show episodes
 
Dieser Kurs wird in Form von Blockseminaren (2–3 pro Semester) als Teil des Moduls Musik nach 45 über einen Zeitraum von 2 Semestern angeboten. Beginn ist jeweils im Wintersemester eines Jahres. Inhaltlich widmet sich das Seminar der musikalischen Vielfalt im Bereich der populären Musik. Der Schwerpunkt liegt dabei jedoch nicht im populären „Mainstream“ sondern auf experimentellen Ansätzen. Experimente werden hier u.a. als Voraussetzung für musikalische Innovationen verstanden, aus denen sic ...
 
Die Welt digitalisiert sich. Und die Kirche? Die macht da nicht mit oder man sieht es zumindest nicht. So die landläufige Meinung - dass es schon viele inspierende Beispiel gibt zeigt dieser Podcast: Von Projekten aus dem Feld #digitaleKirche, neuen Ansätze in der Theologie bis zum papierlosen Gemeindebüro.Was können, wollen und müsen wir in einer sich digitalisierenden Welt mitgestalten?
 
Die Phänomenologie gehört zu den einflussreichsten philosophischen Strömungen des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Die Vorlesung soll in ihre Grundfragen und Grundbegriffe einführen. Dabei wird Ausgang genommen von Edmund Husserls Grundkonzeption der transzendentalen Phänomenologie (deren Darstellung ungefähr zwei Drittel der Vorlesung einnehmen wird), um anschließend Martin Heideggers existenzialontologische Kritik und hermeneutische Transformation der Phänomenologie zu beleuchten. In ...
 
Wie fühlt sich die Jugend? Was beschäftigt die heute 12- bis 25-jährigen und was ist ihnen wichtig? Wo kommen sie her und wo möchten sie einmal hin? Bei #dieseJugend, dem Podcast zur Shell Jugendstudie, spricht Moderator Mirko Drotschmann, bekannt als MrWissen2Go, mit prominenten Gästen über genau diese und viele weitere Fragen und nähert sich der Lebenswelt von Jugendlichen auf eine ganz neue Art und Weise.
 
Zwei Jahre lang hat der Autor und Intendant der Berliner Festspiele, Thomas Oberender, eine Liste geführt, in der er Dinge gesammelt hat, die während der letzten 50 Jahre erfunden wurden oder aus seiner Lebenswelt verschwunden sind. Jetzt wird diese Liste für den radioeins-Podcast "Der Lauf der Dinge" mit Bettina Rust erneut betrachtet, weitergeführt und ergänzt. Ergänzen Sie unsere Liste! Ihre Sprachnachrichten oder Texte mit Geschichten über vergangene und neue Dinge können Sie uns schicke ...
 
Vorlesung von Sophie Loidolt, gehalten im Sommersemester 2010. Rechtsphänomenologie ist ein philosophisches Nachdenken über die rechtliche Ordnung unseres gesellschaftlich-gemeinschaftlichen Lebens unter einem phänomenologischen Gesichtspunkt. Sie kann gleichzeitig als ein Teilgebiet der Phänomenologie und als eine Teilströmung der Rechtsphilosophie verstanden werden, die wiederum eine Grundlagendisziplin der Rechtswissenschaft darstellt. Ebenso wie die Rechtsphilosophie fragt die Rechtsphän ...
 
Dieses Seminar wird in Form von Blockseminaren als Teil des Moduls Musik nach 45 über einen Zeitraum von 2 Semestern angeboten. Beginn ist jeweils im Wintersemester eines Jahres. Inhaltlich widmet sich das Seminar der musikalischen Vielfalt im Bereich der populären Musik. Der Schwerpunkt liegt dabei jedoch nicht im populären „Mainstream“ sondern auf experimentellen Ansätzen. Experimente werden hier u.a. als Voraussetzung für musikalische Innovationen verstanden, aus denen sich in der Folge S ...
 
Bis 1918 war die weitläufige Burganlage im Herzen Wiens das politische Zentrum der Monarchie, heute erfüllt die Hofburg Wien dieselbe Funktion für das demokratische Österreich. Wo einst Kaiser Joseph II. sein revolutionäres Reformprogramm entwarf, wo der Wiener Kongress tagte und tanzte und wo Kaiser Franz Joseph Audienz gewährte, residieren nun der Bundespräsident, der Kanzleramtsminister und die Staatssekretäre der Republik. Auch zahlreiche kulturelle Institutionen – von der Spanischen Hof ...
 
