gekommen sind, haben immer mehr Menschen keine Lust mehr auf Vorsichtsmaßnahmen. Aber: die Infektionszahlen steigen europaweit wieder an un…
 
Im Gespräch: Professor Christian Karagiannidis, Intensivmediziner und Lungenfacharzt. Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung, Andreas Gassen hat gesagt, man könne "den Panikmodus" jetzt ausschalten. Dr. Dennis Ballwieser und Moderator Peter Glück diskutieren darüber, wie das zu bewerten ist - auch vor dem Hintergrund, dass die Weltgesundh…
 
Pflege, Visite, OP Sie sind vielseitig einsetzbar und werden auch in der Medizin und im Gesundheitswesen immer präsenter: Roboter unterstützen das Personal in der Alten- und Krankenpflege, gehen im Krankenhaus auf Visite oder helfen Chirurgen beim Operieren. Peter und Gina werfen in dieser Folge einen Blick auf die Innovationen der Robotik. Sie ler…
 
Im Gespräch: Nele Flüchter, Gründern der Bundesinitiative "Familien in der Krise" In fast allen Bundesländern sind die Sommerferien zu Ende – der Unterricht an den Schulen ist wieder angelaufen. Mit Maskenpflicht und weiteren Vorgaben, die das Risiko einer Coronainfektion niedrig halten sollen. Wie das gelingt, wo es hakt und was noch besser gemach…
 
Im Gespräch: Professor Kevin Dadaczynski und Dr. Orkan Okan, Experten für Gesundheitskommunikation Eine neue Studie hat unter die Lupe genommen, wie sich Studierende während der Pandemie in der Flut von Informationen zurecht gefunden haben - und wie sich dieser Umgang mit digitalen Medien auf ihre psychische Gesundheit ausgewirkt hat. Dazu haben wi…
 
Im Gespräch: André Scholz, Pflegeberater aus Berlin Die Corona-Pandemie hat den Alltag in Pflegeeinrichtungen und in der häuslichen Pflege auf den Kopf gestellt. Viele fühlen sich alleingelassen und überfordert. Wie die Situation in der Pflege momentan ist, woraus wir lernen sollten - und wo pflegende Angehörige Hilfe finden können, beantwortet der…
 
Im Gespräch: Professor Ulf Dittmer, Leiter der Virologie an der Uniklinik Essen Viren haben die Fähigkeit, ihr Erbgut anzupassen. Diese Fähigkeit hat auch das neuartige Coronavirus. So haben Forschende schon verschiedenste Veränderungen im Erbgut des Erregers festgestellt. In dieser Folge haben wir den Virologen Professor Ulf Dittmer von der Unikli…
 
Im Gespräch: Professor Rüdiger von Kries, Mitglied der Ständigen Impfkomission (STIKO) Weltweit wird an über 170 Impfstoffen geforscht. Das Ziel: möglichst schnell ein wirksames und sicheres Mittel finden, um vor Covid-19 zu schützen. Und es scheint auch recht aussichtsreich zu sein, dass es innerhalb des nächsten Jahres einen Impfstoff gibt. Und d…
 
Im Gespräch: Dr. Ute Teichert, Vorsitzende des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes 17,2 Millionen Downloads: Diese Zahl scheint für einen Erfolg der Corona-Warn-App zu sprechen. Nun geht es aber um den Alltagstest: Was mache ich, wenn meine App einen Risikokontakt anzeigt? Kann sie wirklich helfen, Infektion…
 
Im Gespräch: Psychologe Claus-Christian Carbon, Universität Bamberg Wie halten Sie es mit der Mund-Nase-Bedeckung? Die Frage um das Stück Stoff kann zu hitzigen Diskussionen führen. Schließlich ist es hierzulande bisher sehr unüblich gewesen, bei Infekten eine Maske zu tragen. Woher also der emotionale Umgang kommt und wie wir die Akzeptanz der Bed…
 
Im Gespräch: Dr. Jakob Armann, Uniklinik für Kinder- und Jugendmedizin in Dresden Seit Mitte März sammelt eine Erhebung alle Fälle, bei denen Kinder und Jugendliche mit Covid-19 ins Krankenhaus kommen. So möchten Forschende erkennen, unter welchen Voraussetzungen eine Erkrankung schwer verläuft und welche Behandlungen helfen können. Was man bisher …
 
