show episodes
 
Live und zum Mitmachen im Videostream: jeden Mittwoch live ab 21 Uhr auf radioeins.de! Und zum Nachhören als Podcast dann immer am Donnerstagmorgen. Anrufen und dabei sein, mittwochs ab 21 Uhr unter: 0331 – 70 99 110. "Sprechfunk" heißt die Radioshow, die Dr. Jürgen Kuttner bereits in den 90er Jahren in Berlin und Brandenburg berühmt gemacht hat. Ein Telefon und eine Kiste voll mainstreamferner Tonträger genügen, um gemeinsam mit den Hörer*innen eine Sendung zu kreieren, die zu dem Abseitigs ...
 
Live und zum Mitmachen im Videostream: jeden Mittwoch live ab 21 Uhr auf radioeins.de! Und zum Nachhören als Podcast dann immer am Donnerstagmorgen. Anrufen und dabei sein, mittwochs ab 21 Uhr unter: 0331 – 70 99 110. "Sprechfunk" heißt die Radioshow, die Dr. Jürgen Kuttner bereits in den 90er Jahren in Berlin und Brandenburg berühmt gemacht hat. Ein Telefon und eine Kiste voll mainstreamferner Tonträger genügen, um gemeinsam mit den Hörer*innen eine Sendung zu kreieren, die zu dem Abseitigs ...
 
Instagram, TikTok, Facebook, Blogger & Influencer Marketing! Alles Begriffe von denen wir derzeit viel hören und überflutet werden. Doch wie sieht diese Social Media Welt eigentlich aus? Wie wird man berühmt in den sozialen Medien, welche App ist für Unternehmen, ob Großkonzern oder mittelständisch wichtig und wie kannst auch DU von Social Media profitieren? Ravi Walia, selbständig mit seiner eigenen Social Media Agentur & Influencer Marketing-Agentur RAVIWALIA.com, erzählt euch, wie es hint ...
 
CINE ENTERTAINMENT TALK ist der zweiwöchentlich erscheinende Podcast des Entertainment Blog rund um das Thema Film und Fernsehen mit Schwerpunkt auf Action- und Genre-Produktionen von den 80ern bis heute. Seit 2015 haben wir eine Vielzahl an Episoden mit meist über zwei Stunden Laufzeit sowie zahlreiche weitere Specials produziert. Thematisch ist (fast) nichts vor uns sicher. Bis dato haben wir u.a. Tribute an Meisterregisseure wie Wes Craven, Richard Donner und George A. Romero oder die Vit ...
 
Im STANDARD-Podcast "Feierabend" sprechen Anne Feldkamp und Michael Hausenblas mit Menschen, die Sie vielleicht schon aus Funk und Fernsehen kennen. Nicht nur über deren Beruf, sondern auch darüber, wie sie ihre Zeit nach der Arbeit verbringen. Wie sie die Hürden des Alltags meistern und was sie als Privatpersonen über aktuelle Themen denken. Feierabend erscheint ab 4. November alle zwei Wochen auf derStandard.at/podcast, auf Apple Podcasts und Spotify sowie überall, wo es Podcasts gibt. Am ...
 
Hier könnte eine typische Biografie stehen. Ist aber nicht so. Ich habe keine Schallplattensammlung geerbt. Meine Eltern waren keine Musiker. Ich habe nie ein Instrument gespielt. Ich habe nie produziert. Ich habe kein Label. Ich habe keine Booking-Agentur. Ich bin kein DJ. Ich liebe Musik und empfehle sie weiter. Ich erzähle damit auch gerne eigene Geschichten. Musik sagt mehr als tausend Worte. Sie soll mich nicht reich machen. Und nicht berühmt. Nur glücklich. Das ist alles. Und das ist a ...
 
Hier könnte eine typische Biografie stehen. Ist aber nicht so. Ich habe keine Schallplattensammlung geerbt. Meine Eltern waren keine Musiker. Ich habe nie ein Instrument gespielt. Ich habe nie produziert. Ich habe kein Label. Ich habe keine Booking-Agentur. Ich bin kein DJ. Ich liebe Musik und empfehle sie weiter. Ich erzähle damit auch gerne eigene Geschichten. Musik sagt mehr als tausend Worte, sie soll mich nicht reich machen und nicht berühmt, nur glücklich und euch auch. Das ist alles u ...
 
Viele der zurzeit erfolgreichen Reiter, Fahrer oder Züchter in Deutschland kommen aus Familien, in denen ihnen die Liebe zum Pferd und zum Sport bereits mit in die Wiege gelegt wurde. Wir möchten diese Familien kennen lernen, sie nach ihren Wurzeln, Werdegang und Zusammenhalt fragen. Wie lebt es sich in einer Familie, in der sich alles ums Pferd dreht? Welche Vorteile aber auch Nachteile bieten sich für die Ambitionen der einzelnen Familienmitglieder? Was sagen diese Familien über Zusammenha ...
 
Wer trifft sich regelmäßig im „Gasthof zum Kaiser Friedrich“ im Schnoor und warum? Wer zieht in Bremen im Hintergrund die Strippen? Und wer stemmt sich dagegen? Worüber wird im Rathaus und drum herum geschnackt? Um aktuelle bremische Politik dreht sich der neue Podcast des WESER-KURIER namens „Hinten links im Kaiser Friedrich“ von und mit Silke Hellwig und Wigbert Gerling, immer sonnabends auf www.weser-kurier.de und den gängigen Streaming-Plattformen.
 
Du denkst, Du kennst Berlin? Wirklich? Tim Koschwitz und Jana Schmidt haben die Storys, die Du möglicherweise noch nie gehört hast. Geheimnisse, Rätsel, Trends, die besten Geschichten aus der Mega-Metropole. Immer mit der Prise „ach, das wusste ich noch gar nicht“. Der perfekte kleine Berlin-Wissens-Snack für zwischendurch. Eins ist sicher: Bei der nächsten Stadtführung mit Verwandten wirst Du der Held sein. Jede Woche gibt es drei neue Folgen, immer am Montags, Mittwochs und Freitags. Am be ...
 
Wir lieben Filme. Wir lieben aber nicht nur die Geschichten, die uns durch sie erzählt werden. Sondern auch die Geschichten hinter den Filmen. Wie entstehen Filme? Welchen Einfluss haben sie auf uns und auf die Gesellschaft? Wir, Martin und Lucas, erzählen Euch in jeder Folge zwei Geschichten über Filme.
 
Fr, 23.06.2017 – So, 25.06.2017ZKM_MedientheaterVom 23. bis 25. Juni 2017 findet am ZKM ein Symposion zu Ehren des 70. Geburtstags von Peter Sloterdijk in der ZKM Reihe »Philosophie und Kunst« statt.Das Symposion »Von Morgenröten, die noch nicht geleuchtet haben« wird nicht nur die philosophischen, sondern auch die literarischen, ökonomischen, ökologischen, kunsttheoretischen, politischen und religionsanalytischen Aspekte des außerordentlich umfangreichen Werkes von Peter Sloterdijk analysie ...
 
Unternehmer werden? "Hör mir auf!" sagen viele Menschen, denen das vermeintliche Risiko einer Selbstständigkeit zu hoch ist. Dieser Podcast ist für den anderen Teil der Gesellschaft: Für Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler und alle, die es gerne werden möchten. Dich erwarten inspirierende Interviews mit Experten aus den verschiedensten Fachgebieten, wie zum Beispiel Online Marketing, Steuern, Generierung von Geschäftsideen. Der Fokus liegt darauf, dir klar nachvollziehbare Schritte an ...
 
Nie zuvor war es so einfach wie heute, schöpferisch oder gestaltend tätig zu sein. Mit technischer Unterstützung ist alles möglich. Für Künstler, aber auch für Unternehmer, Programmierer oder Ingenieure. Kreativität ist in Unternehmen heute die “Schlüsselqualifikation” überhaupt. Doch welche Rolle spielt der “kreative Mensch” noch in Zeiten der Digitalisierung? Können wir in einem digitalen Umfeld überhaupt noch wirklich kreativ sein? Welche Wege können Kreative finden, damit sie im e ...
 
Wie kann man Kinder motivieren? Welche Erziehungsansätze sind gut erforscht und funktionieren wirklich? Wie führt man eine Klasse? In diesem Podcast erfahren Eltern, Lehrer und Erziehende - auf leicht verständliche Weise - die neuesten Forschungsergebnisse aus den Bereichen Pädagogische Psychologie, Erziehungspsychologie, Klassenführung und Motivationspsychologie. Für jeden, der das viele Schreien und Schimpfen leid ist. :) Mehr Informationen finden Sie im Buch "Was tun, wenn Kinder nicht hö ...
 
Loading …
show series
 
Wir sind wirklich auf den Hund gekommen. NPR: Lassie - The Perfect Dog Sets High Bar for Real Pups Photoplay (via Archive.org): "The Story of Strongheart" New York Times: DOG HERO OF FILMS DIES.; Strongheart, Who Was in War. Succumbs at Hollywood. New Yorker: The Dog Star Rin Tin Tin and the Making of Warner Bros. NPR: Rin Tin Tin: From Battlefield…
 
"Hinten links im Kaiser Friedrich" findet einmal wöchentlich im namensgebenden Gasthof statt Doris Achelwilm vertritt Bremens Interessen im Bundestag. Sie ist Mitglied der Fraktion der Linken und will das auch über September 2021 hinaus bleiben. Zuvor verdiente sie unter anderem als Musikjournalistin ihre Brötchen. Welche Musik sie hört, wo sie gro…
 
Selten hat ein Pseudonym so gut gepasst wie dieses. Rafik Schami bedeutet „Freund aus Damaskus“. Er erzählt für Kinder wie Erwachsene, schreibt Märchen, Romane, Essays und Erzählungen und verbindet darin den heutigen Alltag mit der mündlichen Erzähltradition der orientalischen Kultur. Am 23. Juni 2021 wird der Schriftsteller 75 Jahre alt.…
 
Aus dem brandenburgischen Tröbitz ist eine Geschichte aus den letzten Kriegstagen bekannt: Ein Offizier der Roten Armee soll die Dorfbewohner gezwungen haben, typhuskranke Juden aufzunehmen. Das Besondere: Der Offizier war eine Frau. Von Antje Leetz und Charlotte Misselwitz www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Nach der Wende war Ostdeutschland Tarifwüste. Die Gewerkschaften kassierten zahlreiche Schlappen. Doch das war einmal: Die IG Metall hat Auftrieb – und die Arbeiter treten im Kampf um ihre Rechte mit einem neuem Selbstbewusstsein auf. Von Jonas Ochsmann www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
In den 1980er-Jahren steuerten die Niederlande um, investierten kräftig in das Radwegenetz und änderten Gesetze. Bei Unfällen waren grundsätzlich Autofahrer Schuld. Jetzt steigen viele im Land auf E-Bikes um. Aber nicht alle Hoffnungen erfüllen sich. Von Marten Hahn www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Es ist grün, sechseckig, und in der Mitte steht in grün und schwarz "BIO". In diesem Jahr wird das deutsche Bio-Siegel 20 Jahre alt. In Berlin wird es als Erfolgsgeschichte gefeiert, doch der Ökolandbau ist noch längst nicht so weit gekommen wie erhofft. Von Jana Münkel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
Es ist grün, sechseckig, und in der Mitte steht in grün und schwarz "BIO". In diesem Jahr wird das deutsche Bio-Siegel 20 Jahre alt. In Berlin wird es als Erfolgsgeschichte gefeiert, doch der Ökolandbau ist noch längst nicht so weit gekommen wie erhofft. Von Jana Münkel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
In kurzer Zeit habe im "Querdenker"-Milieu eine Radikalisierung vor allem des alternativen Spektrums stattgefunden, sagt der Autor Andreas Speit. Mit einem Teil der Bewegung könne man dennoch ins Gespräch kommen - über die emotionale Schiene. Andreas Speit im Gespräch mit Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Die neue Rote Liste der Brutvögel zeigt: In Deutschland sterben so viele Arten aus wie nie zuvor. Lange sei davor gewarnt worden, den Vögeln immer mehr Lebensraum zu nehmen, doch verändert habe sich kaum etwas, sagt der Zoologe Hans-Günther Bauer. Hans-Günther Bauer im Gespräch mit Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19…
 
Auf Instagram boomen Accounts von Reise-Influencern. Eine Untersparte: Piloten, die ihre Einsätze inszenieren. Nach Themen wie Klimawandel oder Nachhaltigkeit hat die Kulturwissenschaftlerin Vera Klocke dort vergeblich gesucht. Vera Klocke im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Helfen keine Muckis mehr und auch keine Superkräfte, schlägt die Stunde der Nerds. In gefühlt jedem zweiten Film erkennt man die heimlichen Stars am Augenglas. Sind Menschen mit Brille etwa klüger als andere? Wir gucken da mal ganz genau hin... mit Patricia und Johanna www.deutschlandfunkkultur.de, Kakadu Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
Langsam beginnt das normale Leben wieder, auch für Kinder und Jugendliche. Doch viele kommen übergewichtig und mit Koordinations- und Konditionsproblemen aus dem Lockdown. Im Ruhrgebiet steuern Schulen und Vereine dagegen an. Von Vivien Leue www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Themen heute: Verhindert die Delta-Variante die Rückkehr zum Präsenzunterricht? Was kann die gesellschaftliche Mitte gegen Rechtsextremismus tun? Wie gedenken wir des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion 1941? Was hat das Bio-Siegel für das Verbrauchervertrauen gebracht? Moderation: Korbinian Frenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - …
 
Die Proteste der Hongkonger gegen die Pekinger Repressionen werden zunehmend anonym und indirekt vorgetragen, berichtet der Publizist Shi Ming. Das zeige sich auch an der Reaktion auf das massive Vorgehen gegen die liberale Zeitung "Apple Daily". Shi Ming im Gespräch mit Andrea Gerk www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Das Wasser wird knapp, Schienen verbiegen sich und es wird Kälteräume brauchen. In knapp 30 Jahren wird sich vieles in Deutschland wegen des Klimawandels ändern. Was genau, das beschreiben Nick Reimer und Toralf Staud erschreckend realistisch. Von Günther Wessel www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audi…
 
Die Schweizer Schauspielerin Carol Schuler nähert sich jeder Rolle über das Körperliche, ob für die Rolle als Rapperin in der Netflixserie "Skylines" oder als Tatort-Kommissarin. Als Sängerin schlüpft Carol Schuler noch mal in eine ganz andere Rolle. Moderation: Marco Schreyl www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dir…
 
Die Suche nach seinem kleinen Bruder führt den jungen Mann Ibrahima aus seinem Heimatort in Guinea bis nach Irun in Spanien. Ein sehr persönlicher, erschütternder Bericht über das Leiden junger Afrikaner auf ihrem lebensgefährlichen Weg nach Europa. Von Birgit Koß www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Im Krieg gegen Nazideutschland verloren 27 Millionen Sowjetbürger ihr Leben. Dennoch begegneten die Russen den Deutschen heute mit offenen Armen, sagt Russlandkenner Hermann Krause - der sich von den Deutschen genauso viel Offenheit wünscht. Hermann Krause im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Weg von den klassischen Vorstellungen von Ästhetik im Tanz will Gerda König, Leiterin der Tanzcompany DIN A 13. Bei ihr stehen Tänzer mit und ohne Behinderung gemeinsam auf der Bühne. So könne man mit einem ganz anderen Bewegungsvokabular arbeiten. Gerda König im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Griechenland will an der Grenze zur Türkei Flüchtlinge mit Lärmkanonen von Europa fernhalten. Wäre eine solche Waffe überhaupt rechtmäßig – und was würde sie für die Abschottungspolitik bedeuten? Das fragt die Journalistin Sieglinde Geisel. Ein Kommentar von Sieglinde Geisel www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login