Podcast Übermorgen - Der Podcast über morgen Philosophisches Zweierlei mit Abbas Saberi und Willy Kramer gibt es ab sofort als Audio-Tune im Podcast-Regal: Podcast Übermorgen heißt der neue Deutsch-Talk über gesellschaftliche Belange abendfüllender Zukunftsprophezeiungen aus Wissenschaft, Technik, Wirtschaft, Ökologie, Ökonomie, Bildung, Weltraum … in der Edition Hyperfuturismus! Podcast Übermorgen - A glimpse of the future. Philosophical back and forth with Abbas Saberi and Willy Kramer is ...
 
Loading …
show series
 
Für manchen bibeltreuen Christen begehen Schwule und Lesben ein Verbrechen. Auch nach jüdisch-orthodoxer Auffassung ist Homosexualität verwerflich. Manche Muslime sind sogar der Auffassung, sie müsse mit dem Tod bestraft werden. Dorothea Brummerloh über gläubige Menschen und ihre Schwierigkeit, ihre Religion und Sexualität in Einklang zu bringen.…
 
Für manchen bibeltreuen Christen begehen Schwule und Lesben ein Verbrechen. Auch nach jüdisch-orthodoxer Auffassung ist Homosexualität verwerflich. Manche Muslime sind sogar der Auffassung, sie müsse mit dem Tod bestraft werden. Dorothea Brummerloh über gläubige Menschen und ihre Schwierigkeit, ihre Religion und Sexualität in Einklang zu bringen.…
 
Das Corona-Virus ist potentiell tödlich. Doch neben der Angst zu sterben, bietet diese Erkenntnis auch die Chance, den Sinn des Lebens neu zu entdecken und über sich hinauszuwachsen. Philosophen und Denker wie Sartre, Camus oder Kierkegaard waren überzeugt: Erst im Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit gelangt der Mensch zu wahrer Freiheit.…
 
Das Corona-Virus ist potentiell tödlich. Doch neben der Angst zu sterben, bietet diese Erkenntnis auch die Chance, den Sinn des Lebens neu zu entdecken und über sich hinauszuwachsen. Philosophen und Denker wie Sartre, Camus oder Kierkegaard waren überzeugt: Erst im Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit gelangt der Mensch zu wahrer Freiheit.…
 
Sie wollten gemeinsam leben und arbeiten und sich in gesellschaftliche Debatten einmischen. 2005 kaufte eine Gruppe junger Leute eine alte Villa in Neubabelsberg, die sie zu einem Projekt- und Wohnhaus ausbauten. Heute ist das Haus und die Werkstätten mit einem vielfältigen Angebot zu einem beliebten Treffpunkt in Potsdam geworden.…
 
Sie wollten gemeinsam leben und arbeiten und sich in gesellschaftliche Debatten einmischen. 2005 kaufte eine Gruppe junger Leute eine alte Villa in Neubabelsberg, die sie zu einem Projekt- und Wohnhaus ausbauten. Heute ist das Haus und die Werkstätten mit einem vielfältigen Angebot zu einem beliebten Treffpunkt in Potsdam geworden.…
 
Oliver Rathkolb ist Professor am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien. Er forscht u.a. zur Europäischen Geschichte im 20. Jahrhundert, österreichischen und internationalen Zeit- und Gegenwartsgeschichte im Bereich der politischen Geschichte und österreichischen Republikgeschichte im europäischen Kontext. WIRKT. Seit 1365. Die Universitä…
 
Hans Coppi wurde im November 1942 im Frauengefängnis geboren. Seine Eltern Hilde und Hans Coppi hat der Historiker nie kennengelernt, sie wurden als Widerstandskämpfer der "Roten Kapelle" hingerichtet. In der DDR, wo er aufwuchs, wurden sie als antifaschistische Helden verehrt. In der Bundesrepublik galten sie dagegen als Landesverräter.…
 
Hans Coppi wurde im November 1942 im Frauengefängnis geboren. Seine Eltern Hilde und Hans Coppi hat der Historiker nie kennengelernt, sie wurden als Widerstandskämpfer der "Roten Kapelle" hingerichtet. In der DDR, wo er aufwuchs, wurden sie als antifaschistische Helden verehrt. In der Bundesrepublik galten sie dagegen als Landesverräter.…
 
