show episodes
 
Womit beschäftigen sich GeographInnen, wenn sie von „Wissenstransfer über geographische Distanzen“ reden? Wie können wir (wirtschafts-)geographische Konzepte nutzen, um unser alltägliches Leben zu verstehen? Wie hängen Migration und Innovation in einer Region zusammen? Und warum lohnt sich sogar ein geographischer Blick auf Themen wie z. B. die Entwicklung und Verbreitung von Hip Hop? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir hier bei "SpacEconomics | Geographie-Podcast". Unser Ziel ist ...
  continue reading
 
Artwork

1
Architektur, Stadt, Planung

Kerstin Kuhnekath, Bundesarchitektenkammer

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Berufsstand der Planer*innen aus Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung steht vor enormen Herausforderungen. Die große Transformation des gesamten Bausektors schreitet langsam, aber stetig voran. Sie erfordert eine neue Auseinandersetzung mit dem Beruf. Im Interview-Podcast "Architektur, Stadt, Planung" spricht Kerstin Kuhnekath mit ihren Gästen über wichtige Aspekte der Planungspraxis in Zeiten von Klimawandel und der globaler Verantwortung. Die Gäste kommen ...
  continue reading
 
Artwork

1
BDA-Denklabor – Der Architektur-Podcast

Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Wir sind derzeit von zahlreichen Krisen umgeben, die von der Corona-Pandemie zusätzlich verstärkt oder transformiert werden. Klimawandel, Urbanisierung, Wohnungsnot sowie Digitalisierung und demographischer Wandel – vieles ist dabei direkt oder indirekt mit unserer gebauten Umwelt verknüpft. Doch der Krisenzustand und das Verlassen der gewohnten Bahnen des Handelns und Denkens bieten enorme Chancen: Ungewohntes wird zugelassen, Veränderungen werden schneller umgesetzt. Architektur und Städte ...
  continue reading
 
Ehrlich miteinander reden, gemeinsam ein Thema echt weiterdenken. Wir bringen Menschen an einen Tisch, die Lebens-Fragen diskutieren, Lebens-Geschichten erzählen. Gespräche in offener Atmosphäre mit Tiefgang. Wir - Sybille Giel, Jutta Prediger, Klaus Schneider - fragen die, die täglich damit zu tun haben und wissen, wovon sie sprechen. Über alles, was Menschen bewegt: Leben – eben!
  continue reading
 
Artwork

1
Städtebau im Dialog

Hendrik Jansen, Ilka Mecklenbrauck

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Städtebau im Dialog - Der Podcast zu Städtebau und Stadtplanung. Hier beschäftigen wir uns mit aktuellen Themen aus dem Bereich Stadtplanung und Städtebau und unterhalten uns eine gute halbe Stunde mit Architekten, Stadtplanern, Wissenschaftlern und Urbanisten. Dabei schauen wir uns in jeder Staffel einen Themenbereich besonders genau an. In der Dritten Staffel wollen wir uns mit dem Thema Wohnen beschäftigen und diskutieren, wie wir in Zukunft leben wollen.
  continue reading
 
Artwork

1
Hier und Leute

Michael Voregger

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Hier ist "Hier und Leute" - der Podcast von der Bochumer Straße. Es geht um die großen Themen dieser Stadt. Geschichten, Kultur, Alltag und Nachrichten aus der Nachbarschaft stehen im Mittelpunkt. Stadterneuerung, Mobilität, Zuwanderung, neue Projekte und alte Probleme werden betrachtet. Wir stellen Menschen, Vereine, Künstler, Kreative, Initiativen, Projekte und Unternehmen vor. Aktuelle Termine und die Nachbetrachtung von Veranstaltungen gehören ebenfalls zum Programm. Der Podcast wird in ...
  continue reading
 
Artwork

1
Urbanotopia

Constantin Alexander

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Ein Podcast für nachhaltige und kreative Stadtentwicklung. u.a. aufgenommen im Rahmen des Forschungsprojekts "Die Obsolete Stadt". Das Robert-Bosch-Stiftung geförderte Projekt untersucht, welche Auswirkungen Megatrends und Disruptionen auf Städte haben und wie sich der Wandel nachhaltig gestalten lässt. Mehr Infos: www.obsolete-stadt.de Außerdem in Seminaren am Institut für Soziologie und Kulturorganisation der Leuphana Universität Lüneburg. Mehr Infos: www.leuphana.de/institute/isko.html Pr ...
  continue reading
 
Artwork
 
Bei Explore bist Du in der ganzen Welt zu Hause. Jeden Monat entdecken wir eine andere beeindruckende Region unserer Erde, immer unter den Aspekten „Land & Leute“ und „Wissenschaft & Natur“. Ob unterwegs im Tal der Hundertjährigen in Ecuador, auf der Suche nach dem kleinsten Chamäleon der Welt in Madagaskar, mit gemieteten Verwandten auf einer Hochzeit in Tokio tanzen, in Delhi den Schlangen auf der Spur, mit dem größten Laser der Welt in Rumänien experimentieren, oder am Ende der Welt mit e ...
  continue reading
 
Artwork

1
SOL on Air

Harald Freudenthaler

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
“SOL” steht für die Begriffe Solidarität – Ökologie – Lebensstil, welche nicht nur die Prinzipien des Vereins SOL widerspiegeln, sondern auch die Schwerpunkte der Sendung vorgeben. Barbara Huterer, Kim Aigner und Maria Peer vom Verein SOL beschäftigen sich im Rahmen der Sendung einmal im Monat mit Themen rund um Nachhaltigkeit und zeigen Neuigkeiten und Interessantes aus aktuellen Projekten und Aktivitäten rund um den Verein SOL. Die Arbeit von SOL lässt sich in drei Tätigkeitsbereiche einte ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Das Gefühl der Einsamkeit nimmt laut Studien in Deutschland zu. Grund ist auch die Corona-Pandemie, die besonders junge Menschen einsamer machte. Die Gestaltung des öffentlichen Raums kann Isolation verringern - manchmal reicht schon eine Bank. Leue, Vivien www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Leue, Vivien
  continue reading
 
Eine Stadt will so geplant sein, dass sich alle, die darin wohnen wohlfühlen. Wie erkennt eine Stadtplanung die Bedürfnisse aller Einwohner und wie sind diese vielleicht sich widersprechenden Wünschen gerecht zu vereinbaren? Darüber diskutiert jetzt Sybille Giel mit Andrea Gebhard, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer; Stadtplanerin und Architek…
  continue reading
 
Rechtskonservative bis rechtsextreme Parteien stehen bei jungen Wählern hoch im Kurs – das haben auch die Europawahlen gezeigt. Was die aktuellen Krisen und Social-Media-Kanäle damit zu tun haben – dazu haben junge Menschen auch selbst eine Meinung. Schniederjann, Nils; Friedrich, Sebastian www.deutschlandfunk.de, Hintergrund…
  continue reading
 
Die Nationalsozialisten prägten nach dem Attentat auf Hitler das Bild von der "Verräter-Clique" - ein Vorwurf, der sich lange hielt. Heute werden Stauffenberg und seine Mitverschwörer offiziell geehrt, der Streit um Motive und Ziele aber hält an. Herzing, Johanna www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Herzing, Johanna
  continue reading
 
In dieser Folge von SpacEconomics diskutiert Björn Braunschweig mit Prof. Dr. Martin Franz von der Universität Osnabrück über die Bedeutung und geographische Erforschung von Gastronomie. Dabei geht es unter anderem darum… wieso die Gastronomie sich als Untersuchungsgegenstand für die Geographie so wahnsinnig gut eignet, warum es trotzdem so wenige …
  continue reading
 
