show episodes
 
This series hands the microphone to people whose voices don’t often get heard - people now making choices which don’t conform to laws or customs - or whose views have long been disregarded, even censored. Its about communities fighting for basic human rights and its about the diverse tools of their struggles. We discover how women are securing their rights through political protest, we look in detail at women’s reproductive rights and we go into LGBT communities worldwide.
 
Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, reformpolitische Zukunftswerkstatt und internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Demokratie und Menschenrechte durchsetzen, gegen die Zerstörung unseres globalen Ökosystems angehen, patriarchale Herrschaftsstrukturen überwinden, in Krisenzonen präventiv den Frieden sichern, die Freiheit des Individuums gegen staatliche und wirtschaftliche Übermacht verteidigen – das sind d ...
 
G
GreenCampus Podcast

1
GreenCampus Podcast

Heinrich-Böll-Stiftung

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Wenn Du politisch was bewegen willst, musst Du wissen, wie Menschen ticken, was erfolgreiche Kommunikation ausmacht und wie Organisationen nach vorne kommen. Was ist wichtig? Was gibt’s Neues? Wie machen es andere? Christian Neuner-Duttenhofer von GreenCampus spricht darüber mit Expert/innen und Praktiker/innen.
 
Loading …
show series
 
A Pathway Towards Feminist Global CollaborationA debate is brewing in Germany concerning the implementation of a feminist development policy, but what will this look like in practice? How can feminist approaches challenge the current development narrative and pave the way towards a collaborative practice based on gender, racial, environmental and e…
 
Die vielen kommunistischen Splittergruppen der 70er Jahre stritten sich gnadenlos untereinander. An vorderster Front im Kommunistischen Bund Westdeutschland dabei: Hermann Strahl. Heute kann das der inzwischen 74-Jährige kaum noch nachvollziehen. Als stellvertretender VHS-Leiter in Bergkamen bekam er als Quittung für sein subversives Treiben seiner…
 
Sie ist so etwas wie die deutsche Astrid Lindgren - auch wenn sie sich in ihrer Bescheidenheit selbst nie so nennen würde. Kirsten Boie hat über 100 Kinderbücher geschrieben, darunter erfolgreiche Reihen wie den Ritter Trenk oder die Kinder vom Möwenweg. Dass Kirsten Boie überhaupt hauptberufliche Schriftstellerin geworden ist, hat die deutsche Kin…
 
Pfarrer Rainer Eppelmann hat die DDR als verlogene und grausame Diktatur erlebt: Als Kriegsdienstverweigerer landete er im Gefängnis, als Vorsitzender des Demokratischen Aufbruchs arbeitete er später im Verteidigungsministerium der DDR. In den Jahrzehnten dazwischen organisierte der Pfarrer "staatszersetzende" Blues-Messen für langhaarige Jugendlic…
 
Die "Aktuelle Kamera" war die Nachrichtensendung der DDR - und Klaus Feldmann war Gesicht und Stimme der Sendung. Von 1961 bis 1989 verlas er Nachrichten aus aller Welt und - vor allem: von der Staatsführung gewünschte Erfolgsmeldungen aus der DDR. In der Wendezeit beendete Feldmann seine Arbeit - er fand es unglaubwürdig, plötzlich über Gerichtsve…
 
Die Schriftstellerin Christine Wolter hat lange Zeit eine Doppelexistenz geführt: Sie war DDR-Bürgerin und Italienerin und besaß zwei Pässe. Ein seltenes Privileg, für das sie lange kämpfen musste: Christine Wolter selbst hat ein Leben zwischen den Welten geführt, zwischen Ost und West. Autorin: Heide Soltau…
 
Walter Herzog hat etwas geschafft, das sich fast jeder Architekt wünscht: Ein Gebäude zu erschaffen, das nicht zu übersehen ist, das Postkarten ziert und seit fast einem halben Jahrhundert zum Stadtbild von Berlin gehört. Die Umbauung des Fernsehturms am Alexanderplatz hat Walter Herzog mitentworfen. Dennoch ist er heute vor allem als Grafiker beka…
 
