show episodes
 
Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert Hintergründe und fundierte Analysen. Der zweite Teil der Sendung, das «Tagesgespräch», befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen.
 
Loading …
show series
 
Bald schon stimmen wir über die Trinkwasser- und die Pestizid-Initiative ab. Allgemein gilt die Pestizid-Initiative als radikaler und die Trinkwasser-Initiative als aussichtsreicher. Nun haben die Delegierten von Bio Suisse ausgerechnet zur Trinkwasser-Initiative die Nein-Parole beschlossen. Weitere Themen: US-Präsident Joe Biden legt für den Trupp…
 
Der Schweizer Wirtschaftshistoriker Tobias Straumann wurde für sein Buch «1931: Debt Crises and the Rise of Hitler» aufs Höchste gelobt. Mit seiner Analyse der deutschen Finanzkrise im Jahr 1931, die verheerende internationale Auswirkungen nach sich zog, hat er offenbar einen Nerv getroffen. Das überrascht nicht, schliesslich finden wir uns neunzig…
 
Weniger Dividende, weniger Boni, neue Köpfe in der Bankleitung: Das sind vorläufig die Konsequenzen, die die Credit Suisse aus dem Debakel um zwei kollabierte Finanzvehikel zieht. Die CS sollte ihr Geschäftsmodell überdenken, analysiert SRF-Wirtschaftsredaktor Jan Baumann. Weitere Themen: - Eine Art «Erlebnisgewalt» in St. Gallen - Verschwörung in …
 
Wegen eines überschuldeten US-Hedgefonds drohen der Schweizer Grossbank Credit Suisse neue Milliardenverluste. Dies zu einem Zeitpunkt, in dem noch nicht klar ist, wie viele Milliarden die noch hängige Greensill-Affäre die CS kosten wird. Weitere Themen: - Im Wettlauf: Virenmutationen gegen Impfung - Wie weiter in Österreich mit schwarz-grüner Koal…
 
Cliocast ist eine Podcast-Serie von Gesprächen mit HistorikerInnen über ihre neuen Bücher. In den rund 30minütigen Beiträgen können der historische Gegenstand und die zentralen Thesen genauso zur Sprache kommen wie methodische Herausforderungen, die Entstehungsbedingungen und die aktuelle Rezeption und Diskussion der Bücher. Cliocast versteht sich …
 
Martin Ackermann, der die wissenschaftliche Corona-Taskforce des Bundes leitet, sagt im Echo-Gespräch: Die Taskforce sei nicht vorgängig über die jüngsten Öffnungsschritte informiert worden. Man habe sich auch nicht vorab dazu äussern können. Nun warnt er vor den Risiken. Weitere Themen: - Grossbritannien nimmt Abschied von Prinz Philip - Die FDP h…
 
Der Bundesrat hat Öffnungen beschlossen, die aus Sicht der Wissenschaft riskant sind, das sagt Martin Ackermann, Präsident der Covid-Task-Force. Das ist jenes Gremium, das den Bundesrat in der Corona-Pandemie wissenschaftlich berät, bei den jüngsten Beschlüssen jedoch nicht beteiligt gewesen sei. Der Streit um ein Rahmenabkommen mit der EU geht in …
 
Bundespräsident Guy Parmelin reist am nächsten Freitag nach Brüssel und trifft dort EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zu Gesprächen über das Rahmenabkommen. Bemerkenswert ist, dass Parmelin nicht von anderen Bundesräten begleitet wird. Weitere Themen: - Belästigungsvorwürfe bei der SRG: Köpferollen bleibt aus - Die Russlandpolitik und …
 
Bundespräsident Guy Parmelin reist am nächsten Freitag nach Brüssel und trifft dort die EU-Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen zu Gesprächen über das Rahmenabkommen. Bemerkenswert ist, dass Parmelin alleine reist und nicht von anderen Bundesräten begleitet wird. Weitere Themen: Wo genau sich die meisten Menschen mit dem Coronavirus ansteck…
 
Wenn sich Eltern scheiden lassen, sollen beide Elternteile die Kinder weiterhin sehen können. Nun hat das Bundesgericht entschieden, dass ein solches Besuchsrecht auch bei der Auflösung einer eingetragenen, gleichgeschlechtlichen Partnerschaft gelten soll. Weitere Themen: - SRG-Untersuchungsbericht wegen sexueller Belästigung liegt vor - Covid-19-G…
 
An den Schweizer Flughäfen ist das Passagieraufkommen stark eingebrochen. Auch die Reisebüros bleiben auf ihren Angeboten sitzen. Eine breite Allianz aus Wirtschaft und Gewerkschaften fordert nun, der Bund müsse wieder mehr Reisefreiheit gewähren. Weitere Themen: Wenn sich Eltern scheiden lassen, sollen beide Elternteile die Kinder weiterhin sehen …
 
Die Schweiz wolle das Rahmenabkommen mit der EU nie in Kraft setzen. Das steht in einem vertraulichen Bericht der EU-Kommission an die 27 Mitgliedsstaaten, der SRF vorliegt. Man wisse nicht, welche Präzisierungen die Schweiz von der EU wünsche - trotz konkreter Vorschläge seitens der EU. Informationen aus Brüssel und Reaktionen aus dem Bundeshaus. …
 
Die Schweiz wolle das Rahmenabkommen mit der EU nie in Kraft setzen. Das steht in einem vertraulichen Bericht der EU-Kommission an die 27 Mitgliedsstaaten, der SRF vorliegt. Die EU wisse nicht, welche Präzisierungen die Schweiz von der EU wünsche - trotz konkreter Vorschläge seitens der EU. Weitere Themen: Wie unabhängig agiert die WHO? Immer wiede…
 
Sich ein Bier auf der Restaurantterrasse gönnen können: Das ist ab Montag wieder möglich. Für viele Wirtinnen und Wirte stellt sich aber die Frage: Lohnt sich der Aufwand? Wie viele Tische darf ich mit dem nötigen Abstand aufstellen? Weitere Themen: - Nur eine Impfdosis für Covid-19-Genesene - Berliner Mietendeckel verfassungswidrig - Italien: Der …
 
Sich wieder ein Bier oder einen Kaffee in der Gartenbeiz oder auf der Restaurant-Terrasse gönnen können: Das ist ab Montag wieder möglich. Für viele Wirtinnen und Wirte stellt sich aber die Frage: Lohnt sich der Aufwand? Wie viele Tische darf ich mit dem nötigen Abstand aufstellen? Weitere Themen: Der Bund und die Eidgenössische Kommission für Impf…
 
Trotz der epidemiologisch fragilen Lage können ab dem 19. April etwa die Restaurantterrassen, Kinos, Theater und Fitnesszentren in der Schweiz wieder öffnen. Geschlossen bleiben die Innenräume der Restaurants - zum Ärger der Gastrobranche. Beitrag und Einschätzung. Weitere Themen: - US-Truppenabzug: Afghanistan vor schwieriger innerer Versöhnung - …
 
Der Bundesrat folgt diesmal dem Ruf der Wirtschaft und der Mehrheit im Parlament: Trotz der fragilen Lage können ab dem 19. April die Restaurant-Terrassen, Kinos, Theater und Fitnesszentren wieder öffnen. Was sagt die Wissenschaft dazu? Und: Die USA wollen bis im September ihre Truppen aus Afghanistan komplett abziehen. US-Präsident Joe Biden führt…
 
Afghanistan ist ein instabiles Land, in dem die Taliban immer noch mächtig sind. Trotzdem will US-Präsident Joe Biden die Truppen abziehen. Die US-Bevölkerung freut sich darüber, Fachleute hingegen warnen. Wie kommt die Ankündigung bei der Bevölkerung in Afghanistan an? Weitere Themen: - Bio Suisse sagt Nein zur Trinkwasser-Initiative - «Die Mitte»…
 
Die Bereitschaft der Schweizer Bevölkerung, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, hat in den letzten Monaten markant zugenommen. Das zeigt eine neue Umfrage im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit. Allerdings schlägt sich das noch nicht in den aktuellen Impfzahlen nieder. Weitere Themen: (01:20) Corona-Impfbereitschaft steigt (07:17) «Grabs» Börs…
 
Am 13. Juni befinden die Schweizer Stimmberechtigten über ein Terrorismusgesetz, mit dem aus Sicht des Bundes der Schutz der Bevölkerung verbessert wird. Bundesrat und Gegnerkomitee haben heute ihre Argumente präsentiert. Weitere Themen: In keinem anderen Kanton der Schweiz absolvieren so wenige junge Menschen eine klassische Berufslehre wie in Gen…
 
Die Corona-Selbsttests, die seit einer Woche gratis abgegeben werden, sind sehr gefragt - aber offenbar nicht 100 Prozent zuverlässig. Der Präsident des Ärztenetzwerks Medix sagt sogar: Diese Tests seien gefährlich, weil man sich in falscher Sicherheit wiege. Sie sollten gestoppt werden. Stimmt das? Weitere Themen: - Ukraine und Russland auf Konfro…
 
Seit einer Woche sind die Corona-Selbsttests gratis erhältlich. Und sie sind offenbar so beliebt, dass sie zeitweise nicht mehr geliefert werden können. Die Tests sind aber offenbar nicht sonderlich zuverlässig. Was genau heisst das denn? Weitere Themen: In welchen Medien hole ich die richtigen und wahren Informationen? Eine heute publizierte Unter…
 
Das Covid-19-Gesetz ist zwar bereits in Kraft, trotzdem stimmen wir am 13. Juni darüber ab, weil das Referendum dagegen ergriffen worden ist. Für die Gegner und Gegnerinnen erhält der Bundesrat durch das Gesetz zu viel Macht und sorgt für Rechtsungleichheit. Weitere Themen: - Die CDU steht hinter Armin Laschet - «Ehe ist ein Verlangen nach Verbindl…
 
Wer soll für die Union als deutscher Kanzlerkandidat ins Rennen steigen? Für das Präsidium der CDU ist seit heute klar: Ihr eigener Parteichef Laschet soll's werden. Was hält die CSU von diesem Vorschlag? Weitere Themen: Das Covid-19-Gesetz ist zwar in Kraft, trotzdem stimmen wir am 13. Juni darüber ab, weil das Referendum dagegen ergriffen worden …
 
Der Arbeitgeberverband sagt, wenn die Risikopatienten geimpft seien, könnten die Schweizer Spitäler bis zu 30'000 Neuansteckungen pro Tag verkraften. Der Gewerbeverband fordert die sofortige Beendigung des Shutdowns. Wäre das aus epidemiologischer Sicht vertretbar? Weitere Themen: - Armin Laschet soll Kanzlerkandidat werden - China: Tourismus oder …
 
Am Wochenende hatte der Arbeitgeberverband erklärt, wenn die Risikopatienten geimpft seien, könnten die Schweizer Spitäler bis zu 30'000 Neuansteckungen pro Tag verkraften. Der Gewerbeverband fordert die sofortige Beendigung des Shutdowns. Wäre das aus epidemiologischer Sicht vertretbar? Weiter in der Sendung: Die Beziehung zwischen China und dem W…
 
Die Vorsitzenden von CDU und CSU werfen offiziell ihren Hut in den Ring: Armin Laschet und Markus Söder sind beide zur Übernahme der Kanzlerkandidatur der Union bereit. Das erklärten die Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen und Bayern am Sonntag erstmals öffentlich. Was heisst das jetzt? Weitere Themen: - Angst vor neuen «Troubles» in Nordir…
 
