show episodes
 
Da ich das Gefühl kenne sich in jungen Jahren bereits wie 80 und total ohnmächtig zu fühlen, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht Dich heute an die Hand zu nehmen und Dir zu zeigen warum in Deinen Schmerzen in Wahrheit Dein allergrößtes Potenzial auf dem Weg zu mehr Gesundheit liegt. Anhand meiner GELENK-L(I)EBE-Formel ist es mir möglich zu erkennen welche mentalen und seelischen Blockaden hinter Deinen Symptomen stecken und wie wir Dich Stück für Stück wieder in ein ganzheitliches Gleichgewi ...
 
Rheuma kann jeden treffen. Seit über 50 Jahren setzt sich die Deutsche Rheuma-Liga für Menschen mit Rheuma ein. Mit Angeboten der Beratung, Begegnung und Bewegung unterstützt sie Betroffene, mit ihrer Krankheit, den Schmerzen und den alltäglichen Herausforderungen umzugehen. Im Podcast stellen die Verbände der Selbsthilfeorganisation erfolgreiche Aktionen vor und informieren über Rheuma. Einfach mal reinhören! https://www.rheuma-liga.de https://www.rheuma-liga.de/impressum
 
Der offizielle Podcast der Online-Plattform für chronisch Kranke und Angehörige: selpers.com. In jeder Folge widmen wir uns einer Erkrankung und interviewen dazu eine Expertin oder einen Experten. Es gibt Interviews mit VertreterInnen von Selbsthilfegruppen, Betroffene kommen zu Wort und sprechen über Erfahrungen. Die Interviews und Gespräche werden von Dr. med. Iris Herscovici geführt, einer der Gründerinnen von selpers.com. Themen sind u. a.: Krebs, Brustkrebs, Rheuma, Angina pectoris, Lun ...
 
Loading …
show series
 
Die Welt steht weiterhin Kopf und Du steckst mitten drin. 👀 Wir kommen hier nicht lebend raus und darum soll es auch gleich in der ersten Folge des Podcastes im Jahre 2021 gehen. 1⃣ Wie gehts Du als Rheumapatient mit der Endlichkeit des Lebens? Warum ist die jetzige Situation eine großartige Chance für Dich? Das sind unter anderem die Themen heute.…
 
Rheuma kann jeden treffen. Nancy und Bianka von den jungen Rheumatikern der Rheuma-Liga Sachsen-Anhalt erzählen in dieser Folge über ihr Engagement. Sie haben immer ein offenes Ohr für andere Betroffene und organisieren vielseitige Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch. Erfahre mehr über die Angebote für junge und jung gebliebene Menschen mit Rheum…
 
"Ich werde eure Genitalien verstümmeln!" Mit dieser Drohung hat der afrikanische Leutnant der britischen Armee einen Konflikt zwischen Nomaden beendet. Dieser Leutnant hieß Idi Amin, seine Brutalität wird bald in der ganzen Welt berüchtigt sein: In den 1960er Jahren steigt er bis an die Spitze der Karriereleiter. Und dann der Putsch: Am 25. Januar …
 
Ein mildes Licht umstrahlt Gustav III. in der Kunstwelt, denn er förderte Theater und Musik, sammelte Skulpturen und war selbst ein begabter Dichter. Aber Gustav, ein Schwiegersohn von Friedrich II., betrieb als Machtpolitiker einen Wackelkurs zwischen dem alten Adel und dem aufstrebenden Bürgertum. Autor: Michael Struck-Schloen…
 
Amerika - ein Land, das die klassische Musik erst im 20. Jahrhundert so richtig für sich entdeckte. Vor allem, weil junge, talentierte, experimentierfreudige Komponisten wie Charles Ives oder Samuel Barber die Bühne betraten. Barber hatte seine Laufbahn als Organist begonnen. Mit einigen gewonnenen Preisen im Gepäck reiste er nach Europa, um sich d…
 
Die École Militaire mit Blick auf den Eiffelturm gilt heute als eine der besten Militärakademien der Welt. Sie dient der Fortbildung hoher französischer Offiziere und der militärischen Elite befreundeter Staaten. Die Gründung wurde von einer Frau mitinitiiert. Autor: Christoph VormwegVon Christoph Vormweg
 
Der frühe Vogel fängt den Wurm: Alexander Graham Bell war nur um wenige Stunden schneller mit seinem Patent-Antrag auf einen Apparat zur elektronischen Übermittlung von Sprache. Der US-Amerikaner Elisha Gray hat diese Niederlage im Wettlauf um die Erfindung des Telefons nie verwunden. Autor: Ralph Erdenberger…
 
Schon ihr erster Roman wurde von Alfred Hitchcock verfilmt. Chabrol, Wenders und viele andere folgten. Patricia Highsmiths Geschichten sind Bestseller, meistgelesen und gelobt und sie als "Krimi" zu bezeichnen, das wird ihnen nicht gerecht. Heute würde sie 100 Jahre alt. Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann…
 
Noch am Vorabend seiner Proklamation will der künftige Kaiser kneifen: "Morgen ist der traurigste Tag meines Lebens", soll Wilhelm I. unter heftigem Schluchzen erklärt haben, "morgen tragen wir das preußische Königtum zu Grabe." Wilhelm wäre lieber König von Preußen geblieben. Autorin: Christiane Kopka…
 
Weltregierung oder Debattierclub: Die Ansichten über Macht oder Ohnmacht des UN-Sicherheitsrates sind so alt wie das Gremium selbst. Schon wenige Wochen nach Gründung des Staatenbundes traf sich der Sicherheitsrat als wichtigstes Untergremium zu seiner konstituierenden Sitzung in London. Autor: Kay Bandermann…
 
Sie galt als "Seelchen" des deutschen Films - auch wenn sie selbst dieses Etikett immer verabscheut hat. Keine konnte so hinreißend unter Tränen lächeln wie Maria Schell. Mit Melodramen wie "Dr. Holl" oder "Der träumende Mund" eroberte die in Wien geborene Tochter eines Schweizer Schriftstellers und einer österreichischen Schauspielerin die Herzen …
 
Der Bauer Felice de Fredis war dicke Steine auf seinem Acker bei Rom gewohnt. Aber einer dieser Steine steckte fest und als er ihn ausgrub, entdeckte er, dass er zum Eingang eines Gewölbes gehörte. Er buddelte weiter und stand plötzlich in einem Raum mit drei nackten Männern, die gegen Schlangen kämpften. Autor: Marko Rösseler…
 
Er hat die Literatur verändert: James Joyce, Ire, trinkfest, hedonistisch, provokativ. Und ein genialer Schriftsteller. Als er am 13. Januar 1941 starb, erst 58 Jahre alt, hinterließ er ein Werk, das heute noch herausfordert - wenn auch nicht so sehr wie beim ersten Erscheinen. James Joyce: Mit ihm begann die moderne Literatur. Autorin: Jutta Duhm-…
 
Die kurze Epoche des "Sturm und Drang" ist eng mit seinem Namen verknüpft. Mit 21 Jahren schrieb Jakob Michael Reinhold Lenz sein Drama "Der Hofmeister", mit 24 "Die Soldaten". Neben Goethe galt er als das neue Genie der deutschen Literatur. Entscheidend wurde für den Pfarrerssohn die Begegnung mit dem Philosophen Immanuel Kant an der Universität K…
 
Samstags am Vorabend kam der Doktor. "Daktari" entführte uns nach Afrika. Irgendwo dort, im zivilisatorischen Nirgendwo landeten wir bei Dr. Marsh Tracy und seiner klugen und mutigen Tochter Paula. Beide haben nichts anderes im Kopf, als kranke Tiere zu retten. Wenn sie schießen, dann nur mit Betäubungspfeilen. Judy und Clarence sind die eigentlich…
 
Hitlers NS-Bewegung begrüßte Henning von Tresckow zunächst als eine Art "nationale Erhebung", ging nach den Röhm-Morden 1934 als gläubiger Christ aber innerlich auf Distanz zum Regime. Im 2. Weltkrieg folgte dann die Ernüchterung, vor allem wegen der Massenmorde nach dem Angriff auf die Sowjetunion. Von Tresckow wusste um die Massenerschießungen vo…
 
Für die extreme Rechte ist sie eine Leitfigur, weil sie Fremde aus dem Land geworfen hat und für Transidentische ein Idol, weil sie beharrlich Männerkleidung trug. Jeanne d’Arc, der "Jungfrau von Orléans", französische Nationalheldin und Heilige, bleibt seit dem Mittelalter keine Mythenbildung, keine künstlerische Interpretation und keine Instrumen…
 
Seinen Lebenstraum erfüllte er sich mit 51 Jahren: 1908 gründete Robert Baden-Powell eine Jugendpfadfinder-Truppe mit dem Ziel, männlichen Jugendlichen aus der britischen Mittelschicht Natur- und Nächstenliebe nahezubringen. Schnell nahm er auch Mädchen auf in seine streng nach militärischen Ritualen strukturierte Organisation - Kameradschaft, Unif…
 
Heinrich Harrer war bereits betagt, als Brad Pitt den Bergsteiger im hohen Alter ein zweites Mal berühmt machte. Der Hollywood-Star spielte im Kinofilm "Sieben Jahre in Tibet" die Rolle des Bergsteigers Heinrich Harrer. Das Filmdrehbuch lieferte der gleichnamige Roman des Alpinisten. Autorin: Martina Meißner…
 
Sie war wissbegierig, gebildet und eine Autodidaktin mit herausragenden kommunikativen Fähigkeiten. Henriette Hertz verstand es, Menschen an sich zu fesseln und sie miteinander zu vernetzen. Geboren 1846 in Köln als Tochter eines jüdischen Kaufmanns und Pferdehändlers, gelang es ihr, sich jenseits von Ehe und Familie ein selbständiges Leben als Kun…
 
Zwei Theaterstücke machten Friedrich Dürrenmatt berühmt und reich: "Der Besuch der alten Dame", eine tragische Komödie über die Käuflichkeit der Menschen, und "Die Physiker", eine Parabel auf den Fortschrittsglauben, der die Auslöschung der Menschheit riskiert. Auch als Krimi-Autor wollte er jeden Plot bis zur schlimmst-möglichen Wendung weiterdenk…
 
Moses Mendelssohn ist Philosoph, gläubiger Jude und ein liberaler Geist. Er setzt auf Vernunft, aber auch auf Sinnlichkeit. Nur als Sinneswesen begreife der Mensch das Schöne und damit sich selbst, schreibt Moses Mendelssohn. "In den Regeln der Schönheit liegen die tiefsten Geheimnisse unserer Seele verborgen". Autorin: Claudia Friedrich…
 
In den 50iger bis 70iger Jahren war der "Rennbaron" in Deutschland so bekannt wie heute Michael Schumacher. In der Königsklasse des Motorsports fuhr Fritz Huschke von Hanstein allerdings nie. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Hanstein Fahrer, Rennleiter, Pressechef und Fotograf bei Porsche. Autor: Arndt Brunnert…
 
Er war der "Cranach von Münster" und schuf bedeutende religiöse Kunstwerke für seine Heimatstadt, deren Kirchen durch die Herrschaft der Wiedertäufer verwüstet und beraubt worden waren. Außerdem entwickelte Hermann tom Ring, der aus einer Malerdynastie stammte, eine besonders kunstvolle Form von Porträts, wie sein berühmtestes Bild beweist, das Fam…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login