show episodes
 
Wie klingt ein Ort? Wie klingen die Menschen, die dort wohnen? Und wer stellt sich diese Fragen überhaupt? Klar: Schritttempo, dein zukünftiger Lieblingspodcast. Die beiden mal mehr mal weniger sympathischen Allerweltstypen Max und Benni erkunden für euch die mal mehr mal weniger sympathische Weltmetropole Berlin und lassen euch an ihren Erlebnissen teilhaben. Per Zufallsprinzip ziehen sie aus einem Lostopf mit allen Haltestellen des öffentlichen Berliner Nahverkehrs Stationen, die sie dann ...
 
Entwicklung gestalten: Ganz persönlich, in Teams & Organisationen. Wie kann das gehen? Antworten auf diese Frage wollen wir mit unserem Podcast auf die Spur kommen. Dazu geben wir Personen Raum, die uns mit Ihren ganz persönlichen Perspektiven und Erlebnissen inspirieren können. Vielleicht gibt es so viele Möglichkeiten das Leben zu gestalten wie es Menschen gibt. Wir porträtieren bewusst unterschiedlichste Wege. Ein Podcast für alle, die an eine Zukunft glauben, die wir gemeinsam gestalten ...
 
Systemisch denken, die Nutzung der Systemtheorie und die Anwendung systemischer Methoden ist eine perfekte Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit. Nutzen Sie die neuen Perspektiven der Systemiker für Ihre berufliche und private Entwicklung. Profitieren Sie als Unternehmer, als Selbstständiger, als Führungskraft und als Mensch! Ich beleuchte im Podcast systematische Ideen und die Essenz aus der Literatur in Bezug zu Beruf und Wirtschaft.
 
Einige der weltbesten Wissenschaftler, Ärzte und medizinischen Forscher teilen auf der Bühne der TED-Konferenz und auf TEDx- und Partner-Veranstaltungen auf dem ganzen Planeten ihre Entdeckungen und Vorstellungen. Diese und viele weitere Videos können auf TED.com kostenlos heruntergeladen werden, zusammen mit einem interaktiven englischen Transkript und mit Untertiteln in bis zu 80 Sprachen. TED ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Ideen mit Verbreitungswert einsetzt.
 
Loading …
show series
 
Das beginnt mit der Beschränktheit der direkten Beobachtung: der eine sieht die zerquetschte Zahnpastatube der andere nicht, die eine sieht den Rechtschreibfehler sofort, den anderen interessiert die Marke der Kleidung.... Jeder selektiert etwas anders in seiner Wahrnehmung. Alle verschiedenen Wahrnehmungen zu nutzen ist eine tolle aber oft nicht g…
 
56 Minuten Inspiration 💡😃 Petra Kama-Welle ist Vice President Corporate Human Transfomation, bei der Robert Bosch GmbH. Dort gestaltet sie mit ihren Kolleg:innen die Bereiche Leadership, Learning + Organisation, Diversity, Equity und Inclusion. Als ich sie bei Bosch kennenlernte, sagte sie zu mir, „Wir wollen hier nicht nur Führen auf Augenhöhe, wi…
 
Vor einer Entscheidung liegt das Abwägen des Pro und Contra. Zwei Facetten. Aber es geht noch besser. Im Rahmen meiner Vorlesung entdeckte ich eine Möglichkeit vier Dimensionen zu unterscheiden. Dadurch können Entscheidungen noch besser getroffen werden. Diese Methode möchte ich darstellen und zeigen, dass dadurch auch ein "dritter Weg" gefunden we…
 
Hört auf die Wissenschaft! - aber das funktioniert nicht immer. Auch wissenschaftliche Arbeiten sind Wirklichkeitskonstruktionen. Wenn verschiedene wissenschaftliche Perspektiven auf ein Betrachtungsobjekt gelegt werden, dann muss der Beobachter entscheiden, welcher der vorgetragenen Meinungen er folgt. Das kann schwierig sein. Aber es kann auch ei…
 
In der Episode beleuchte ich den Egoismus aus drei verschiedenen Perspektiven und ich teile spannende Ideen und Statements aus Social Media. Erfahre mehr über den positiven und den negativen Egoismus, über die systemische Perspektive und die Egozentrik.Von Heiko Rössel
 
48 Minuten Inspiration 💡😃 Ingo Anderbrügge war Profifußballer bei Dortmund und Schalke. 1997 gehört er zu der Schalker Mannschaft, die den UEFA Pokal gewinnen konnte. Ingo war sich früh darüber im Klaren, dass er sich nach dem Karriereende neu erfinden muss. Nach Abschluß seiner Karriere gründetet er 1997 eine Fußballschule, die später zur "Fußball…
 
Er hat substanzielle praktische Auswirkungen für die Arbeit mit und an Systemen. Die Idee ist wichtig für die Möglichkeit der Beschreibung von Systemen. Der Gedanke beinhaltet aber auch die Eingrenzung der Zwecke und der Mittel in den Kontext des jeweiligen Systems. Der Zweck heiligt daher die Mittel NUR im jeweiligen Rahmen.…
 
Lange bevor es "Schritttempo - Der Podcast" gab, hat Benni in den 2000er Jahren zusammen mit zwei Freunden eine Internetradiosendung im Jugendfunkhaus Lichtenberg gemacht. Nun besucht Benni Alex und Sascha, seine beiden Mitstreiter von damals, und spricht mit Ihnen über diese Zeit. In der ersten Folge dieser dreiteiligen Reihe trifft sich Benni mit…
 
66 Minuten Inspiration 💡😃 Johannes Schulte-Beckhausen nutzt als Berater und Coach die Modelle der Transaktionsanalyse und begleitet damit Menschen auf ihrem Weg zu mehr Souveränität und Autonomie. Er ist einer der Gründer von teamkairos und sagt: Kultureller Wandel findet nicht alleine in den Köpfen statt, er muss in den Herzen seinen Ursprung habe…
 
Über die Schwachpunkte historischer Systemtheorien, was man daraus theoretisch lernen und praktisch ableiten kann und was das alles mit Karl Marx zu tun hat, darum geht es in dieser Episode. Erfahren Sie, wie Sie Zusammenhängen auf den Grund gehen können und warum eine spezielle Theorie nicht allgemein genutzt werden kann und was das mit Isaac Newt…
 
Jeder Mensch und jedes soziale System hat seine Konstruktionen von Wörtern und Phrasen. Wahnsinn, dass die Kommunikation trotzdem (meistens) klappt. Aber eben nicht immer. Gerade die Konstruktionen anspruchsvoller Wörter und Phrasen sollten deshalb aufgeklärt werden, bevor man sie (sonst gern sehr verschieden) nutzt.…
 
Die Luhmannsche Unterscheidung von Information und Mitteilung spielt eine Rolle, aber auch der Perspektivwechsel auf die Seite des Empfängers. Ein Tool für wirksamere Kommunikation. Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, das "ankommt" was Sie sagen wollen! Basis der Idee dieser Episode ist ein Interview mit Stephan Kermas, dem Doppelolympiasieger und …
 
Wenn wir die Mechanismen erkennen, können wir unsere Urteile kritisch reflektieren. Was ist der Unterschied zwischen einer Kontextklärung (positiv) und einem Vorurteil (negativ)? Ich denke es hat was mit Zeitpunkten zu tun, wann wir was "aufklären". Das – und was das mit einer deutschen Rapperin zu tun hat hören Sie in dieser Episode.…
 
60 Minuten Inspiration 💡😃 „We Coach Bosch“ ist eine Graswurzelbewegung, die innerhalb von Bosch Coaching zwischen den Mitarbeitenden organisiert. Wie in vielen Unternehmen gibt es bei Bosch Menschen, die eine Coachingausbildung gemacht haben. Diese Personen bringen Corinna Dornbusch und Jens Maxeiner mit Interessierten zusammen. Mittlerweile stößt …
 
Unsere Sinnesorgane nehmen (sehr technische) Informationen auf. Frequenzen und Amplituden, z.B. für Licht und Töne. Wir glauben aber Bilder zu sehen und Sprache zu hören. Aber das sind Konstruktionen, nicht das was Augen und Ohren "liefern". Wir konstruieren alles, sogar die Bezeichnungen, die wie den erkannten (eigentlich konstruierten) Objekten g…
 
Virtual Reality und ein perfekter Roboter dienen mir zur Anschauung. Nutzen wir unsere Kompetenz zum Konstruktionen, um die Welt immer wieder neu zu erfinden!Von Heiko Rössel
 
60 Minuten Inspiration 💡😃 Wenn 5 Organisationsentwickler:innen aus 2 Unternehmen die Köpfe zusammenstecken, um einen Prozess zu entwickeln, wie Organisationen sich zu Hybrid Performing Organisations entwickeln können, dann kommt dabei etwas heraus, was Hand und Fuß hat. Dieses Modell mit 6 Phasen, 5 Hebeln und einem Schlüssel stellen Nora Berg-Kreb…
 
