show episodes
 
r
radioWissen

1
radioWissen

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch. Die ganze Welt des Wissens, gut recherchiert, spannend erzählt. Interessantes aus Geschichte, Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik.
 
echtgeld.tv – das sind fundierte Investmentideen, die professionell, authentisch vorgestellt und vor allem mit Beteiligung der Live-Zuschauer auch real umgesetzt werden. Dabei kommt “echtes Geld” zum Einsatz und nicht das x-te Musterdepot. Euch begrüßen hier die Kapitalmarktexperten Tobias Kramer und Christian W. Röhl. Beide stellen Euch, begleitet von interessanten Gästen, regelmäßig neue Aktien, Investments und weitere spannenden Finanzthemen vor, über deren echtgeld-Einsatz grundsätzlich ...
 
K
KI heute

1
KI heute

Nina & Frank von OPITZ CONSULTING

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
KI ist kein großer Mythos mehr. Viele Projekte setzen schon auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz. Doch ist das alles KI? Und wofür ist es gut? Um das herauszufinden laden wir uns wöchentlich Gäste ein, um über Anwendungsfälle zu Diskutieren. Wir, Nina und Frank, sind nicht die Techniker und schauen hinter die Kulissen. Im Podcast wollen wir verstehen, wo und wie uns KI helfen kann. Wir streifen die technischen Details, werden jedoch nicht abtauchen.
 
Steffen Schwarzkopf war weltweit im Einsatz. Seit 2016 lebt der WELT-Studiochef samt Familie in Washington. Eine Familie navigiert zwischen Arbeitsalltag und Hüpfburgen, Träumen und Albträumen. Einblicke hinter die Kulissen des Washingtoner Politbetriebs und in das Amerika der ganz normalen Leute. Der Reporterpodcast von Steffen Schwarzkopf. Auch mal satirisch, skurril, persönlich. Inside USA - jetzt abonnieren! Feedback gern an audio@welt.de.
 
Der Podcast DaSou der Rechtsexpertinnen Karina Filusch und Aileen Weibeler widmet sich aktuellen wiederkehrenden Fragen zum Datenschutz allgemeinverständlich, alltagsbezogen und verlässlich: Damit Deine Datensouveränität in Zukunft bei Dir selbst liegt! Breit gefächerte Fragen rund um das Datenrecht aus der Praxis der Rechtsanwältin, zu denen Verbraucher*innen die Zeit und manchmal auch das Know-How fehlt, werden direkt an praktischen Beispielen aus dem Alltag der Hörer*innen im Podcast gekl ...
 
F
Filmgeschichte in Objekten

1
Filmgeschichte in Objekten

DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Welche Geschichte verbirgt sich hinter den roten Haaren aus LOLA RENNT? Wie stellte sich Filmarchitekt Otto Hunte die Zukunftsstadt Metropolis vor? "Filmgeschichte in Objekten" gibt Einblicke in die Ausstellungen, Archive und Sammlungen des DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum. In kurzen Beiträgen erzählen Mitarbeiter:innen die spannenden Geschichten hinter den Objekten - von der Anekdote zu ihrem Einsatz beim Filmdreh über ihren mitunter unerwarteten Gegenwartsbezug bis hin zu ihrer ...
 
KEINE BEWEGUNG! Jetzt werden die Lauscher aufgesperrt! Bei uns dreht sich alles um den echten Polizeialltag, mit echten Cops am Mikro. Deswegen ist das hier auch kein stinknormaler Podcast, sondern ein COPCAST! Unser Moderator Marc, Polizist mit Leib und Seele, zögerte keine Sekunde, als ihn sein nächster Einsatz ans Mikrofon führte. Getreu dem Motto „Kein Gelaber - alles echt“ kommt Marc mit Kolleginnen und Kollegen verschiedenster Bereiche ins Gespräch und gibt dir authentische Einblicke i ...
 
Die Digitalisierung verändert alles: Wie wir leben und wie wir arbeiten. Wo modernste Technologie überall zum Einsatz kommt, das zeigen wir im Fujitsu Podcast „born to transform“. Hier dreht sich alles rund um das Thema digitale Transformation. Die macht vor keiner Branche halt und erleichtert viele Prozesse und Abläufe. Wir schauen uns an, wie das Ganze funktioniert und umgesetzt werden kann. Fragen und Feedback können Sie uns gerne via E-Mail zusenden: podcast@fujitsu.com Impressum: www.fu ...
 
Mangelernährung, Ebola, Naturkatastrophen – das klingt weit weg. Für Ärzte ohne Grenzen ist es Alltag. Die Nothilfeorganisation leistet medizinische Hilfe, wo sie am meisten gebraucht wird. Dieser Podcast gibt den Mitarbeitenden das Wort, die mit Ärzte ohne Grenzen im Einsatz sind. Was erleben sie unterwegs? Wie läuft ihre Arbeit ab, wenn manchmal weder Röntgengerät noch Stromgenerator vorhanden sind? Und warum machen sie sich immer wieder auf in die Krisengebiete dieser Welt? Mehr über dies ...
 
Zwei gute Freunde reden über ihr liebstes Hobby: ZOCKEN! Max und Carsten - Wir sind zwei leidenschaftliche Zocker, die ihre Freude, ihr Leid, ihre Erfahrung und insbesondere ihre Meinung zu alten und aktuellen Themen rund um Video- und Computerspiele miteinander teilen. Wir sind keine Journalisten. Wir müssen keinem gefallen. In unserem Podcast fallen auch Schimpfwörter, also Vorsicht liebe Kinder! ... und jetzt hört auf zu lesen und fangt endlich an den Podcast zu hören! Viel Spaß!
 
Der Berliner Ernährungsrat ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern Berlins, der sich für ein ökologisches und sozialgerechtes Ernährungssystem einsetzt. Zahlreiche Aktive des Ernährungsrates Berlin haben gemeinsam einen umfassenden Forderungskatalog zur Umsetzung einer Berliner Ernährungsstrategie erarbeitet und dem Berliner Senat vorgelegt. Ziel dieser Podcast-Reihe ist es, Menschen in Berlin und Brandenburg vorzustellen, die schon mal los sind und mit ihrem Einsatz zeigen, dass ...
 
In diesem Podcast geht es um Körpersprache, Stimme, innere Haltung, den richtigen Einsatz von Worten, damit du so wirken kannst, wie du es möchtest. Denn: Du wirkst immer und überall. Ich bin Schauspielerin und Trainerin für Körpersprache und zeige dir, wie du deine Wirkung mit einfache Tricks verbessern kannst.
 
Korruption, Machtmissbrauch, populistische Präsidenten – das Unrecht dieser Welt wird erst sichtbar, wenn Medienschaffende darüber berichten. Deshalb muss jede*r das Recht haben zu informieren und sich frei informieren zu können. Autoritäre Regierungen verletzen das Menschenrecht auf Pressefreiheit, in dem sie Medien zensieren und Medienschaffende verhaften. Daher setzt sich Reporter ohne Grenzen weltweit für Presse- und Informationsfreiheit ein und unterstützt Medienschaffende, die in Not g ...
 
S
SRF school

1
SRF school

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Ob Medienkompetenz, Geografie oder Berufskunde: «SRF school» bietet Lehrpersonen vielfältige und lehrreiche Videos für den Einsatz im Unterricht. Die Beiträge orientieren sich am Lehrplan 21 und sind für die Primarstufe, Sekundarstufe I oder II geeignet. Dazu steht Unterrichtsmaterial zum Download zur Verfügung – stufengerecht und ko ...
 
Wenn Späne fliegen, der Raum vom typischen Klang der Metallbearbeitung erfüllt ist und der intensive Duft von Kühlschmiermittel in der Luft liegt – dann befinden wir uns in der einzigartigen Welt der Zerspanung. Also dem Ort, an dem selbst härtester Stahl mit speziellen Maschinen und Werkzeugen zu Bauteilen verarbeitet wird, die wir in unserem Alltag benötigen. In diesem Podcast tauchen wir in diese erstaunliche Welt der Metallverarbeitung ein. Wir erfahren, wie mit dem Einsatz von modernen ...
 
H
Hinter den Dingen

1
Hinter den Dingen

SFB "Episteme in Bewegung"

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
„Hinter den Dingen“ ist der vom Sonderforschungsbereich 980 "Episteme in Bewegung" herausgegebene Wissenschaftspodcast, der Museumsobjekte zum Ausgangspunkt akustischer Reisen in die Wissensgeschichte der Vormoderne macht. In jeder Folge werden die Geschichten, die einem speziellen Objekt anhaften, von den Wissenschaftler/innen des SFB 980 erzählt: So führen uns beispielsweise in den ersten Folgen eine Teekanne aus Goldrubinglas zur frühneuzeitlichen Pfaueninsel, an den Hof des Brandenburgis ...
 
Jeder von uns kennt die Überflieger, die – immer mit stoischer Miene- nahezu heldenhaft ihren Alltag beschreiten, immer im Einsatz für Arbeit, Familie und andere Pflichten, um abends keine Energie mehr für irgendwas zu haben. Mitunter werden sie krank davon, innerlich oder äußerlich. Oft lassen sie ihre Träume zurück und die Sehnsucht nach persönlicher Erfüllung. „Muss ja“ ist die müde Antwort. Und viele Menschen, die sich auf der Suche nach spirituellem Wachstum mächtig anstrengen, scheinen ...
 
Einsteigen und aufsteigen ist der Karriere-Talk für Menschen, die sich wünschen, dass ihr Job mehr als nur Arbeit ist. In ihrem Podcast teilt Annemette ter Horst nicht nur ihre eigene Erfahrung aus rund 20 Jahren erfolgreicher Karriereberatung. Darüber hinaus spricht sie in jeder Folge mit einem Gast: einem Experten oder einer Expertin für das entsprechende Thema. Das beschert Ihnen als Hörer doppeltes Insiderwissen für mehr Erfolg in ihrem Job und in ihrer Karriere. Sie erfahren die besten ...
 
Ä
ÄrzteTag

1
ÄrzteTag

Ärzte Zeitung

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
ÄrzteTag - der tägliche Podcast der "Ärzte Zeitung". Wir blicken kommentierend und persönlich auf den Tag, wichtige Ereignisse und Meilensteine. Wir laden Gäste ein, mit denen wir über aktuelle Ereignisse aus Medizin, Gesundheitspolitik, Versorgungsforschung und dem ärztlichen Berufsalltag reden.
 
Alles neu beim SPOBIS Podcast! Im wöchentlichen Wechsel sprechen Marco Klewenhagen und Henrik Horndahl über Sport, das Business und über die Menschen, die es prägen. In „Sports, Business & Players“ - 30 Minuten, 1 Thema auf den Punkt, spricht der ausgewiesene Sportbusiness-Experte Marco Klewenhagen mit den großen Playern der Branche. Er vertritt seine Meinung, diskutiert mutig, argumentiert entschlossen – norddeutsch direkt, aber immer respektvoll und auf Augenhöhe mit seinem Gast. In „Sport ...
 
Bei SWR2 Tandem und SWR2 Leben geht es um alles, was den Menschen jetzt bewegt, wofür er sich heute einsetzt, was er erfahren hat und was er sich vornimmt. Ob kulturell, sozial oder politisch, ob wissenschaftlich oder künstlerisch, ob routiniert oder mit der Neugier des Beginnens. Ausgewählte Gespräche und Diskussionen sowie Radio-Features der Sendungen SWR2 Tandem und SWR2 Leben finden Sie hier als Podcast.
 
Von seinem guten Freund Yoe wird Zenon überredet, einer spiritistischen Sitzung beizuwohnen. Seine Teilnahme führt ihn in eine Welt aus Gurus, spirituellen Weisheiten und unerklärbaren Phänomenen. Dabei befindet er sich selbst immer auf der schmalen Linie zwischen Religiosität und absurdem Wahnsinn. Reymont zelebriert seine Vampire nicht als Blutsauger im eigentlichen, sondern im metaphysischen Sinne. Die Atmosphäre, die er vor allem durch den Einsatz intensiver Stilmittel schafft, ist unhei ...
 
Eine ganze Stunde widmen wir einer Person. Es geht um Beruf wie Berufung, bemerkenswerte Lebensgeschichten und große Leidenschaften. Unsere Gäste kommen aus Kultur und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, sind prominent oder weniger bekannt, aber stets Persönlichkeiten, die etwas zu erzählen haben. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben - was sie bewegt, was sie antreibt, wofür sie sich engagieren.
 
Im GAMEPORT Podcast stellt Sebastian Stuber Spiele für blinde und sehbehinderte vor, wobei unterschiedliche Plattformen zum Einsatz kommen. Diese können eigene sprechende Menüs und Umgebungen mitbringen oder mit Bildschirmleseprogrammen wie JAWS oder NVDA gespielt werden. Darauf wird aber in den einzelnen Episoden näher eingegangen. Viel Spaß!
 
H
Hut ab!

1
Hut ab!

Stadt Alsfeld

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Die Stadt Alsfeld feiert 800 Jahre Stadtrechte - und blickt gleichzeitig auf eine lange Historie zurück. Im Jubiläums-Podcast blickt der Bürgermeister der Stadt Alsfeld, Stephan Paule, zusammen mit verschiedenen Gästen auf die Entwicklung der Stadt in den letzten Jahren zurück.
 
Sie leben im Chaos in Kabul, gestrandet in Moria oder zurück im idyllischen Bayern. Nawid zerschnitt sich die Arme, Abdul zeigte verzweifelt seine Zeugnisse, Basir entkam und tauchte unter. Am 3. Juli 2018, an Horst Seehofers 69. Geburtstag, wurden 69 Afghanen abgeschoben. Zurück in ein Land, in dem nach 20 Jahren NATO-Einsatz nach wie vor einer der tödlichsten Konflikte der Welt tobt. Tatsächlich konnten einige zurückkehren, als Fachkräfte, nach einem harten Kampf gegen bürokratische Windmü ...
 
Besonderer Themenschwerpunkt beim WKE 2016 ist der Bereich E-Government. Durch die Etablierung neuer gesetzlicher Richtlinien ergeben sich gerade für den öffentlichen Dienst sowohl auf IT-technischer als auch auf organisatorischer und politischer Ebene neue Chancen und Herausforderungen. Bürgerportale wie Bayern Online, Initiativen und Angebote zur Nutzung von Open Data, aber auch politische Vorgaben zum verstärkten Einsatz von Online-Bürgerbeteiligung sind Gegenstand der Vorträge. Aktuelle ...
 
Loading …
show series
 
Der Bundestag hat den Mali-Einsatz der Bundeswehr verlängert. Doch was hat das gefährliche Engagement der Weltgemeinschaft im Sahel bisher gebracht? Nicht viel, sagt ARD-Nordwestafrika-Korrespondentin Dunja Sadaqi. Außerdem: Altkanzler Gerhard Schröder legt seinen Aufsichtsratsposten beim russischen staatlichen Ölkonzern Rosneft nieder. Warum ihm d…
 
34 Jahre lang hat er den Bundesbehörden als Finanzkontrolleur auf die Finger geschaut. Acht Jahre lang war er Direktor der EFK. Jetzt tritt Michel Huissoud in den Ruhestand. «Ich kämpfe für die Steuerzahler!», war stets sein Motto. Was er erreicht hat und wo er noch Handlungsbedarf sieht. 135 Mitarbeitende haben bei der Eidgenössischen Finanzkontro…
 
*das ist „Binärisch“ und bedeutet:…27 Dürfen Essenslieferanten bei ihren Auslieferungen auf Schritt und Tritt über GPS überwacht werden? Dürfen Arbeitgeber die Arbeitsleistungen der Mitarbeiter durch Programme aufnehmen und auswerten lassen? Wie viel Mitarbeiter*innen-Kontrolle ist überhaupt erlaubt und was passiert mit Daten, die Rückschlüsse auf …
 
Sie helfen im Brandfall und retten bei Not: Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsfeld. Im ersten Teil der Doppelfolge "Spektakuläre Brände und Einsätze" spricht Bürgermeister Stephan Paule mit Hans Kohl über die Einsätze, die die Stadt geprägt haben und ihm persönlich im Gedächtnis geblieben sind.Von Stadt Alsfeld
 
Seit Beginn der Seefahrt ist das Meer eine Brücke zwischen Kontinenten - doch ohne festen Boden, ein gefährlicher Ort. Wer einmal den Naturgewalten ausgesetzt war, weiß: Gut, dass es Seenotretter gibt. Autor/in dieser Folge: Christiane Neukirch Regie: Martin Trauner Es sprachen: Hemma Michel, Andreas Neumann, Benedikt Schregle Technik: Peter Preuß …
 
Gemüseanbau auf Häuserdächern, mehr Einzelhandel und kleine Fabriken im Stadtinneren: Die Architektin und Hochschulprofessorin Tatjana Schneider setzt sich für eine Stadtplanung ein, die sozialer und klimagerecht ist. Moderation: Katrin Heise www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach Einschätzung von Christian Klatt, Leiter des Büros der Friedriche-Ebert-Stiftung in Mali, ist es richtig, die EU-Ausbildungsmission EUTM in dem westafrikanischen Land auszusetzen. Die Mission sei hinter ihren Erwartungen zurückgeblieben und funktioniere nicht, sagte Klatt im Dlf. Zudem sei die malische Armee zuletzt in zwei Putsche verwickelte…
 
Wenn die Heimat zum Unort wird, weil Unmenschen die Macht übernehmen, lernt man, sich selbst Heimat zu sein. Der "Exul poeta" Karl Wolfskehl fand die dichterischen Worte für diesen harten Prozess in seinem 1947 veröffentlichten Gedicht-Zyklus "An die Deutschen". Autor/in dieser Folge: Leo Hoffmann Regie: Rainer Schaller Es sprachen: Burchard Dabinn…
 
Ein Opernabend zwischen Normalität und Ausnahmezustand: Erstmals seit Kriegsbeginn wurde in Kiew wieder eine Oper aufgeführt: Rossinis Barbier von Sevilla. Für viele Ukrainer ein ergreifender Moment. Kellermann, Florian www.deutschlandfunk.de, Informationen am Mittag Direkter Link zur AudiodateiVon Kellermann, Florian
 
Zecken sitzen auf Gräsern und warten auf einen Wirt. Warum? Die Parasiten brauchen Blut. Für Menschen ist der Stich an sich zwar nicht gefährlich, wohl aber die Krankheitserreger, die übertragen werden können. (BR 2020) Autor/in dieser Folge: Claudia Steiner Regie: Christiane Klenz Es sprachen: Caroline Ebner, Shenja Lacher Technik: Robin Auld Reda…
 
Dem ukrainischen Militär fehlten zahlreiche Fähigkeiten, um bedeutsam Land zurückerobern zu können, sagte der Ex-Brigade-General Erich Vad im Dlf. Auch Waffenlieferungen könnten das nicht ändern. Siegen könne die Ukraine nur über einen lang andauernden militärischen Konflikt, der Preis dafür werde aber die Verwüstung des Landes sein. Engels, Silvia…
 
Nach der vollständigen Einnahme der Stadt Mariupol und des Asow-Stahlwerks durch die russische Armee gehen die Kämpfe in anderen Teilen der Ukraine weiter. Moskau verstärkt offenbar vor allem den Druck im Südosten des Landes in den Regionen Donezk und Luhansk. Gleichzeitig hat offenbar Italien den Vereinten Nationen ein Konzept für einen Firedenspl…
 
Seit dem 15. Mai wird in Deutschland gezählt. Beim Zensus 2022 werden mehr als zehn Millionen Menschen befragt zu Wohn- und Arbeitsverhältnissen, Alter und Bildungsstand. Wozu dienen die Daten? Wie sicher sind sie? Unsere Experten geben Auskunft. Moderation: Gisela Steinhauer www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Direkter Link zur Audiodatei…
 
Als Regierungspartei müssen die Grünen auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine reagieren, sie brechen dabei auch mit Grundsätzen. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann verteidigte dies im Dlf: "Die Welt hat sich nach dem Ukraine-Krieg einfach dramatisch verändert. Und darauf muss man reagieren, sonst macht man aus ein…
 
Dass Ungarns Präsident viele Milliarden für seine Zustimmung zu einem Öl-Embargo gegen Russland fordere, sei dreist, sagte Katarina Barley (SPD), Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments. Darauf solle die EU sich nicht einlassen, denn das Geld werde in Orbans Vetternwirtschaft landen. Katarina Barley im Gespräch mit Jasper Barenberg www.deutschl…
 
Das Verfahren zur Endlagersuche sei so angelegt, dass die Betroffenen mit einbezogen werden, sagte Ina Stelljes vom Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) im Dlf. Wenn ein Standort genauer geprüft werde, bekämen betroffene Bürger beispielsweise Zugang zu wissenschaftlicher Expertise vom Bund finanziert. Barenberg, Jasper www.d…
 
Der mit Abstand häufigste Kündigungsgrund ist Unzufriedenheit mit dem/der Vorgesetzten. Karriereberater Jan Schleifer ist überzeugt: Mitarbeiter können zwar aus ihrem Chef oder ihrer Chefin keinen anderen Menschen machen. Aber positiv beeinflussen lasse sich die Zusammenarbeit schon. Denn Führung hat viel mit Selbstführung zu tun – über dieses Spez…
 
Damit mehr Menschen den öffentliche Nahverkehr nutzen, müsste man Fahrten einfacher buchen und mit anderen Verkehrsmitteln kombinieren können. Die Realität ist aber: Ein Wildwuchs aus Apps, Tarifzonen und Anbietern. Dabei lässt sich das alles weniger kompliziert lösen – nur eben nicht in Deutschland. Heller, Piotr www.deutschlandfunk.de, Forschung …
 
Künstliche Intelligenz gilt als Schlüsseltechnik für geopolitische Macht. Doch Europa hinkt den USA und China hinterher. Muss der Wissenstransfer von der Forschung zur militärischen Anwendung verbessert werden? Von Thomas Reintjes www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Präsident der Bayerischen LÄK über den Fachkräftemangel Jede zweite Praxis suchte in den Jahren 2019 und 2020 nach Personal. Die Mehrzahl hielt nach MFA Ausschau: Das sind die Ergebnisse einer Umfrage des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi). Besonders prekär ist die Situation nach Angabe des Verbands medizinischer Fachberuf…
 
Wie das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München mitteilte, wurde das Virus am Donnerstag bei einem Patienten zweifelsfrei nachgewiesen. Er habe die charakteristischen Hautveränderungen gezeigt. Auch in mehreren anderen europäischen Staaten sowie in den USA, Kanada und Australien gibt es bereits bestätigte Fälle der Infektionskrankheit.…
 
Riechen ist der älteste Sinn des Menschen. Nicht nur in der Nase, sondern praktisch in jedem Organ gibt es Riechzellen. Die Wahrnehmung von Düften ist ein komplexer Vorgang, der Körper und Psyche beeinflusst. (BR 2016) Autor/in dieser Folge: Gerda Kuhn Regie: Christiane Klenz Es sprachen: Julia Fischer, Armin Berger, Andreas Dirscherl, Julia Cortis…
 
Leuchtende Farben, betörender Duft: Orchideen gelten als wunderschön - aber auch als selten. Viele glauben, es gäbe sie vor allem in den Tropen. Dabei sind diese spektakulären Pflanzen auch in Bayern zu entdecken. Man muss nur wissen, welche Vorlieben sie haben und wo sie deshalb zu finden sind. Autor/in dieser Folge: Bettina Weiz Regie: Irene Schu…
 
Zu viel Süßes und Fettes ist ungesund. Wir wissen es und doch greifen wir zu Schokolade, Pizza und Co. Warum werden wir immer wieder schwach? Das hat auch viel mit Emotionen zu tun, sagt die Ernährungspsychologin Katja Kröller. Moderation: Ulrike Timm www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Direkter Link zur Audiodatei…
 
Durch den Krieg in der Ukraine und der damit unterbrochenen Lieferketten sei die Lebensmittelsicherheit über Nacht zu einem globalen Problem geworden, sagte der Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen, Achim Steiner, im Dlf. Vor allem in Entwicklungsländern könne dies schnell zu politischen Verwerfungen führen. Achim Steiner im Gesp…
 
Das geplante Neun-Euro-Ticket werde Bürger entlasten und könne Impulse für den öffentlichen Nahverkehr setzen, sagte die Co-Parteivorsitzende der Grünen, Ricarda Lang, im Dlf. Gleichzeitig müssten Bund und Länder aber auch langfristige Maßnahmen für die Wende hin zu ökologischer Mobilität auf den Weg bringen. Schulz, Sandra Direkter Link zur Audiod…
 
Unionsfraktionsvize Johann Wadephul sieht die Verlängerung des Bundeswehr-Mandats in Mali kritisch. Aber man werde das Mandat mittragen, sagte der CDU-Politiker im Dlf. Man dürfe nicht zulassen, dass der IS-Terrorismus sich dort ausbreite. Es fehle aber eine längerfristige Strategie für den Einsatz. Schulz, Sandra www.deutschlandfunk.de, Interview …
 
Der Verkehrsvertrag vom 26.Mai 1972 gilt als der "vergessene Vertrag". Dabei ist er es, der Reiseerleichterungen für die Bürger der DDR und BRD brachte. Knapp 11 Jahre nach dem Bau der Mauer eine Chance für eine Annäherung. Autor/in dieser Folge: Ulrike Beck Regie: Anja Scheifinger Es sprachen: Johannes Hitzelberger, Katja Amberger, Peter Lersch Te…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login