show episodes
 
Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Weil sie sich auskennen. Weil sie die richtigen Fragen stellen, mit dem Reportermikrofon in der Hand. Weil sie die Krisenherde dieser Welt schon lange gut kennen, bevor die anderen erst einfliegen. Unsere Reporter/innen lassen uns die Revolutionen der Welt besser verstehen, weil sie wissen, was im Volk schon lange gärt. Sie wissen, wohin sie gehen, wen sie fragen, wem sie zuhören müssen. Sie beobacht ...
 
Alexander Osang und Anja Reich, Journalisten aus Berlin, leben am 11. September 2001 mit ihren Kindern in Brooklyn, New York. Der Tag beginnt wie jeder andere. Dann schlagen die Flugzeuge ins Word Trade Center. Osang, Reporter beim Spiegel, rennt zu den brennenden Türmen, Reich bleibt bei den Kindern. Nachdem der zweite Turm fällt, brechen alle Verbindungen ab… Erst Jahre später erzählen sie einander, was sie am Tag des Terrors erlebt haben. Daraus entsteht ein Buch, das es nun als Hörbuch g ...
 
Loading …
show series
 
Erinnerungen von Zeitzeugen und Lessons Learned(?) mit Abe Fraijndlich, Helaina Hovitz, Helmut Fricke und Mario Lohninger) Genau 20 Jahre sind die Anschläge vom 11. September 2001 nun her und die Welt versucht noch immer, ihre Bedeutung zu verstehen. In der neuen Episode von Manhattan Transfer nähern wir uns von verschiedenen Perspektiven 9/11 an. …
 
"Boatlift 9/11" ist die weltweit größte maritime Rettungsaktion. Hunderte Fischer, Bootsführer und Fährmänner brachten eine halbe Million Menschen, die in Manhattan vor den Flammen und gigantischen Staubwolken flohen in Sicherheit. Antje Passenheim über kaum bekannte Helden im Schatten der Terroranschläge.…
 
Eine Produktion der Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins. Wo warst du? 9/11 - Ein Paar, zwei Erzählungen. Ein Hörbuch von Anja Reich und Alexander Osang in sechs Folgen. Folge 2: Auf dem Weg nach Manhattan Ab Montag, 6. September 2021, täglich eine neue Folge. Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins.…
 
Tausende Migranten passieren jährlich wagemutig die Alpen zwischen Italien und Frankreich. Auf beiden Seiten der Grenze gibt es Menschen, die sich bei nächtlichen Rettungsaktionen für die Flüchtlinge engagieren. Dabei geraten sie selbst ins Visier der Grenzpolizei. Philipp Lemmerich und Stefanie Otto über Flüchtlingsschicksale in den Alpen.…
 
Sozialkritischer Heimat-Klassiker · Lena Christ wird von der Mutter als billige Arbeitskraft ausgenutzt und misshandelt, später als Ordensschwester kleingehalten und genötigt, dann vom gewalttätigen Ehemann gepeinigt. Erst durch das Schreiben gelingt es ihr, für ihre Rechte einzutreten. / Mit Brigitte Hobmeier, Helena Schrei , Sarah Camp, Klaus Sti…
 
Sozialkritischer Heimat-Klassiker · Mit schonungsloser und direkter Sprache zeichnet Lena Christ in ihrem bekanntesten Werk ein eindringliches Bild von den inneren und äußeren Kämpfen im Bayern um die Wende zum 20. Jahrhundert. / Mit Brigitte Hobmeier, Helena Schrei , Sarah Camp, Klaus Stiglmeier, Johanna Bittenbinder, Winfried Frey, Stefan Murr u.…
 
Krimi · Eine junge Frau wird nach einem Date brutal ermordet. Den Täter kannte sie über eine Dating App - und er scheint weitere Morde zu planen. Das Ermittlerduo Yelda Üncan und Johnathan Brooks darf keine Zeit verlieren - und setzt einen besonderen Lockvogel auf den Mörder an. // Mit Aysima Ergün, Oskar Ketelhut, Jeremy Mockridge, Jens Wawrczeck …
 