Ein guter Impuls kann auch ohne Programm wirken, er setzt sich von allein fort. Das, warum eine „Begleitung" auch schnell als Kontrolle wahrgenommen werden kann und warum gute Impulse auch einen Nachteil für den Anbieter haben können, das hören Sie in dieser Episode!Von Heiko Rössel
 
67 Minuten Inspiration 💡😃 Tillmann Seidel ist Management Psychosoph bei der HR Pioneers GmbH. Die Beratung für agiles Management und Transformation unterstützt seit über 10 Jahren Unternehmen auf ihrem Weg zur agilen Organisation. Die hr pioneers haben den Anspruch, das Management zu revolutionieren, um außergewöhnliche Unternehmen der Zukunft mit …
 
Diese Reflexe sind aber sozial bestimmt und beeinflussbar. Sich seiner „Reflexe“ bewusst zu sein und den Regelkreis aus Haltung und Verhalten zu kennen, kann viele Probleme in der Kommunikation und in den Gedanken lösen. In der Episode erfahren Sie, wie das ganz einfach funktioniert und wer den ersten Schritt machen MUSS!…
 
52 Minuten Inspiration 💡😃 Susanne Zaninelli begleitet seit über 30 Jahren große Konzern auf ihrem Weg. Sie und ihr interkulturelles Berater- und Trainerteam von CULTURE CONTACT sind seit vielen Jahren weltweit unterwegs und leben in Deutschland, den USA, Indien, Schweden und China. Mit ihrer Erfahrung tragen sie zur kontinuierlich zur Weiterentwick…
 
Wenn sich die Kommunikation um die „Produkte“ dreht, ist das gut für die Wertschöpfung der Organisation und die Kunden des Systems. Die Kommunikation im System (Innenperspektive) und zur Umwelt (strukturelle Kopplung) profitiert davon.Von Heiko Rössel
 
60 Minuten Inspiration 💡😃 Die Co-Piloten aus Luzern, das sind Lisa Ritter und Renata Frey. Sie gestalten Organisationen, stärken die Führung und schaffen so ein zündendes innovatives Umfeld. Denn wenn das tägliche Tun einen Sinn bekommt, wächst das Unternehmen über sich hinaus und alle können ihre Stärken voll und ganz einbringen. Als Meta-Ebene un…
 
Mit dem Ankereffekt lassen sich Kommunikationsprozesse „manipulieren“. Positiv aber auch Negativ. In der Episode zeige ich die Nutzung des Ankereffekts für Preisverhandlungen, bei Themen und auch bei Gefühlen. Ein sehr universelles Tool für das Denken und das Kommunizieren.! Es lohnt sich den Ankereffekt zu kennen und zu nutzen.…
 
Es stellt sich zunächst die Frage, wer die Linsen schafft, durch die wir die Welt beobachten. In der Episode geht es um den Zusammenhang zwischen dem Lernen von Handlungsschematas nach von Glasersfeld und dem Erzeugen von Linsen. Erfahren Sie auch den Zusammenhang zwischen Spezialist, Generalist und Integralist. Link zum Podcast Positioniert!: bei …
 
Von Glasersfeld beginnt mit einem Reflex und Überlegungen von Piaget, in der Episode geht es dann über zu ganz praktischen Anwendungen des Lernens für Menschen und auch für soziale Systeme bis hin für den Nutzen für Führungskräfte. Erfahren Sie auch, warum Handlungsschemata stets zielorientiert und im speziellen Kontext gesehen werden müssen.…
 
Obwohl die systemische Umwelt und die natürliche Umwelt unterschiedlich sind, haben beide auch eine faszinierende Gemeinsamkeit. Um diese soll es gehen. Was das Bild der Erde aus dem Weltall für die natürliche Umwelt bedeutete und für das Systemische bedeuten kann, das erläutere ich in dieser Episode.…
 
Dieser Frage ist Fritz B. Simon nachgegangen, der mich zu dieser Episode inspirierte. Gedanken von Heinz von Foester ergänzen seine Ideen. Wissenschaft und Ideologie sind Wirklichkeitskonstruktionen. Ja auch die Wissenschaft ist „nur“ eine Konstruktion. Dennoch gibt es einen gewaltigen Unterschied! Diese Kenntnis hilft, die Welt besser zu verstehen…
 
60 Minuten Inspiration 💡😃 Ines und Svenja sind die Autorinnen des Buchs „Frag Dich in Führung – Der Guide für eine transformative Führungskultur" (erschienen bei VAHLEN).Um in der agilen und immer komplexeren Arbeitswelt innovativ und wettbewerbsfähig zu bleiben, brauchen Führungskräfte das Engagement und die Ideen aller Mitarbeiter*innen. „Frag di…
 
Dieser Unterschied macht einen Unterschied! Das, und warum „open minded“ nicht nur gut sein muss, darum geht es in dieser Episode. Grenzen zeigen den Unterschied zwischen System und Umwelt auf. Ohne diese Grenzen gibt es keine Systeme. Grenzen im Denken und in der Kommunikation können dagegen bewusst gesetzt und verändert werden. Wie so oft ist wed…
 
Gibt es vielleicht auch gute Gründe auf das Schlechte zu schauen? Dieser Frage widme ich mich in dieser Episode. Warum weder alles gut noch alles schlecht ist und die richtige Balance im eigenen Denken und in der Kommunikation machbar ist, darum geht es in dieser Folge. Mit dem Bewusstsein der defizitorientierten Kommunikation in unserer Kultur hat…
 
Diese Fragen und auch wie ich auf die Ideen für meine Episoden komme werde ich in dieser Folge beantworten. Ich zeige die tolle Timelinemethode um die Ressourcen von Menschen und Systemen zu finden und sie damit heller leuchten zu lassen. Zum Abschluss habe ich noch einen systemischen Witz…Von Heiko Rössel
 
Die Kraft der Geschichten können wir in sozialen Systemen gut beobachten. Geschichten transportieren Inhalte und Emotionen und bleiben dadurch "besser hängen". Fritz B. Simon beschreibt in seinem Buch "Gemeinsam sind wir blöd" auch die Kraft der Geschichten u.a. für Führungskräfte. Auch wie ich die Herausforderung der 5 Minuten Begrüßung gelöst hab…
 
Gamechanger kann es "eigentlich" nur in der Vergangenheit oder im Präsens geben. Ob zukünftige Games "gechanged" werden können, das weiß keiner. Gamechanger oder Spielveränderer brauchen DAS Spiel, das sie verändert haben. Ohne Spiel, kein Chance. Was heißt das für Individuen, für Menschen die sich Gamechanger nennen oder so genannt werden. Dieser …
 
Luhmann definiert die Systemtheorie als den Unterschied von System und Umwelt. Luhmann verweist dabei auf das Kalkül des Mathematikers Gregory Spencer-Brown. Daraus lässt sich ein mathematischer Ursprung der Systemtheorie ableiten. Der Nukleus, der Kern der Systemtheorie lässt sich vom sehr abstrakten bis zur konkreten Nutzung in sozialen Systemen …
 
Hier ein kleiner Teaser zu einer Bonus-Aufnahme, die ihr in unserem exklusiven Feed für Supporter, »The Magic Cirlce Nights«, hören könnt. Was wir in dieser Ausgabe von The Magic Circle Nights machen, kann man eigentlich nur mit sehr viel gutem Willen noch als »Spiel« bezeichnen. Es ist eher entweder ein wichtiger Public Service oder ein Hilferuf: …
 
66 Minuten Inspiration 💡😃 Patrick Tobler stieß 2014 während seiner eigenen Visionssuche auf die tiefenpsychologische Kraft von Archetypen, Farben und Symbolen. Er realisierte, dass sehr tief in uns, in unserem Unbewussten, eine allen zugängliche gemeinsame Sprache und Weisheit schlummert, die wir sehr effektiv nutzen können, um Klarheit und Ausrich…
 
Selbstreflexion für Einzelne oder für Systeme und Organisationen ist eine wichtige Ressource. Luhmann zeigte uns den Unterschied zwischen Information und Mitteilung in der Kommunikation. Aus dieser Idee lassen sich sehr praktische Methoden ableiten, welche für die Selbstreflexion nutzbar sind.Von Heiko Rössel
 
54 Minuten Inspiration 💡😃 Simone Winkler ist Regisseurin und Choreografin. Nach vielen Jahren Erfahrung im Spiel- und Dokumentarfilmbereich setzt sie heute Image- und Webfilme sowie Projekt-/Konferenzdokumentationen um – vom Konzept bis zum fertigen Schnitt. Seit 3 Jahren gibt sie ihr Wissen auch als Dozentin für Script Supervisoren weiter. Außerde…
 
In der Episode stelle ich drei wissenschaftliche Modelle zum Thema Stress beim Menschen mit den Vor- und Nachteilen vor. Ich zeige wie diese Modelle vom Mensch in´s soziale System transformiert werden können. Sie lernen, wie sie mit spannenden Maßnahmen den Stress in Organisationen bearbeiten können. Sie erfahren, wie eine Transformation von Modell…
 
--- Nach zwei Kind-of-Special-Episodes ist die letzte Folge unserer ersten Staffel nochmal classic, uncut Magic Circle, heißt: einfach nur drei sehr unterhaltsame Spiele. Außerdem gibt’s jetzt Incidental Music, in die ich garantiert mehr als 5 Minuten Zeit gesteckt habe, doch wirklich, versprochen, und Kapitelmarken, ihr könnt also direkt euer (zuk…
 
59 Minuten Inspiration 💡😃 Als Maschinenbauingenieur und Magister der Betriebswirtschaft sammelte Thomas Projekterfahrungen in 15 verschiedenen Branchen. Durch die vielfältigen Erfahrungen in unterschiedlichen Vertriebsorganisationen entdeckte er seine Liebe zu innovativen Projekten und zu der strategischen Entwicklung dieser Projekte. Als Quer-, Um…
 
Systemiker nutzen Methoden für Systeme. Sie "schauen" besonders auf Beziehungen, nicht auf die Elemente. Die Psyche der Menschen, der "Elemente" des Systems, hat andere Modelle. Beides sind aber "lebendige Systeme". Da können doch die Methoden des einen auch für das andere genutzt werden. Oder?Von Heiko Rössel
 
Hier ein paar Ausschnitte aus "The Magic Circle Nights", hörbar in unserem Bonus-Feed für Supporter*innen. In dieser Episode haben wir den Klassiker "Fuck, Marry, Kill" gespielt, mit berühmten Schauspieler*innen & albernen Zusatzkategorien wie "Therapeut, Steuerberater, Friseur" oder "Papst, Präsident, Schützenkönig". Außerdem erzählen wir alberne …
 
61 Minuten Inspiration 💡😃 Die zentrale Frage von Heiko ist: „Wie wollen wir LEBEN, ARBEITEN und LERNEN?“ Heiko sagt, es wird Zeit für einen Aufbruch in ein selbstbestimmtes, glückliches, kreatives und gemeinsinn-stiftendes Leben! Er ist gelernter Dachdecker, studierter Volkswirt und Geschäftsführer einiger Firmen. Zu seinen Unternehmungen gehören 3…
 
Ein Wert kann zwei Dimensionen haben: WERTvoll oder WERTlos. Es braucht zudem eine "Sache" oder ein "Ding" das beWERTET werden soll oder kann. Die BeWERTung wiederum ist subjektiv. Der WERT des einen muß nicht der WERT des anderen sein. Menschen und Systeme haben verschiedene Werte. Die Bewertung ist "normalverteilt". Das zu akzeptieren ermöglicht …
 
--- In dieser Episode spielen wir »Action Castle«, ein Parsely-Adventure. Parsely ist ein Indie-RPG-System von Jared A. Sorensen, inspiriert von klassischen Text-Adventures (Adventure, Zork, all that jazz). Diese Spiele funktionierten über einen simplen »Text-Parser«: Der*die Spieler*in gab simple Befehle ein — für gewöhnlich Kombinationen eines Ve…
 
57 Minuten Inspiration 💡😃 Transformation braucht Wissen, doch wer darf zum sichtbaren Wissen beitragen? Und wer hat die Deutungshoheit bspw. über geschichtliche Fragestellungen? Als Wendekind hat Birgit Brenner mindestens eine Transformation des Wissens erlebt – direkt vor ihren Augen in ihrer Schule. Die einen Geschichten wurden durch andere Gesch…
 
DIE Definition von einem Team gibt es nicht. Auf die Frage "Was ist ein Team?" gibt es viele Antworten. Ich habe aus verschiedenen Quellen fünf Dimensionen selektiert, die jeweils Eigenschaften eines Teams ausmachen können. Die Kommunikation, die Menschen, die Zeit, die Ziele und die Vollumfänglichkeit erhöhen in Summe die Wahrscheinlichkeit, dass …
 
69 Minuten Inspiration 💡😃 Mit 6 Jahren hatte Stefan das erste Mal einen Hockeyschläger in der Hand. Von da an war er dem Sport tief verbunden. Mit 13 bekam er den ersten Job als Trainer und lernte zwei Dinge über sich: seine Liebe zur Arbeit im Team und die Fähigkeit, das Beste aus Menschen herauszuholen. Beide Eigenschaften machen ihn bis heute au…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login