Im Gespräch: Till Eckert vom Recherchezentrum correctiv.org Falschmeldungen und Halbwahrheiten zum Coronavirus verbreiten sich rasend schnell im Internet und auf Sozialen Medien. Sie finden immer mehr Anhänger, wie Demonstrationen in Berlin, Stuttgart oder Dortmund gegen die Corona-Maßnahmen zeigen. Diese Dynamik ist neu, findet Till Eckert. Er arb…
 
Im Gespräch: Tim Komischke, Begründer der Sterbebegleitung "Corona Begleitung" Sterbenden Menschen zur Seite stehen, das ist durch Corona-Regelungen oft unmöglich. Tim Komische hat darauf direkt zu Beginn der Pandemie reagiert und das Projekt "Corona Begleitung" ins Leben gerufen. Wie er es schafft, mit virtuellen und digitalen Ideen Nähe herzustel…
 
Im Gespräch: Anja Schwalfenberg, Deutscher Allergie- und Asthmabund Menschen mit Asthma haben kein höheres Risiko für schwere Covid-19-Verläufe – so die Forschung. Im Gegenteil: Es gibt Hinweise, dass die Erkrankung sogar milder verläuft. Warum das so ist und was Asthmatikerinnen und Asthmatiker momentan im Alltag beachten sollten, erklärt Anja Sch…
 
diagnose digital | Der E-Health Podcast In der elektronischen Patientenakte (ePA) sollen medizinische Dokumente wie ärztliche Befunde, der Impfpass oder das Zahnbonusheft gespeichert werden. Ab dem 1. Januar 2021 können alle Versicherten diese digitale Akte nutzen - so der Plan. Nur wie funktioniert diese Akte überhaupt? Dazu hat Gina mit Charly Bu…
 
Im Gespräch: Professor Hans Hauner, Ernährungsmediziner, Technische Universität München Haben wir uns in Corona-Zeiten anders ernährt? Schlechter oder vielleicht sogar besser? Dazu befragen wir den Ernährungsmediziner Professor Hans Hauner von der Technischen Universität in München. Er geht auch darauf ein, inwieweit Ernährung eine Rolle für das Im…
 
Im Gespräch: Professor Bodo Plachter, Infektionsepidemiologe Universität Mainz Während in Ländern wie Israel oder den USA die Zahl der Neuinfektionen wieder steigen, bleiben die Zahlen in Deutschland weiterhin niedrig. Woran liegt das? Welche Szenarien sind in Zukunft vorstellbar? Das wollen wir vom Virologen Professor Bodo Plachter von der Univers…
 
Im Gespräch: Professor Armin Imhof, Kardiologe am Universitätsklinikum Ulm Menschen, die Anzeichen eines Herzinfarkts hatten, kamen in der Coronavirus-Pandemie oft zu spät in die Klinik. Was zunächst nur auf Beobachtungen beruhte, hat eine Studie des Universitätsklinikums Ulm bestätigt. Hat das mit der Angst vor einer Ansteckung mit dem Virus zu tu…
 
Im Gespräch: Dr. Kerstin Sell, Lehrstuhl für Public Health, LMU Klinikum München Nach den Sommerferien sollen Schulen und Kitas wieder zum regulären Unterricht zurückkehren. Unter welchen Bedingungen und welche Schutzmaßnahmen notwendig sind, darüber wurde viel gestritten. Auch, weil noch gar nicht so klar ist, wie leicht sich Kinder und Jugendlich…
 
Im Gespräch: Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Vorsitzender des Paritätischen Gesamtverbandes In der Corona-Krise hatten und haben es Menschen mit wenig Geld besonders schwer. Denn an vielen Stellen sind die Kosten gestiegen, für Mundschutze und Desinfektionsmittel beispielsweise. Zudem mussten Eltern schulpflichtiger Kinder teils zuhause Material ausdruc…
 