Wir springen in dieser Folge ins Mittelalter und beschäftigen uns mit dem Leben eines Ritters: Guillaume le Maréchal oder William Marshal, 1. Earl of Pembroke war aber nicht irgendein Ritter. Zu Lebzeiten galt er als der beste aller Ritter, was mit seinen Erfolgen auf diversen Turnieren zusammenhängt. Er diente unter allen englischen Königen währen…
 
Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins. Wo warst du? 9/11 - Ein Paar, zwei Erzählungen. Ein Hörbuch von Anja Reich und Alexander Osang in sechs Folgen. Folge 6: Gin Tonic bei den Armstrongs Ab Montag, 6. September 2021, täglich eine neue Folge. Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins.…
 
Eine Produktion der Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins. Wo warst du? 9/11 - Ein Paar, zwei Erzählungen. Ein Hörbuch von Anja Reich und Alexander Osang in sechs Folgen. Folge 5: Eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter Ab Montag, 6. September 2021, täglich eine neue Folge. Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins.…
 
Science Fiction Klassiker · Aus dem Reservetank einer Mondstation entweicht Sauerstoff. Der Rest kann bis zum Eintreffen der nächsten Versorgungsrakete nur einen von zwei Wissenschaftlern versorgen. Im Überlebenskampf versucht jeder der beiden, den anderen umzubringen. Ihr eigentlicher Gegner aber ist die Technik: Ein Tonbandgerät zeichnet alle Ger…
 
Pleite sein, bankrottgehen, hoch verschuldet leben. Wirtschaftliches Scheitern ist sozial und psychologisch etwas außergewöhnlich Verstörendes. Privatinsolvenz ist eine Verlusterfahrung, die das Leben der Betroffenen vollkommen auf den Kopf stellt. // Mit Stefan Bissmeier, Katja Bürkle, Martin Feifel, Julia Gräfner, Raphaela Möst, Andreas Neumann, …
 
Tagebuch um 9/11· New York City, 11. September 2001. Die Schriftstellerin Kathrin Röggla lebt als Stipendiatin nur wenige Blocks von Ground Zero entfernt. Während die Medien immer neue Ansichten der einstürzenden Twin Towers zeigen, schreibt Kathrin Röggla erste Reportagen. Über die Aktualität hinaus sucht sie Muster amerikanischer Wirklichkeit in …
 
Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins. Wo warst du? 9/11 - Ein Paar, zwei Erzählungen. Ein Hörbuch von Anja Reich und Alexander Osang in sechs Folgen. Folge 4: Wo ist Papa? Ab Montag, 6. September 2021, täglich eine neue Folge. Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins.…
 
Wir springen diesmal nach Korea und Japan, wo im Mai des Jahres 1592 eine der größten militärischen Auseinandersetzungen des 16. Jahrhunderts beginnt. Wir sprechen darüber, warum der japanische Herrscher Toyotomi Hideyoshi sein Heer von beinahe 160.000 Mann in Korea einmarschieren ließ, und was ein paar portugiesische Händler, die im Jahr 1543 an e…
 
Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins. Wo warst du? 9/11 - Ein Paar, zwei Erzählungen. Ein Hörbuch von Anja Reich und Alexander Osang in sechs Folgen. Folge 3: In der Aschewolke Ab Montag, 6. September 2021, täglich eine neue Folge. Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins.…
 
Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins. Wo warst du? 9/11 - Ein Paar, zwei Erzählungen. Ein Hörbuch von Anja Reich und Alexander Osang in sechs Folgen. Folge 1: Ein wolkenloser Morgen in Brooklyn Ab Montag, 6. September 2021, täglich eine neue Folge. Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins.…
 
Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins. Wo warst du? 9/11 - Ein Paar, zwei Erzählungen. Ein Hörbuch von Anja Reich und Alexander Osang in sechs Folgen. Ab Montag, 6. September 2021, täglich eine neue Folge. Eine Produktion von Berliner Zeitung, Der Spiegel und radioeins.Von Anja Reich und Alexander Osang
 
Porträt einer extravaganten Schriftstellerin · Obwohl bewundert von Tennessee Williams und Truman Capote, von William S. Burroughs, Carson McCullers und von ihrem Mann Paul Bowles, hielt die 1917 in New York geborene Jane Bowles selbst nichts davon, wie sie lebte. Und sie hielt nichts von dem, was sie schrieb. So schrieb sie vor allem Briefe. Sie s…
 
Pop-Hörspiel · Das Radio rauscht, macht Musik und transportiert O-Töne von Börsenkursen, Terroristen und Avantgardisten. Dantes Text "La Divina Commedia. Inferno" aus dem 14. Jh. als moderner Hörspiel-Klassiker.// Von Andreas Ammer/FM Einheit / Mit Blixa Bargeld, Phil Minton, John Peel u.a. / Komposition: FM Einheit / Regie: Andreas Ammer/FM Einhei…
 
Wir springen in dieser Folge an das Ende des 19. Jahrhunderts und beschäftigen uns mit der Geschichte der frühen Arbeiterbewegung. Es geht um den Aufstieg der Gewerkschaften um 1900 und das stärkste Mittel, das beim Kampf um bessere Arbeitsbedingungen zur Verfügung steht, nämlich den Streik. Dazu beschäftigen wir uns mit der beeindruckenden Biograp…
 
Soziale Gerechtigkeit ist eines der großen Themen, die beim anstehenden Bundestagswahlkampf diskutiert werden. Viele Menschen haben das Gefühl, dass die Ungleichheiten in der Gesellschaft dramatisch zunehmen. Und die Corona-Pandemie hat viele Missstände nicht nur wie unter einem Brennglas offengelegt, zum Teil haben sich die Ungleichheiten noch ver…
 
Hörspielhommage · Der Traum vom Fliegen: Der Art Brut Künstler Gustav Mesmer lebte fast sein ganzes Leben in der Psychiatrie - und entwarf Flugfahrräder, neue Weltordnungen und Musikinstrumente voll poetischer Schönheit. Andreas Ammer, die Brüder Acher und Cico Beck bringen einige Originale zum Klingen. // Mit Anna Mc Carthy, Philipp Moog, Hias Sch…
 
Wir springen in dieser Folge ins 18. Jahrhundert. Schauplatz ist der Süden Frankreichs, wo zwischen 1764 und 1767 eine Bestie ihr Unwesen treibt und nicht nur die lokale Bevölkerung, sondern auch die gesamte französische Öffentlichkeit in Atem hält. Wir sprechen darüber, warum diese Geschichte so nur zu jener Zeit und nur an jenem Ort stattfinden k…
 
Eine Satire um öffentliches Ansehen: Das Tagebuch von Madame Ninon enthält peinliche Enthüllungen. Der Vorsitzende des Sittlichkeitsvereins sieht sich zu außergewöhnlichen Maßnahmen gezwungen, um den Ruf einiger Honoratioren zu retten. Zum 100. Todestag von Ludwig Thoma // Mit Bum Krüger, Else Wolz, Ernst Schlott, Traude Hesterberg u.a.// Kompositi…
 
Ein Bauer in Brandenburg pflanzt nach der Getreideernte auf einer 60 Hektar großen Fläche sofort Wicken, Öl-Lein oder Buchweizen an - damit wird CO2 im Boden gebunden. Dafür gibt es Geld von Firmen, die wiederum ihren CO2-Ausstoß ausgleichen wollen. Alles wird über eine App abgewickelt. Eines von mehreren Bespielen, die Birgit Schmeitzner recherchi…
 
Hörspiel-Drama · Die bigotte Moral der Dorfbewohner treibt die junge Magdalena an den gesellschaftlichen Rand und ihre Familie in die Verzweiflung. Ein tragisches Volksstück aus dem Dachauer Moos - zum 100. Todestag von Ludwig Thoma // Mit Elfie Pertramer, Wastl Witt, Elise Aulinger, Hans Baur u.a. /Bearbeitung und Regie: Peter Glas // BR 1951 // A…
 
Kult-Hörspiel · Der Höhlenforscher Stacey wurde in seinem Obstgarten buchstäblich vom Boden verschluckt. Einige Tage später wird sein Kollege Professor Lomax vermisst. Scotland Yard beauftragt Polizei-Inspektor Adams und den Spezialisten Dr. Gauge mit dem Fall. Die Ermittler stoßen auf eine seltsame Grube und Teergeruch. // Mit Horst Tappert, Heinz…
 
Kult-Hörspiel · David Ross, der Assistent, verschwindet aus einer psychiatrischen Klinik, bevor Dr. Gauge ihn vernehmen kann. Zu hören ist dabei ein metallisch summendes Geräusch, zurück bleiben eine Grube und penetranter Teergeruch. Die Analyse des Gesteins ergibt, dass dieses nur tausend Meter unter der Erde vorkommt. // Mit Horst Tappert, Heinz …
 
Kult-Hörspiel · Auch in Amerika ist ein Anthropologe vom Erdboden verschwunden. Auch hier fand man eine mysteriöse Grube. Inspektor Adams wird vom Auftauchen und Verschwinden eines zeltförmigen, silbernen Objekts berichtet. Dr. Gauge entdeckt bei David Ross einen menschlichen Schädel aus den Pyrenäen. // Mit Horst Tappert, Heinz Schimmelpfennig, Al…
 
Kult-Hörspiel · Auch in Russland verschwindet ein Anthropologe. Dr. Gauge und Inspektor Adams finden Professor Stacey auf einer nordschottischen Insel. Aber er kann sich an sein Verschwinden nicht erinnern. Dr. Gauge vermutet, dass sich menschenähnliche Wesen aus dem Erdinneren nach oben bohren, um Menschen zu verschleppen. Alle, die bisher wiederk…
 
Kult-Hörspiel · Dr. Gauge hat eine Erklärung für die Erinnerungslücken der Entführten: Die Unterirdischen wollen ihre Existenz um jeden Preis geheim halten. Die Angriffe häufen sich. Plötzlich in der Nacht hören sie im Hause Lomax das bedrohliche Sirren, das die zeltförmige, silberne Maschine ankündigt. // Mit Horst Tappert, Heinz Schimmelpfennig, …
 
Kult-Hörspiel · Dr. Gauge wird zum Innenminister zitiert, weil die Wasserreservoirs in eine giftige Brühe verwandelt wurden. Als ein eine Millionen Jahre alter, radioaktiver menschlicher Knochen gefunden wird, beginnt Dr. Gauge die Zusammenhänge zu ahnen. Wie aber soll er für diese Theorie Mitstreiter finden - und die Menschheit vor dem Untergang b…
 
In dieser Folge machen wir endlich Urlaub! Strandurlaub, wie wir ihn heute kennen, ist ein noch ziemlich junges Phänomen. Einen tariflichen Urlaubsanspruch gibt es in Deutschland überhaupt erst seit der Weimarer Republik – und da wurden nur 3 bis 4 Tage Urlaub gewährt. Reisen unternehmen Menschen aber natürlich schon sehr viel länger, Reiseberichte…
 
Im Vergleich zu vielen anderen Ländern wird in Deutschland die Mittelschicht besonders stark zur Kasse gebeten. Selbst Akademikern mit guten Berufen bleibt am Ende des Monats nicht mehr all zu viel. Wohneigentum zu schaffen oder in Aktien zu investieren, gelingt nur wenigen. Denn Einkommen werden früh und hoch besteuert. Wegen des Ehegattensplittin…
 
Readytape · Unangemeldet besucht Bernd Baader, Neffe des Dadaisten Johannes Baader, 1977 Hannah Höch in Berlin. Die Grafikerin und Miterfinderin der Fotomontage ist da schon 87. Baader dokumentiert das Treffen von der ersten bis zur letzten Sekunde auf Tonband. // Realisation: Bernd Baader / BR 2017 // Jede Zeit ist Hörspielzeit! Weitere Infos unte…
 
Krimi · Die erfolgreiche Sängerin Mia liegt nach einem Sturz aus dem zweiten Stock tot auf dem Gehweg. Wurde sie gestoßen? Ihr Manager Nico und die Zwillinge Fritz und Franz, bekannt als das Schlagerduo Lovers, tauchen überraschend schnell am Tatort auf... // Mit Ueli Jäggi, Karoline Eichhorn, Matti Krause u.a. / Komposition: Clemens Haas / Regie: …
 
Wir springen in dieser Folge nach Südwestafrika. Es ist das 17. Jahrhundert, und im Gebiet des heutigen Angola ist eine Frau an der Macht des Königreichs Ndongo, die alles daran setzt, dieses Königreich vor den Portugiesen zu schützen. Wir sprechen über diese Monarchin, Njinga Mbande, die es mit sowohl kriegerischem als auch diplomatischem Geschick…
 
Rückblick auf den Summer of Soul Sommer 1969 – 150 Kilometer nördlich von New York wälzen sich eine halbe Million Hippies im Schlamm und feiern beim Woodstock Arts and Crafts Festival vier Tage lang Peace Love and Music. Das Festival wird als Kulminationspunkt der Hippie Bewegung in die Geschichte gehen. Gleichzeitig findet in Harlem ein anderes Mu…
 
Im Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck wird die Corona Pandemie seit Mai mit einem Computerprogramm nachverfolgt und systematisiert. Vorher gab es dafür Unmengen Ordner, Faxe und Exceltabellen. Dank zweier engagierter Mitarbeiterinnen kam Schwung in die Digitalsierung, ähnliches ist in manchen Schulen passiert. Die Wirtschaft ist deutlich weiter, aber …
 
Originalton-Hörspiel · Spontan und ohne Selbstschonung berichtet der Autor vor zwei verschiedenen Zuhörerkreisen vom Tod seines Vaters. Der radikale Ansatz offenbart die Unsicherheit der Erinnerung und ihre Entstellung. // Mit Hans Noever / Realisation: Hans Noever / BR/WDR 1972 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail:// Aktuelle Hörspiel-Empfeh…
 
Als sich der britische Geograf James Rennell im ausgehenden 18. Jahrhundert von seinem Lehnstuhl aus den Verlauf des Flusses Niger nicht anders erklären konnte, erfand er das Gebirgsmassiv "Kong-Berge". Für die nächsten 150 Jahren tauchten die erdachten Berge in beinahe allen Darstellungen des afrikanischen Kontinents auf. Mit dieser Geschichte ver…
 
Wir sprechen in dieser Folge über die bemerkenswerte Biographie eines Mannes, der als Pionier der frühen, motorisierten Luftfahrt gilt und die Finanz- und Wirtschaftswelt in Mitteleuropa vor und nach dem Ersten Weltkrieg geprägt hat, wie kaum ein anderer. Camillo Castiglioni hat nicht nur gemeinsam mit Ferdinand Porsche das erste Militärluftschiff …
 
True Crime · Achtzehn Geiseln. Zwei Millionen Lösegeldforderung. Hobby-Jäger als Polizei-Scharfschützen. Am 4. August 1971 findet in der Deutschen Bank an der Münchner Prinzregentenstraße der erste bewaffnete Banküberfall mit Geiselnahme in der Bundesrepublik Deutschland statt. Beim Sturmangriff der Polizei sterben eine Geisel und ein Geiselnehmer.…
 
Aus der südspanischen Provinz Huelva werden pro Jahr rund 300.000 Tonnen Erdbeeren exportiert, ein großer Teil davon nach Deutschland. Die Ernte wäre ohne Helferinnen und Helfer u.a. aus Marokko nicht machbar. Das Abkommen: mehrere Monate Erdbeeren-Pflücken für den europäischen Gaumen. Der Vorteil: billige Arbeitskräfte für spanische Feldbesitzer -…
 
Wir springen in dieser Folge ins Jahr 1912. In der Nähe des kleinen Ortes Piltdown im englischen East Sussex findet ein Amateur-Archäologe die Fragmente eines Schädels, und nach einigen Monaten der Ausgrabung und Entdeckung weiterer Fossilien, stellt sich heraus, dass dieser nun Piltdown-Mensch benannte Fund eine wahre Sensation für die Frühgeschic…
 
Adolf-Hitler-Platz, Independence Place, Kolping-Platz. Die 1937 in München gebaute Mustersiedlung Föhrenwald hat eine wechselvolle Geschichte. Sie diente als geschlossenes Lager für Zwangsarbeiter, nach dem Zweiten Weltkrieg als Auffanglager für Displaced Persons - europäische, meist polnische Juden, Überlebende des Holocaust, die als heimatlose Au…
 
Noch nie zuvor sind weltweit so viele Menschen auf der Flucht wie heute. Geschützt werden sie in vielen Ländern durch die Genfer Flüchtlingskonvention, die vor 70 Jahren unterzeichnet wurde. Doch oft besteht dieser Schutz nur auf dem Papier. Und aufgenommen werden mit 86 Prozent die allermeisten Flüchtenden nicht in wohlhabenden Industriestaaten, s…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login