Artwork

Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#152 – Rückblick und Ausblick: Das war 2023

1:18:18
 
Teilen
 

Manage episode 392205164 series 2701789
Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Die Sitzfleisch Team um Flo Kraschitzer und Christoph Strasser lässt das Jahr 2023 nochmal Revue passieren und blickt auf die kommende Saison:
Was waren die Highlights des Jahres, welche persönlichen Höhepunkte und Herausforderungen gab es, welche absurden Momente waren zum Schmunzeln und wie könnte sich die Ultra Radsport Szene in Zukunft entwickeln? Gibt es schon Pläne für das neue Jahr?
Flo zieht sein Fazit über das Across Andes und erzählt, dass er anfangs gar nicht zu 100% zufrieden war, denn er hat trotz Platz sechs noch einiges an Potential entdeckt. Doch wie immer nach einem Radrennen erkennt er, dass es kein perfektes Rennen geben kann und das auch nicht der Anspruch sein sollte.
Zusätzlich hat unser Produzent Lukas wieder ein paar lustige Versprecher aus dem Archiv geholt, die zeigen, dass es hinter den Kulissen gar nicht immer so richtig professionell abläuft.
Schlussendlich möchten wir alle, die uns zuhören, noch dazu einladen, uns Feedback zu schicken: Wir freuen uns über Vorschläge zu Gästen und zu Themen für die nächsten Episoden. Wen würdet ihr gerne in Sitzfleisch hören? Und wie findet ihr die Idee mit „Sitzfleisch History“? Schreibt gern in die Kommentare oder per Email an sitzfleisch [ at ] christophstrasser . at!
Aktuelles von der Sitzfleisch Challenge: Straps engagiert sich für dieses Projekt wo jede und jeder mitmachen kann.
Es geht darum, in der Oststeiermark eine vorgegebene Strecke von 216km und 4000Hm abzufahren, entweder in einem Stück, oder aufgeteilt in 4 Etappen. Das Nenngeld wird für den guten Zweck gespendet und für Finisher gibt es im Anschluss einen „Sitzfleisch-Salat“ im Gasthaus Schrenk.
Neu wird es in den nächsten Wochen auch den einfacheren Sitzfleisch Challenge Coffee Ride geben, mit Start und Ziel beim gleichnamigen Cafe am Grazer Franziskanerplatz. Hier gibt es dann für Finisher einen kostenlosen Kaffee oder ein Stück Kuchen.
Außerdem kann in der kalten Jahreszeit alles auch virtuell gefahren werden und es gibt noch weitere Goodies wie zum Beispiel individuelle Finishertrikots.
weitere Infos und die Anmeldung findet ihr unter: https://challenge.sitzfleisch.net/
Wir wünschen viel Erfolg und Alles Gute für 2024, bleibt’s stark!

+++++

Gewinnspiel für RACA Startplatz und den gefüllten Wiesbauer Rucksack:

Bitte per Email an info [ at ] raceacrossaustria.com – Betreff: Gewinnspiel Sitzfleisch
Schreibt mit Namen, Adresse und Telefonnummer euren Tipp, wie die schnellste Finisherzeit des RACA 1000 lauten wird. Wer die beste Schätzung abgibt, gewinnt einen Startplatz für das RACA 300 und den Wiesbauer Rucksack!
Einsendeschluss wird noch bekannt gegeben, das wird im Laufe des Mai sein. Details folgen!

Danke an Cyclite, unseren heutigen Werbepartner!
Flo Kraschitzer hat durch seinen unendlichen Fame seinen ersten Ausrüster gefunden, und darf mit Bikepacking Taschen von Cyclite ins Race Across Austria starten. Die innovativen Taschen werden in Bayern entwickelt und sind in der Ultracycling Szene weit verbreitet:
Cyclite Taschen sind die leichtesten auf dem Markt (trotzdem robust und wasserfest) und kommen mit diversen hilfreichen Funktionen (wie z.B. die Aerodynamik der einzigartigen AERO BAG, der schwingfreie Sitz der SADDLE BAG, oder der große Zugriff mit gutem Überblick der TOP TUBE BAG).
Mit dem Rabattcode „sitzfleisch“ könnt ihr auf www.cyclite.cc und auf www.ultracyclingshop.com um 10% günstiger bestellen!

