Artwork

Inhalt bereitgestellt von Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, Prof. Markus Wübbeler, Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, and Prof. Markus Wübbeler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, Prof. Markus Wübbeler, Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, and Prof. Markus Wübbeler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Palliativmedizin bei neurologischen Erkrankungen - mit Prof. Roman Rolke

36:37
 
Teilen
 

Manage episode 396429252 series 2551875
Inhalt bereitgestellt von Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, Prof. Markus Wübbeler, Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, and Prof. Markus Wübbeler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, Prof. Markus Wübbeler, Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, and Prof. Markus Wübbeler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Warum viele Patientinnen und Patienten mit chronischen neurologische Erkrankungen im Krankheitsverlauf unbedingt eine spezifische interdisziplinäre und interprofessionelle Behandlung benötigen

Quelle: Rolke, R. (2024, 20. Januar), Palliativmedizin bei neurologischen Erkrankungen [Audio-Podcast] in Klinisch Relevant Podcast Link: https://open.spotify.com/episode/1P6GX5gnOrdcmOfWxFLmu9?si=3UdYYoYjToiQSwDwSkZBEA

Für viele gehören Krebserkrankungen zu den klassischen palliativmedizinischen Behandlungsindikationen im ambulanten und stationären Setting.

Aber bei genauer Betrachtung verlaufen auch viele chronische neurologische Erkrankungen wie die Amyotrophe Lateralsklerose, Parkinson-Syndrome und Demenz-Erkrankungen so, dass sie in bestimmten Stadien die Kriterien für eine palliativmedizinische Behandlung erfüllen: sie sind nicht heilbar und die Patientinnen und Patienten leiden unter einer Vielzahl von Symptomen (Schmerzen, Schluckstörungen, Sprechstörungen, Atemnot, etc.), die die Lebensqualität deutlich beeinträchtigen und die behandelt werden müssen.

Prof. Roman Rolke ist Ärztlicher Direktor und Lehrstuhlinhaber der Klinik für Palliativmedizin an der Uniklinik RWTH in Aachen und "von Haus aus" Neurologe. Er war maßgeblich an der Erstellung der aktuellen S2k-Leitlinie "Palliativmedizinische Versorgung neurologischer Erkrankungen" der Deutschen Gesellschaft für Neurologie beteiligt.

Im Podcast-Interview spricht er zunächst über die Struktur der Palliativmedizin im Allgemeinen und geht dann auf die Besonderheiten der palliativmedizinischen Behandlung von neurologischen Erkrankungen ein.

Viel Spaß beim Hören!

Zu Beginn des Podcasts hast Du einen Jingle zur Hörbuchversion des Buches "Glücklich im Arztberuf.. bleiben, werden und sein" von Dr. Caroline Bialon gehört, das im Audioskop-Verlag erschienen. Wir möchten Dir das Werk (egal ob als Buch oder Hörbuch) wärmsten ans Herz legen, weil es Dir wie ein Werkzeugkoffer viele wichtige Tipps und Strategien liefert, wie man ein glückliches und zufriedenen Berufsleben als Ärztin oder Arzt führen kann.

Disclaimer: Bei den Podcasts von Klinisch Relevant handelt es sich um Fortbildungsinhalte für Ärzte und medizinisches Personal und keinesfalls um individuelle Therapievorschläge. Sie ersetzen also keineswegs einen Arztkontakt, wenn es um die Behandlung von Erkrankungen geht. Dabei spiegeln die Beiträge den Kenntnisstand unserer medizinischen Partner und Experten wider, den sie nach besten Wissen und Gewissen mit Dir teilen. Häufig handelt es sich dabei auch um persönliche Erfahrungen und subjektive Meinungen. Wir übernehmen für mögliche Nachteile oder Schäden, die aus den im Podcast gegebenen Hinweisen resultieren, keinerlei Haftung. Bei gesundheitlichen Beschwerden muss immer ein Arzt konsultiert werden! Weitere Informationen findest Du auf unserer Website: www.klinisch-relevant.de P.S.: Wenn Dir der Podcast gefallen hat, dann teile ihn doch bitte mit Deinen Kolleginnen und Kollegen! Es würde uns auch riesig freuen, wenn Du unseren Newsletter auf unserer Homepage abonnieren und unser Projekt bei Apple Podcasts bewerten würdest. Wenn Du Lust hast, dann findest Du Klinisch Relevant auch bei Facebook, Instagram, YouTube und LinkedIn. Falls Du auch einmal einen Beitrag auf Klinisch Relevant zu einem spannenden medizinischen Thema veröffentlichen möchtest, dann melde Dich doch ganz einfach unter kontakt@klinisch-relevant.de

  continue reading

485 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 396429252 series 2551875
Inhalt bereitgestellt von Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, Prof. Markus Wübbeler, Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, and Prof. Markus Wübbeler. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, Prof. Markus Wübbeler, Dr. med. Kai Gruhn, Dr. med. Dietrich Sturm, and Prof. Markus Wübbeler oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Warum viele Patientinnen und Patienten mit chronischen neurologische Erkrankungen im Krankheitsverlauf unbedingt eine spezifische interdisziplinäre und interprofessionelle Behandlung benötigen

Quelle: Rolke, R. (2024, 20. Januar), Palliativmedizin bei neurologischen Erkrankungen [Audio-Podcast] in Klinisch Relevant Podcast Link: https://open.spotify.com/episode/1P6GX5gnOrdcmOfWxFLmu9?si=3UdYYoYjToiQSwDwSkZBEA

Für viele gehören Krebserkrankungen zu den klassischen palliativmedizinischen Behandlungsindikationen im ambulanten und stationären Setting.

Aber bei genauer Betrachtung verlaufen auch viele chronische neurologische Erkrankungen wie die Amyotrophe Lateralsklerose, Parkinson-Syndrome und Demenz-Erkrankungen so, dass sie in bestimmten Stadien die Kriterien für eine palliativmedizinische Behandlung erfüllen: sie sind nicht heilbar und die Patientinnen und Patienten leiden unter einer Vielzahl von Symptomen (Schmerzen, Schluckstörungen, Sprechstörungen, Atemnot, etc.), die die Lebensqualität deutlich beeinträchtigen und die behandelt werden müssen.

Prof. Roman Rolke ist Ärztlicher Direktor und Lehrstuhlinhaber der Klinik für Palliativmedizin an der Uniklinik RWTH in Aachen und "von Haus aus" Neurologe. Er war maßgeblich an der Erstellung der aktuellen S2k-Leitlinie "Palliativmedizinische Versorgung neurologischer Erkrankungen" der Deutschen Gesellschaft für Neurologie beteiligt.

Im Podcast-Interview spricht er zunächst über die Struktur der Palliativmedizin im Allgemeinen und geht dann auf die Besonderheiten der palliativmedizinischen Behandlung von neurologischen Erkrankungen ein.

Viel Spaß beim Hören!

Zu Beginn des Podcasts hast Du einen Jingle zur Hörbuchversion des Buches "Glücklich im Arztberuf.. bleiben, werden und sein" von Dr. Caroline Bialon gehört, das im Audioskop-Verlag erschienen. Wir möchten Dir das Werk (egal ob als Buch oder Hörbuch) wärmsten ans Herz legen, weil es Dir wie ein Werkzeugkoffer viele wichtige Tipps und Strategien liefert, wie man ein glückliches und zufriedenen Berufsleben als Ärztin oder Arzt führen kann.

Disclaimer: Bei den Podcasts von Klinisch Relevant handelt es sich um Fortbildungsinhalte für Ärzte und medizinisches Personal und keinesfalls um individuelle Therapievorschläge. Sie ersetzen also keineswegs einen Arztkontakt, wenn es um die Behandlung von Erkrankungen geht. Dabei spiegeln die Beiträge den Kenntnisstand unserer medizinischen Partner und Experten wider, den sie nach besten Wissen und Gewissen mit Dir teilen. Häufig handelt es sich dabei auch um persönliche Erfahrungen und subjektive Meinungen. Wir übernehmen für mögliche Nachteile oder Schäden, die aus den im Podcast gegebenen Hinweisen resultieren, keinerlei Haftung. Bei gesundheitlichen Beschwerden muss immer ein Arzt konsultiert werden! Weitere Informationen findest Du auf unserer Website: www.klinisch-relevant.de P.S.: Wenn Dir der Podcast gefallen hat, dann teile ihn doch bitte mit Deinen Kolleginnen und Kollegen! Es würde uns auch riesig freuen, wenn Du unseren Newsletter auf unserer Homepage abonnieren und unser Projekt bei Apple Podcasts bewerten würdest. Wenn Du Lust hast, dann findest Du Klinisch Relevant auch bei Facebook, Instagram, YouTube und LinkedIn. Falls Du auch einmal einen Beitrag auf Klinisch Relevant zu einem spannenden medizinischen Thema veröffentlichen möchtest, dann melde Dich doch ganz einfach unter kontakt@klinisch-relevant.de

  continue reading

485 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung