show episodes
 
«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit al ...
 
«Potzmusig» ist bei Schweizer Radio und Fernsehen SRF das Zuhause der Schweizer Volksmusik. Fernsehen, Radio und Multimedia setzen unter dieser Marke die traditionelle Schweizer Volksmusik attraktiv in Szene und bringen sie so einem breiten Publikum näher. Jeden Samstag um 14:00 Uhr auf Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 1.
 
Musik aus der Schweiz, Schweizer Bands, Schweizer Sängerinnen und Sänger - alles «Swissmade». Radio SRF 1 präsentiert, was es bei uns Neues an Pop- und Rockmusik, an Chansons und Canzoni, an Bewährtem und Ausgefallenem gibt. Freitag für Freitag halten wir Sie über die aktuelle Musikszene auf dem laufenden. Wir berichten aber nicht nur von A wie Adrian Stern bis Z wie Züri West, sondern auch über das musikalische Alphabet dazwischen, von Tinu Heiniger über Christine Lauterburg bis zu Pegasus ...
 
In der Sendung «À point – Wissen aus der Küche auf den Punkt gebracht» tischen wir Ihnen Wissenswertes rund um die Küche und das Kochen auf. Die SRF 1-Foodredaktion, bestehend aus Maja Brunner, Sirio Flückiger, Catrin Hofstetter, Andrin Willi sowie den «Betty Bossy»-Kochexpertinnen Claudia Boutellier und Bettina Bernhardsgrütter, gibt Ihnen praktische Tipps für das Wirken in der Küche und präsentiert jeden Freitag ein Rezept. Ausserdem finden Sie in unserer Online-Kochrubrik Rezepte, Hinterg ...
 
Die Live-Sendung auf Radio SRF 1 am Vormittag ist ein radiophoner Treffpunkt, der Meinungen, Geschichten, Erfahrungen und Emotionen aus dem Alltag und dem Leben des Publikums aufgreift. Wir sind dort, wo Menschen sich treffen und bringen Menschen zusammen. Das Publikum kann während der Sendung etwas lernen, sich unterhalten und sich selbst beteiligen: direkt in der Sendung und im Internet.
 
1. Die «Wirtschaftswoche» auf Radio SRF4 News blickt auf die die wichtigsten wirtschafts- und finanzpolitischen Themen der Woche zurück. 2. Drei Kolumnistinnen und Kolumnisten wechseln sich wochenweise ab; sie erläutern und analysieren die wichtigsten und bemerkenswertesten Ereignisse aus der Wirtschaftswelt im In- und Ausland. 3. Die Gesprächspartner sind: Cornelia Meyer (Wirtschafts- und Energieberaterin), Klaus Wellershoff (Unternehmensberater und ehemaliger Chefökonom der UBS) und Rudolf ...
 
Krimi-Klassiker von früher und aktuelle Produktionen von heute, auf hochdeutsch oder Mundart. Ob Polizischt Wäckerli, Kommissär Hunkeler oder Privatdetektiv Musil: Die Hörspiele von SRF haben schon immer Ermittler mit Kult-Potenzial hervorgebracht. Und die nächste Generation steht schon bereit. Mehr unter www.srf.ch/krimi
 
Im «Forum» diskutieren Fachleute mit Hörerinnen und Hörern brennende aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport. Das «Forum» ist live. Der Hörer- und Usereinbezug ist das Markenzeichen der Sendung «Forum». Die Hörerinnen und Hörer sind entweder live im Studio oder aber sie beteiligen sich per Telefon oder an der Online-Diskussion auf srf1.ch.
 
«PET», das monatliche Satiremagazin von SRF 1, immer dicht am Puls der Schlagzeilen, immer heiter erdrückt vom realsatirischen Gewicht der Welt. Mit gepfefferten Zeit-Analysen, zweideutigen Predigten, kabarettistischen Liedern, pointierten Kurznachrichten und aberwitzigen Korrespondentenberichten aus allen Kontinenten packt «PET» einmal im Monat die Welt samt Schweiz an der Gurgel. Durch die Sendung führen der Schauspieler Daniel Ludwig und der Kabarettist und sattelfeste Weltexperte Thomas ...
 
Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen. Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt. Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.
 
Im «Forum» diskutieren Fachleute mit Hörerinnen und Hörern brennende aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport. Das «Forum» ist live. Der Hörer- und Usereinbezug ist das Markenzeichen der Sendung «Forum». Die Hörerinnen und Hörer sind entweder live im Studio oder aber sie beteiligen sich per Telefon oder an der Online-Diskussion auf srf1.ch.
 
Eine Geschichte wie aus einem Horrorfilm aber sie ist wahr: Ein Zug der BLS rattert durch die finstere Nacht, die Bremsen funktionieren nicht, es geht nur noch bergab. Wenige Minuten bleiben zu entscheiden, wie der Zug gestoppt werden kann. Es kommt zu einem wuchtigen Aufprall – drei Menschen hatten von Anfang keine Chance und verlieren ihr Leben. Der neue SRF Podcast zur TV-Produktion «Es geschah am…» erzählt diese wahre Geschichte, die sich vor 13 Jahren im Berner Oberland ereignete, aus S ...
 
Mit 7 Jahren wollte er Profifussballer werden. Geworden ist er ein notorischer Krimineller, ein Drogensüchtiger auf der Jagd nach dem Kick. Sein Leben - eine einzige Achterbahnfahrt. Über Jahrzehnte hinweg bringt Edi Justiz, Therapeuten und Ärzte an ihre Grenzen. Die vielen Chancen packt er nicht. Sein Umfeld täuscht und enttäuscht er. Ein hoffnungsloser Fall? «Edi» ist ein SRF Podcast und die wahre Geschichte eines Verbrechers, der zurückschaut und nach Erklärungen sucht. Eine Geschichte, d ...
 
Eine Vollmondnacht, ein Lagerfeuer, vier Freunde von früher. Was sie verbindet? Die Lust an grusligen Geschichten – und ein dunkles Geheimnis … «Grauen» ist der neue Hörspiel-Podcast von SRF. Einmal im Monat, immer zur Vollmondnacht, kommt eine neue Folge. Das Beste aus Urbanen Legenden, Schweizer Sagen, creepy pasta und ganz alltäglichem Horror sorgt für schauriges Vergnügen. Auf Schweizerdeutsch.
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
1975 schrecken zwei Bombenattentate in Winterthur die Schweiz auf. Den Anschlägen auf den damaligen Justizdirektor geht ein Konflikt in einem gutbürgerlichen Wohnquartier voraus. Verurteilt für die Tat werden Anhänger des Divine Light Zentrums, einer Sekte um den indischen Guru Swami Omkarananda. Unter ihnen auch «Amy», eine junge Australierin – mit einer Verbindung zu Edi aus der ersten Staffel des SRF Podcasts «Leben am Limit».
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
«Spasspartout» bietet intelligente Unterhaltung für die Ohren aus den Sparten Kabarett, Satire, Comedy und Slam Poetry. Porträts, Gespräche, Mitschnitte der wichtigsten Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum, Mundart aus allen Kantonen, Themensendungen, unterhaltsame Feiertagssendungen, sowie kostbare Perlen aus dem Archiv verleihen dem Programm Ecken und Pointen. Regelmässig produziert «Spasspartout» auch exklusive Live-Sendungen aus Schweizer Kleintheatern. «Spasspartout» führt die reic ...
 
«Spasspartout» bietet intelligente Unterhaltung für die Ohren aus den Sparten Kabarett, Satire, Comedy und Slam Poetry. Porträts, Gespräche, Mitschnitte der wichtigsten Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum, Mundart aus allen Kantonen, Themensendungen, unterhaltsame Feiertagssendungen, sowie kostbare Perlen aus dem Archiv verleihen dem Programm Ecken und Pointen. Regelmässig produziert «Spasspartout» auch exklusive Live-Sendungen aus Schweizer Kleintheatern. «Spasspartout» führt die reic ...
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
Der Technologie-Podcast von Schweizer Radio und Fernsehen. Wir sind deine Korrespondenten aus der digitalen Welt. Internet, Smartphones, soziale Netzwerke, Computersicherheit oder Games – wir fassen das Wichtigste und Unterhaltsamste der Woche für dich zusammen. Das ist ein «Enhanced Podcast» im Format AAC Feed AAC Feed MP3: http://www.srf.ch/feed/podcast/sd/962924b0-8c53-4e2d-899d-d005cce14c62.xml
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend. Von Montag bis Freitag um 9 Uhr auf SRF 2 Kultur. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Noëmi Gradwohl, ...
 
