Nils Frahm öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Schallwandler, der Podcast mit Klangforschern und Soundtüftlern: Interviews, Smalltalk, Arbeitsmethoden und Motivationen der Künstler aus erster Hand im Interview mit Radiomoderatorin Manuela Krause. Mit dabei unter anderem Nils Frahm, Ableton Mitbegründer Robert Henke, Berghain DJ Efdemin, Errorsmith, Entwickler vom NI Softwaresynthesizer Razor oder House-Legende Tyree Cooper.
 
Loading …
show series
 
Sie klingen wie aus den 60ern, aber die Band wurde erst 2011 gegründet: Vulfpeck. Bekannt wurden sie auf Youtube und mit einem genialen Trick, einem Album ohne Musik, finanzierten sie sich eine ganze Tour über die Streaming-Plattform Spotify. Die Jungs aus Michigan wissen, was sie wollen und das ist hauptsächlich klarer und schlichter Funk. Eine Ho…
 
Vom House -und Technofieber Anfang der 90er gepackt, ist Steve Bug heute eine Ikone der elektronischen Musik. Im Schallwandler Podcast spricht er über das Bouldern, Hypes & Wellen, sein Studio-Equipment damals und heute, Businesstechno versus Authenthizität und welche Vorteile es hat, als Producer ein eigenes Label zu gründen.…
 
Im Oktober 2020 ist Gitarrenlegende Eddie van Halen verstorben. Mit seiner ganz besonderen Spielweise, dem Tapping, wurde er zum Vorbild für Gitarristen. Er war zudem einer der ersten, der sein Instrument einen Halbton tiefer stimmte und damit ein kleines Erdbeben in der Musikwelt bewirkte. Der Titel „Ain't Talkin' 'Bout Love" zeugt von diesem unve…
 
Zwei Ausnahmekünstler, ein Bluesklassiker, der von tödlicher Eifersucht und Raserei handelt: „I put a spell on You" mit Joss Stone und Jeff Beck aus dem Jahr 2010 wurde auf dem zehnten Jeff Beck-Album „Emotion & Commotion" veröffentlicht. Bereits das Original von 1956 hatte dem amerikanischen Bluessänger Jay Hawkins den Zusatz „Screaming“ eingebrac…
 
Robot Koch ist Produzent und Komponist aus Berlin und lebt in L.A. Bekanntgeworden ist der gebürtige Kasseler 2003 in Berlin mit dem Trip Hop -TrioJahcoozi und Veröffentlichungen auf WMF Records, Kitty Yo und BPitchControl. Neben zahlreichen eigenen Produktionen hat Koch auch jede MengeHits für Stars wie Max Mutzke oder Rapper wie Marteria und Casp…
 
Acid Pauli steht seit nun fast 20 Jahren vor allem für tanzbare Clubmusikabseits des Mainstreams. Doch dies ist nur eines von zahlreichen Projekten,mit denen der Musiker und DJ Martin Gretschmann aus Weilheim sich in dernationalen und internationalen Musikszene einen Namen gemacht hat. ImSchallwandler Podcast spricht er über Leonard Cohen, Sid Soun…
 
2013 wurde der Song "Do I wanna know?" von den vierköpfigen britischen Indie-Rock-Band Arctic Monkeys veröffentlicht. Die Band mischt darauf britische Rock-Musik mit elektronsischer Musik und gibt damit dem Britpop neue Impulse. Arctic Monkeys haben sich 2002 in Sheffield gegründet. Als eine der ersten Bands überhaupt gelang es Arctic Monkeys im In…
 
Mit dem Song hat der US-amerikanischer Rapper im Jahr 2002 in vielen Ländern die Spitze der Charts erklommen. Er beginnt melancholisch und entwickelt sich im weiteren Verlauf zu einem Rapsong, der wegen seiner musikalischen Qualität nicht umsonst auch vom Magazin Rolling Stone in die Liste der besten Hits aufgenommen wurde. Eminem hatte den Song fü…
 
Thomas Dolby schrieb den Song „Hyperactive” ursprünglich für Michael Jackson. Da er von ihm aber kein Feedback bekam, veröffentlichte Dolby ihn 1984 schließlich selbst. Udo Dahmen erläutert unter anderem, wie virtuos und innovativ Thomas Dolby mit dem Sounddesign der damaligen Zeit umging. Dolby ebnete als frühe MTV-Ikone mit fantasievollen Videos …
 
Als der Titel vor 55 Jahren veröffentlicht wurde, hätte sich der 24-jährige Bob Dylan wohl nicht träumen lassen, dass er damit Rockgeschichte schreiben würde. „Like a Rolling Stone“ erschien auf dem Album „Highway 61 Revisited“ und zählt zu den besten Songs aller Zeiten. Das Lied erzählt die Geschichte einer Obdachlosen und spielt an auf das englis…
 
Der Titel „Four“ erschien 2015 auf dem Album „Loon“ vom deutschen Ausnahmepianisten und Komponisten Nils Frahm und dem isländischen Multiinstrumentalisten Ólafur Arnalds. Charakteristisch für den Titel sind sphärische Klänge, die durch eine Kombination von klassischer mit elektronischer Musik entstehen.…
 
Die „J'Days“ (wie sie von ihren Fans gerne genannt wurden) waren Ende der Achtziger mit ihrem englischsprachigen Britpop Marke The Smiths oder Lloyd Cole & the Commotions ziemlich einzigartig in Deutschland. Niemand verband Pop hierzulande so gut mit Tiefgang. „Eine Gratwanderung zwischen anspruchsvoller Intellektualität und luftig-leichter Unbesch…
 
Es ist mal wieder Freitag, das heißt, es gibt eine neue Episode unserer drolligen kleinen Kultursendung! Diesmal lasen wir ‘Gib’s auf’ von Franz Kafka, hörten ‘Future Teenage Cave Artists’ von Deerhoof, sahen ‘This is me now’ von Jim Jefferies und verkosteten den Evan Williams Single Barrel. Und Achtung! Weitersagen! Wir haben einen neuen Feed: ‘ht…
 
Frank Zappa verstarb am 4. Dezember 1993 - nur einen Monat vor seinem Tod erschien sein Album „Yellow Shark". Eingespielt hatte es der Ausnahmemusiker mit dem Frankfurter Ensemble Modern. „Ich war 20, als ich meinen ersten Rock'n'Roll-Song schrieb. Davor war alles Kammermusik", soll er bei den Proben gestanden haben. Die Zusammenarbeit zwischen dem…
 
In dieser Episode geht es fast ausschließlich um Miles Davis, einen Musiker, der die Musik des 20. Jahrhunderts geprägt hat wie kaum ein anderer. Deswegen lasen wir seine Autobiographie, die er zusammen mit Quincy Troupe schrieb, hörten ‘Kind of Blue’ und sahen die Dokumentation ‘Birth of the Cool’. Außerdem verkosteten wir den Corsair Ryemageddon.…
 
Das erste Mal in dieser Sendung besprachen wir etwas von Wilhelm Busch, ein Gedicht namens ‘Kritik des Herzens’. Außerdem hörten wir ‘Empty’ von Nils Frahm, sahen ‘Sind Väter die schlechteren Eltern?’ des YouTube-Kanals maiLab und verkosteten den ‘1776 Rye Barrel Proof’. Gespielte Songs in der UKW-Sendung: Warpaint – So Good Nils Frahm – No stop on…
 
In dieser Episode haben wir mal wieder ein Gedicht von Leonard Cohen gelesen, nämlich ‘I can’t break the Code’ aus dem Buch ‘The Flame’, Wir hörten ‘Without Deception’ vom Dave Holland Trio und Kenny Barron, sahen das Programm ‘Fire in the Maternity Ward’ von Anthony Jeselnik und verkosteten den Booker’s Aged 6. Wir im Weserfunk: Weserfunk 110 #Pol…
 
Tony Allen, der vor kurzem im Alter von 79 Jahren in Paris gestorben ist, zählte zu den ganz großen Schlagzeugern und neben Fela Kuti zu den wichtigen Wegbereitern des Afrobeat. Die besondere Fähigkeit des Musikers nigerianischer Abstammung war, Grooves und Rhythmen geschickt miteinander zu kombinieren. Damit wurde er zum stilbildenden Musiker für …
 
Wir haben mal wieder bei unseren Freunden von Clue Writing vorbei geschaut und lasen ‘Die richtige Entscheidung’. Außredem hörten wir ‘Fetch the Bold Cutters’ von Fiona Apple, sahen ‘Tiger King’ und verkosteten den Single Malt Paul John Bold. Songs der UKW-Sendung: Kraftwerk – Autobahn Aufgrund des Todes von Florian Schneider-Esleben. Wir sprachen …
 
Der Song "Too High" von Stevie Wonder erschien auf dem Album "Innervisions" von 1973. Songwriting-Talent und Multiinstrumentalist Stevie Wonder spielt nahezu alle Parts des Songs selbst ein. Unverwechselbar in dem Song ist dabei sein Mundharmonika-Spiel. Er hat die Mundharmoniker aus der volkstümlichen Ecke geholt und zu einem Instrument gemacht, d…
 
Mal wieder eine regulär Episode der Feuilletöne. Wir sprachen über den Roman ‘1000 Serpentinen Angst’ von Olivia Wenzel, das Album ‘Every Bad’ von Porridge Radio, die Serie ‘The English Game’ und den Single Malt ‘Svensk EK’ von Mackmyra. Jazz-Liste des Herrn Martinsen bei Spotify: https://open.spotify.com/playlist/6SPkuNvu6Q7NGM6eBj9oke?si=JWKMGTNg…
 
Wir sind nun auch im Jahrzehnt der 80er angekommen und Herr Martinsen muss sich mit der Realschule rumschlagen. Alles nicht schön. Außerdem beginnt er, sich langsam für Popmusik zu interessieren. Sehr langsam. Man war 1981 schließlich erst 11. Wir in Episode 109 des Weserfunks: https://meinsportpodcast.de/fussball/weserfunk/weserfunk-109-coronafunk…
 
Wir erfreuen euch zum 340. Mal mit kulturellen Dingen. Diesmal lasen wir ‘Der Freund’ von Sigrid Nunez, hörten ‘The Joy Of The Return’ von The Slow Readers Club, sahen eine Dokumentation von ARTE über Louis de Funès und verkosteten den Kavalan Podium. Gelesen Sigrid Nunez – Der Freund (Aufbau Verlag) Sigrid Nunez wurde in der Stadt New York geboren…
 
Der immens eingängige Titel aus dem Jahr 1967 erreichte Platz eins der Billboard Hot 100 in den USA und verdrängte damit sogar „Penny Lane" der Beatles von der Topposition. „Happy Together" von The Turtles wurde komponiert von den Songschreibern Garry Bonner und Alan Gordon, die auch Songs für andere namhafte Künstler wie die Simpsons, Barbra Strei…
 
Das zweite Mal Feuillekolleg und es geht um den Bass, dieses drollige Instrument mit meist vier Saiten, das viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Außerdem verkosteten wir den Togouchi Premium. Der Bass Der Kontrabass oder einfach nur Bass ist das größte und tiefste Streichinstrument in einem klassischen Orchester. Der Bass wird im Orchester, in Sol…
 
Mal wieder eine reguläre Episode. Diesmal lasen wir ‘Feenstaub’ von Cornelia Travnicek, hörten ‘Myopia’ von Agnes Obel, sahen ‘End Times Fun’ von Marc Maron und verkosteten den Wee Beastie, den neuen 5-jährigen Ardbeg, der ab jetzt zur Core-Range der Brennerei gehört. Gelesen Cornelia Travnicek – Feenstaub (Picus Verlag) Cornelia Travnicek ist öste…
 
Zum zweiten mal sprachen wir mit einem evangelischen Menschen, diesmal mit Sebastian. Er ist Pastor der Liebfrauenkirche in Bremen. Die Kirche ‘Unser Lieben Frauen’ steht in Bremen nebem dem Rathaus auf dem Marktplatz und ist somit im Zentrum Bremens zu finden. Sie ist nach dem Dom die älteste Kirche der Stadt. Mit Sebastian sprachen wir über die K…
 
Andrew Weatherall war ein Producer, Songwriter und Remixer, der in der britischen Underground-Musikszene tiefe Spuren hinterlassen hat. Bekannt wurde er vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Björk, New Order und Happy Mondays. Seine Musik ist eine Mixtur aus Samples und Loops, die Hard Rock, House und Rave miteinander verbindet. Außerdem hatte e…
 
Wir haben in Episode 336 u.a. aufgrund der aktuellen Ereignisse mit Gesche gesprochen, sie ist Pastorin in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rödemis in Husum. Wir sprachen u.a. über Studium, Gemeinde, Tauer und Hoffnung. Bei Twitter ist sie als @schaarserella unterwegs. Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rödemis Die Nordkirche Evangelisch-Lutherisch EKD Dia…
 
Der Text des Songs handelt von den Auswirkungen des Crack-Konsums von Afro-Amerikanern in den 1980er Jahren in US-amerikanischen Großstädten. Public Enemy haben sich in ihren Texten für die Gleichbehandlung der afro-amerikanischen Bevölkerung eingesetzt und stehen mit ihrem politischen Engagement im Gegensatz zu der Bewegung des Gangsterraps. Die B…
 
Wir sind mal wieder bei Hannah Arendt gelandet, diesmal allerdings bei ihrer Lyrik, wir lasen ‘Schwere Sanftmut’ aus dem Gedichtband ‘Ich selbst, ich tanze auch’. Außerdem hörten wir ‘Spook the Herd’ von Lanterns on the Lake, sahen die Pilotfolge von ‘Sex Education’ und verkosteten den Ardbeg TEN. Gelesen Hannah Arendt – Ich selbst, auch ich tanze …
 
Für die Queen of Rock und Soul-Diva war der Titel nicht nur der ganz große Durchbruch vor allem in Europa, er hat in den 1960ern auch Musikgeschichte geschrieben. Sein oppulenter, orchesterhafter Sound entsteht durch das Übereinanderlegen von mehrfach besetzten Instrumenten und den Einsatz von Hall. Ein damals aufwendiges Verfahren, für das der Pro…
 
Wir schreiben die Jahre 1978 und 1979 und Herr Martinsen trieb sein Unwesen in der Grundschule. Zur gleichen Zeit klöppelten umtriebige Musiker:innen die 80er, und das schon in dern 70ern! Von alledem ahnte Herr Martinsen zu diesem Zeitpunkt noch nichts. Er sah zusammen mit seiner Großmutter die ZDF-Hitparade und erfreute sich an den Schlümpfen. Er…
 
In Episode 333 lasen wir’ Die Reisenden’ von Regina Porter, hörten das Album ‘Live at the Royal Albert Hall 1974’ von Bryan Ferry, sahen die zweite Staffel der Serie Charité und verkosteten den ‘Signature Edition Two’ von St. Kilian In der Pre-Show erwähnte Sendungen: anekdotisch evident – Tod: https://anekdotisch-evident.de/ae24-tod/ Bohndesliga z…
 
Netzstrumpfhose, Mieder und blauer Lippenstift - mit ihrem schrill-bunten Outfit sorgte Sängerin und Songwriterin Cindy Lauper in den 80er Jahren für Schlagzeilen. Sie war ein Star der ersten MTV-Generation, ihre Videos waren Kult. „Time after Time", ein Song ihres Debutalbums, wurde zum Nr. 1 Hit in den USA. Insgesamt wurde diese erste CD von Cind…
 
Hinter dem Namen Bon Iver steckt ein Singer-Songwriter-Projekt, das von dem Sänger, Gitarristen und Organisten Justin Vernon geleitet wird. „Holocene” aus dem Jahr 2011 besticht zum einen durch den beeindruckenden Falsettgesang, aber auch durch die melancholische, verzaubernde und beinah meditative Atmosphäre des Songs. Text und Titel beziehen sich…
 
Wir haben uns diesmal fast ausschließlich mit Leonrad Cohen beschäftigt. Und so lasen wir ‘Was I alone’, hörten das Debütalbum ‘Songs of Leonard Cohen’, sahen ‘Portrait of Leonard Cohen’ und verkosteten den Yamazaki 12 yo. Gelesen Leonard Cohen – Was I alone (Canongate Books) Leonard Norman Cohen wurde 1934 in Montreal geboren und starb 2016 im Hau…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login