Download the App!

show episodes
 
Warum macht die Arbeiterkammer einen Familienpodcast? Weil Familie mittlerweile so viel mehr ist als „Vater, Mutter, Kind“. Weil sich klassische Geschlechterrollen verändert haben und sich verändern, sich auch weiterhin verändern sollen, damit Gleichberechtigung endlich realistischer wird. Es sollen nicht mehr hauptsächlich Frauen die Kinder betreuen, den Haushalt schupfen, die Alten pflegen und unbezahlte Arbeit leisten. Wie gelingt partnerschaftliche Teilung, was brauchen Kinder und Jugend ...
 
Loading …
show series
 
Du willst mehr zum Thema Kinderbetreuungsgeld wissen? Mehr dazu findest du hier: https://www.arbeiterkammer.at/kinderbetreuungsgeld https://www.arbeiterkammer.at/service/broschueren/BerufundFamilie/Elternkalender.html https://www.arbeiterkammer.at/mutterschutz Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | Arbeiterkammer…
 
Instagram Account von Elisabeth Lechner: https://www.instagram.com/femsista/?hl=de Zum Buch von Elisabeth Lechner: https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/riot-dont-diet-2/ Artikel von Elisabeth Lechner: https://awblog.at/koerperbilder-diskriminierung-was-tun/ Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | Arbeiterkammer…
 
Zu Alexandra Stanic: https://www.vice.com/de/contributor/alexandra-stanic http://alexandrastanic.com/about-me/ Alexandra Stanic auf Instagram: https://www.instagram.com/alexandra_stanic/ Zu Cybermobbing: https://www.arbeiterkammer.at/beratung/konsument/Datenschutz/Cyber_mobbing_Kleine_Klicks_boese_Folgen.html Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit …
 
https://www.meduniwien.ac.at/web/ueber-uns/events/detail/wissenschaftliches-seminar-der-universitaetsklinik-fuer-psychiatrie-und-psychotherapie-29/?L=3 https://orf.at/stories/3199155/ Junge Menschen in Wien | Arbeiterkammer Wien Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | ArbeiterkammerVon Arbeiterkammer
 
Jaqueline Scheiber aka Minusgold auf Instagram: https://www.instagram.com/minusgold Buch "Offenheit" von Jaqueline Scheiber: https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/offenheit/ Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | ArbeiterkammerVon Jaqueline Scheiber
 
Lesetipps von und mit Melisa Erkurt: Melisa Erkurt, „Generation Haram: Warum Schule lernen muss, allen eine Stimme zu geben“, Zsolnay Verlag. Melisa Erkurt in Der Standard, „Wenn Migrantenkinder von Anfang an chancenlos sind.“ AK-Artikel zur Beratung von MigrantInnen bei der Anerkennung von Berufsausbildungen: https://www.arbeiterkammer.at/beratung…
 
Und wer kümmert sich jetzt um die Kinder? Das ist auch so eine Gretchenfrage, die Familien sich in Zeiten der Krise nochmal neu stellen müssen. Immer mehr Väter gehen zwar in Karenz, aber die dauert immer kürzer, oft nicht einmal mehr 2 Monate. Noch immer sind es Frauen, die sich um den Nachwuchs kümmern, ihre Arbeitszeit einschränken oder ihren Jo…
 
Zu Bea Frasl: Große Töchter – Podcast von Bea Frasl: https://grossetoechter.podbean.com/ Bea Frasl auf SoMe: https://www.instagram.com/fraufrasl/?hl=de https://twitter.com/fraufrasl?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor Stress lass nach – wie Arbeit gestaltet sein muss, damit Sie gesund bleiben: https://www.arbeiterkammer.at/beratu…
 
Blass, stumm und körperlich nicht gut beisammen: Viele LehrerInnen waren schockiert, als sie ihre SchülerInnen nach dem Lockdown im März 2020 wiedergesehen haben. Wie sind LehrerInnen damit umgegangen? Und wie sieht der Schulalltag generell in dieser Krise aus? In dieser Folge haben LehrerInnen und SozialarbeiterInnen das Wort. Und: die AK-Expertin…
 
Die Corona-Krise hat unseren Alltag massiv verändert – wie wir leben – und auch, wie wir lieben: Beziehungen über Distanzen etwa, das ist für viele Paare nicht mehr nur etwas Kurzfristiges und von ihren eigenen Plänen abhängig, sondern von Infektionszahlen, Statistiken und Reisebeschränkungen. Wir haben mit drei Paaren – in ganz unterschiedlichen L…
 
Wie geht und erging es älteren Menschen in der Krise? Sie gehören zur Risikogruppe, leiden aber auch vermehrt unter Einsamkeit. Wir waren in Pflegeheimen unterwegs, haben HeimbewohnerInnen erzählen lassen und ihnen zugehört. Und im Gespräch mit Arbeiterkammer-Expertin Silvia Rosoli erfahrt, warum es nicht unbedingt klug ist, ältere Menschen sozial …
 
Und dann kam Corona und plötzlich waren Eltern auch LehrerInnen. Aber wie die eigenen Kinder unterrichten? Überhaupt, wenn man als Elternteil etwa nicht so gut Deutsch spricht wie die eigenen Kinder? Eltern haben uns erzählt, wie es ihnen beim Heimunterricht ergangen ist oder noch immer geht. Und dann geht es weiter im Gespräch, diesmal mit Nils Pi…
 
Nach dem Corona-Lockdown im März 2020 waren mehr als 80 Prozent der arbeitslosen Menschen Frauen. Kein Wunder, zumal besonders Branchen, wie der Einzelhandel oder der Tourismus frauendominiert sind – das Gros musste zusperren. Drei Frauen, die es auf dem Arbeitsmarkt nicht gerade einfach haben, haben uns von ihren Erfahrungen erzählt. Und wir sprec…
 
Und wer kümmert sich jetzt um die Kinder? Das ist auch so eine Gretchenfrage, die Familien sich in Zeiten der Krise nochmal neu stellen müssen. Immer mehr Väter gehen zwar in Karenz, aber die dauert immer kürzer, oft nicht einmal mehr 2 Monate. Noch immer sind es Frauen, die sich um den Nachwuchs kümmern, ihre Arbeitszeit einschränken oder ihren Jo…
 
Der Applaus und das Applausbashing sind genauso überstrapaziert, wie die Nerven mancher SystemerhalterInnen. So oder so hat sich nicht viel für die LeistungsträgerInnen geändert: Die Arbeitsbedingungen etwa im Handel oder der Pflege sind noch immer viel zu schwierig – nicht planbaren Arbeitszeiten etwa, für viel zu wenig Geld. Wir wollten mit Syste…
 
In der Corona-Krise haben noch mehr Frauen Gewalt erfahren als schon davor. Zugenommen – auch ohne Pandemie – hat auch die sexuelle Belästigung als eine Form der Gewalt, der viele Frauen etwa am Arbeitsplatz ausgesetzt sind. In dieser Folge hört ihr die Stimmen mehrerer Frauen, die ihre bedrückenden Erlebnisse schildern. Mit Anna-Melina-Hartmann vo…
 
AlleinerzieherInnen hat die Krise besonders hart getroffen. Haushalt, Kinderbetreuung, Job – viele Frauen mussten ihre Arbeitszeiten ändern oder gar ihre Jobs aufgeben, weil sie das alles nicht mehr unter einen Hut bringen konnten. In dieser Episode hört ihr die Geschichten von AlleinerzieherInnen in unterschiedlichen Lebenssituationen und: Sarah Z…
 
In den ersten Folgen begleitet uns ein „Überthema“, das unser aller Leben in den letzten Monaten geprägt hat wie wenig Anderes: Die Corona-Krise. Heute bei uns zu Gast: die Philosophin Lisz Hirn. Ihr erfahrt, warum sich viele Familien gerade in der Krise immer mehr ins Biedermeierliche zurückentwickeln, sich traditionelle Rollenbilder verhärten und…
 
Warum macht die Arbeiterkammer einen Familienpodcast? Weil unsere Familienleben, unsere Beziehungen, Partnerschaften, etwas über unsere Gesellschaft aussagen. In unserem Alltag bildet sich ab, wer etwa eher die bezahlte Arbeit übernimmt, wer die unbezahlte, wer die Kinder hauptsächlich betreut, wer die Alten pflegt, wer den Haushalt schupft – kurz:…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login