show episodes
 
M
Mittelweg 36

1
Mittelweg 36

Hannah Schmidt-Ott & Jens Bisky | PODCAST EINS

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Hannah Schmidt-Ott und Jens Bisky laden im monatlichen Wechsel Wissenschaftler:innen und Autor:innen zu Gesprächen über Gesellschaft, Kultur und Theorie. Egal ob Romane, wissenschaftliche Studien, Gegenwartsbeobachtungen oder Sozialfiguren diskutiert werden: stets geht es um Menschen, wie sie sich aufeinander beziehen und was sie dabei freiwillig und unfreiwillig produzieren. Hannah Schmidt-Ott ist Redakteurin beim Online-Fachforum Soziopolis Jens Bisky ist leitender Redakteur des Mittelweg ...
 
C
CEO Career Code

1
CEO Career Code

Dominik Roth - Headhunter & Executive Advisor

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Wie gelingt die Karriere in der Chefetage? Welche Eigenschaften kennzeichnen einen Top Manager? Was bedeutet berufliche Selbstverwirklichung? Headhunter Dominik Roth ist jüngster Partner sowie Führungskraft der global führenden Personalberatung Mercuri Urval und entschlüsselt für Sie den CEO Career Code. Seine Erkenntnisse stützen sich auf seine Erfahrung aus mehreren hundert Rekrutierungen von Führungskräften (Executive Searches) sowie Kompetenz- bzw. Persönlichkeitsanalysen und tausenden B ...
 
D
Die Bamberger Psychokalypse

4
Die Bamberger Psychokalypse

Niklas Döbler, Claus-Christian Carbon, Marius Raab

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
In der Bamberger Psychokalypse besprechen die Psychologen Niklas Döbler, Claus-Christian Carbon (CCC) und Marius Raab Aktuelles und Klassisches aus der psychologischen Wissenschaft. Alle drei Reiter forschen an der Otto-Friedrich Universität Bamberg. Zusammen wollen sie neue Fragen aufwerfen, alte beantworten, aber vor allem: sich zusammen mit den Hörer:innen in den unendlichen Weiten des menschlichen Geistes verlieren. Immer mit dabei sind die Leidenschaft für die Psychologie und ihre Anwen ...
 
P
Psychoanalyse im Mitschnitt

1
Psychoanalyse im Mitschnitt

Dr. Cécile Loetz und Dr. Jakob Johann Müller

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Die Psychoanalyse veraltet und verstaubt? Dieser Podcast bietet die Möglichkeit, aktuelle Vorträge rund um die Themen der Psychoanalyse an- und nachzuhören und so einen tieferen Einblick in die Vielfältigkeit der zeitgenössischen Psychoanalyse und ihren Bezugsfeldern zu erhalten. Es sprechen Psychoanalytiker*innen und Wissenschaftler aus verschiedenen Fachbereichen. Wir danken allen Vortragenden sehr herzlich, dass Sie dem Mitschnitt und der Veröffentlichung zugestimmt haben! Die Verantwortu ...
 
Loading …
show series
 
Einen Roman schreiben und ihn in einem renommierten Verlag veröffentlichen – das ist ein oft gehegter Traum. Aber wie funktioniert das eigentlich? Was passiert mit einem Manuskript, bevor es als Buch zum Verkauf steht, und wie gestaltet sich die Rolle der Lektor:in in diesem Prozess? Hannah Schmidt-Ott spricht mit Jacob Teich, Lektor im Suhrkamp Ve…
 
Viele Bewerber fühlen sich von einer entdeckten passenden Stellenausschreibung dazu verleitet, sich durch einen Anruf bei dem Recruiter, der diese Stelle ausschreibt, vorzustellen. Dieses Vorgehen wird auch von Karriere-Coaches postuliert.... Wie sinnlos bzw. sogar kontraproduktiv sich ein Bewerber verhalten kann, wird in dieser Podcast-Episode bel…
 
Eine fast vergessene Sozialfigur ist auf die politische Bühne zurückgekehrt: der Renegat. Während sich in vielen Debatten die Fronten verhärten, erfreut sich die Selbsterzählung vom heroischen Wechsel der Seiten großer Beliebtheit; Renegatentum ist eine Pose geworden. Das aktuelle Heft des Mittelweg 36, „Renegaten – Konjunktur einer Kippfigur“, nim…
 
EU-Richtlinien zur Nachhaltigkeit dominieren momentan nicht nur Investoren-Konferenzen, sondern das Thema "Nachhaltigkeit" durchdringt alle Aspekte der Wirtschaft. Was Sie darüber für Ihre Karriere wissen müssen, bespreche ich in diesem Interview mit Dr. Andreas Beck, der eine kritische und wie immer analytische Haltung einnimmt. Hören Sie gerne re…
 
Es sind die 1960er-Jahre, drei Schweizer Psychoanalytiker:innen machen sich auf die Reise in die ehemalige französischen Kolonie im westafrikanischen Mali, um mit psychoanalytischen Methoden ethnologische Forschungen durchzuführen. Sie wollen die Volksgruppe der Dogon „mit den Ohren kennenlernen“, indem sie analytische Gespräche mit ihren Mitgliede…
 
Alle Jahre wieder beschäftigen wir uns zum Jahreswechsel mit neuen "guten" Vorsätzen für das kommende Jahr. Dabei geht es entweder darum, schlechte Gewohnheiten abzulegen oder neue wünschenswerte Ziele in Vorsätze zu übersetzen. Wie die Umsetzung der eigenen Vorhaben im Detail nachhaltig gelingen kann, wird in dieser Podcast-Episode behandelt. Show…
 
Dieses Jahr gibt es wieder eine Serie, bei der ich versuche zum Umreißen, warum Schule eigentlich so menschenfeindlich ist, wie das interaktionell passiert und warum es eine sehr schlechte Idee ist. Natürlich wird es auch Lösungsvorschläge geben. In dieser ersten Sendung gibt es einen Problemaufriß anhand von Anekdoten.…
 
Welche Geschichten erzählt die Gegenwartsliteratur? In der letzten Podcast-Folge des Jahres ziehen wir Bilanz und diskutieren mit Marie Schmidt und Carlos Spoerhase narrative Trends und Konjunkturen, die sich in jüngerer Zeit abgezeichnet haben: Welche Kritik gibt es am Trauma-Plot? Kennt die neuere Literatur noch klassische Liebesgeschichten? Woll…
 
Woran denken Sie, wenn Sie das Wort Resilienz lesen? Es ist definitiv ein beliebtes Modewort, oftmals auch nur eine Plattitüde oder eine Worthülse, richtig? Laut Definition handelt es sich bei dem Begriff der Resilienz um eine psychische Widerstandsfähigkeit, dank der man schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung übersteht. Sich…
 
Nach langer Pause meldet sich die Bamberger Psychokalypse zurück! Natürlich immer noch dabei: Marius, Claus und Niklas. Die drei Psychologen diskutieren über die Nähe zwischen Neoliberalismus und Psychologie, Publikationsdruck und den Missbrauch wissenschaftlicher Forschung. ----------------------------- Wichtige Hinweise --------------------------…
 
Wie sieht der Alltag der Geisteswissenschaften aus? Die Literaturwissenschaftler Carlos Spoerhase und Steffen Martus haben ein Buch zur „Geistesarbeit“ geschrieben, eine „Praxeologie der Geisteswissenschaften“. Darin untersuchen sie das voraussetzungsreiche, vielschichtige und empfindliche Gefüge von Praktiken, das kennen und beachten sollte, wer d…
 
Wie gelingt es, sowohl Aufsichtsrats-/Beiratsmandate zu erlangen als auch bei Bedarf den idealen Executive-Job im verdeckten Arbeitsmarkt zu bekommen? Die Antwort: Durch Anwendung der Prinzipien des Strategischen Netzwerkens. Diese Antwort ist auch jene auf die Frage, was Top-Manager von gewöhnlichen Führungskräften unterscheidet - nämlich die Kenn…
 
Diesmal kein Monolog sondern eine Unterhaltung mit Frederic. Er ist Referendar für Chemie und Philosophie in NRW und hatte auf einen Beitrag von mir im Alias Fernsehpodcast reagiert. Wir sprechen über die Frage, ob Lehrkräfte verbeamtet werden sollten und über die Implikationen digitaler Schule.Von Thomas Brandt
 
Für diese Episode ist es wichtig, dass Sie die vorherige Episode als Basis kennen, denn wir sprachen darin bereits über die beiden Arten des Denkens "System 1 & System 2" nach Daniel Kahnemann. Nach dieser Theorie sollten v.a. Top Manager, die weitreichende Entscheidungen treffen, ihr System 2 des Denkens aktiv halten - jedoch leichter gesagt als g…
 
Wer sich um eine Arbeitsstelle bemüht, ist zumeist darauf angewiesen, die potenzielle Arbeitgeberin im Rahmen einer Bewerbung von seinen Qualitäten zu überzeugen. Wie ein solches Stellengesuch auszusehen hat, welchen Ton man wählt, welche Unterlagen beilegt, ist in vielen Branchen klar geregelt – was allerdings nicht bedeutet, dass nicht immer auch…
 
Wenn ich Sie auffordern darf, an ein kühles Erfrischungsgetränk zu denken, welche Marke kommt Ihnen in den Sinn? Mit großer Wahrscheinlichkeit lautet die Antwort "Coca Cola". Ist Cola aber wirklich das beste Erfrischungsgetränk, das Sie kennen und immer präferieren würden? Wie dieses Beispiel mit Ihrer Karriere zusammehängt, ergo, wie Denkprozesse …
 
Bald ist es wieder so weit: Die schwedische Akademie verkündet, wer in diesem Jahr den Literaturnobelpreis erhält. Die Haltung zu diesem und zu anderen Literaturpreisen ist ambivalent: Die Bekanntgabe der Preisträger*innen wird mit Spannung erwartet und von der Öffentlichkeit mit großem Interesse verfolgt, die getroffene Wahl aber nicht selten skan…
 
Inflation, gestörte Lieferketten, gesteigerte Energiepreise und Krieg - die aktuelle marktwirtschaftliche Situation könnte von einem sog. "Crash-Propheten" nicht besser prophezeit worden sein. Wir bewegen uns heute von der gewohnten Mikroebene "Karriere" weg und hin zu der Makroebene "Wirtschaft" und betrachten gemeinsam mit dem Mathematiker und Fo…
 
In fast jedem Business-Kontext müssen wir überzeugen – in Verhandlungen, in Konfliktsituationen in vertrieblichen Szenarien oder in Bewerbungsgesprächen. Wenn Versuche, seinen Gegenüber zu überzeugen, scheitern, erfährt man auch oftmals nicht den ehrlichen Grund. Eine der häufigsten Ursachen des Scheiterns, von der die Wissenschaft weiß, ist jedoch…
 
In der Sommerfolge sprechen die Literaturkritikerin Marie Schmidt und die Wissenschaftsredakteurin Hannah Schmidt-Ott über das Lesen als Praxis und Geschäft. Es geht um die Entwicklungen des Feuilletons unter dem Primat der Klickzahlen, die Untiefen des Rezensionswesens und die Folgen der Déformation professionnelle. Außerdem gibt’s Lesetipps für d…
 
Wie gelingt es als Führungskraft auf Jobsuche im verdeckten Arbeitsmarkt direkt an den Tisch von Entscheidungsträgern zu gelangen und nicht in einer Datenbank zu landen? Da der offene Stellenmarkt sehr viel Konkurrenz für Senior Executives bietet und gleichzeitig auch wenige Stellen offeriert/nicht repräsentativ für das Potenzial ist, erkennen viel…
 
Was haben Chicago und Fruchtfliegen gemeinsam? Sie nehmen in der Soziologie beziehungsweise der Biologie jeweils die Rolle von „Model Cases“ ein. Es handelt sich um besonders gut beforschte Einzelfälle, deren Eigenschaften generalisiert werden und die unsere allgemeinen Vorstellungen – etwa von der amerikanischen Stadt – unverhältnismäßig stark prä…
 
Der strategische Nutzen eines AR-/BR-Gremium ist gemeinhin bekannt. Doch was sind die aktuellen Impulse und entsprechend gefragte Kompetenzen, die sich Unternehmen in der letzten Zeit gerne ins Haus holen? Die Frage beantworte ich gemeinsam mit dem Headhunter-Kollegen Dr. Klaus Weigel, der sich ausschließlich auf Beirats- und Aufsichtsratsvermittlu…
 
Drei Köpfe, 100 Folgen, 1000 Geistesblitze: Niklas, Claus und Marius blicken zurück auf zwei Jahre Bamberger Psychokalypse. Nostalgie pur, zu der wir unsere Hörerinnen und Hörer herzlich einladen. Nach dieser Folge machen wir Sommerpause und sammeln Material für die Zukunft. Dabei freuen wir uns natürlich über Anregungen! --------------------------…
 
Reicher Minimalismus? Was erstmal wie ein Oxymoron klingt hat viel mit Wahrnehmungspsychologie zu tun. Warum manchmal weniger mehr ist und weshalb es sich lohnt auch mal genügsam zu sein, darüber sprechen Marius, Niklas und Claus Mit dabei: Pixel Art, Kandinsky und der Freischwinger --------------------------------------- Wichtige Hinweise --------…
 
Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine herrscht dort Krieg und wir stellen fest, dass wir wenig wissen über die Geschichte und Gegenwart des Landes. Angesichts dieses Nachholbedarfs entscheiden wir uns für das Naheliegende: Gemeinsam mit der Literaturkritikerin Marie Schmidt wenden wir uns drei Büchern zu, die ganz unterschiedliche Schlaglicht…
 
In der Schulzeit hat Marius das nicht verstanden: Warum haben wir einen blinden Fleck in unserem Sichtfeld? Erst viele jahre und ein Psychologiestudium später weiß er, warum es auf unserer Netzhaut eine Stelle geben muss, die nicht lichtempfindlich ist. Und auch, warum unser Gehirn möglichst viel Oberfläche braucht, obwohl es doch keine Lunge ist. …
 
Möchten Sie lieber am Teutonen-Strand in Italien Ihren allsommerlichen Teint erhalten oder am einsamen Strand auf den Malediven? Die Antwort ist einfach, aber der Strandurlaub auf den Malediven ist mit mehr Kosten und Aufwand verbunden. Wie diese Analogie auf den Kontext "Karriere" zu übertragen ist und wie Sie einen sog. "Blue Ocean" in der Karrie…
 
Diese Täuschung hat jeder Mensch schon erlebt: Steht der Mond knapp über dem Horizont, dann wirkt er oft riesig. Dass es nur eine Täuschung ist mekrt man ganz sicher dann, wenn man ein Bild von dieser wunersdchönen Szenerie macht. Auf dem Foto ist der Mond dann ganz unspektakulär und klein. Über die Mondtäuschung, und wie man sie erforscht, spreche…
 
„Es wird für den Druck geforscht“, sagt Luhmann, aber was bedeutet dieser Umstand in Zeiten von Peer Review und Online-Repositorien? Wir sprechen mit Carlos Spoerhase über die wechselseitige Beeinflussung von Sozialwissenschaften und Publikationswesen und fragen nach Autorschaft und Genrekonjunkturen, Büchern und anderen Selektionsmechanismen und d…
 
Ist Burnout nur ein Modewort und ein Deckmantel unter dem sich Underperformer verstecken können? Trotz vieler Trittbrettfahrer und Trenderscheinung ist Burnout eine ernstzunehmende Erkrankung. Die Früherkennung ist extrem schwierig, da die Symptome sehr subtil verlaufen. Gerade deshalb ist es wichtig, sich mit dem Thema rational und ehrlich auseina…
 
Gastwirtschaften sind Freiraum, Deutungsraum, Problemraum, Rüzugsort, Genussort -- und wie in einem Brennglas finden wir dort psychologische Konflikte, aber auch mögliche Lösungen. Niklas, Claus und Marius feiern diesen Ort in dieser Folge der Bamberger Psychokalypse.Von Niklas Döbler, Claus-Christian Carbon, Marius Raab
 
Etwas zieht und an, etwas stößt uns ab: Im Alltag verwenden wir das meist im übertragenen Sinn. Aber ziehen uns schöne Dinge wirklich an, körperlich, unmittelbar; und weichen wir vor unangenehmen Dingen zurück? Mit dem am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre entwickelten "Emotional Footprint" lässt sich das tatsächlich messen. Wie…
 
In dieser Episode geht es um kollektive sexuelle Gewalt. Wir sprechen mit Laura Wolters und Marie Schmidt über die Studie „Vom Antun und Erleiden. Eine Soziologie der Gruppenvergewaltigung“, die in diesen Tagen in der Hamburger Edition erscheint. Angeleitet von der Frage „Was geht hier vor?“ untersucht Laura Wolters konkrete Gewaltsituationen und d…
 
Laut einer Studie des Harvard Business Review scheitern 49% der New Starter innerhalb kürztester Zeit nach Antritt einer neuen Aufgabe. Woran das liegt und was die 51% derjenigen anders tun, die in einer neuen Aufgabe reüssieren können, erfahren Sie in der aktuellen Podcast-Episode. Shownotes: Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme! Für Unternehme…
 
Mithilfe der Funktionellen Magnetresonanztomographie können Wissenschaftler:innen Stoffwechselprozesse im Gehirn zielgenau lokalisieren. Die so gewonnenen Ergebnisse führen regelmäßig zu aufgeregten öffentlichen Diskussionen. Über die Vorteile, aber auch die Nachteile dieser Methode, diskutieren Marius, Claus und Niklas…
 
Mit so genannten Eyetrackern können wir millimetergenau feststellen, wohin jemand schaut -- und das bis zu 2000 Mal pro Sekunde. MIt diesen präzisen Messungen können Psycholog:innen besser verstehen, wie Menschen lesen, wie sie Kunst wahrnehmen, und mit anderen Menschen interagieren. Auuch Claus und Marius forschen mit dem Eyetracker und diskutiere…
 
Wie teuer eine Fehlbesetzung sein kann bzw. wie viel eine schlechte Führungskraft kostet, erörteren wir in dieser Episode! Shownotes: Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme! Für Unternehmen: Treten Sie gerne unverbindlich für Rekrutierungs-Anfragen (Headhunting Dienstleistung) oder bei Interesse an Management-Diagnostik in Kontakt: dominik.roth@me…
 
Es ist Krieg auf dem europäischen Festland, und damit stehen wir Lehrkräfte vor der nächsten Herausforderung. Insbesondere natürlich Politiklehrkräfte. Um eine kleine Hilfestellung zu geben, versuche ich hier zum einen Themen und zum anderen Strategien zusammenzuführen. Shownotes Linkssammlung (wird regelmäßig erneuert)…
 
In dieser ersten Folge bespreche ich ein paar lernpsychologische Grundlagen, zum einen aus der Wahrnehmungs- und Kogvitionspsychologie zum anderen aus der Entwicklungspsychologie. Shownotes Psychologie Geschichte der Psychologie kritischer Rationalismus Wahrnehmung Gedächtnis klassische Konditionierung operante Konditionierung Behavourismus Modelle…
 
Um zu verstehen, was in unseren Köpfen vorgeht, nutzen Psycholog:innen technikgestützte Messmethoden. Vier dieser Methoden stellen Niklas, Claus und Marius in diesem Kapitel der Bamberger Psychokalypse vor. Heute starten sie mit dem Elektroenzephalogramm -- der Ableitung von Hirnströmen der Großhirnrinde über Elektroden am Schädel.…
 
Loading …

Kurzanleitung