Wo Menschen ihr Wissen vor allem aus Social Media beziehen, haben Desinformationen leichtes Spiel. Kampagnen stiften Unruhe und erschüttern demokratische Systeme. Aber auch die Gegenbewegung läuft, das sogenannte Debunking: Entlarven und Widerlegen. Lindner, Nadine/Moritz, Alexander www.deutschlandfunk.de, Hintergrund…
  continue reading
 
Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) soll die Preise in der Eurozone stabil halten - und damit auch unser Leben. Erstmals seit langer Zeit hatte sie Anfang Juni den Leitzins gesenkt. Kritiker warnen, das sei verfrüht. Ehrhardt, Mischa www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Ehrhardt, Mischa
  continue reading
 
Die atomare Bedrohung des Westens durch Russland schien nach dem Kalten Krieg gering. Doch der russische Angriff auf die Ukraine hat das verändert. Bleibt die von den USA getragene nukleare Abschreckung bestehen, wenn Trump Präsident wird? Noll, Andreas www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Noll, Andreas
  continue reading
 
Unter dem Schlagwort "Europa der Nationen" fordern rechte Parteien eine EU-Reform. Mit weniger Macht in Brüssel und mehr für Nationalstaaten. Im neuen Europaparlament sind sie stärker vertreten - doch die Differenzen in ihrem Lager bleiben groß. Stukenberg, Timo www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Stukenberg, Timo
  continue reading
 
Die Waldbrandsaison 2023 war flächenmäßig die größte in der Geschichte Kanadas. Deshalb haben die Behörden versucht, sich und die Bevölkerung auf diesen Sommer vorzubereiten. Unter anderem soll die Angst vor kontrollierten Feuern genommen werden. Voss, Charlotte www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Voss, Charlotte
  continue reading
 
Das Geschäft mit Tiefengrundwasser ist lukrativ – vor allem in Bayern, zum Beispiel beim Bierbrauen. Die Richtlinien zum Schutz von Wasser werden aber strenger. Ist Bier gebraut mit Wasser aus der Tiefe noch zeitgemäß? Roon, Anastasija; Watzke, Michael www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Roon, Anastasija; Watzke, Michael
  continue reading
 
Die Olympischen Spiele in Athen 2004 gehörten im Vergleich zu Rio, London oder Tokio nicht zu den teuersten. Dennoch fehlten anschließend Mittel – und Konzepte – für Erhalt und weitere Nutzung der Sportanlagen. Jetzt soll wieder investiert werden. Seralidou, Rodothea www.deutschlandfunk.de, Hintergrund…
  continue reading
 
In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Taiwan von einem autoritären Ein-Parteien-Staat zu einer lebendigen Demokratie entwickelt. Auch durch Protestbewegungen. Heute gehen Menschen wieder auf die Straße – aus Angst um die junge Demokratie. Demes, David www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Demes, David
  continue reading
 
Taiwan ist stolz auf seine demokratische Zivilgesellschaft und wirtschaftliche Stärke. Doch international stößt die ostasiatische Inselrepublik oft an Grenzen: Auf Druck Chinas wird die Regierung in Taipeh vom Rest der Welt weitgehend ignoriert. Wurzel, Steffen www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Wurzel, Steffen
  continue reading
 
Am 11.07.2018 ging in München nach fünf Jahren Verhandlung der NSU-Prozess zu Ende. Es ging um die größte Mord- und Anschlagsserie in der Geschichte der Bundesrepublik. Das Urteil enttäuschte die Opferfamilien sehr. Ihre Fragen seien unbeantwortet geblieben. Was ist seither geschehen? Im Studio Opferanwältin Seda Basay-Yildiz, Opferberaterin Heike …
  continue reading
 
Japan hat umfangreiche Reformen umgesetzt, um seine jahrzehntelang stagnierende Wirtschaft wieder in Gang zu bringen. Insbesondere die Öffnung für ausländische Touristen, Fachkräfte und ausländisches Kapital war erfolgreich. Fritz, Martin www.deutschlandfunk.de, HintergrundVon Fritz, Martin
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung