Download the App!

show episodes
 
Die besten aktuellen Platten, Features über alles zum Thema Musik, Interviews und eine Playlist mit den besten neuen Songs on top. Die Musikjournalisten Albert Koch und Christopher Hunold sprechen über das, was auf den Plattenteller gehört. Denn: Wer ist in den Stunden der größten Niederlagen dabei? Wer hört zu, wenn sonst niemand da ist? Wer sorgt für die großen wie kleinen Momente? Eben. Nur Musik. Und genau darüber muss gesprochen werden. In Track17 treffen wir uns regelmäßig, um als helf ...
 
"Feminismus und Autotune" - der ganz neue Podcast fürs Ende des Patriarchats. Mit Paula Irmschler und Linus Volkmann. Irmschler (Titanic, neues Deutschland, Intro) ist eine jüngere Frau aus dem Osten, Volkmann (Zeit, neo magazin, Musikexpress) ein älterer Typ West. Ihr gemeinsamer Podcast bündelt aktuelle feministische Debatten. Es geht um Frauen auf Festivalbühnen, Misogynie in den Kommentarspalten-Kriegen, das Schlumpfinchen-Prinzip, Rausch, Rihanna und allgemein halt um alles. #Endgame
 
Corona hin oder her, die Städte sind mit Werbebannern für trashige 90s-Revival-Partys zuplakatiert. Courtney Barnett, Ilgen-Nur und Dream Wife wiederbeleben den Indie-Rock der 90er, Jorja Smith recycelt den R’n’B von damals und DIIV starren auf ihre Schuhe like it’s 1991. Kurz: die 90er sind wieder wo sie sein sollten, im Hier und im Jetzt. Diesem Phänomen gehen die zwei in den 90ern sozialisierten ME-Redakteure Fabian Soethof und Stephan Rehm Rozanes in einem neuen Podcast nach. In „Never F ...
 
Loading …
show series
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Floating Points erfüllt sich mit der Zusammenarbeit mit Jazz-Legende Pharoah Sanders einen Traum und baut ihm eine akustische Bühne in neun Sätzen. Für Techno-Veteran John Beltran aka Placid Angles und seinem melancholischen Rave geht die Reise sowohl in die 90er als auch in die 10er-Jahre, während Jenny Hval in…
 
mit Albert Koch, Christopher Hunold & Jochen Overbeck Nach 28 Jahren haben sich die einflussreichen House-Pioniere in den Ruhestand verabschiedet. Was bleibt vom Sound, der sich vom bratzigem Chicago-House zum Edel-Funk entwickelte und was können ihre Alben noch heute? Zu Gast ist Musikjournalist Jochen Overbeck, der mit uns klärt, wie zwei Roboter…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Wenige Wochen vor Release ihres ersten Albums seit 33 Jahren starb die amerikanische Ambient-Pionierin Pauline Anna Strom. Dennoch ist die Geschichte ihres unwahrscheinlichen Comebacks eine Außergewöhnliche. Außerdem sprechen wir über das bemerkenswert zwischen den Stühlen tänzelnde Debüt von Yu Su, streiten uns…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Stellt uns Fragen für die nächste Ausgabe unter info@track17podcast.de Warum wir bei limitierten Stückzahlen neuer Platten nicht gleich schimpfen sollten, weil es gerade kleinen Labels immer schwerer fällt zu kalkulieren, was wir mit John Maus machen, nachdem er sich als Katastrophen-Tourist am Kapitol gezeigt h…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Black Country, New Road sind seit über zwei Jahren Christophers absolute neue Lieblingsband und nach ihrem Feature 2019 besprechen Albert und er das endlich erscheinende und fantastische Debüt-Album „For The First Time“. Außerdem versuchen wir Four Tets Einfluss auf Madlibs neues Album auszumachen und sprechen d…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Zum letzten Podcast des Jahres treffen sich Albert & Christopher um diesem 2020 doch noch etwas Gutes abzugewinnen. In knapp 20 Folgen haben wir dieses Jahr über die beste neue Musik gesprochen und jetzt wird es Zeit ein Fazit zu ziehen. In 5 Genres mit sehr großen Anführungszeichen sprechen wir über das, was in…
 
Advent, Advent... In Folge 15 von „NEVER FORGET - der 90er-Podcast“, unserer Jahresabschlussfolge 2020, sinnieren Fabian und Stephan über die ach so besinnliche Zeit, Weihnachtsfilme aus den 90ern, Bingewatch-Empfehlungen und spielen neben Mariah Carey auch 10-12 weitere Weihnachtslieder von East 17 bis No Doubt an. Die Weihnachts-Elf, sozusagen. U…
 
mit Christopher Hunold & Christiane Attig Setzt euch auf eure vier Buchstaben und umschifft mit uns drei davon: P O P. Mit Gästin Christiane Attig dreht Christopher an den Knöpfen der Radio-Nostalgie von Daniel Lopatin aka Oneohtrix Point Never. Für die Neuzeitlichen Bodenbeläge gehen sie in die stilsichere Kneipe von nebenan, während für den itali…
 
Kämmt Eure schwarzgefärbten Seitenscheitel, pinnt die Black-8-Ball-Buttons an Euer Fugazi-Shirt, drückt auf die Tränendrüsen und widerlegt mit uns die 95er-Behauptung „Männer können seine Gefühle nicht zeigen“ von Fischmob: In der neuen Folge geht es um das in den 90ern aufgeblühte Musikgenre Emo – und nur am Rande um die gleichnamige Modeerscheinu…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Nach 26 Jahren hat Albert Koch den Musikexpress verlassen. Einer der wichtigsten Musikjournalisten Deutschlands (Albert: "Christopher sagt das") lässt das geschriebene Wort vorerst hinter sich. Grund genug um nicht über den Abschied zu sprechen, sondern auch den Status Quo des Musikjournalismus im Jahre 2020. Wa…
 
Ja, Ladies and Gentlemen, Rock in den 90ern war eben nicht nur Britpop, Grunge und Crossover, sondern eben auch: der Pink-Floyd-VW, die Peter-Maffay-Coladose und ein Millionen beglückender Westernhagen. Und natürlich: die Sausage Party von Guns N’ Roses, Aerosmith und Bon Jovi. Um die geht’s, ganz ungeniert, in unserer neuen Folge. Als Stargäste: G…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Albert ist zurück und das für eine Folge, die nicht lauter Track17 schreien könnte. Actress forscht mit seinem sechsten Album KARMA & DESIRE zwischen Spiritualität und Wissenschaft nach seiner Stimme, während die WARP-Legenden Autechre mit gleich zwei Alben ihren Sound auf den Punkt bringen. Mit welcher Platte g…
 
Fabian und Stephan gönnen sich und euch eine kleine Verschnaufpause – keine richtige Folge diesmal, kein Gast, erst recht keine epischen musikalischen Analysen. Und dennoch labern die beiden fast wieder ’ne Stunde. Diesmal über Interludes – originelle, berührende und verspulte Zwischenspiele auf Alben der 90er. Von R.E.M. bis Pearl Jam, von Fünf St…
 
Kommt doch mal rüber, Mann, und setzt Euch zu uns hin! In Folge 11 erinnern sich Stephan und Fabian an so genannte One Hit Wonder von Babylon Zoo bis Vanilla Ice. Mit Luci van Org wollten sie danach eigentlich heiter weiter über 90s-Pop und ihre Karriere vor und nach Lucilectrics „Mädchen“ plaudern. Doch plötzlich geht es – ebenfalls heiter und zum…
 
Yo! Von Advanced Chemistry bis Westberlin Maskulin: In Folge 10 sprechen Fabian und Stephan über 10 Jahre Deutschrap zwischen Stuttgart, Hamburg, Frankfurt, Heidelberg und Berlin. Support kriegen sie von Reimemonster Afrob, der wie gewohnt kein Blatt vor den Mund nimmt, sich an die Starthilfe von den Fantastischen Vier und dem Freundeskreis und sei…
 
Wünsch dir was! Zum Beispiel eine ganze Folge nur über Punk aus Deutschland. Wir reden mit Autor Thorsten Nagelschmidt aka Nagel von Muff Potter über die großen und die kleinen Punks, über Die Ärzte und die Hosen, aber eben auch und vor allem über Slime, Dackelblut, Hammerhead und …But Alive. Was ist da passiert in Deutschland auf dem Weg von den S…
 
mit Christopher Hunold & Michael Bendix Mit „Inner Song“ erschien dieser Tage das zweite Album der Waliser Produzentin Kelly Lee Owens, eines der ersten wegen Corona verschobenen Alben. Über ihren Werdegang und eine zweite Karriere sprechen wir so wie über das Teaser-Album von Actress und warum diese besondere Form der Platten-Promo so gut funktion…
 
Zu Oasis ist (fast) alles gesagt, nun widmen wir uns den restlichen weiten Feldern von Cool Britannia: Blur, Pulp, Suede, Elastica und sogar Menswear treten kurz auf. Was war das für eine Zeit, in der sich auf einmal alles auf der Insel abspielte: Fußball-EM, New Labour, Mr. Bean, „Trainspotting“, Spice Girls, Nick Hornby, Damien Hirst – wie hat un…
 
Oasis sprengen alle Grenzen, bis heute. Außer den Royals bestimmte in den mittleren 90ern keine Familie die britischen Schlagzeilen so sehr wie die Gebrüder Gallagher. All die Skandale, die Rekorde und die Anekdoten hätten wir nie in eine Ausgabe über Britpop packen können. Also: Spezialfolge. Allein schon, weil wir einen der besten Storyteller im …
 
mit Christopher Hunold & Laura Aha Zu Gast in Ausgabe 18 ist die Musikjournalistin Laura Aha mit der Christopher den hell strahlenden Electro-Pop von Jessy Lanza feiert, endlich das „Album“ von der Bucket-List der Berliner Produzentin Cinthie streicht, die Bandmitglieder der kanadischen Post-Punker*innen von Crack Cloud zählt, sich vom Ambient der …
 
„And we've come so far, and we've reached so high, and we've looked each day and night in the eye“: In Folge 6 sprechen Fabian und Stephan über die Boygroups der 90er von den Backstreet Boys über East 17 bis Worlds Apart, über 10 einschlägige Nummern, die sie noch immer gerne lauthals mitgrölen und aus zwei guten Gründen sehr viel über Take That: E…
 
mit Christopher Hunold und Anke van de Weyer Im zweiten Teil des The Streets Podcasts von Track17 ist Christopher mit Anke bei der Hippie-Platte „Everything Is Borrowed“ angekommen und erklärt das geheime Twitter-Album von 2009 zum Tipp aller Tipps. Anke schließt derweil Frieden mit „Computers & Blues“, was vor der langen Pause Skinners letzte Musi…
 
„Ich find dich sch-sch-sch-sch-sch-sch-scheiße“: In Folge 5 von „NEVER FORGET – der 90er-Podcast“ vom Musikexpress reden Fabian und Stephan über (die Geschichte der) Girlgroups und damit zum Beispiel über TLC, Destiny’s Child, All Saints, immer wieder die Spice Girls und natürlich den erfolgreichsten deutschen Act des Genres: Tic Tac Toe. Als exklu…
 
mit Christopher Hunold und Anke van de Weyer Mike Skinner aka The Streets ist für Christopher einer der wichtigsten Musiker seines Lebens. Grund genug um in einer zweiteiligen Feature-Serie die gesamte Karriere des britischen Rappers zu besprechen, der wie niemand sonst Alltagsgeschichten und große wie kleine Beobachtungen des Lebens mit Garage und…
 
Mit Nirvanas Megahit "Smells Like Teen Spirit" begann 1991 in Seattle der kommerzielle Durchbruch und damit der Anfang vom Ende des Grunge. Was machte das kurzlebige Genre aus? Welche Bands waren vor und nach NEVERMIND wichtig? Mit VIVA-Legende Nilz Bokelberg reden wir über Eddie Vedder, Chris Cornell, Musikfernsehen und seine damalige "Comedy-Grun…
 
No, no, no, no, no, no, no, no, no, no, no, no, there’s no limit: Wir machen vor nichts halt! In unserer neuen Folge dreht sich alles um Eurodance, der damals freilich noch Kirmestechno hieß. Woher kamen diese Chartsverstopfer und welche Songs haben das Genre überlebt? Als Expertin dabei: T-Seven, die Leadsängerin von Mr. President. Mit ihr reden w…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Die Russin Kate NV hat uns mit ihrem City-Pop zwischen Sakamoto und Laurie Anderson vielleicht das Album des Jahres beschert. Der chaotische Sample-Pop des jungen britischen Duos Jockstrap ist dazu auch auf der zweiten EP kaum greifbar, während Moodymann uns ein beeindruckendes und sehr persönliches Zwischenfazi…
 
Die 90er waren das Jahrzehnt, in dem der Underground zum Mainstream wurde. Wir küren die zehn Songs, die die damals geliebte wie verhasste Compilationreihe „Crossing All Over“ überlebt haben. Dazu begrüßen wir im Studio den Songwriter des erfolgreichsten deutschen Alternative-Rock-Songs, „Narcotic“: Wolfgang Schrödl von Liquido berichtet über die h…
 
From 11/9 to 9/11: Auf der ersten Station unserer Zeitreise erklärt Kulturjournalist und Buchautor Joachim Hentschel („Zu geil für diese Welt“) das 90s-Revival. Was hat dieses Jahrzehnt so herausragend gemacht und wie wirkt es auf unsere Gegenwart ein? Dazu analysieren wir die zehn meistverkauften Songs des Jahrzehnts in Deutschland und helfen eina…
 
von Albert Koch & Christopher Hunold Nicolas Jaar hat mit gleich drei Alben in fast sechs Monaten sein klangliches Mitteilungsbedürfnis unter Beweis gestellt. Was überzeugt uns aber mehr? Der scheppernde Sample-House von Against All Logic oder die introvertierten Soundexperimente? Dazu lassen wir mit dem britischen Duo Sorry alle Genres hinter uns,…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold [Setlist] [00:00:00] Intro [00:02:26] Zuletzt gehört: R.I.P. Tony Allen und Rephlex-Nostalgie auf VIVA 2 mit Leila [00:07:30] Titelthema: Andrea - Ritorno (Ilian Tape) [00:08:59] Alberts Prophezeiung des Breakbeat-Revivals [00:12:02] Ilian Tape hat einen Lauf [00:13:15] Peaking Lights - E S C A P E (Dekmantel) […
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Seit mehr als 20 Jahren legt Eavo in ganz Deutschland Indie, Post-Punk, Pop und co. auf. Aufgrund der Clubschließungen greift er in den letzten Wochen auf Streams per Twitch oder über Portale wie Dringeblieben.de zurück. Wie lebt es sich als Home-DJ? Was vermisst er am Auflegen im Club und ist der Kontakt zu den…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Wie gut ist das Home Office Album von Four Tet wirklich und kann Caribou melancholisch UND euphorisch? Und was haben Karaoke-Bars und zu große Brillen damit zu tun? Geteilter Meinung sind wir auch bei Thundercats neuer Platte, konnten aber endlich die Frage klären, mit welcher Figur aus Dragon Ball er einen Song…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Yves Tumor, Nathan Fake, Horse Lords, The Lounge Society, Andrea - 5 neue Releases fürs Wochenende in der vierten Shorts-Ausgabe vom Track17 Musikpodcast. Songs daraus auf unserer Playlist "Track17 - Playlist zum Podcast". @track17podcast / @kristopher.gifVon Christopher Hunold & Albert Koch
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Gäste: Laurens und Michael von Erregung Öffentlicher Erregung. Corona zwingt Musiker*innen auf der ganzen Welt tagtäglich zu kreativen Entscheidungen um mit der sich ständig verändernden Situation fertig zu werden. Die meisten verschieben oder canceln ihre Tour, weichen auf Remote Konzerte und Streams aus. Die H…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Nach den Songs und Alben gibt's hier den ersten von drei Teilen zu den EPs des Jahrzehnts. Christopher hakt die Jahre 2010 - 2012 ab und schwärmt dabei von Joy Orbison, FaltyDL, Burial, Floating Points, Deadboy, Money uvm. Was für ein Jahrzehnt.Hört mehr EPs, Leute und abonniert und empfehlt Track17 weiter! @tra…
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Teil 2 des großen Dekaden-Rückblicks mit den jeweils 17 besten Alben der 2010er von Albert und Christopher. Welche Rolle hatten die Alben für ihr Genre? Können wir mit ihnen Trends erklären? Wie haben sie uns begleitet? Und wie tot ist das Album jetzt eigentlich und haben wir nicht alle eine andere Vorstellung v…
 
Auf Besuch Liebe Grüße von den Shownotes der Folge. Sophie Passmann zu Gast, sie ist ein Mini-Knoppers wie einen Waschmittel-Tab und erzählt darüber, wie es ist auf Tour nicht total abzudrehen und noch so einiges mehr. Super-Like, wenn ihr nichts dagegen habt!Von Paula Irmschler, Linus Volkmann
 
mit Albert Koch & Christopher Hunold Floating Points zelebriert zittrigen Autechre-Techno, Chromatics reiten konsequent die 80s Synth-Wave, Die Orangen pressen weirden Dub-Kraut-Saft, Carla dal Forno macht einen auf Lily Allen und Maya Jane Coles baut das Bass-Puzzle wieder zusammen. Der Track17 Musikpodcast ist endlich wieder für euch da und Alber…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login