show episodes
 
Im Not Vanilla Podcast wird ausgesprochen was vielleicht viele im geheimen als Sehnsucht mit sich rumtragen. Es geht um Fetisch, Kink, BDSM und erotische Rollenspiele. Wir sind Marc und Coco und wir quatschen einfach... über das was uns anmacht.
 
Dieser Podcast ist für alle Menschen die sich für seelische Entwicklung und Selbstfürsorge interessieren... Tauche in die Welt der inneren Landschaften ein, begegne deinen eigenen inneren Bildern und lasse dich von Kunst- und Traumatherapeutin Martina-Petra Drachenberg dabei an die Hand nehmen... Neben Imaginationen findest du hier auch psychologische Themen alltagsnah erklärt. Für mehr Informationen, Fragen oder Themenwünsche schreib mir einfach eine Mail an : Info@innere-Landschaften.de od ...
 
Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt. Die SWR3-Musikredakteure Matthias Kugler und Jörg Lange beleuchten interessante Hintergründe, besondere Momente und kuriose Fakten zu den größten Hits der Stars. Als Experten für Musik und Musikgeschichte, hatten Matthias und Jörg alle großen Stars vor dem Mikrofon, kennen jede Anekdote und wissen genau was die Künstler selbs ...
 
Anfang 2020 habe ich mit Aktiengram gestartet. Eine Thematik, die mich ohnehin schon viele Jahre begleitet und immer wieder aufs Neue fasziniert – ein weiterer Vorteil: Ich kann mich hier (im Gegensatz zum privaten Umfeld) mit Menschen austauschen, die diese Themen ebenfalls brennend interessieren. Mein ursprünglicher Start an der Börse begann im Jahr 2011. Damals absolvierte ich meine Ausbildung und hatte dort die Möglichkeit Unternehmens-Aktien zu einem vergünstigten Preis zu erwerben. Zu ...
 
R
Radio Evolve

1
Radio Evolve

Thomas Steininger & guests

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Unser wöchentliches Webradio evolve ist ein kreatives Forum für eine neue, trans-säkulare Spiritualität. Jeden Donnerstag von 20:00 – 21:00 Uhr live auf Sendung. Radio evolve lädt Menschen zum Dialog ein, die visionäre Beiträge zu einer neuen, integralen und evolutionären Kultur leisten. Die in ihrer Arbeit, sei es als Buchautor*in, als Lehrer*in, als Aktivist*in o.Ä. eine moderne Spiritualität studieren und leben. Im kreativen Interesse an den Perspektiven einer neuen integralen Weltsicht ö ...
 
Loading …
show series
 
Der als unorthodoxer Denker und Meister der freien Rede bekannte Religionsphilosoph Klaus Heinrich hat auch ein zeichnerisches Werk hinterlassen. Das Buch "Realität und Fiktion" erschließt ein Werk, das zwischen Wissenschaft, Kunst und Leben nicht trennt. Eine Rezension von Dirk Hohnsträter.Von Dirk Hohnsträter
 
Alle vier Minuten kreiert der Magic Realism Bot eine märchenhafte Geschichte. Einmal und nie wieder machen Esel und Teddy aus diesen Geschichten wundersame Hörspiele. Szene „Grammophon“ Germany – Germany: Interior, small shop with electronic cash register bbc.co.uk – ©️ copyright BBC Place Needle on Record for Gramophone Start Jesse’s Carnival Walt…
 
Wenn ein Hummer wächst, muss er seinen Panzer abwerfen und warten bis ihm ein neuer gewachsen ist. Eine berückende Metapher für die immerwährende Suche nach einem passenden Leben, auf die sich auch die drei Geschwister der Familie Gabel begeben. Ein ungewöhnliches Familienporträt. Eine Rezension von Katja Lückert.…
 
Der erste und bis heute größte Hit des britischen Sängers und Songwriters wird immer noch oft falsch interpretiert – als romantisches Liebeslied. Dabei ist „You're Beautiful“ ein eher düsterer Stalker-Song über verpasste Chancen im Leben. Für James Blunt aber war er der Türöffner zu einer Weltkarriere.…
 
SorgentelefonAn wen könnt ihr euch in einer Notlage wenden?Wie funktioniert ein Sorgentelefon? Welche Arbeit steckt hinter so einem Projekt?All diese Fragen und noch viel mehr beantworten wir in dieser Folge mit unserem Gast von maydaySM.https://maydaysm.de/maydaySM Telefonnummer: 017656741087Web:https://www.notvanilla.de/Not Vanilla Community Serv…
 
Wir stellen alle unsere Radiosendungen kostenfrei zur Verfügung. Unterstützen Sie uns mit einer Spende. Schon ein kleiner Beitrag hilft Radio evolve. Danke. . Wenn Sie eine Spende als normale Überweisung vornehmen möchten, so erreicht uns das unter: emerge bewusstseinskultur e.V. IBAN: DE11 4306 0967 6028 9037 00 – BIC: GENODEM1GLS – Verwendungszwe…
 
Ein Komponistenleben im Schatten von Revolution und Diktatur. Immens intensiv zeigt das Hörbuch, wie Angst und Terror das Leben Schostakowitschs bestimmen – und wie er darauf mit seiner Musik seismographisch genau reagiert. Eine Rezension von Oliver Cech.Von Oliver Cech
 
Der Titel klingt martialisch - dabei ist „Vernichten“, der neue Roman von Michel Houellebecq, ein resignierter Streifzug durch die Vorzimmer der Macht und die Pflegestationen einer Gesellschaft, die ihre Alten und Kranken vernachlässigt. Punktuell amüsant. Eine Rezension von Dirk Fuhrig.Von Dirk Fuhrig
 
Glaubst Du, dass Du diese Episode in der vollen Länge durchhören wirst? Wie lange wirst Du durchhalten? Wie lange brauchst Du, um den Zusammenhang zwischen diesen Fragen und dem Titel der Episode zu erkennen? Was sind ein eine, zwei, drei und vier Minuten, aber auch sechs, sieben und acht Minuten?Von Esel Müller und Teddy Krzysteczko
 
Nicht nur zur Weihnachtszeit... Die grünende Tanne ist einer der bekanntesten Bäume der Kulturgeschichte. Wilhelm Bode hat in einem Buch das „Kulturgut“ Tanne in den Blick genommen. Frank Arnold gestaltet die Hörbuch-Fassung wohltuend unaufdringlich und zugleich differenziert. Eine Rezension von Christoph Vratz.…
 
Ein Mann im Regenwald verarbeitet den Tod seiner Frau durch das Lesen. Luis Sepúlvedas neu übersetzter Roman „Der Alte, der Liebesromane las“ ist originelle Literatur, ein Lob des Lesens und ein Plädoyer für respektvollem Umgang mit Wildnis und Ureinwohnern. Eine Rezension von Tobias Wenzel.Von Tobias Wenzel
 
Gedichte eines Poeten, der es so beharrlich wie vergeblich mit einer tödlichen Diagnose aufgenommen hat. Büchnerpreisträger Jan Wagner hat zum dritten Mal einen Gedichtband des bildmächtigen irischen Lyrikers Matthew Sweeney übersetzt. Diesmal leider posthum. Eine Rezension von Hermann Wallmann.Von Hermann Wallmann
 
„Das Wesentliche ist für die Augen gut sichtbar, wird aber oft nicht wahrgenommen.“ „Niemand hat die Absicht, diesen Podcast 2022 weiterzuführen!“ „Dinge im Rückspiegel kann man besser erkennen als Dinge hinter der Windschutzscheibe.“ „Drei Haare auf der Brust machen einen Bär, aber noch keinen Teddy!“ „Tiere sind auch nicht mehr das, was sie mal w…
 
Es ist der wohl schönste Popsong über Freundschaft: „You’ve Got A Friend“, geschrieben von Carole King, zum Hit gemacht von James Taylor. „You’ve Got A Friend“ erzählt aber auch die Geschichte der langjährigen und großen Freundschaft zwischen Carole King und James Taylor. Und nein, ein Liebespaar waren sie nie!…
 
Verkleidet verfolgte sie in Paris Wildfremde mit ihrer Kamera. Ein andermal lud sie Freunde und Unbekannte ein, in ihrem Bett zu schlafen - und fotografierte sie. Nun legt die französische Aktionskünstlerin Sophie Calle eine etwas andere Autobiografie vor. Eine Rezension von Peter Henning.Von Peter Henning
 
„Quit Playing Games (With My Heart)“ wird im November 1996 zum ersten Nummer-1-Hit für die Backstreet Boys. Der Musikmanager Lou Perlman hatte Anfang der 90er-Jahre die Idee für eine Boygroup, suchte dafür fünf junge Sänger und Tänzer und fand sie in Howie D., AJ McLean, Nick Carter, Kevin Richardson und Brian Littrell.…
 
Vor allem mit seinen Kriminalromanen um Commissario Montalbano ist Andrea Camilleri einem Millionen-Publikum bekannt geworden. Kurz vor seinem Tod 2019 hat er in einem neuen Buch seine tiefe Liebe zu Tieren dokumentiert. Hans Löw liest die Hörbuch-Fassung einfühlsam und mit Humor. Eine Rezension von Christoph Vratz.…
 
1947: Der Jurastudent Richard von Weizsäcker verteidigt im sogenannten Wilhelmstraßen-Prozess seinen Vater Ernst von Weizsäcker. Fridolin Schley hat aus diesem historischen Ereignis einen eindringlichen Roman über Moral und Menschlichkeit gemacht. Eine Rezension von Andreas Wirthensohn.Von Andreas Wirthensohn
 
Wo die beiden Flüsse sich trafen lag eine kleine Stadt, wohin die Händler aus allen Richtungen kamen und ihre Waren feilboten. Es herrschte immer reges Treiben, sogar in den Wintermonaten. Dort gab es auch zwei talentierte Schneiderlein, ihre Namen waren Mjüll und Krszycz, die Woche für Woche ein neues Gewand nähten. Einer suchte die Stoffe aus, ei…
 
"…geradezu heraus. IRMTRAUD MORGNER in Chemnitz" (BRD 2008, 77 min.) porträtiert die Persönlichkeit und das Werk der Schriftstellerin Irmtraud Morgner (1933 – 1990) mit dem Schwerpunkt ihrer Herkunft, Kindheits- und Jugendjahre in Chemnitz. Sie lebte bis zu ihrem Abitur 1952 bei ihren Eltern in Chemnitz-Hilbersdorf. Ihr Vater war Lokomotivführer, d…
 
Das Bilderverbot ist erledigt. Die Behauptung, eine utopische Vision, das Ausmalen einer besseren Welt also, führe in den Totalitarismus, weil es die herrschaftlichen Bedingungen der Gegenwart in die Zukunft projiziere, lässt sich nicht halten. Erstens sind es gerade die Fragen der Gegenwart, die die Utopie beantworten soll, zweitens handelt es sic…
 
In der Sprache parlamentarischer Politik fungiert der moderne Utopiebegriff seit dem 19. Jh. bevorzugt als negativ besetzter Kampfbegriff. Utopien werden als „irrational“, „naiv“, „weltfremd“ und „illusorisch“ eingeordnet und in einen Gegensatz zur vermeintlich rationalen „Realpolitik“ aber auch zur „rationalen Wissenschaft“ gestellt. Vor dem Hinte…
 
Die Wohnungsfrage, wie wir sie heute kennen, ist mindestens so alt wie die (kapitalistische) Urbanisierung selbst. Und wie Engels in seiner Polemik zur Wohnungsfrage feststellt, „sie hat alle unterdrückten Klassen aller Zeiten ziemlich gleichmäßig betroffen“ (Engels 1973 1872: 213). Im Zentrum dieser Frage steht im Kapitalismus der Widerspruch zwis…
 
Eines der zentralen Themen in linken Gesellschaftsentwürfen ist Arbeit: Wie kann sie stofflich organisiert, aufgeteilt, erträglicher gemacht, verkürzt werden? Dürfen alle arbeiten, so viel oder wenig sie wollen? Oder es einfach ganz bleibenlassen? Und wie wird ermittelt, welche Dinge überhaupt hergestellt werden, und wie viele, und für wen? Reprodu…
 
Eine Auseinandersetzung mit dem Geschlechterverhältnis in der anarchistischen Pädagogik von 1850 bis 1939 verdeutlicht die starke Verbindung des modernen Anarchismus zur Aufklärung, welche im postmodernen Anarchismus zunehmend schwindet. Obwohl ihre realpolitische Wirkung geringer ausfiel, transzendierten Anarchistinnen in ihrer Kritik des kontempo…
 
Im Dialog mit der Fernsehserie Mad Men und anderen Serien- und Diskursfragmenten – von Angela Davis zu Barack Obama und Game of Thrones – fragt der Beitrag nach der Aktualität und Bedeutung feministischer Utopien für das kulturelle Imaginäre, d.h. die herrschenden (und in Herrschaft verstrickten) Selbst- und Menschenbilder im Neoliberalismus. Die F…
 
Ist Star Trek: The Next Generation eine feministische Utopie? Ja, aber nicht wegen der dargestellten Geschlechterverhältnisse. Auch wenn es redliche Versuche gab, emanzipierte Lebensweisen darzustellen, scheiterten sie an vielen Stellen. Die Erzählung ist eine feministische Utopie, weil die Begegnung mit fremden Wesen bewusst auf andere Weise darge…
 
Science Fiction befindet sich in einem Spannungsfeld von kulturindustrieller Bombastproduktion im Westernstil á la Star Wars und nerdig konnotierter Nische. In den Zwischenräumen hat das Genre von Anfang an Platz für aufgeladene politische, literarische und wissenschaftliche Diskurse geboten. Ein wichtiger Bestandteil dieser Debatten war die US-ame…
 
Wer von Utopien in der Literatur spricht, bezieht sich damit in der Regel auf Thomas Morus’ Erzählung des fiktiven Staates „Utopia“ aus dem Jahre 1615. Dass bereits über 200 Jahre zuvor die italienische Autorin und Intellektuelle mit „Das Buch von der Stadt der Frauen“ eine protofeministische Utopieerzählung publiziert hatte, wird in dem nach wie v…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login