show episodes
 
Wie fühlt sich die Jugend? Was beschäftigt die heute 12- bis 25-jährigen und was ist ihnen wichtig? Wo kommen sie her und wo möchten sie einmal hin? Bei #dieseJugend, dem Podcast zur Shell Jugendstudie, spricht Moderator Mirko Drotschmann, bekannt als MrWissen2Go, mit prominenten Gästen über genau diese und viele weitere Fragen und nähert sich der Lebenswelt von Jugendlichen auf eine ganz neue Art und Weise.
 
Vorlesung von Sophie Loidolt, gehalten im Sommersemester 2010. Rechtsphänomenologie ist ein philosophisches Nachdenken über die rechtliche Ordnung unseres gesellschaftlich-gemeinschaftlichen Lebens unter einem phänomenologischen Gesichtspunkt. Sie kann gleichzeitig als ein Teilgebiet der Phänomenologie und als eine Teilströmung der Rechtsphilosophie verstanden werden, die wiederum eine Grundlagendisziplin der Rechtswissenschaft darstellt. Ebenso wie die Rechtsphilosophie fragt die Rechtsphän ...
 
Dieser Kurs wird in Form von Blockseminaren (2–3 pro Semester) als Teil des Moduls Musik nach 45 über einen Zeitraum von 2 Semestern angeboten. Beginn ist jeweils im Wintersemester eines Jahres. Inhaltlich widmet sich das Seminar der musikalischen Vielfalt im Bereich der populären Musik. Der Schwerpunkt liegt dabei jedoch nicht im populären „Mainstream“ sondern auf experimentellen Ansätzen. Experimente werden hier u.a. als Voraussetzung für musikalische Innovationen verstanden, aus denen sic ...
 
Die Welt digitalisiert sich. Und die Kirche? Die macht da nicht mit oder man sieht es zumindest nicht. So die landläufige Meinung - dass es schon viele inspierende Beispiel gibt zeigt dieser Podcast: Von Projekten aus dem Feld #digitaleKirche, neuen Ansätze in der Theologie bis zum papierlosen Gemeindebüro.Was können, wollen und müsen wir in einer sich digitalisierenden Welt mitgestalten?
 
Zwei Jahre lang hat der Autor und Intendant der Berliner Festspiele, Thomas Oberender, eine Liste geführt, in der er Dinge gesammelt hat, die während der letzten 50 Jahre erfunden wurden oder aus seiner Lebenswelt verschwunden sind. Jetzt wird diese Liste für den radioeins-Podcast "Der Lauf der Dinge" mit Bettina Rust erneut betrachtet, weitergeführt und ergänzt. Ergänzen Sie unsere Liste! Ihre Sprachnachrichten oder Texte mit Geschichten über vergangene und neue Dinge können Sie uns schicke ...
 
Dieses Seminar wird in Form von Blockseminaren als Teil des Moduls Musik nach 45 über einen Zeitraum von 2 Semestern angeboten. Beginn ist jeweils im Wintersemester eines Jahres. Inhaltlich widmet sich das Seminar der musikalischen Vielfalt im Bereich der populären Musik. Der Schwerpunkt liegt dabei jedoch nicht im populären „Mainstream“ sondern auf experimentellen Ansätzen. Experimente werden hier u.a. als Voraussetzung für musikalische Innovationen verstanden, aus denen sich in der Folge S ...
 
Bis 1918 war die weitläufige Burganlage im Herzen Wiens das politische Zentrum der Monarchie, heute erfüllt die Hofburg Wien dieselbe Funktion für das demokratische Österreich. Wo einst Kaiser Joseph II. sein revolutionäres Reformprogramm entwarf, wo der Wiener Kongress tagte und tanzte und wo Kaiser Franz Joseph Audienz gewährte, residieren nun der Bundespräsident, der Kanzleramtsminister und die Staatssekretäre der Republik. Auch zahlreiche kulturelle Institutionen – von der Spanischen Hof ...
 