Loading …
show series
 
Welche Klänge hat ein Arbeitstag des Musikers und Theatermannes Ruedi Häusermann? Welche Klippen muss die Soundkünstlerin Milena Krstic umschiffen, bis das Lied in Ihrem Kopf kräftig genug ist, sich einem Publikum zu stellen? Beide haben es in Szene gesetzt, in der SRF 2 Reihe «open mic» Unter dem Motto #srfzämestah unterstützt SRF das kulturelle L…
 
Der Kanton Graubünden stellt 100 Millionen Franken bereit, um Unternehmen finanziell unter die Arme zu greifen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie seien gravierend. Der Kanton rechnet mit rund 2'000 Gesuchen. Weitere Themen: * Impfstrategie auf Kurs: Die Bündner Impf- und Testzentren gehen wie geplant ab nächster Woche in Betrieb…
 
Nicht nur Autos, auch Eisenbahnen gleichen heute Smartphones auf Rädern. Darum hängt es von der Software ab, ob es während der Fahrt ruckelt oder nicht. Ausserdem: Bye, bye Darknet Markets und herzlich Willkommen, Miles Morales. Der ganze Podcast im Überblick: (00:01:25) Facebook krebst bei WhatsApp-Nutzungsbedingungen zurück (00:02:38) Die goldene…
 
Die Verschönerung des Körpers ist ein grosser Markt. Auch die Schweiz gehört mit 90'000 Eingriffen an die Spitze. Es wird gespritzt, geschnitten und abgesaugt. Die Beweggründe sind unterschiedlicher Natur. Mehr Zufriedenheit, mehr Chancen, kein Verlust von Jugend und Attraktivität. In der Sendung «Treffpunkt» nehmen wir den Boom genauer unter die L…
 
Wie so viele Unternehmen des öffentlichen Verkehrs hat auch die Postauto AG letztes Jahr Millionen-Verluste eingefahren. Das Parlament hat für die ÖV-Unternehmen deshalb Staatshilfe vorgesehen.Allerdings: wegen hoher Reserven kann Postauto diese Hilfe nicht in Anspruch nehmen. Weitere Themen: * Corona-Tests, Quarantäne und Impf-Pass. Die EU definie…
 
Seit dieser Woche gilt in der Schweiz ein weitgehender Shutdown. Viele Läden sind geschlossen, zehntausende Menschen sind im Homeoffice, es gilt eine fünf Personen Regel – doch die Schweizer Skigebiete sind weiterhin offen und locken an Wochenenden tausende Skifahrer und Ausflügler in die Gondeln. Ist das eine gute Idee? Oder sollten auch Skigebiet…
 
Seit dieser Woche gilt in der Schweiz ein weitgehender Shutdown. Viele Läden sind geschlossen, zehntausende Menschen sind im Homeoffice, es gilt eine fünf Personen Regel – doch die Schweizer Skigebiete sind weiterhin offen und locken an Wochenenden tausende Skifahrer und Ausflügler in die Gondeln. Ist das eine gute Idee? Oder sollten auch Skigebiet…
 
Feinstaub ist weltweit ein Gesundheitsproblem. Zwar sind gerade in der Schweiz in den letzten 20-30 Jahren die Feinstaubwerte deutlich gesunken, dank zahlreicher Massnahmen bei Verkehr und Industrie. Experten möchten aber noch weniger Feinstaub in der Luft. Doch das ist gar nicht so einfach. Weniger Feinstaub in der Luft soll dafür sorgen, dass wen…
 
Die mutierte Virus-Form wurde bei den Massentests in der Bevölkerung nicht festgestellt, sie kursiert aber unter den Hotelangestellten. In den Hotels war die Positivitätsrate zudem deutlich höher als ausserhalb. Weitere Themen: * Wahlsystem: Grossrätliche Kommission stellt sich hinter Proporz. * Zwei Gastronomen, zwei Ansätze: wie Restaurants versu…
 
Die Koffer packen und seinen Lebensmittelpunkt von der Schweiz in ein fernes Land verlegen: Was nach dem Abenteuer junger Menschen klingt, wagen immer mehr ältere Menschen. Sie wandern aus. Fast 11 Prozent der Schweizer Bevölkerung lebt nicht hierzulande in der Schweiz, sondern irgendwo im Ausland, verteilt rund um den Globus. Unter den gut 770'000…
 
Kurz nach seiner Vereidigung macht sich der neue US-Präsident daran, die Politik seines Vorgängers rückgängig zu machen. Die weiteren Themen * Die Privatisierung der Postfinance gehe zu Lasten der Steuerzahler, monieren Kritikerinnen. * Wir erklären, was unter «Voice Phising» zu verstehen ist - einer Art von Telefon-Betrug. Das Bundesstrafgericht b…
 
Wir sind wieder im Lockdown – und wie vor einem Jahr lassen wir uns von Krimi-Meister Rolf A. Becker auf andere Gedanken bringen. Diesmal aber nicht mit Paul Cox, sondern einem modernen Hörspiel! Da spielt ein Schauspieler in einem Krimi mit. Der frappante Ähnlichkeiten zu seinem Leben hat ... (03:03) Beginn Hörspiel (52:02) Abmoderation und Gesprä…
 
Depression? Nicht lustig. Dass er sein Programm dennoch «Ha! Ha! Depression!» nennt, passt zu Stefan Uehlinger. Dieser Mann schreckt vor nichts zurück. Der gebürtige Basler ist als Schauspieler und Autor seit zwanzig Jahren Teil der Basler Kulturszene. In jüngster Zeit wagt er sich öfter solo auf die Bretter, und das ist gut, denn Uehlinger ist ein…
 
Depression? Nicht lustig. Dass er sein Programm dennoch «Ha! Ha! Depression!» nennt, passt zu Stefan Uehlinger. Dieser Mann schreckt vor nichts zurück. Der gebürtige Basler ist als Schauspieler und Autor seit zwanzig Jahren Teil der Basler Kulturszene. In jüngster Zeit wagt er sich öfter solo auf die Bretter, und das ist gut, denn Uehlinger ist ein…
 
Wie eine Filmpionierin ungehörten Frauen eine Stimme gibt, ein Regisseur ein Theater ohne Schauspieler plant und NS-Raubkunst zurückgegeben wird, ist in Künste im Gespräch in «Kontext» zu hören. Die Solothurner Filmtage widmen zum Jubiläum von 50 Jahren Frauenstimmrecht den Schweizer Filmpionierinnen der 1970er-Jahre einen Schwerpunkt: Gertrud Pink…
 
Raeto Raffeiner wechselt zum SC Bern. Er wird dort die neu geschaffene Stelle eines Chief Sport Officers übernehmen und damit die sportliche Gesamtleitung beim SC Bern übernehmen. Der HC Davos sucht laut HCD-Chef Marc Gianola nun einen Nachfolger. Weitere Themen: * Schleppender Impfstart: Graubünden muss mit weniger Impfdosen auskommen * Störung de…
 
Ein Hörspiel über eine abenteuerliche und gefährliche Reise der drei Zwerge Antonia Peng, Adi Megamus und Mats Schwatz, die zusammen in einer umgebauten Seifenkiste leben. Kommt ein Mensch in ihre Nähe, erstarren sie und spielen Gartenzwerge. Menschen sollen sie nämlich nicht erkennen... Lust auf mehr Geschichten und Hörspiele? www.srf.ch/kids/hoer…
 
Gibt es ein Land, dessen Präsidentendichte höher ist als die Schweiz? Die 2'172 Gemeinden, rund 100000 Vereine, rund 13'000 Stiftungen, die Ortsparteien, Verbände, Kirchen und Schulkommissionen: Alle haben sie einen Präsidenten oder eine Präsidentin an ihrer Spitze. Ruhm und Ehre gibt es in diesem Amt in der Regel nicht zu holen, eher wenig Würde u…
 
Das Coronavirus fordert gerade in Altersheimen besonders viele Todesopfer. Da müsse man jetzt dringend handeln, fordern darum immer mehr Verbände. Pflegepersonal und Heimbewohnerinnen und -bewohner sollen regelmässig auf das Virus getestet werden. Ausserdem: * Minderheitsregierung in Italien: Premier Giuseppe Conte verliert die absolute Mehrheit. *…
 
Edis Leben war lange ruhig. Doch nun ist er erneut in einen Gerichtsfall verwickelt. Was ist passiert? Zwei Jahre später treffen wir Edi wieder. Sein Wunsch nach Unabhängigkeit von der IV, nach eigener Arbeit wurde dem 62-jährigen zum Verhängnis. Seit Monaten steckt er in einer Warteschlaufe, die ihn zermürbt. Doch Edi kämpft, denn er ist überzeugt…
 
56.000 Tweets voll Hass, Häme und Hetze. Nach vier Jahren Trump auf Twitter ist eines deutlich: Die Tech-Unternehmen aus dem Silicon Valley haben mit ihren Social-Media-Kanälen eine immense Meinungsmacht. Wer entscheidet, was hier öffentlich gesagt werden darf und was nicht? Es diskutieren: Adrienne Fichter, Politologin und Publizistin zu Netztheme…
 
Nach den Ausbrüchen der südafrikanischen Virus-Variante in zwei St. Moritzer Hotels standen in St. Moritz heute Flächentests an. Die Motivation, sich testen zu lassen, war gross. Über 3100 Personen haben sich angemeldet für die Tests. Weitere Themen: * Skigebiete bleiben weiterhin offen. * Texte von Pedro Lenz auf Romanisch, geht das? Ja, sagt Jour…
 
Unter Patricia Highsmiths Romane finden sich zahlreiche Kriminalromane und Thriller. In ihren Werken spürte sie dem Bösen und dem Wahnsinn nach, die in jedem Menschen lauern. Es sind psychologische Kriminalromane. Im Mittelpunkt ihrer Werke steht nämlich nicht die Aufklärung von Verbrechen, sondern die Umstände und Motive, die einen durchschnittlic…
 
Eine syrische Frau, die vor mehr als sechs Jahren nach der Ausschaffung aus der Schweiz eine Totgeburt erlitten hatte, soll keine Genugtuungszahlung erhalten. Das hat das Eidgenössische Finanzdepartement entschieden, obwohl der zuständige Grenzwächter verurteilt worden war. Weitere Themen: * Biken und Wandern statt Skifahren: Die Schneesport-Initia…
 
Madame Mustermann und Herr Normalverbraucher: Unauffällige Menschen aus dem Kanton Freiburg hat Thomas Kern während der letzten zwei Jahre in seiner «enquête photographique fribourgeoise» fotografiert. Ein Gespräch über gute Fotos, langweilige Posen und die Kraft von Begegnungen. Der Schweizer Fotograf Thomas Kern wurde als Fotojournalist mehrfach …
 
Nach den Ausbrüchen der südafrikanischen Virus-Variante in zwei St. Moritzer Hotels stehen am Dienstag Massentests auf dem Programm. Die Bevölkerung wird dazu aufgerufen, sich an diesen Tests zu beteiligen. Positive Resultate will man anschliessend auf die Mutation untersuchen. Weitere Themen: * Lenzerheide steht hinter seinen Bergbahn-Schutzkonzep…
 
Das Januarloch trifft viele um diese Zeit. Mitte oder bereits Anfangs Monat kaum noch Geld auf dem Lohnkonto, weil man über die Festtage nicht knausrig sein wollte und weil viele Jahresrechnungen jetzt fällig sind. Das bedeutet den Gürtel enger zu schnallen und auch beim Einkauf der Lebensmittel möglichst wenig Geld auszugeben. Wer sich erst mal vo…
 
Die Sendung «Treffpunkt» unternimmt eine Gedankenreise in die Ferne. Wir träumen uns weg an Sehnsuchtsorte rund um den Globus und lassen unserem Fernweh gemeinsam mit dem Publikum freien Lauf. Die Welt ist klein geworden seit letztem März. Rund um den Globus zu reisen, das ist wegen der Pandemie schwierig. So manchem fehlt wohl bereits das Gefühl, …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login