A Pathway Towards Feminist Global Collaboration A debate is brewing in Germany concerning the implementation of a feminist development policy, but what will this look like in practice? How can feminist approaches challenge the current development narrative and pave the way towards a collaborative practice based on gender, racial, environmental and …
 
Von manchen Autor*innen und vielen Personen der Geschichte ist der bloße Ruhm übriggeblieben. Man kennt den Namen, aber längst nicht mehr das Werk oder hat überhaupt keine Ahnung mehr über die geschichtliche Bedeutung. Dann ist Ruhm der Rest einer Unvergänglichkeit, die stets von ihrer Vergänglichkeit bedroht ist. Ruhm ist womöglich ein Phantom, de…
 
Ruhm wird an bestimmten Orten erzeugt. Das sind heute weniger die einsamen Orte der Schreibenden, die Hotels, Cafés oder Holzhäuser am Meer. Es sind die Advanced Studies Institute überall auf der Welt, wo sich ausgewählte Wissenschaftler*innen treffen, um in zweckfreier Forschung um ihren Ruhm in der Nachwelt zu konkurrieren. Im offenen Gespräch je…
 
Von Horaz stammt der Satz »Ein Denkmal habe ich mir gesetzt, dauernder als Erz«. Ruhm ist ein Begriff mit langer Dauer. Die europäische Antike kannte des Ruhms des Feldherrn, des Dichters, des Philosophen und des Kaisers. Im Ruhm verschmelzen offenbar Rolle und Person. Es ist zu fragen, wie sich die antike Ruhmsicherheit zur modernen Ruhmunsicherhe…
 
Eigentlich wollte Klaus Werner Friedrich Kapitän werden. Doch nach drei Jahren Berufsausbildung zum Voll-Matrosen entschied er sich für eine Lehrerausbildung. Er wurde Diplom-Geograf, begann für Schulbücher zu schreiben und zu fotografieren und bereiste die Welt. Vor allem Asien hat es ihm angetan, dort geriet er aber auch in gefährliche Situatione…
 
Seine Forschungsschwerpunkte sind die Integration älterer Menschen, die gesellschaftliche Partizipation im Alter und die kultur- und gesellschaftsvergleichende Alternsforschung. Clemens Tesch-Römer ist einer der Gäste auf der Konferenz „Baustelle: Alternde Gesellschaft", die am 19. September in der Heinrich-Böll-Stiftung stattfindet. Dort werden Ve…
 
Seine Forschungsschwerpunkte sind die Integration älterer Menschen, die gesellschaftliche Partizipation im Alter und die kultur- und gesellschaftsvergleichende Alternsforschung. Clemens Tesch-Römer ist einer der Gäste auf der Konferenz „Baustelle: Alternde Gesellschaft", die am 19. September in der Heinrich-Böll-Stiftung stattfindet. Dort werden Ve…
 
Vor einem halben Jahr hat Russland die Ukraine überfallen. Von Beginn an ist klar: Russland begeht immer wieder Kriegsverbrechen. Indem es Schulen, Krankenhäuser und Wohnviertel bombardiert, indem gezielt Zivilisten und Kriegsgefangene gefoltert, vergewaltigt und umgebracht werden. Über 5.000 zivile Opfer hat die Ukraine seit Kriegsbeginn zu beklag…
 
Vor einem halben Jahr hat Russland die Ukraine überfallen. Von Beginn an ist klar: Russland begeht immer wieder Kriegsverbrechen. Indem es Schulen, Krankenhäuser und Wohnviertel bombardiert, indem gezielt Zivilisten und Kriegsgefangene gefoltert, vergewaltigt und umgebracht werden. Über 5.000 zivile Opfer hat die Ukraine seit Kriegsbeginn zu beklag…
 