Im Gespräch: Professor Gerd Antes, Medizinstatistiker an der Medizinischen Universität Freiburg Mehr als 3700 klinische Studien gibt es weltweit, die sich mit dem Corona-Virus beschäftigen. Das ist eine Menge. Professor Gerd Antes sieht diese Forschungsflut allerdings sehr kritisch. Als ehemaliger Leiter des Deutschen Cochrane Zentrums beschäftigt …
 
Im Gespräch: Psychologe Professor Jürgen Margraf, Ruhr-Universität Bochum Volle Cafés, Demonstrationen, Partys: Es scheint, dass die Menschen immer mehr die Gefahren ausblenden, die mit einer schnellen Ausbreitung des Coronavirus zusammenhängen. "Dinge, die wir kennen, kommen uns viel weniger gefährlich vor," meint der Psychologe Professor Jürgen M…
 
Im Gespräch: Professor Peter Kremsner, Leiter der Impfstoffstudie am Universitätsklinikum Tübingen Die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs läuft schnell wie nie: 23 Impfstoffe werden bisher weltweit an Menschen getestet. Einen davon hat das Tübinger Unternehmen CureVac entwickelt. An mehreren Unikliniken wird nun überprüft, ob dieser Impfstoff wirk…
 
Im Gespräch: Professor Martin Westhofen, Uniklinik Aachen Neuste Erkenntnisse zeigen: Das Corona-Virus dringt häufiger durch die Nasenschleimhaut in den Körper ein und weniger durch die Rachenschleimhaut, wie bislang angenommen wurde. Was bedeuten diese Erkenntnis für die Medikamenten-Forschung? Das fragen wir Professor Martin Westhofen, der dazu a…
 
Im Gespräch: Professor Ulf Dittmer, Leiter der Virologie an der Uniklinik Essen Im Blut gibt es bestimmte Zellen, die Coronaviren bekämpfen. Der Virologe Professor Ulf Dittmer von der Uniklinik Essen hat an der Studie mitgearbeitet, die das herausgefunden hat. Er erklärt uns, was da genau untersucht wurde und schildert, warum diese Erkenntnisse bei…
 
diagnose digital | Der E-Health Podcast Die App auf Rezept wird dieses Jahr eingeführt. Hier kann der Arzt oder die Ärztin eine Therapie mittels Smartphone verschreiben. Dabei kommen einige Fragen auf: Wie können verschreibbare Apps Patientinnen und Patienten helfen? Wie prüfen wir, dass sie etwas bringen?Peter und Gina gehen diesen Fragen am Beisp…
 
Im Gespräch: Professor Frank Fitzek, Experte für Kommunikationsnetze Eine App, die informieren soll, wenn man Kontakt mit einem Covid-19-Erkrankten hatte, ist schon lange in Planung. Nun soll sie Mitte Juni in Deutschland erscheinen. Peter Glück diskutiert mit App-Entwickler Professor Franz Fitzek von der TU Dresden über die Rolle des Datenschutzes…
 
Im Gespräch: Dr. Sabine Ruske, Ärztin und Freiwillige bei "Ärzte der Welt" Um das Virus einzudämmen, lautet die Empfehlung: Möglichst viel zu Hause bleiben. Nur was machen Menschen, die auf der Straße leben? Wo können sie hin, wenn sie an Covid-19 erkranken? Darüber spricht Peter Glück mit der Ärztin Dr. Sabine Ruske. Sie hilft ehrenamtlich Obdachl…
 
Im Gespräch: Dejan Mihajlovic, Realschullehrer, Kolumnist und Moderator Auf einmal findet der Unterricht nicht mehr am Schul- sondern am Esstisch statt. "Home-Schooling" nennt sich dieser alternative Form. Digitale Werkzeuge sollen die Distanz zwischen Lehrenden und der Klasse überbrücken. Wie hat das bisher funktioniert? Verschärft das die Bildung…
 
Im Gespräch: Dr. Natalie Grams, Ärztin und Autorin Sesamöl auf die Nasenschleimhaut streichen oder "informierte Schwingungsglobuli" nehmen: Wer in Internet sucht, findet eine Vielzahl solcher alternativen Heilmethoden. Sie sollen nicht nur vor einer Ansteckung mit COVID-19 schützen, sondern die Krankheit auch heilen können. Doch stimmt das wirklich…
 
Im Gespräch: Florian Dorn, ifo Institut München Eine Studie des ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung empfiehlt: Die Corona-Maßnahmen sollen weiter gelockert werden - aber langsam und schrittweise: Florian Dorn vom ifo-Institut ist einer der Autoren der Studie.Und er zeigt auf, dass eine umfassend…
 
Krebs – das ist eine Diagnose, die Angst auslöst. Aber viele Krebsarten kann man mittlerweile sehr gut behandeln - wenn die Krankheit früh entdeckt wird. Eine der häufigsten Krebsarten ist Brustkrebs. 69.000 Erkrankungen pro Jahr gibt es nach Angaben des Robert Koch Instituts alleine in Deutschland. Peter und Gina schauen sich in dieser Folge an, o…
 
Im Gespräch: Prof. Dr. Doris Schaeffer, Uni Bielefeld und Hertie School Berlin Weltweit läuft die Suche nach einem Impfstoff und einem Corona-Medikament auf Hochtouren. Wir blicken in dieser Folge auf den Stand der Entwicklungen in der Forschung: Was gibt es für neue Erkenntnisse, wie weit sind die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gekommen?…
 
Im Gespräch: Pater Bernd Hagenkord, Ordensgeistlicher und kirchlicher Journalist. "Der Mensch lernt nur bei Leid und Schmerz" sagt Pater Bernd Hagenkord im Gespräch mit Dr. Dennis Ballwieser. Und er zeigt sich daher skeptisch, was die gesellschaftliche Entwicklung hinsichtlich der Krisenbewältigung angeht. "Ich würde mich freuen, wenn wir lernen wü…
 
Im Gespräch: Professor Frank Ulrich Montgomery, Vorstandsvorsitzenden des Weltärztebundes. "Die WHO gehört an Haupt und Gliedern reorganisiert", sagt Professor Frank Ulrich Montgomery. Ähnlich wie US-Präsident Trump wirft er der WHO vor, "absolut chinahörig" zu sein. Montgomery betont aber auch, dass jetzt mitten in der Pandemie der falsche Augenbl…
 
Ein Kinderarzt ordnet ein Im Gespräch: Dr. Tilmann Schober, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Es gibt Hinweise darauf, dass Kinder an Covid-19 nicht nur milde erkranken, wie es zu Beginn der Pandemie hieß. Mittlerweile gibt es im Zusammenhang mit Covid-19 bei Kindern immer mehr Fälle des sogenannten “Kawasaki-Syndroms” - unter anderem in Großb…
 
Im Gespräch: Dr. Marc Becker, Facharzt für Labormedizin PCR- oder Antikörpertests: Wie unterscheiden sich die unterschiedlichen Tests, die in der Corona-Pandemie eingesetzt werden? Wie zuverlässig sind diese überhaupt? Das beantwortet Dr. Marc Becker, der eines der größten Labore in Süddeutschland leitet. Der Facharzt für Labormedizin berichtet auc…
 
Im Gespräch: Andreas Westerfellhaus, Pflegebeauftragter der Bundesregierung Pflegen in Zeiten von Corona: Das ist ohne Frage eine enorme Belastung. Welche staatliche Unterstützung es hier unbedingt braucht - egal ob pflegende Angehörige oder pflegendes Personal - darüber spricht Andreas Westerfellhaus. Er ist Pflegebevollmächtigter der Bundesregier…
 
Im Gespräch: Paul Polyfka, Leiter des Krisenstabs des Bayerischen Roten Kreuzes Dachau Das Rote Kreuz ist im Krisenmodus. Was das heißt, erzählt Paul Polyfka. Er leitet den Krisenstab des Bayerischen Roten Kreuzes in Dachau. Im Gespräch mit Moderator Peter Glück berichtet er auch, wie er die Corona-Lockerungen einschätzt und warum Erste Hilfe Maßna…
 
Im Gespräch: Dr. Florian Vorderwühlbecke, Allgemeinmediziner und Versorgungsarzt "Einmalkittel sind Mangelware," sagt Dr. Florian Vorderwühlbecke. Er kümmert sich in München als Versorgungsarzt darum, dass die Praxen auch weiterhin Menschen versorgen können und ihnen zum Beispiel ausreichend Schutzausrüstung zur Verfügung steht. Im Interview erzähl…
 
Im Gespräch: Friedemann Schmidt, Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände Ob Desinfektionsmittel, Masken oder einfach eine Beratung in der unsicheren Lage: In den letzten Wochen war die Apotheke vor Ort bei vielen Menschen wichtige Anlaufstelle. Wie ist die Lage momentan? Und wird die Pandemie den Alltag der Apotheken in Zukunft …
 
Im Gespräch: Professor Heiko Becher, Leiter der Epidemiologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Wie hoch ist die Anzahl der Neuinfektionen? Wie viele Todesfälle gab es? Seit Beginn der Corona-Pandemie sehen wir uns mit einer Menge Zahlen konfrontiert. Nur, wie stehen diese Zahlen in Zusammenhang? Warum sind sie so wichtig und wie verlässlic…
 
Dr. Dennis Ballwieser beantwortet Ihre Fragen Der Immunitätsausweis ist das Schlagwort der vergangenen Tage: Gesundheitsminister Jens Spahn hat ihn ins Gespräch gebracht. Was kann er? Was kann er nicht - und warum wird er so viel kritisiert? Darüber diskutieren Dr. Dennis Ballwieser und Moderator Peter Glück in der heutigen Folge. Zudem beantwortet…
 
Im Gespräch: Till Eckert vom Recherchezentrum correctiv.org Viele Gerüchte machen derzeit die Runde: über mögliche Medikamente, über einen angeblichen Zusammenhang von Handyfunkmasten und Corona, über bestimmte Gruppen, die angeblich für das Virus verantwortlich sein sollen … Faktenchecker wie Till Eckert vom Recherchezentrum Correctiv überprüfen d…
 
Im Gespräch: Annelie Buntenbach, Vorstand im Deutschen Gewerkschaftsbund Mehr Geld in der Pflege und für all die Berufe, die "den Laden am laufen halten" - das fordert Annelie Buntenbach vom Vorstand des Deutschen Gewerkschaftsbunds. Im Gespräch mit Moderator Peter Glück berichtet sie außerdem wie sie die Umstellung ins Homeoffice bewertet und was …
 
Im Gespräch: Johannes-Wilhelm Rörig, Unabhängiger Beautragter für sexuellen Kindesmissbrauch der Bundesregierung "Wir machen uns die größten Sorgen um die Kinder, die momentan in ihren Familien Gewalt ausgesetzt sind", sagt Johannes-Wilhelm Rörig. Durch die Isolationsmaßnahmen verschärft sich die Situationen in Familien, gleichzeitig wird Gewalt na…
 
Im Gespräch: Neurologe Professor Borwin Bandelow, Experte für Angsterkrankungen Angst um Angehörige und um den Job, Angst vor dem Virus und vor einer zweiten Infektionswelle: In der momentanen Situation herrscht oft Angst. Was macht das mit uns? Und was kann uns diese Angst nehmen? Darauf gibt der Neurologe Professor Dr. Borwin Bandelow Antworten. …
 
Ein Zahnarzt und Hebamme über Videosprechstunden Gerade erlebt sie einen regelrechten Boom: Immer mehr Menschen nutzen die Sprechstunde über Video, die sogenannte Telemedizin, angesichts der Corona-Pandemie. Die Regeln für die Video-Behandlungen wurden extra gelockert, sodass nicht nur Ärzte sie anwenden dürfen. Wie ist es, mit dem Physiotherapeute…
 
Im Gespräch: Neurologe Professor Ulrich Dirnagl von der Charité Berlin Jeden Tag tauchen neue Erkenntnisse über das Coronavirus in den Nachrichten auf – oft widersprechen sie einander. Der Neurologe Professor Ulrich Dirnagl von der Charité Berlin erklärt, warum das so ist und wie wir wissenschaftlich Fundiertes von Vermutungen und Spekulationen unt…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login