Rolle vorwärts - Österreichs Familienpodcast

Teilen
 

Manage series 2860425
Von Arbeiterkammer entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Warum macht die Arbeiterkammer einen Familienpodcast? Weil Familie mittlerweile so viel mehr ist als „Vater, Mutter, Kind“. Weil sich klassische Geschlechterrollen verändert haben und sich verändern, sich auch weiterhin verändern sollen, damit Gleichberechtigung endlich realistischer wird. Es sollen nicht mehr hauptsächlich Frauen die Kinder betreuen, den Haushalt schupfen, die Alten pflegen und unbezahlte Arbeit leisten. Wie gelingt partnerschaftliche Teilung, was brauchen Kinder und Jugendliche, um sich gut entwickeln zu können, wie begegnet man Diskrimierung, Klischees und überkommenden Rollenmustern? Mit unserem Podcast wollen wir hinschauen, verstaubte Klischees aufbrechen, die Entwicklung vorantreiben. Und zwar mit Geschichten aus dem Alltag von Menschen, von Eltern, Arbeitnehmer:innen, Arbeitsuchenden, Jungen, Alten...- sie alle haben es verdient, gehört zu werden. Außerdem hört ihr Gespräche mit Expert:innen aus der Arbeiterkammer, aber auch von extern, der Wissenschaft und der Praxis. Der Podcast erscheint zweimal im Monat, und zwar jeweils am Montag. Abonniert uns auch gern auf Spotify oder Apple Itunes. Hast du Fragen oder Anregungen? Schreib bitte an: podcast@akwien.at

18 Episoden