#82 – Team Bikeregion Bucklige Welt bei Straps und Flo

1:36:17
 
Teilen
 

Manage episode 323027424 series 2701789
Von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Alfred Schabauer und Manfred Zöger sind berufstätig und betreiben den Radsport als Hobby, wobei das nicht vor guten Leistungen schützt. Während Alfred den „Buckl Bikestore“ leitet und als Sportlehrer tätig ist , arbeitet Manfred als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH Wiener Neustadt. Beide haben bereits in der Jugend mit dem Sport begonnen, viele Rennen bestritten, und das mehr als erfolgreich. Manfred teilte sich bei einer seiner Weltcup- und WM Teilnahmen sogar einmal das Podium mit dem jungen Peter Sagan. Ihren Einstieg in die Langstreckenszene gab es im ersten Corona Jahr, als sie das „Team Bikeregion Bucklige Welt“ in der 4-er Wertung des Race Around Austria an den Start brachten. Alfred war voll motiviert, während Manfred seinem Namen zuerst alle Ehre machte, und etwas zögerte.

Nach dieser schmerzhaften aber schönen Erfahrung war Alfred bald wieder Feuer und Flamme es als 2-er Team im Folgejahr nochmals zu probieren. Manfred zögerte erneut, war dann aber voll motiviert dabei. Mit penibler Vorbereitung und einer ausgeklügelten Strategie unterboten sie den damaligen Streckenrekord von Strasser/Kienreich um mehr als zwei Stunden. Dass es trotzdem nicht zum Sieg reichte, tat ihrer Freude aber keinen Abbruch.

Wie sich die beiden vorbereiteten, was die Unterschiede zwischen 2-er und 4-er Teams sind, wie es bei ihren Solo Teilnahmen unter Anwendung der „Kraschitzer-Methode“ beim Race Around Niederösterreich lief, und was sie am Ultracycling so fasziniert – all das hört ihr in der heutigen Episode!

+++ Aufruf +++

Macht mit beim gemeinsamen „Orbit360 – Ride For a Reason“ und fahrt mit Straps und Flo im „Team Sitzfleisch“ für den guten Zweck! Startgeld ist eine freie Spende, die Route führt vom Schwarzl Zentrum südlich von Graz zuerst entlang der Glocknerman Route und dann entlang der Race Around Austria Route über 180 oder 360 Kilometer durch die Südsteiermark. Start: 26.3. um 8 Uhr, alle Infos und Anmelde Möglichkeit auf www.christophstrasser.at

Danke unserem heutigen Werbepartner Keego!

Schluss mit dem Plastikmüll, dem unangenehmen Aroma und den unhygienischen Trinkflaschen am Rad. Mit Keego gibt es die ersten Trinkflaschen aus hochwertigem Titan, die trotzdem elastisch sind und sich quetschen lassen. Somit passen sie in den Flaschenhalter und in durstige Radfahrer Hände.

Hol dir deine Keego Flasche in der Sitzfleisch-Sonderedition auf www.ultracyclingshop.com!

Oder nutze den Rabattcode „sitzfleisch“ und bestelle dir die klassischen Flaschen mit Zubehör auf www.keego.at!

96 Episoden