  continue reading

191 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 392205164 series 2701789
Inhalt bereitgestellt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Florian Kraschitzer und Christoph Strasser, Florian Kraschitzer, and Christoph Strasser oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Die Sitzfleisch Team um Flo Kraschitzer und Christoph Strasser lässt das Jahr 2023 nochmal Revue passieren und blickt auf die kommende Saison:
Was waren die Highlights des Jahres, welche persönlichen Höhepunkte und Herausforderungen gab es, welche absurden Momente waren zum Schmunzeln und wie könnte sich die Ultra Radsport Szene in Zukunft entwickeln? Gibt es schon Pläne für das neue Jahr?
Flo zieht sein Fazit über das Across Andes und erzählt, dass er anfangs gar nicht zu 100% zufrieden war, denn er hat trotz Platz sechs noch einiges an Potential entdeckt. Doch wie immer nach einem Radrennen erkennt er, dass es kein perfektes Rennen geben kann und das auch nicht der Anspruch sein sollte.
Zusätzlich hat unser Produzent Lukas wieder ein paar lustige Versprecher aus dem Archiv geholt, die zeigen, dass es hinter den Kulissen gar nicht immer so richtig professionell abläuft.
Schlussendlich möchten wir alle, die uns zuhören, noch dazu einladen, uns Feedback zu schicken: Wir freuen uns über Vorschläge zu Gästen und zu Themen für die nächsten Episoden. Wen würdet ihr gerne in Sitzfleisch hören? Und wie findet ihr die Idee mit „Sitzfleisch History“? Schreibt gern in die Kommentare oder per Email an sitzfleisch [ at ] christophstrasser . at!
Aktuelles von der Sitzfleisch Challenge: Straps engagiert sich für dieses Projekt wo jede und jeder mitmachen kann.
Es geht darum, in der Oststeiermark eine vorgegebene Strecke von 216km und 4000Hm abzufahren, entweder in einem Stück, oder aufgeteilt in 4 Etappen. Das Nenngeld wird für den guten Zweck gespendet und für Finisher gibt es im Anschluss einen „Sitzfleisch-Salat“ im Gasthaus Schrenk.
Neu wird es in den nächsten Wochen auch den einfacheren Sitzfleisch Challenge Coffee Ride geben, mit Start und Ziel beim gleichnamigen Cafe am Grazer Franziskanerplatz. Hier gibt es dann für Finisher einen kostenlosen Kaffee oder ein Stück Kuchen.
Außerdem kann in der kalten Jahreszeit alles auch virtuell gefahren werden und es gibt noch weitere Goodies wie zum Beispiel individuelle Finishertrikots.
weitere Infos und die Anmeldung findet ihr unter: https://challenge.sitzfleisch.net/
Wir wünschen viel Erfolg und Alles Gute für 2024, bleibt’s stark!

+++++

Gewinnspiel für RACA Startplatz und den gefüllten Wiesbauer Rucksack:

Bitte per Email an info [ at ] raceacrossaustria.com – Betreff: Gewinnspiel Sitzfleisch
Schreibt mit Namen, Adresse und Telefonnummer euren Tipp, wie die schnellste Finisherzeit des RACA 1000 lauten wird. Wer die beste Schätzung abgibt, gewinnt einen Startplatz für das RACA 300 und den Wiesbauer Rucksack!
Einsendeschluss wird noch bekannt gegeben, das wird im Laufe des Mai sein. Details folgen!

Danke an Cyclite, unseren heutigen Werbepartner!
Flo Kraschitzer hat durch seinen unendlichen Fame seinen ersten Ausrüster gefunden, und darf mit Bikepacking Taschen von Cyclite ins Race Across Austria starten. Die innovativen Taschen werden in Bayern entwickelt und sind in der Ultracycling Szene weit verbreitet:
Cyclite Taschen sind die leichtesten auf dem Markt (trotzdem robust und wasserfest) und kommen mit diversen hilfreichen Funktionen (wie z.B. die Aerodynamik der einzigartigen AERO BAG, der schwingfreie Sitz der SADDLE BAG, oder der große Zugriff mit gutem Überblick der TOP TUBE BAG).
Mit dem Rabattcode „sitzfleisch“ könnt ihr auf www.cyclite.cc und auf www.ultracyclingshop.com um 10% günstiger bestellen!

  continue reading

191 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung