show episodes
 
Mehr Wissen über die digitale Welt. Experten des Hasso-Plattner-Instituts sprechen verständlich über digitale Entwicklungen und Trends, über Chancen und Risiken der Digitalisierung. Jede Sendung widmet sich einem gesellschaftlich relevanten Thema: Von der Macht der Künstlichen Intelligenz über die Blockchain bis zu Hetze in den sozialen Medien.
 
Ein Podcast über die Frage, wie wir Morgen leben wollen. Jakob Berndt und Silvia Follmann, von der nachhaltigen Smartphone-Bank Tomorrow, treffen Menschen, die sich mit unser aller Morgen auseinandersetzen oder mit ihrem Tun selbst Neuland betreten. Sie sprechen über die kleinen und großen Fragen des Wandels – es geht um verschiedene Perspektiven auf das Leben und die Art und Weise, wie wir es führen (könnten). In der ersten Staffel hatte Jakob dafür Anna Schunck, Initiatorin des Viertel Vor ...
 
Gespräche über das Leben und über Themen, die jeden von uns betreffen können. Gemeinsam navigieren Irene Itene & Ihre Gäste durch das Mee(h)r der unendlichen Möglichkeiten, das eigene Leben zu gestalten. Sie entdecken Neuland und lassen Küsten hinter sich. Ständig auf der Suche nach mehr Lebensfreude, Erfüllung und Sinn. Komm mit an Bord und lass dich überraschen und inspirieren.
 
In Dresden wird der 1-Megabit-Chip entwickelt, doch die technologische Zusammenarbeit mit der Sowjetunion stockt. Im Uranbergwerk Willi-Agatz in Dresden Gittersee bereiten sich die Kumpel auf die Schließung vor. Sie sollen künftig Reinstsilizium herstellen. Ein riskantes Projekt. Eine Feature-Serie in sechs Folgen.
 
Deutschland und die ganze Welt ist durch das Corona-Virus in eine tiefe Krise geraten. Seit einiger Zeit betreten wir Neuland: Noch nie wurden Wirtschaft und Gesellschaft über Wochen praktisch stillgelegt. Was aber macht diese Krise so einzigartig? Und wie finden wir wieder heraus? In dem Podcast „Die Stunde Null - Deutschlands Weg aus der Krise“ spricht Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar mit Unternehmern, Gründern, Ökonomen und anderen Experten über diese Krise und Strategien für den E ...
 
Thomas Gottschalk hat in seiner Karriere schon so gut wie alles erlebt und gemacht – außer einen Podcast. Diese Lücke schließt er jetzt, zusammen mit SWR3-Moderatorin Nicola Müntefering. Im Podschalk spricht er offen über Vergangenes und Aktuelles und gewährt persönliche Einblicke in das Leben des großen Moderators. Zwischen den großen Geschichten über „Wetten, dass..?“, internationale Stars und Promis, Malibu und die Medienwelt geht es manchmal auch einfach nur um den ganz normalen Alltag. ...
 
Op jück, der Podcast für Köln, NRW und die ganze Welt ist die Audio-Erweiterung zum Blog rund um Reisen und Genuss: Timo und Bettina erzählen dir hier, wo sie ihre Zeit verbringen. Sie geben Tipps zu Städtetrips, langen Reisen, Restaurants, Bars, Filmen und Büchern - solange sie irgendwie mit dem Thema zu tun haben. Ob Urlaub oder Geschäftsreisen: Bei Op jück, dem Podcast für Köln, NRW und die ganze Welt bekommst du viele Ideen, was du beim Aufenthalt in einer anderen Stadt oder auch auf dem ...
 
Das Golden School Radio ist der Podcast für alle, die beizeiten gelangweilt oder gefrustet in den Bildungsanstalten dieses Landes ihre Zeit absitzen, anstatt endlich das Leben zu studieren. Irgendwo auf dem Weg zur Schule, der Uni oder der Arbeit ist dir die kindliche Begeisterung und Motivation fürs Leben verloren gegangen? Dann komm zur Golden School und finde sie wieder. Das Golden School Radio hilft dir dabei: Wir fragen glückliche Menschen nach ihren Erfolgsrezepten, kümmern uns um die ...
 
Loading …
show series
 
Diesmal ist irgendwie alles anders: Nicola allein im Studio, Thomas zwischen Schafsköttel und Pflaumen auf der Corona-Quarantäne-Wiese. Aber 2020 wundert uns ja sowieso nix mehr. Und so sprechen die beiden diesmal eben getrennt zusammen. Über den Oberschenkel von Madonna. Oder den richtigen Einstieg in die Badewanne. Und gewohnt anekdotensicher auc…
 
Der Corona-Lockdown verdeutlichte die Notwendigkeit einer länderübergreifenden IT-Infrastruktur im Bildungssektor. Wie die Digitalisierung der Schulen vorangetrieben werden muss, erörtern Prof. Christoph Meinel und Dataport-Vorstand Prof. Johann Bizer.Von Experten des Hasso-Plattner-Instituts und Moderator Leon Stebe
 
Seit der Corona-Krise mussten Universitäten weltweit auf Online-Unterricht ausweichen. Darunter auch die Business Schools, die davon leben, dass aus aller Welt junge Talente kommen, um sich fortzubilden und zu netzwerken. Sie leben vom Austausch und der Internationalität. Vor der Herausforderung steht auch European School of Management and Technolo…
 
Sie führen ein Projekt und diese eine, wichtige Person spielt nicht mit? Blockiert gar? Ein Hörer hat mir ein solches Beispiel zugespielt, welches ich in der heutigen Episode einmal seziere und Lösungen vorschlage.Übrigens habe ich mittlerweile Rückmeldung bekommen, dass meine Vorschläge super funktioniert haben. Hinweise zum Anmeldeverfahren, Vers…
 
Das dürfte die erste Crossover-Folge von Logbuch:Netzpolitik und dem netzpolitik.org-Podcast sein: Wir sind in diesem Podcast zu fünft, haben uns aber vor allem mit der Künstlerin İdil Baydar unterhalten. Baydar erhält seit vielen Monaten in E-Mails und SMS Gewalt- und Todesdrohungen. Acht Anzeigen hat sie gestellt, aber die Täter findet die Polize…
 
Das Kaufhaus wurde schon oft totgesagt. Aber es gab immer besondere Häuser, die sich behaupten konnten mit neuen Ideen, Konzepten und Erlebnissen. Dazu zählen das KaDeWe in Berlin, das Alsterhaus in Hamburg – und das Münchner Kaufhaus Ludwig Beck, eine Institution mit fast 160 Jahren Geschichte, die von einer treuen Stammkundschaft und natürlich de…
 
Jede Großstadt hat mindestense inen: Hack- und Makespaces, bei denen man in Technik versinken und viel lernen kann. Doch so etwas auf dem Land aufzubauen, hat seine ganz eigenen Herausforderungen und Dynamiken. Wir haben Mitgründer Daniel Domscheit-Berg im Verstehbahnhof in Fürstenberg an der Havel besucht. Er hat uns mit auf eine Tour genommen und…
 
Der Skandal um Wirecard hat nicht nur die deutsche Wirtschaft, sondern auch die Payment-Branche aufgeschreckt. Dabei ist der Boom ungebrochen. Einer der aufstrebenden Payment-Anbieter, die Deutschland noch hat, ist Heidelpay der nun rund 70 Wirecard-Mitarbeiter direkt abgeworben hat. Viele Jahre wuchs der 2003 in Heidelberg gegründete Zahlungsdiens…
 
294 PRINCE2, ITIL, SCRUM und das Cynefin-Framework 2/2 https://leben-fuehren.de/cast/LF293.m4a Nachdem wir in der letzten Episode ITIL ins Cynefin Framework von Dave Snowden eingepasst haben und mit PRINCE2 begonnen haben, machen wir damit heute weiter. Und wir gehen fließend rüber zu SCRUM. Beide, PRINCE2 und SCRUM sind Project Management Framewor…
 
Es gibt einen überraschenden Gewinner der Corona-Krise: den Online-Möbelhandel. Um 25 Prozent wuchs im April und Mai das Geschäft – die Deutschen saßen zu Hause und machten es sich gemütlicher und schöner. Und noch immer wachsen die Umsätze. Einer der Profiteure ist der Onlinehändler Westwing aus der Startup-Schmiede Rocket Internet, der mit seinen…
 
Das Coronavirus kann sich leichter in geschlossenen Räumen ausbreiten, durch so genannte Aerosole. Lichtunternehmen wie Philips Signify versprechen nun Abhilfe: Sie wollen mit kurzwelligem UV-C-Licht die Viren in der Luft und an Oberflächen in Schulen, der Gastronomie und Büros bekämpfen. Die Technologie ist erprobt aus Krankenhäusern und Laboren –…
 
Kurz vor dem Shutdown wurde sein Unternehmen Inexio für eine Milliarde Euro verkauft: Der Saarländer David Zimmer ist einer der Glasfaser-Pioniere des Landes, vor allem im Süden verlegte er Tausende Kilometer Breitband, spezialisiert auf Dörfer und ländliche Regionen. Wir sprechen in dieser Folge mit ihm natürlich über das Internet und den Breitban…
 
293 PRINCE2, ITIL, SCRUM und das Cynefin-Framework 1/2 https://leben-fuehren.de/cast/LF293.m4a In der letzten Episode ging es um das Cynefin Framework von Dave Snowden. Und genau das beschreibe ich heute im Detail. Die bereits beschriebenen vier Sektoren heißen Obvious, Complicated, Complex und Chaotic. Sie teilen sich auch in die Bereiche vorhersa…
 
Unsere Arbeitswelt erlebt eine stille Revolution: Noch immer sind in den meisten Unternehmen große Teile der Belegschaft im Homeoffice – und viele überlegen: Wieviel Büros brauchen wir noch? Und vor allem: Was für Büros? Was müssen wir ändern? Dafür braucht es neue Ideen und Konzepte – für die Büroflächen, als auch für zu Hause. In dieser Folge spr…
 
In den napoleonischen Kriegen wurde mit Lineartaktik gearbeitet, bis Napoleon dann Europa mit der Kolonnentaktik aufgerollt hat. In der heutigen Episode geht es nicht um Tools, sondern um eine Entscheidungsmethode, wie welche Art von Problem anzugehen ist. Wir bauen das langsam auf, die kommenden Episoden gehen dann ins Detail. Zunächst eine Eintei…
 
Die Suche nach einem Impfstoff gegen Covid-19 ist das wichtigste Rennen der Welt. In zahlreichen Ländern gibt es Projekte, Forschung und Studien – von Pharmakonzernen, Biotech-Startups und Universitäten. Und doch ist alles unübersichtlich: immer wieder Erfolge, angebliche Meilensteine, und dann doch Rückschläge. Auch ein Verteilungskampf droht. Wo …
 
Seit dem historischen Einbruch im Frühjahr haben die Aktienmärkte neue Höchststände erklommen: Der DAX hat mehrmals die 13.000 Punkte übersprungen, andere Indizes wie der S&P 500 haben neue Rekordstände erreicht. Trotzdem bleibt die Skepsis groß: Wie nachhaltig ist dieser Boom? Was treibt diese Rallye angesichts der historischen Wirtschaftskrise, d…
 
Allzu oft wird politisches Gehabe in Organisationen unterstellt, welches der Zielerreichung im Wege steht. Nein. Das ist etwas anderes. In fast jeder Organisation beschweren sich irgendwann Menschen darüber, das jemand anderes (!) nur noch Politik betreibt, anstatt dem Firmenziel zuzuarbeiten. Ich denke, das ist nicht der Fall und biete mal eine an…
 
Auf dem Kunstmarkt ist durch Corona vieles in Bewegung gekommen – es gibt neue Allianzen zwischen Künstlern, Galerien und Auktionshäusern, neue Formate brechen mit den Regeln des Marktes. Sogar im Berliner Techno-Club „Berghain“ plant die Kunstszene ein Event. Gleichzeitig liefert der Kunstmarkt wichtige Signale für die Wirtschaft: (zu) viel Geld s…
 
Der Reinhold Messner hat schon einiges gesehen: Das Gipfelkreuz am Everest, den Yeti und – seltener zu beobachten als die Erstgenannten – einen weinenden Thomas Gottschalk. Die beiden waren auf Bergtour am Ortler in Südtirol. Für Reinhold wie der Gang zum Bäcker, für Thomas eine Nahtoderfahrung. Der Weg verengte sich auf 70cm, links und rechts der …
 
Die Weltmeere sind der Blutkreislauf unserer Wirtschaft: 90 Prozent des Handels laufen über die Ozeane. Diese Krise begann Anfang des Jahres mit Schiffen, die nicht mehr fuhren, mit Chaos bei den Containern in den Häfen und Waren, die nicht mehr aus Asien geliefert wurden. Wo aber stehen wir jetzt? In dieser Folge sprechen wir mit Maximilian Rothko…
 
Eine dieser kleinen Fragen, die oftmals nicht ausreichend klar ist, sie aber ungestellt bleibt. Dadurch entstehen dann Blockaden. Heute widme ich mich der Frage, wie denn Feedback und Anweisungen miteinander spielen. Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf finden Sie in der Datenschutzerklärung.…
 
Vom Bauernhof zu einem der größten Betreiber von Freizeitparks in Norddeutschland: Robert Dahl hat mit seinen „Erdbeerhöfen“ und Erlebnis-Dörfern eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Millionen Menschen besuche jedes Jahr „Karls Erdbeerhöfe“, „Erlebnis-Dörfer” und Freizeitparks, auf seinen Feldern erntet das Unternehmen über 8000 Tonnen Erdbeeren. Di…
 
Viele Startups wurden von der Krise kalt erwischt: Entweder war ihr Geschäftsmodell plötzlich weg, ihnen fehlte Umsatz und Liquidität – oder Investoren zögerten mit neuen Finanzierungen. Das große Startup-Sterben aber ist ausgeblieben. Nur die Ruhe vor dem Sturm? Wie steht es um die deutsche Gründerszene? Darüber sprechen wir heute mit Alexander vo…
 
Ich durfte nun eine Weile meine Coachees und mich selber als Coachee beobachten. Das bringt mich zur These der heutigen Episode und die werde ich Ihnen nun belegen. Ich sehe drei Gründe für diese These: Selbstreflexion Dies wird von sehr vielen Trainern als wichtigste Fähigkeit von Führungskräften genannt. Sich selbst beobachten zu können und das e…
 
Mit einer Mischung aus Stolz und Verwunderung schauten die Deutschen während der Covid-19-Pandemie auf ihre Krankenhäuser. Das Gesundheitssystem des Landes, so schien es, war auf die Probleme deutlich besser vorbereitet als anderswo. Die Zahl der Intensivbetten jedenfalls reichte in den meisten Fällen aus. Enrico Jensch, Chief Operating Officer bei…
 
Wer den Kopf aus dem Fenster hält, der muss damit rechnen, dass er nass wird. Thomas hält die Locken seit Jahrzehnten raus, und er ist mehr als ein Mal nass geworden. Im Regen der Kritik. Welche Kritik ihn trifft, welche nervt und welche ihn gar nicht berührt, darüber redet er mit Nicola. Natürlich nicht sofort. Sonst wäre es kein Podschalk. Und so…
 
Wie Design Thinking Innovationsprozesse anregt, beschleunigt und konkrete Anwendung in realen Projektkontexten eines Start-ups findet, berichten Dr. Claudia Nicolai der HPI School of Design Thinking und Lucas Paes de Melo, CEO des Start-ups AmparoVon Experten des Hasso-Plattner-Instituts und Moderator Leon Stebe
 
Kreuzfahrtschiffe unter Quarantäne waren ein frühes Symbol dieser Krise. Dann stach monatelang kein Boot in See. Seit Juli fahren die ersten Schiffe wieder, einige mussten wegen Covid19-Fällen ihre Touren schon wieder abbrechen. Was wird aus der Kreuzfahrtbranche, die jahrelang boomte und die vor allem große Träume verkauft? Wie läuft das Leben an …
 
“EuGH kippt Privacy Shield”. Klingt für viele nach Tragödie, lassen Sie mich heute daraus eine Chance ableiten, wenn Sie bisher in Ihrer Organisation nicht die gebührende Aufmerksamkeit bekommen haben: Die Episode richtet sich an Verantwortliche von Stabsabteilungen, bevorzugt IT, die beklagen im Haus keinen Einfluss erlangen zu können. Das Urteil …
 
Cyberattacken und Netzkriminalität haben während der Corona-Krise zugenommen. Mit gefälschten Websiten und E-Mails nutzen Kriminelle unter anderem aus, dass viele Arbeitscomputer außerhalb geschützter Firmennetzwerke sind. Ein besonders gezielter Angriff erfolgte auf das Familienunternehmen K.A. Schmersal aus Wuppertal. Tagelang musste der Herstell…
 
Das Hotel „Vier Jahreszeiten“ in Hamburg zählt sicherlich zu den berühmtesten der Welt. Aber auch eine Pandemie macht vor Tradition nicht halt. In über 100 Jahren und zwei Weltkriegen wurde der Gästebetrieb immer aufrecht erhalten - bis Corona kam. Mittlerweile hat das „Vier Jahreszeiten“ wieder geöffnet, aber nichts ist wie früher. Direktor Ingo C…
 
Als die Unternehmen in der Zeit des Lockdowns ihre Mitarbeiter ins Home Office schickten, da setzte ein kleiner Kaufrausch ein: Die Leute bestellten Computer, Kopfhörer und Mikrowellen nach Hause und bescherten den Elektronik-Fachmärkten eine Sonderkonjunktur. Einer der Profiteure dieses Mini-Booms in der großen Krise war Euronics, ein Verbund aus …
 
Es war auf einem Sommerfest bei Andrew Lloyd Webber. Da ist Thomas vielleicht ins Schwitzen gekommen. Bei Herrn Lloyd Webber gibt es nicht nur Drinks, sondern traditionell auch Debatten. Zwei Menschen auf der Bühne. Der eine: Ein Bestseller-Autor. Der andere: Konnte plötzlich nicht mehr. Da musste Thomas einspringen. Mit flüchtigen Notizen auf eine…
 
Zu Tausenden fielen in der Krise die Flüge aus. Die Grenzen waren geschlossen, Maschinen von Lufthansa oder Easyjet blieben am Boden. Zwar haben die Passagiere ein Recht auf ihr Geld. Doch das einzutreiben, ist oft gar nicht so einfach: auch die Airlines schauen ja jetzt auf die Kosten. Aus diesem Problem hat Flightright ein Geschäftsmodell gemacht…
 
“Ich war in den letzten 4 Monaten dreimal im Büro. Seht ihr eine Notwendigkeit, dass man als Führungskraft vor Ort arbeitet? Wenn remote alles funktioniert, würde es ja ganz neue Möglichkeiten am Arbeitsmarkt eröffnen. Man könnte also dort wohnen, wo es einem am besten passt und ggf. einmal im Monat ins Büro an den Standort des AG fahren, um die MA…
 
Sie sind einer der ganz großen Gewinner der Krise: Die Lieferdienste, die in den Zeiten des Lockdowns den Deutschen das Essen bis an die Wohnungstür bringen konnten. Das gilt vor allem für Lieferando, den Platzhirschen, der es nach einer Verdrängungsschlacht in Deutschland zu einem Quasi-Monopol gebracht hat. Werden die Kunden jetzt dauerhaft zu On…
 
Tourlane zählt zu diesen hoffnungsvollen Startups, die plötzlich um ihr Geschäftsmodell kämpfen müssen. Das 2016 gegründete Online-Reisebüro setzt auf Individualreisen und maßgeschneiderte Reisepakete statt günstige Pauschalangebote und Massen. Je ausgefallener und exotischer, desto besser. Reisen innerhalb von Europa sind wieder möglich, aber der …
 
In dieser Folge ist eine Legende zu Gast: Reinhold Würth, genannt der „Schraubenkönig“, zählt zu den größten Unternehmern des Landes. Er hat mit Würth, einem Handelskonzern für Schrauben und Montagematerial, eine Hochleistungsorganisation aufgebaut. Im Alter von 85 Jahren geht er, wenn er nicht unterwegs oder auf seinem Boot ist, noch jeden Tag ins…
 
Zwischen Alltag und Urlaub lag der Würgauer Berg. Die Achterbahn des kleinen Mannes. Wer schon auf dieser kurvigen Strecke nicht alles bei sich behalten konnte, der war spätestens am Brennerpass so richtig leer. Vielleicht war es diese Erfahrung, die Thomas zu einem Urlaubsmuffel gemacht hat. Ausprobiert hat er viel, gefallen hat ihm wenig. Beim Wh…
 
Viel wird über die neue Arbeitswelt diskutiert, und auch, wie diese Krise Karrieren und den Arbeitsmarkt verändert. Was wird aus der Generation Y und Z, wie sind die Chancen für Young Professionals? Was ändert sich für Führungskräfte und die Talentförderung von Unternehmen? Was bleibt vom Trend zum Homeoffice und wie verändert sie die Kultur in uns…
 
Dies Episode setzt die LF285 fort, als zuerst diese hören. Um den Faden nochmal aufzunehmen: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Globalisierung anhält oder gar rückgängig gemacht wird. Im – und Export von Waren und Personen wird mal kurz anhalten, aber das wars dann auch schon. Warum? Weil das Unternehmen, welches ein potentielles Risiko durch …
 
Schon vor der Krise machte sich Thomas Heilmann, Unternehmer, ehemaliger Berliner Senator und nun Bundestagsabgeordneter, Gedanken über die Zukunft unseres Staates. Und er startete mit Gleichgesinnten ein Experiment: 64 Parlamentarier und Experten diskutierten über 18 Monate – und präsentieren nun gut 100 Vorschläge in dem Buch „Neustaat“. Ein Leit…
 
Die Fluggesellschaften fliegen seit Ferienbeginn beliebte Urlaubsziele wieder an – aber noch immer ist der Luftverkehr ein Schatten seiner selbst aus der Zeit vor Corona. Die Branche ist in Kurzarbeit, steht vor Entlassungswellen, braucht Staatshilfen – die Erholung könnte bis 2023 dauern. Was also wird aus den Fluglinien und Flughäfen? Wenn wir vi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login