In Nordirland fliegen wieder Steine, Autos brennen, Nacht für Nacht liefern sich auf den Strassen Belfasts Jugendliche und Polizisten gewalttätige Auseinandersetzungen. Ein Gewaltausbruch, wie ihn Nordirland seit Jahren nicht mehr erlebt hat. Was treibt die Randalierer an? Wer wird Nachfolgerin oder Nachfolger von Angela Merkel? In Deutschland würd…
 
Wir reden heute über Gewalt an Kindern. Und darüber, warum die Schweiz Züchtigung nicht per Gesetz verbietet. Wiederholte Gewalt an Kindern, die zwar nicht sichtbar ist, aber sehr wohl Spuren hinterlässt. Im Fachjargon nennt man das: Züchtigung. In den meisten europäischen Ländern ist züchtigen verboten. Nicht so in der Schweiz, obwohl Gewalt an Ki…
 
Der Präsident des Arbeitgeberverbandes, Valentin Vogt, hat in der Tagesschau von SRF eine umstrittene Aussage zur Corona-Strategie gemacht: Wenn die Risikogruppen geimpft seien, könne man bis 30'000 Ansteckungen pro Tag in Kauf nehmen. Die Kritik, vor allem an dieser Zahl, folgte auf dem Fuss. Aus der Politik gibt es aber auch Zustimmung. Weitere T…
 
Sobald die RisikopatientInnen geimpft seien, fielen etwa drei Viertel der Hospitalisationen weg. Deshalb könne die Schweiz schon bald mit 20'000 bis 30'000 Corona-Positiven pro Tag leben, ist Arbeitgeberpräsident Valentin Vogt überzeugt und erntet damit nicht nur Kopfschütteln Die Credit Suisse hat einen neuen Finanzskandal zu bewältigen und viel G…
 
Gute Nachrichten gab es heute vom Staatssekretariat für Wirtschaft Seco: Im März waren 10'000 Personen weniger bei den regionalen Stellenvermittlungszentren RAV gemeldet, als noch im Februar. Bloss: Die Zahlen des Seco zeigen nicht das gesamte Bild. Weitere Themen: - Prinz Philip 99jährig verstorben - Floyd-Prozess: Polizisten bringen Verteidigung …
 
Im Kanton Aargau sollen über 50jährige Lehrpersonen beim Impfen bevorzugt werden und ihren «Pieks» noch vor der breiten Bevölkerung bekommen - geschätzt ab Mitte Mai. Beim Dachverband der Schweizer Lehrpersonen hofft man, dass auch andere Kantone nachziehen. Weitere Themen: Gute Nachrichten gab es heute vom Staatssekretariat für Wirtschaft Seco: Im…
 
In Pflege- und Altersheimen ist Pflegepersonal zur Zeit immer weniger gesucht. Wegen Corona bleiben viele Betten leer. Den Altersheimen fehlt darum das Geld. Auch, um die Pflegefachkräfte weiter zu beschäftigen. Jetzt aber zeichnet sich eine Lösung ab. Weitere Themen: - SR-Technics hofft auf Verlängerung der Kurzarbeit - Der Unmut gegen die Corona-…
 
Die Idee einer globalen Mindeststeuer für Konzerne hat mächtig Aufwind, seit sich US-Finanzministerin Janet Yellen dafür ausgesprochen hat. Wie reagiert die Schweiz darauf? Finanzminister Ueli Maurer hat Stellung genommen. Weitere Themen: - IWF will armen Ländern finanziell helfen - Bundesrat Cassis und seine Nahost-Reise - Schweiz und EU - das hei…
 
Die Medienvielfalt in der Schweiz nimmt weiter ab: Bei der TX Group, dem grössten privaten Medienhaus der Schweiz, werden die Redaktionen von «Berner Zeitung» und «Bund», zusammengelegt. 20 Stellen werden abgebaut. Weitere Themen: - America first – auch beim Impfstoff - Nordirland: Erinnerungen an dunkle Tage werden wach - Ist China schuld an Staat…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login