Einmal im Jahr steht bei den Mehlems eine alte, eingestaubte Cola-Dose festlich auf dem Esstisch. Daneben eine Flasche Rotwein und ein paar Kerzen - die Mehlems haben Jahrestag. Dann erinnern sich die beiden Männer an ihr Kennenlernen vor 47 Jahren. Die Dose wurde damals schon geleert, doch für das Paar aus Bonn ist sie bis heute ein Symbol ihrer L…
 
Im russisch besetzten Atomkraftwerk Saporischschja spitzt sich die Lage immer weiter zu und Russlands Präsident Wladimir Putin hat angedeutet, in seinem Krieg gegen die Ukraine notfalls auch nukleare Waffen einzusetzen. Viele Menschen sind deshalb sehr besorgt. Zu Recht? Im Gespräch mit Julia Berghofer, Policy Fellow bei European Leadership Network…
 
Seit rund 40 Jahren ist der Globetrotter Michael Preis unterwegs, richtet seine Filmkamera auf fremde Kulturen. Im Fokus seiner nicht kommerziellen Kurzfilme steht immer der Mensch mit all seinen Gefühlen und Bedürfnissen. So dokumentierte er u.a. den Alltag eines indischen Rikscha-Ziehers. Auch in seiner deutschen Heimat hält Michael Preis das Leb…
 
Im russisch besetzten Atomkraftwerk Saporischschja spitzt sich die Lage immer weiter zu und Russlands Präsident Wladimir Putin hat angedeutet, in seinem Krieg gegen die Ukraine notfalls auch nukleare Waffen einzusetzen. Viele Menschen sind deshalb sehr besorgt. Zu Recht? Im Gespräch mit Julia Berghofer, Policy Fellow bei European Leadership Network…
 
Seit 55 Jahren steht Heiko Feltens als Tanzlehrer auf dem Parkett. Der Bielefelder, Jahrgang 1945, begeisterte sich schon als Teenager für einen Beruf, der Menschen in Bewegung bringt. Ob Walzer oder Discofox - viele Generationen kreisten zu seinen Kommandos über den Tanzboden. Anfang der 1970er Jahre übernahm Heiko Feltens in Dortmund die Tanzschu…
 
Zazie de Paris ist ein Geheimnis, eine Diva. Sie spricht nicht über ihr genaues Alter. Und über ihre Verwandlung in eine Diva spricht sie nicht gern. Es war kein leichter Weg vom französischen Jungen, der ein paar Jahre auf einer katholischen Schule in Jerusalem verbracht hat, zu einer Tänzerin, Nachtklubbesitzerin, Sängerin und Schauspielerin, die…
 
Der Fußballreporter Werner Hansch gilt als eine der Gallionsfiguren des deutschen Sportjournalismus: mit seiner markanten Stimme kommentierte er jahrzehntelang das Geschehen der Bundesliga, machte sich aber auch einen Namen als Fachmann für Pferdesport. Nach dem Ende seiner journalistischen Tätigkeit litt Werner Hansch jahrelang an chronischer Spie…
 
Interkultureller Austausch ist enorm wichtig für den Weltfrieden, sagt Anke Kelle. Die 79-jährige ehemalige Gymnasiallehrerin und vierfache Mutter gondelt seit über 25 Jahren auf großen und kleinen Kreuzfahrtschiffen über die Weltmeere und bringt den Passagieren vor ihren Landgängen in Vorträgen Natur, Menschen und Kultur der besuchten Länder näher…
 
Die Auswirkungen für nahrungsmittelimportierende Länder und Menschen aus dem globalen Süden sind fatal. Internationale Organisationen warnen vor einer weltweiten Hungerkrise. Besonders bedrohlich ist die Situation für Länder in Nordafrika, die den größten Teil ihres Getreides aus der Ukraine und Russland beziehen. Aber auch für Millionen Menschen i…
 
Die Auswirkungen für nahrungsmittelimportierende Länder und Menschen aus dem globalen Süden sind fatal. Internationale Organisationen warnen vor einer weltweiten Hungerkrise. Besonders bedrohlich ist die Situation für Länder in Nordafrika, die den größten Teil ihres Getreides aus der Ukraine und Russland beziehen. Aber auch für Millionen Menschen i…
 
Die grüne Außenministerin Annalena Baerbock fordert, dass die Bundesregierung auf das Kriegsziel eines Sieges der Ukraine hinarbeiten sollte. Und auch Anton Hofreiter sprach sich als einer der ersten deutschen Spitzenpolitiker für schwere Waffenlieferungen aus. Die Öffentlichkeit war kurzzeitig irritiert. Schließlich liegen die Wurzeln der Grünen P…
 
Kosovo wird oft als „Europas schwarze Lunge“ bezeichnet. Das liegt an den schmutzigsten Kohlekraftwerken des Kontinents, die dort teilweise seit fast 60 Jahren in Betrieb sind. Sie liefern 95 Prozent des Stroms im Kosovo. Jetzt will das kleine Land mit großen wirtschaftlichen Problemen aus der fossilen Energie aussteigen. Es könnte damit Teil der „…
 
Kosovo wird oft als „Europas schwarze Lunge“ bezeichnet. Das liegt an den schmutzigsten Kohlekraftwerken des Kontinents, die dort teilweise seit fast 60 Jahren in Betrieb sind. Sie liefern 95 Prozent des Stroms im Kosovo. Jetzt will das kleine Land mit großen wirtschaftlichen Problemen aus der fossilen Energie aussteigen. Es könnte damit Teil der „…
 
Die grüne Welle auf dem Westbalkan – in Bosnien-Herzegowina und Albanien ist sie längst nicht so hoch wie in anderen Ländern des Westbalkans. Grüne Parteien gibt es zwar, aber sie konnten sich bisher nicht durchsetzen und verschwanden schnell wieder von der Bildfläche. Der grüne Wandel wird hier vor allem von Initiativen und Nichtregierungsorganisa…
 
Die grüne Außenministerin Annalena Baerbock fordert, dass die Bundesregierung auf das Kriegsziel eines Sieges der Ukraine hinarbeiten sollte. Und auch Anton Hofreiter sprach sich als einer der ersten deutschen Spitzenpolitiker für schwere Waffenlieferungen aus. Die Öffentlichkeit war kurzzeitig irritiert. Schließlich liegen die Wurzeln der Grünen P…
 
Die grüne Welle auf dem Westbalkan – in Bosnien-Herzegowina und Albanien ist sie längst nicht so hoch wie in anderen Ländern des Westbalkans. Grüne Parteien gibt es zwar, aber sie konnten sich bisher nicht durchsetzen und verschwanden schnell wieder von der Bildfläche. Der grüne Wandel wird hier vor allem von Initiativen und Nichtregierungsorganisa…
 
Bei Grünen in Europa denken die meisten zuerst an Deutschland, Frankreich oder Italien. Hier sind sie etabliert, stellen Bürgermeister, sind an Landes- und Bundesregierungen beteiligt. Den Westbalkan hat dabei kaum jemand im Blick. Doch genau hier nimmt Grünes Engagement immer mehr zu. Diese erste Folge unseres Podcast-Dreiteilers nimmt die Akteuri…
 
Bei Grünen in Europa denken die meisten zuerst an Deutschland, Frankreich oder Italien. Hier sind sie etabliert, stellen Bürgermeister, sind an Landes- und Bundesregierungen beteiligt. Den Westbalkan hat dabei kaum jemand im Blick. Doch genau hier nimmt Grünes Engagement immer mehr zu. Diese erste Folge unseres Podcast-Dreiteilers nimmt die Akteuri…
 