Stirbt ein naher Angehöriger, fühlen sich viele Trauernde innerlich mit ihm verbunden und halten so an dem Toten fest. Doch irgendwann sollte man loslassen, mahnen herkömmliche Ratgeber. Neue Ansätze plädieren dagegen dafür, einen "sicheren Ort" für den Verstorbenen zu finden, um am Ende zwar die Trauer, aber nicht die geliebte Person gehen zu lass…
 
Stirbt ein naher Angehöriger, fühlen sich viele Trauernde innerlich mit ihm verbunden und halten so an dem Toten fest. Doch irgendwann sollte man loslassen, mahnen herkömmliche Ratgeber. Neue Ansätze plädieren dagegen dafür, einen "sicheren Ort" für den Verstorbenen zu finden, um am Ende zwar die Trauer, aber nicht die geliebte Person gehen zu lass…
 
Jedes Semester stellt die Universität Wien eine Frage zu einem Thema, das die Gesellschaft aktuell bewegt. Die Semesterfrage im Wintersemester 2020/21 lautet: "Welche Wirkstoffe haben Zukunft?" Zur Semesterfrage Katharina T. Paul forscht und lehrt am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien. Sie führte von 2013 bis 2016 das Lise-Meitne…
 
Das eigene Auto steht für Mobilität und Unabhängigkeit. Den Führerschein abzugeben, fällt daher oft genauso schwer wie der Umzug ins Altersheim. Deshalb fahren manche Senioren bis ins hohe Alter. Doch wie soll man die Eltern überzeugen, dass sie nicht mehr Auto fahren dürfen, ohne sie zu beschämen? Und was bedeutet der Autonomieverlust für die Betr…
 
Das eigene Auto steht für Mobilität und Unabhängigkeit. Den Führerschein abzugeben, fällt daher oft genauso schwer wie der Umzug ins Altersheim. Deshalb fahren manche Senioren bis ins hohe Alter. Doch wie soll man die Eltern überzeugen, dass sie nicht mehr Auto fahren dürfen, ohne sie zu beschämen? Und was bedeutet der Autonomieverlust für die Betr…
 
Mit dem „Stuttgarter Schuldbekenntnis“ bekannte die evangelische Kirche vor 75 Jahren ihre Mitschuld an den Verbrechen des Nationalsozialismus. Federführender Autor: Martin Niemöller. Der Pfarrer der Bekennenden Kirche hatte jahrelang im KZ gesessen. Doch nun kratzt eine neue Biographie an seinem Image. Martin Niemöller - Ikone oder Reizfigur?…
 
Mit dem „Stuttgarter Schuldbekenntnis“ bekannte die evangelische Kirche vor 75 Jahren ihre Mitschuld an den Verbrechen des Nationalsozialismus. Federführender Autor: Martin Niemöller. Der Pfarrer der Bekennenden Kirche hatte jahrelang im KZ gesessen. Doch nun kratzt eine neue Biographie an seinem Image. Martin Niemöller - Ikone oder Reizfigur?…
 
Als Jasmin Andriani mit 15 Jahren zum ersten Mal von Rabbinerinnen hörte, fand sie die Idee empörend. 20 Jahre später steht die in Israel geborene Berlinerin nun selbst als frisch ordinierte Rabbinerin vor einer jüdischen Gemeinde, in der sich seit der Schoah viel verändert hat . Stefanie Oswalt über den Generationenwechsel in der Synagoge.…
 
Als Jasmin Andriani mit 15 Jahren zum ersten Mal von Rabbinerinnen hörte, fand sie die Idee empörend. 20 Jahre später steht die in Israel geborene Berlinerin nun selbst als frisch ordinierte Rabbinerin vor einer jüdischen Gemeinde, in der sich seit der Schoah viel verändert hat . Stefanie Oswalt über den Generationenwechsel in der Synagoge.…
 
Im Frühjahr wurde Krankenschwestern und Altenpflegern laut applaudiert, PolitikerInnen betonten ihre Unverzichtbarkeit. Doch mehr als ein paar Boni und Coronaprämien gab es für die "Heldinnen" nicht. Ein halbes Jahr nach Ausbruch der Pandemie hat sich weder an den niedrigen Löhnen noch an der hohen Arbeitsbelastung der Pflegekräfte etwas verändert.…
 
Im Frühjahr wurde Krankenschwestern und Altenpflegern laut applaudiert, PolitikerInnen betonten ihre Unverzichtbarkeit. Doch mehr als ein paar Boni und Coronaprämien gab es für die "Heldinnen" nicht. Ein halbes Jahr nach Ausbruch der Pandemie hat sich weder an den niedrigen Löhnen noch an der hohen Arbeitsbelastung der Pflegekräfte etwas verändert.…
 
Früher zogen sie als Scherenschleifer und Kesselflicker im Planwagen durch Irlands Grafschaften. Die Pavee, die sich selbst Irish Traveller nennen, sind stolz auf ihre Tradition. Heute gibt es für ihre Lebensweise keine Grundlage mehr, aber als soziokulturelle Minderheit leiden sie immer noch unter Vorurteilen und Diskriminierung durch ihre Landsle…
 
Früher zogen sie als Scherenschleifer und Kesselflicker im Planwagen durch Irlands Grafschaften. Die Pavee, die sich selbst Irish Traveller nennen, sind stolz auf ihre Tradition. Heute gibt es für ihre Lebensweise keine Grundlage mehr, aber als soziokulturelle Minderheit leiden sie immer noch unter Vorurteilen und Diskriminierung durch ihre Landsle…
 
Martina Kopf lehrt und forscht am Institut für Afrikawissenschaften an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Aktuell leitet sie das Elise Richter-Projekt (FWF) "Concepts of development in postcolonial Kenyan literature". Ihre Schwerpunkte liegen auf den Literaturen Afrikas und der Diaspora mit einem weiteren Schwe…
 
Vergewaltigungen werden in vielen kriegerischen Konflikten als Waffe eingesetzt. So wie im Ost-Kongo. Die Kinder, die aus dieser Gewalttat hervorgehen, werden wie ihre Mütter als Schande betrachtet und ausgegrenzt. Trauma-Zentren versuchen, betroffenen Frauen und ihren Kindern zu helfen und die Gesellschaft für ihr Schicksal zu sensibilisieren.…
 
Vergewaltigungen werden in vielen kriegerischen Konflikten als Waffe eingesetzt. So wie im Ost-Kongo. Die Kinder, die aus dieser Gewalttat hervorgehen, werden wie ihre Mütter als Schande betrachtet und ausgegrenzt. Trauma-Zentren versuchen, betroffenen Frauen und ihren Kindern zu helfen und die Gesellschaft für ihr Schicksal zu sensibilisieren…
 
Vergewaltigungen werden in vielen kriegerischen Konflikten als Waffe eingesetzt. So wie im Ost-Kongo. Die Kinder, die aus dieser Gewalttat hervorgehen, werden wie ihre Mütter als Schande betrachtet und ausgegrenzt. Trauma-Zentren versuchen, betroffenen Frauen und ihren Kindern zu helfen und die Gesellschaft für ihr Schicksal zu sensibilisieren.…
 
Die Berge, traditionell als Sitz der Götter gesehen, wecken noch immer eine Sehnsucht in vielen Menschen. Fernab vom Massentourismus bieten die Berge das ‚Andere‘: Weite und Ehrfurcht, Faszination und Furcht, Demut und Überschwang, Glücksgefühle und Erschöpfung. Michael Hollenbach über spirituelle Erfahrungen bei einer Bergwanderung.…
 
Die Berge, traditionell als Sitz der Götter gesehen, wecken noch immer eine Sehnsucht in vielen Menschen. Fernab vom Massentourismus bieten die Berge das ‚Andere‘: Weite und Ehrfurcht, Faszination und Furcht, Demut und Überschwang, Glücksgefühle und Erschöpfung. Michael Hollenbach über spirituelle Erfahrungen bei einer Bergwanderung.…
 
Der Berliner Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel sprach ausdrücklich von Beweisen für die Existenz Gottes. Läßt Gott sich im Denken erschließen? Zu Hegels 250. Geburtstag streiten und debattieren Theologen und Philosophen bei einem fiktiven Salonspräch in seinem Haus über die Gottesfrage. Eine Sendung von Christian Modehn…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login