show episodes
 
Die “Letzte Generation” stört. Überall, ständig und mit immer neuen Aktionen. Sie blockiert den Verkehr, klebt sich an Gemälde, dreht Pipelines ab, beschmiert Gebäude von Ministerien, Denkmäler und Luxus-Geschäfte. Bei ihren Blockaden schlägt ihnen dafür Ablehnung und Gewalt entgegen, Politiker*innen kritisieren sie. Ihre Forderungen geraten oft in den Hintergrund. Die “Letzte Generation” rückt dafür in den Mittelpunkt der Debatte um Verantwortung und Klima. Aber wer sind die Menschen unter ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
In Deutschland sind im vergangenen Jahr weniger klimaschädliche Gase ausgestoßen worden. Das bestätigt der Expertenrat für Klimafragen. Verantwortlich war aber nicht die Klimaschutzpolitik, sondern Einbrüche in der Industrie und das milde Wetter. Büüsker, Ann-Kathrin www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher…
  continue reading
 
Fahrverbote reichen nicht aus, um die Emissionen im Verkehrssektor zu senken, sagte Wiebke Zimmer vom Thinktank Agora Verkehrswende. Es braucht ein in sich schlüssiges Gesamtkonzept aus aufeinander abgestimmten Einzelmaßnahmen. Ehring, Georg www.deutschlandfunk.de, Umwelt und VerbraucherVon Ehring, Georg
  continue reading
 
Im Juni 2023 starten die Aktivist*innen der Letzten Generation eine neue Kampagne. Dieses Mal wollen sie die Superreichen stören. Mirjam Herrmann macht bei einer Aktion mit, die auf einem Parkplatz am Stadtrand anfängt und beim Privatjet-Terminal des Berliner Flughafens BER endet. Aber funktioniert die neue Taktik? In der sechsten und letzten Folge…
  continue reading
 
Der Hungerstreik zur Bundestagswahl 2021: Damit fängt alles an. Es folgen ein Gespräch mit dem designierten Bundeskanzler Olaf Scholz, Medienauftritte und die ersten Straßenblockaden der Kampagne “Aufstand der Letzten Generation”. Immer mehr Aktivist*innen schließen sich der Bewegung an. Aber nicht alle Hungerstreikende werden Teil der Letzten Gene…
  continue reading
 
Angst ist eines der grundlegenden menschlichen Gefühle. Und das ist gut so, sie lässt uns Gefahren vermeiden. Die meisten Menschen haben Angst. Vor Spinnen, vor Höhen oder - vor der Klimakrise. Die Letzte Generation hat erkannt, dass diese Angst ein riesiges Potenzial birgt. Denn Angst kann ein Antreiber sein. In dieser Folge von “HITZE - Letzte Ge…
  continue reading
 
Mitten auf der Kreuzung hinsetzen. Warten, bis die Polizei da ist. Festkleben. Stoisch die Wut der Autofahrer*innen aushalten. Ablösen und wegtragen lassen. Und dann? Wenn die Hupen verstummt sind, wenn die Kameras aus sind, beginnt für die Aktivist*innen ein zweiter Kampf. Der Schauplatz ist nicht die Straße, sondern das Gericht. Aufmerksamkeit gi…
  continue reading
 
An einem grauen Samstag im März überschütten Jakob Beyer und andere Aktivist*innen das Grundgesetz-Denkmal im Berliner Regierungsviertel mit schwarz eingefärbtem Kleister. Das läuft ziemlich unspektakulär ab. Die Polizei nimmt in Ruhe die Personalien auf. Nach ein paar Minuten ist alles vorbei. In der Nähe spielt ein Straßenmusiker einfach entspann…
  continue reading
 
Jakob ist Mitte 20 und hat gerade eine Zimmermann-Ausbildung angefangen, als er sich voll in den Kampf ums Klima stürzt. Er wird Vollzeit-Aktivist bei der “Letzten Generation”. Bald sitzt er deswegen sogar im Gefängnis und die Polizei klingelt bei seinem Vater. Auch Solvig muss sich fragen, ob der Aktivismus zu stark in ihr Familienleben eingreift.…
  continue reading
 
Die “Letzte Generation” ist eine der umstrittensten Protestbewegungen, die es derzeit in Deutschland gibt. Kaum eine andere Gruppe ist so viel in den Medien, kaum eine andere erfährt so viel Ablehnung und Hass. Aber wer sind die Menschen unter den Warnwesten? Was treibt sie an, sich all dem auszusetzen? Und was bedeutet ein Leben im “Kampf um das K…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung