show episodes
 
Egal ob Sterbehilfe, Impfpflicht, psychische Krankheiten wie Borderline oder Depression, Verschwörungstheorien oder Sexualität – hier gibt es keine Tabus! Im Podcast ZWANGSGESTÖRT gibt Myriam von M dem „Normalbürger“ eine Stimme: Kassiererin Simone kommt hier genauso zu Wort, wie Politiker und Promis. Ihr einziges Auswahlkriterium: Die Gäste haben etwas zu sagen und scheuen sich vor keiner Diskussion. Provokant, turbulent, grenzenlos, tiefgründig, und voller Überraschungen – Ein Podcast so b ...
 
Wer’s glaubt... oder hinterfragt? Igor, Dietrich, Maik und Daniel, vier philosophisch veranlagte Christen, reden über verschiedene aktuelle und zeitlose Themen, widmen sich dabei grundlegenden Fragen und versuchen, ein tieferes Verständnis über den Lauf der Welt zu erlangen. Gerne könnt ihr eure Gedanken zu unseren Themen mit uns per E-Mail teilen: wersglaubt@icloud.com
 
Wie kommen Ethikkomitees in dringenden medizinischen Fragen zu einer Entscheidung? Ist der Mangel an Moral in der Finanzbranche für die Wirtschaftskrise verantwortlich oder ist das System an sich das Problem? Sollte die Meinung der Bürger in ethische Fragen der Wissenschaft einbezogen werden oder ist das kontraproduktiv? Diesen und weiteren Fragen der angewandten Ethik widmete sich im Wintersemester 2014/2015 eine Ringvorlesung, die vom Zentralinstitut für angewandte Ethik und Wissenschaftsk ...
 
Loading …
show series
 
Kurz vor der Bundestagswahl gehen wir einmal gemeinsam die Thesen des "PROphetomat" durch. Er ist ähnlich wie der Wahl-O-Mat aufgebaut und behandelt Fragen, die uns als Christen in der Politik beschäftigen. In der dritten Folge geht es um das Verhältnis zum Islam, zu Israel und um Sterbehilfe.Den PROphetomat findet ihr unter https://www.pro-medienm…
 
"Gott" ist der Name des bekannten Stücks von Ferdinand von Schirach rund um das Thema Sterbehilfe, das von September bis November in Würzburg aufgeführt wird. Es behandelt tiefgreifende Fragen wie "Wem gehört unser Leben? Wer entscheidet über unseren Tod? Wem gehört unser Sterben?". In einem fiktiven Fall verlangt ein älterer Mann, der aus dem Lebe…
 
Im Februar 2020 fällte das Bundesverfassungsgericht ein wegweisendes Urteil zur Sterbehilfe: Selbstbestimmtes Sterben, der sogenannte assistierte Suizid, soll nicht strafbar sein. Auf ein Gesetz, das dieses Urteil umsetzt, warten Betroffene noch. Autorin: Andrea LieblangVon Andrea Lieblang
 
Es ist eine der großen Fragen der Ökumene: Wann können Christen verschiedener Konfessionen sich gegenseitig zur Feier der Eucharistie einladen? Zum Frankfurter Ökumenischen Kirchentag im Mai dieses Jahres gab es von katholischer Seite dazu wieder keine offizielle Einladung. Trotzdem trafen sich dann vor Ort doch evangelische und katholische Christe…
 
In vielen Städten findet man Weltläden, die sich dem fairen Handel verpflichtet haben. In Aschaffenburg gibt es so einen jetzt bereits seit 40 Jahren. Die Idee: Menschen in Entwicklungsländern die Möglichkeit geben, ihre Waren zu guten Bedingungen zu produzieren und sie dann zu einem fairen Preis in den Industrieländern verkaufen zu können. Damit d…
 
Kurz vor der Bundestagswahl gehen wir einmal gemeinsam die Thesen des "PROphetomat" durch. Er ist ähnlich wie der Wahl-O-Mat aufgebaut und behandelt Fragen, die uns als Christen in der Politik beschäftigen. In der fünften Folge geht es um Asyl, Verteidigungspolitik und den Mindestlohn.Den PROphetomat findet ihr unter https://www.pro-medienmagazin.d…
 
Kurz vor der Bundestagswahl gehen wir einmal gemeinsam die Thesen des "PROphetomat" durch. Er ist ähnlich wie der Wahl-O-Mat aufgebaut und behandelt Fragen, die uns als Christen in der Politik beschäftigen. In der vierten Folge geht es um Klimapolitik und die EU.Den PROphetomat findet ihr unter https://www.pro-medienmagazin.de/prophetomat/Gerne kön…
 
Kurz vor der Bundestagswahl gehen wir einmal gemeinsam die Thesen des "PROphetomat" durch. Er ist ähnlich wie der Wahl-O-Mat aufgebaut und behandelt Fragen, die uns als Christen in der Politik beschäftigen. In der zweiten Folge geht es um sexuelle Vielfalt, Abtreibungen und Prostitution.Den PROphetomat findet ihr unter https://www.pro-medienmagazin…
 
Kurz vor der Bundestagswahl gehen wir einmal gemeinsam die Thesen des "PROphetomat" durch. Er ist ähnlich wie der Wahl-O-Mat aufgebaut und behandelt Fragen, die uns als Christen in der Politik beschäftigen. In der ersten Folge geht es um das Verhältnis von Kirche und Religion zum Staat sowie Finanzpolitik für Familien.Den PROphetomat findet ihr unt…
 
Ein besonderes Jubiläum ist heuer Anlass, sich mal näher mit dem Thema "Judentum" zu beschäftigen. Bundesweit wird nämlich an "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" erinnert. Mit einer Serie wollen wir näher drauf schauen, wie die Situation für Juden in Unterfranken war und ist. So haben wir schon die Synagoge in Kitzingen vorgestellt, die Mat…
 
Wer entscheidet darüber, wann mein Leben vorbei ist? - Genau diese Frage wirft das Theaterstück "Gott" von Ferdinand von Schirach auf. Auch in Deutschland kocht die Diskussion immer wieder hoch. In dem Stück geht es um den sogenannten assistierten Suizid - also die "Beihilfe zur Selbsttötung" - zum Beispiel, indem jemand anderes das Medikament zur …
 
Wer ins Theater geht, möchte gut unterhalten sein, sich amüsieren, in Musik schwelgen, aber durchaus auch nachdenklich werden. Letzteres trifft auf eine Neuproduktion des Würzburger Theaters Chambinzky zu. Ferdinand von Schirachs Stück "Gott" hatte am 17. September Premiere. Petra Langer hat Regisseur Kai Christian Moritz getroffen. Er kann erkläre…
 
Raus in die Natur – für viele von uns ist das der ersehnte Kontrast zum Arbeitsalltag im Büro oder zum Leben in der Stadt. Wer möchte, kann diese Erfahrung auch mit einem Kunsterlebnis verbinden. Vor den Toren Aschaffenburgs liegt in der schönen Natur des Vorspessarts das ehemalige Kloster und heutige Tagungszentrum Schmerlenbach. Im ehemaligen Klo…
 
Im Jubiläumsjahr "1700 Jahres jüdisches Leben in Deutschland" möchten wir mal wieder auf die jüdische Kultur vor unserer Haustüre schauen. Denn wohl in keiner Gegend Deutschlands gab es vor dem Holocaust so viele, kleine Landgemeinden wie in Unterfranken. Heute stellt Petra Langer die ehemalige Kitzinger Synagoge vor, die ja schon allein durch ihre…
 
Geschichte lebt ja auch von denen, die sie weitererzählen - ob nun als Lehrer oder Lehrerin, Archivar oder Fremdenführerin.So ist Petra Langer auf Heidi Flachsenberger gestoßen. Sie kennt sich besten aus mit der Ortsgeschichte von Burgpreppach, einer Gemeinde mit gut 1300 Einwohnern im Landkreis Haßberge. Die Hobbyhistorikerin kann auch ganz viel v…
 
Unsere Welt ist laut. Gerade in Städten stören Verkehrs- oder Baulärm, entspannende Stille ist ein Luxus. Nicht nur deswegen boomen Noise Cancelling Kopfhörer. Mit ihnen lässt sich die laute Umwelt einfach abschalten. Autor: Sebastian WellendorfVon Sebastian Wellendorf
 
In diesem Jahr gibt es ein besonderes Jubiläum zu feiern: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Zugrunde liegt eine Urkunde, die bezeugt, dass bereits im Jahr 321 Juden in Köln gelebt haben. Noch nicht ganz so lang wohnen Juden auch in Franken. In Ortschroniken werden sie erwähnt - so auch in der Gemeinde Burgpreppach im Landkreis Hassberge. W…
 
Das Wattenmeer an der Nordseeküste ist ein einmaliger Lebensraum. Die UNSESCO hat es als Weltnaturerbe eingestuft. Doch das Ökosystem steht unter Druck: Der Klimawandel lässt den Meeresspiegel ebenso ansteigen, wie die Wassertemperatur der Nordsee. Autorinnen: Vanja Budde und Imke OltmannsVon Vanja Budde Imke Oltmanns
 
Es gibt Menschen, die essen nie Cheeseburger, Gummibärchen oder Shrimps. Aber nicht, weil sie vielleicht fettig oder schlecht für die Linie sind, sondern sozusagen aus "religiösen" Gründen. Keine Religion hat so intensive Speisevorschriften wie das Judentum. Regine Krieger hat sich darüber schlau gemacht, welche Koscher-Regeln gläubige Juden befolg…
 
"Hotels mit Seele" - also Hotels mit besonders sozialem, integrativem oder spirituellem Charakter möchten wir vorstellen. Heute geht's ins "Kurhotel Eden-Park" nach Bad Kissingen. Denn das widmet sich leidenschaftlich dem großen Gebiet des koscheren Essens im Judentum. Keine Religion hat ja so intensive Speisevorschriften. Regeln, wie dass man nur …
 
Na schon in diesem Jahr Urlaub gemacht? Worauf achtet ihr dabei? Heute möchten wir ein Hotel vorstellen, das nicht unbedingt mit Sternen punktet, sondern mit einem besonderen Flair. Dabei muss man gar nicht in die Ferne schweifen. Auch bei uns in Unterfranken findet man solche Unterkünfte. So wie das Kolpinghotel in Schweinfurt. Dort gibt es ein ga…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login