show episodes
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Jeden Montag diskutiert Roger Schawinski engagiert, kontrovers und analytisch scharfsinnig mit führenden Exponenten aus Politik und Wirtschaft.
 
«Kontext» ist der Podcast zu relevanten Themen aus Kultur und Gesellschaft. Eine halbe Stunde lang setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung – hintergründig, mutig und überraschend. Dienstag und Freitag um 9 Uhr und um 18.30 Uhr auf SRF 2 Kultur. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Noëmi Gradwohl, Irene Grüter, Brigitte Häring, Alice Henkes, Sarah Her ...
 
Loading …
show series
 
Ob und wie Mumien und menschliche Überreste in Museen gezeigt werden, wird immer wieder heiss diskutiert. Ein neuer Leitfaden bietet Orientierung. Bis vor Kurzem noch galt gemein hin, dass nach vier bis fünf Generationen die Erinnerung an einen Menschen aus ethnologischer Sicht verblasst und daher nach 125 Jahren menschliche Überreste gezeigt werde…
 
Zum zweiten Mal nach 2020 ist Christian Jungen der Chef des Zurich Film Festivals ZFF. Im Gespräch mit Radio 1-Chef Roger Schawinski spricht Jungen wenige Tage vor dem Festivalstart darüber, was dieses Mal anders ist als bei der Premiere vor einem Jahr, wie er James Bond nach Zürich holte und ob ihn die Verleihung des «Golden Icon Award» an Schausp…
 
Zu Gast bei Roger Schawinski ist der Kommunikationsspezialist David Schärer. Mit seiner Agentur Rod verantwortet er die Covid-Kampagne des Bundes. Radio 1-Chef Roger Schawinski will von Schärer unter anderem wissen, ob er die tiefe Impfquote in der Schweiz als Beweis dafür sieht, dass seine Kampagne mit ihren Sujets einfach nicht gezündet hat. How …
 
Hanan Osman aus St. Gallen ist eine Hijabista, eine Influencerin mit Kopftuch. Auf ihrem Instagram-Account @whoisshadia und als Model zeigt die Muslimin, dass islamische Mode modern sein kann. Und hat gerade ein Modegeschäft für «modest fashion» eröffnet. Seit drei Jahren trägt Hannan Osman alias Shadia Black «modest fashion» und ein Kopftuch. Der …
 
Wer Berufsmusiker:in in einem Orchester oder Solist:in werden möchte, muss von Kindesbeinen an viel üben. Doch im Jugendalter ist die Doppelbelastung von Schule und Musikausbildung immens hoch. Manche scheitern daran. Fast wäre es der Basler Geigerin Anna Schultsz auch so ergangen. «Ich war überfordert», erzählt Anna Schultsz vom ersten halben Jahr…
 
Die islamistischen Anschläge auf das World Trade Center haben das Leben der amerikanischen Muslime verändert. Obwohl die Attentäter aus dem Ausland kamen, standen plötzlich alle Angehörigen der islamischen Religion in den USA unter dem Generalverdacht, mit den Terroristen zu sympathisieren. Seit dem Anschlag auf das World Trade Center vor 20 Jahren…
 
Weg von sportiver Akrobatik auf dem Instrument, hin zu einer Virtuosität der Herzen – dafür plädiert die Komponistin Cat Hope in ihrem «New Virtuosity Manifesto». Was ist eigentlich virtuos? Paganini, Rap oder der Jodelchor im Nachbardorf? Und wie lässt sich Virtuosität neu und inklusiv denken? In ihrem Musikstudium wurde die Australierin Cat Hope …
 
Zu Gast bei Roger Schawinski ist Thomas Matter. Vom Banker und SVP-Nationalrat will Radio 1-Chef Roger Schawinski wissen, weshalb die SVP jetzt auf die Städte eindrischt und warum Matter eine Volksinitiative gegen SRF lancieren möchte. Impfbefürworter und -gegner sowie UKW sind nur einige der weiteren spannenden Themen in dieser Sendung. Songs: Sta…
 
«Mir hat es einfach den Deckel gelüpft!» Solche Entschuldigungen hört Mike Mottl oft. Der Leiter des Mannebüro Züri sagt: Gewalttäter einfach als Monster abzustempeln, greife zu kurz. In uns vermeintlich Friedfertigen stecke viel mehr vom Schläger als uns möglicherweise lieb ist. Zuzuschlagen, wenn einen jemand fürchterlich aufregt – solche Phantas…
 
Arbeit mit den Händen – das ist Handwerk. Ob professionell oder zum Zeitvertreib. Handwerkliche Tätigkeiten werden auch in Workshops gepflegt. Diese haben Zulauf. Zum Beispiel der Stickereiworkshop der französischen Haute Couture-Stickerin Elisabeth Gasbarre Roulleau im Textilmuseum St. Gallen. Während die Haute Couture-Stickerin Elisabeth Gasbarre…
 
Fay wächst bei einer Pflegefamilie auf. Sie fühlt sich geborgen, durchläuft mühelos die Schulzeit, bis sie mit 18 Jahren die Familie verlassen muss. Fay bricht die Schule ab, flüchtet sich in Drogen. Nur mit Mühe und Glück findet sie den Weg wieder zurück ins Leben. Fay ist kein Einzelfall. Sie sind in Kinderheimen oder in Pflegefamilien aufgewachs…
 
Off Spaces sind Experimentierfelder für junge Kunst und junge Kurator:innen. Chri Frautschi hat ihr Potential früh schon erkannt ist einer der dienstältesten Off Space-Organisatoren der Schweiz. Die jenseits des Mainstreams angesiedelten Räume gehören inzwischen fest zur Kunstwelt. «Neugier, Selbstermächtigung, Abenteuer», das sind für Chri Frautsc…
 
Zu Gast bei Roger Schawinski ist Bruno Hug, ein Hansdampf in allen Gassen, der nicht nur Verleger von Gratisanzeigern und beinahe Stadtpräsident von Rapperswil war, sondern auch Präsident der Lakers, Mitbegründer des erfolgreichen Pizzakuriers Dieci und vieles mehr. Im Zentrum der Sendung steht aber das von Hug mitinitiierte Referendum gegen ein Me…
 
Mergim Ahmeti ist in der Schweiz geboren. Als er sich entscheidet endlich auch rechtlich Schweizer zu werden und sich einbürgern will, erlebt er einen schikanösen Hürdenlauf. Das Schweizer Einbürgerungsrecht ist komplex. Sowohl Bund, Kanton und Gemeinde sind involviert. Besonders die Gemeinden haben viel Ermessenspielraum und immer wieder sorgen Fä…
 
Der Buchmarkt steckt seit Jahren in der Krise, die Konkurrenz ist gewaltig, und da kommt Jil Erdmann und gründet den feministischen Schweizer Buchverlag 'sechsundzwanzig'. Ist die junge Buchhändlerin naiv oder visionär? Und wie bringt sie 500 Leute dazu, ein waghalsiges Projekt zu finanzieren? Mitten in der Corona-Pandemie stolpert Jil Erdmann in e…
 
Kurz vor dem Ende der Sommerferien gibt es die letzte Sendung mit «Doppelpunkt»-Highlights aus dem ersten Halbjahr 2021. Zu hören sind Auszüge der Gespräche von Radio 1-Chef Roger Schawinski mit dem Klimaexperten Reto Knutti, Bilanz-Chef und Buchautor Dirk Schütz und den Schweizer CEO der Welt-Marke Hugo Boss, Daniel Grieder. Songs: Always Remember…
 
Die 74. Ausgabe des Filmfestivals von Locarno war die erste unter der künstlerischen Leitung von Giona A. Nazzaro. Wo steht der grösste Schweizer Kulturanlass in einer filmischen Landschaft die mehr denn je von Umbruch und Veränderung geprägt ist? Nun waren sie alle wieder da. Das Filmfestival von Locarno hat mit Giona A. Nazzaro einen neuen Direkt…
 
Vergessene Töchter, ein neu entdeckter Text und verkannte Taschen - Künste im Gespräch wirft ein Licht auf den Nachwuchs von Johann Sebastian Bach, auf ein liegen gebliebenes Manuskript aus der Stalinzeit, das unerwartet aktuell ist, und eine Ausstellung zur Kulturgeschichte der Tasche in London. Ob Designstück oder Secondhand-Beutel - in manch ein…
 
Immer mehr Migrantinnen und Migranten kehren der Schweiz den Rücken. Ihre Zahl hat sich in den vergangenen zehn Jahren knapp verdoppelt. Oft ist vom Einwanderungsland Schweiz die Rede, doch die Schweiz ist auch ein Auswanderungsland. Immer mehr Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit verlassen die Schweiz. Ihre Zahl ist von 2008 bis 2018 von…
 
In einer Politik von unten liegt die Chance, Dinge neu zu denken – Ein Plädoyer. Dann: Briefe geben Einblick in Privates, aber auch in die Gesellschaften der Vergangenheit. Und: wie in Künstlerkolonien gesellschaftliche Gegenentwürfe nicht nur entworfen, sondern auch gelebt wurden. Weitere Themen: (03:56) Plädoyer für mehr Zukunft (17:55) Mit Brief…
 
Am 26. September stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über die «Ehe für alle» ab. Darum fragen wir, warum ein lesbisches Paar unbedingt heiraten will, weshalb ein Chemiker gegen die «Ehe für alle» ist und was das mit Gott zu tun hat. Zudem ordnen wir ein, wie sich die Ehe historisch gewandelt hat. Eva Kaderli und Sara Folloni möchten heiraten. Sei…
 
In den Sommerwochen gibt es jeweils am Sonntag die Highlights der «Doppelpunkt»-Sendungen aus dem ersten Halbjahr 2021. Im zweitletzten Teil gibt es Auszüge der Gespräche von Radio 1-Chef Roger Schawinski mit den Radio-Legenden Christoph Schwegler und Heinrich von Grünigen und mit Sportmoderator und Showmaster Beni Thurnheer. Songs: I Won't Back Do…
 
Basler Missionare, Neuenburger Handelsgesellschaften und Glarner Unternehmer reisten bereits im 18. Jahrhundert übers Meer nach Asien, Afrika und Amerika. Ihre Handelstätigkeit Übersee hat die Schweiz zu einem der wohlhabendsten Staaten gemacht. Das Bild der Schweiz als Volk von Bauern und Hirten trügt: Das Land wurde vielmehr geprägt durch eine st…
 
Der Übersetzer Kurt Steinmann bringt uns die Gedichte von Archilochos näher. Der Autor Jan Röhnert verbindet in seinem neuen Buch «Vom Gehen im Karst» Landschaft und Literatur. Der neue Film von Uberto Pasolini ist jetzt im Kino. Der Luzerner Altphilologe Kurt Steinmann ist einer der profiliertesten Übersetzer. Seine Ilias und Odyssee-Übersetzungen…
 
Mutter werden? Manchmal beantwortet das Schicksal die Frage mit «Nein», manchmal ist es ein bewusster Entscheid dagegen. Was bedeutet ein Lebensweg jenseits der Mutterschaft? Davon erzählen zwei Frauen ohne Kind. Und eine Autorin und eine Wissenschaftlerin ordnen ein. Gemäss Bundesamt für Statistik hat in der Schweiz rund ein Viertel der Frauengene…
 
Er ist der erste europäische Musikstar: der Komponist und Sänger Josquin Desprez. Seine Musik berührt sein Publikum noch heute, 500 Jahre nach seinem Tod. Wer war Josquin Desprez? Weshalb hat sich seine Musik in ganz Europa verbreitet? Wo wird seine Musik heute noch gespielt – und wie? Josquin Desprez war der erste europäische Musikstar: Seine Hits…
 
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es Pläne, die Schweiz für die Hochseeschifffahrt tauglich zu machen. Von Genf aus sollte man mit dem Schiff zum Bodensee gelangen, von Genua über die Alpen nach Basel, und Zürich hätte einen Meerhafen bekommen. Wir zeigen diese Visionen einer maritimen Schweiz. «Wer an der See keinen Teil hat, der ist ausgeschloss…
 
In den Sommerwochen gibt es jeweils am Sonntag die Highlights der «Doppelpunkt»-Sendungen aus dem ersten Halbjahr 2021. Im vierten Teil gibt es Auszüge aus den Gesprächen von Radio 1-Chef Roger Schawinski mit dem Basler Erziehungsdirektor und Autor Conradin Cramer, dem Journalisten und Filmemacher Thomas Hämmerli und der Fernsehmoderatorin und- dir…
 
Das Meer ist nicht nur die Heimat der Matrosen, sondern längst auch ein intensiv beobachteter Forschungsgegenstand. Mit gutem Grund: Die Ozeane befinden sich in einer zunehmend prekären Situation. Was tun gegen Erwärmung, Versauerung, Korallensterben und Mikroplastik? Dazu geforscht wird u.a. auch im Binnenland Schweiz. Weitere Themen: - Die Korall…
 
Der Stich einer Wespe? Nein! Ein perfider Mord. Mit «Das perfekte Gift» schreibt der russische Autor Sergej Lebedew einen Polithriller, der an reale Giftanschläge der jüngsten Zeit denken lässt. Ein russischer Ex-Geheimdienstagent, der in Deutschland untergetaucht ist, wird bei einem Giftanschlag ermordet. Es ist ein Gift, das ein Chemiker in einem…
 
Seit dem Ausbruch der Pandemie haben anti-asiatische Übergriffe in Amerika massiv zugenommen. Schuld daran sind Verschwörungstheorien über Covid-19 und lang gehegte Vorurteile. Besonders schlimm ist die Situation in New York, wo die einstige Touristendestination Chinatown ums Überleben kämpft. Seit Ex-Präsident Donald Trump das Corona-Virus zum „Ch…
 
Bis 1952 verloren Frauen die Schweizer Staatsbürgerschaft, wenn sie einen Ausländer heirateten: Diese «Heiratsregel» machte sie mit ihren Kindern zu Fremden im eigenen Land. Bis 1952 verloren Schweizerinnen den roten Pass, wenn sie einen Ausländer heirateten. Dadurch waren sie mit einem unsicheren Aufenthaltsstatus und mit Berufsverboten konfrontie…
 
Das Meer prägte die Gegend der heutigen Schweiz während Millionen von Jahren. Fossile Funde zeugen davon. Aktuell werden gleich drei Meere von Flüssen mitgespiesen, deren Quellen in den Alpen liegen. Und: auch das Wetter im Binnenland Schweiz hat mehr mit den Ozeanen zu tun, als manchen lieb ist. Weitere Themen: - Die Schweiz als klimatisches Einzu…
 
In den Sommerwochen gibt es jeweils am Sonntag die Highlights der «Doppelpunkt»-Sendungen aus dem ersten Halbjahr 2021. Im dritten Teil gibt es Auszüge aus den Gesprächen von Radio 1-Chef Roger Schawinski mit der Schriftstellerin Esther Vilar, dem Zürcher SVP-Nationalrat Alfred Heer und dem Internetpionier Guido Honegger. Songs: Gotta Serve Somebod…
 
Die Sehnsucht der Binnenschweizer nach dem Meer findet sich überall: In der Zeitschrift «Mare» von Nikolaus Gelpke, im Schweizer Film als Seemannsgarn, Flüchtlingsdok oder Meerjungfrauen-Fantasy. Und natürlich in der Literatur von Max Frisch bis Milena Moser. Die Schweiz liegt am Meer. Das glauben Sie nicht? Hören wir doch genauer hin: Die Sehnsuch…
 
Warum ist die ostdeutsche Sängerin Tamara Danz bis heute unvergessen? Erklärungen gibts in ihrem Werk. Wie werden vergessene Künstlerinnen Teil der Kunstgeschichte? Das Kunstmuseum Luzern wagt einen Versuch mit Josephine Troller. Was macht Neid mit Paaren? Das untersucht Filmregisseur Daniel Cohen Die ostdeutsche Sängerin Tamara Danz war mit der Ba…
 
Die Westschweizer Illustratorin Albertine hat den Hans Christian Andersen-Preis fürs Gesamtwerk gewonnen. Er gilt als Nobelpreis der Jugendliteratur. Wir besuchen sie in ihrem Atelier und stellen ihr Werk vor. Denn: Ein grosser Preis – und doch kennt man Albertine in der Deutschschweiz kaum. Warum? Eine grosse Ehre für die die Zeichnerin und Illust…
 
Die beste Filmmusik ist die, die man gar nicht bemerkt. Das galt lange als vermeintliches Qualitätssiegel für Filmkomponist:innen. Doch von Hildur Guðnadóttirs düsteren Elektroniksounds bis zu den mächtigen Blechbläsern von Hans Zimmer: Ohne Musik ist der Film kaum vorstellbar. Filmkomponist:innen erzählen Geschichten, steuern Emotionen und formuli…
 
Die Mittelmeerroute gilt als die tödlichste Fluchtroute der Welt. Europa versucht seine Aussengrenzen dicht zu machen und nimmt dabei den Tod Tausender in Kauf. Was hat die Schweiz damit zu tun? Täglich spielen sich auf dem zentralen Mittelmeer dramatische Szenen ab. Überladene Flüchtlingsboote mit Männern, Frauen und Kindern geraten in Seenot. Häu…
 
In den Sommerwochen gibt es jeweils am Sonntag die Highlights der «Doppelpunkt»-Sendungen aus dem ersten Halbjahr 2021. Im zweiten Teil gibt es Auszüge der Gespräche von Radio 1-Chef Roger Schawinski mit dem Kinder- und Jugend-Psychotherapeuten Christoph Flückiger, Tagi-Inland-Redaktorin Claudia Blumer und mit dem Autor und Schriftsteller Lukas Bär…
 
Nachdem die 2020er Ausgabe des wichtigsten Filmfestivals der Welt der Covid-Pandemie zum Opfer gefallen ist, haben sich die hochkarätigen Autorenfilme gestaut. Ganze 24 Titel konkurrieren um die goldene Palme, die am Samstag vergeben wird. Über Jahrzehnte hinweg hat das Filmfestival von Cannes vorwiegend männliche Autorenfilmer zu globalen Marken a…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login