Greta Silver ist 74 und gehört zu den gefragtesten "Best-Ager"-Models. Die Hamburgerin mit der silber-weißen Kurzhaarfrisur und den knallroten Lippen nutzt die sozialen Medien wie eine Dreißig-Jährige. Sie ist auf Facebook, hat einen eigenen YouTube-Kanal und schreibt Bestseller. Sie zeigt, wie man mit Freude das Alter feiert - weil es viel zu biet…
 
"Rockmusik war mir Herzensangelegenheit, ich habe die Bands immer bewundert", sagt Beatrix Wirbelauer, die frühere Kulturamtsleiterin aus Meerbusch. Ihr großer Traum, einmal selber in einer Rockband zu spielen, ging ein bisschen unter, aber nie verloren. Mit 60 Jahren begann sie, E-Bass zu lernen. Sie gründete die Band "Faltenrock" und startete dam…
 
Die Deutschen wünschen sich ein aktiveres Auftreten der Bundesregierung in der EU. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die die Heinrich-Böll-Stiftung gemeinsam mit dem Progressiven Zentrum erstellt hat. Titel der Studie: „Selbstverständlich europäisch!? 2022 – Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an die Europapolitik der nächsten …
 
Die Deutschen wünschen sich ein aktiveres Auftreten der Bundesregierung in der EU. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die die Heinrich-Böll-Stiftung gemeinsam mit dem Progressiven Zentrum erstellt hat. Titel der Studie: „Selbstverständlich europäisch!? 2022 – Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an die Europapolitik der nächsten …
 
Ausgerechnet einer der bekanntesten Kommunikationspsychologen Deutschlands sagt von sich: "Ich bin eher ein introvertierter Mensch. Small Talk ist meine Sache nicht." Auch als "Kommunikations-MUFFEL" hat sich Friedemann Schulz von Thun schon bezeichnet. Weshalb er, der Erfinder des Kommunikationsquadrats mit den vier Ohren und den vier Schnäbeln, s…
 
Durch einen Intendantenwechsel bei den Städtischen Bühnen Münster wird ihr Vertrag nicht verlängert – und das kurz vor ihrer Unkündbarkeit als Schauspielerin. Doch deshalb bricht nicht die Welt zusammen für die quirlige, zupackende Schwäbin. Angelika Ober macht kurzerhand ihre eigene Bühne auf. Auf dem Spielplan stehen ausschließlich Komödien. Ihr …
 
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland ist einzigartig. Er ist politisch unabhängig und staatsfern. Er hat einen Auftrag, nämlich ausgewogen und umfassend zu informieren und den Bürgerinnen und Bürgern zu ermöglichen, ihre eigene Meinung zu bilden. Ob der Auftrag erfüllt wird, das kontrollieren die Rundfunk- und Fernsehräte. Seit 2020 gi…
 
Er wurde bekannt als der Mann, der Pierre Brice ins Sauerland holte. Jochen Bludau, Jahrgang 1941, war rund ein halbes Jahrhundert lang Geschäftsführer der Elsper Naturbühne. Als junger Mann spielte er selbst Winnetou in Elspe, später sogar 25 Jahre lang Old Shatterhand. Er schrieb die Bücher für die Bühnenstücke und führte Regie. 2019 zog er sich …
 
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland ist einzigartig. Er ist politisch unabhängig und staatsfern. Er hat einen Auftrag, nämlich ausgewogen und umfassend zu informieren und den Bürgerinnen und Bürgern zu ermöglichen, ihre eigene Meinung zu bilden. Ob der Auftrag erfüllt wird, das kontrollieren die Rundfunk- und Fernsehräte. Seit 2020 gi…
 
What does it mean to have a body that the majority of society believes does not exist or should not exist? A body that exposes as a matter of opinion what many believe to be a fact? A body that goes beyond the narrow categories of man or woman? Julius Kaggwa from Uganda, Eliana Rubashkyn from New Zealand, and Irene Kuzemko from Moscow are intersex,…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login