Podcast Übermorgen - Der Podcast über morgen Philosophisches Zweierlei mit Abbas Saberi und Willy Kramer gibt es ab sofort als Audio-Tune im Podcast-Regal: Podcast Übermorgen heißt der neue Deutsch-Talk über gesellschaftliche Belange abendfüllender Zukunftsprophezeiungen aus Wissenschaft, Technik, Wirtschaft, Ökologie, Ökonomie, Bildung, Weltraum … in der Edition Hyperfuturismus! Podcast Übermorgen - A glimpse of the future. Philosophical back and forth with Abbas Saberi and Willy Kramer is ...
 
Die Phänomenologie gehört zu den einflussreichsten philosophischen Strömungen des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Die Vorlesung soll in ihre Grundfragen und Grundbegriffe einführen. Dabei wird Ausgang genommen von Edmund Husserls Grundkonzeption der transzendentalen Phänomenologie (deren Darstellung ungefähr zwei Drittel der Vorlesung einnehmen wird), um anschließend Martin Heideggers existenzialontologische Kritik und hermeneutische Transformation der Phänomenologie zu beleuchten. In ...
 
Loading …
show series
 
In den Elendssiedlungen der rumänischen Stadt Baia Mare hausen Tausende Menschen buchstäblich im Müll. Wer hier geboren wird, hat kaum eine Chance: von den Eltern verlassen, missbraucht oder zur Prostitution gezwungen, landen viele Kinder auf der Straße. Weil der Staat sich nicht kümmert, helfen caritative Einrichtungen den Ärmsten der Armen.…
 
In den Elendssiedlungen der rumänischen Stadt Baia Mare hausen Tausende Menschen buchstäblich im Müll. Wer hier geboren wird, hat kaum eine Chance: von den Eltern verlassen, missbraucht oder zur Prostitution gezwungen, landen viele Kinder auf der Straße. Weil der Staat sich nicht kümmert, helfen caritative Einrichtungen den Ärmsten der Armen.…
 
Martin Polz diplomierte 1991 in Zoologie an der Universität Wien, anschließend ging er an die Harvard University, wo er 1997 seinen PhD machte. Von 1998 bis 2019 war Polz am Massachusetts Institute of Technology (MIT) tätig – zunächst als Assistant Professor, dann Associate Professor und zehn Jahre als Full Professor. Seit Jänner 2020 hat Martin Po…
 
Mit nur noch 32 Einwohnern war das italienische Dörfchen Tiedoli kurz vor dem Aussterben. Dann hatte ein visionärer Sozialpolitiker die Idee, die alten Häuser im Ortskern zu barrierefreien Apartments umzubauen. Mit Betreuung nach Bedarf, aber weitgehend autonom, konnten die Alten im Dorf bleiben. Und dank neuer Arbeitsplätze kamen auch die Jungen z…
 
Mit nur noch 32 Einwohnern war das italienische Dörfchen Tiedoli kurz vor dem Aussterben. Dann hatte ein visionärer Sozialpolitiker die Idee, die alten Häuser im Ortskern zu barrierefreien Apartments umzubauen. Mit Betreuung nach Bedarf, aber weitgehend autonom, konnten die Alten im Dorf bleiben. Und dank neuer Arbeitsplätze kamen auch die Jungen z…
 
Tempel, Moscheen und Kirchen zeugen von der spirituellen Vielfalt Indiens. Unter Premierminister Modi von der hindu-nationalistischen Partei BJP gilt in Indien allerdings „Hindu first“. Muslime werden verfolgt, Indigene unter Druck gesetzt, sich zum Hinduismus zu bekennen und beim Wechsel zu einer anderen Religion drohen harte Strafen.…
 
Tempel, Moscheen und Kirchen zeugen von der spirituellen Vielfalt Indiens. Unter Premierminister Modi von der hindu-nationalistischen Partei BJP gilt in Indien allerdings „Hindu first“. Muslime werden verfolgt, Indigene unter Druck gesetzt, sich zum Hinduismus zu bekennen und beim Wechsel zu einer anderen Religion drohen harte Strafen.…
 
Knapp 1000 Jahre galt die Hagia Sophia als die prächtigste Kirche des christlichen Ostens. Mit der osmanischen Eroberung Konstantinopels 1453 wurde sie zur Moschee, 1935 zum Museum. Nun lässt der türkische Präsident Erdogan sie wieder als Moschee nutzen. Ein Weltkulturerbe als politischer Spielball. Von Karin Senz und Thomas Bormann…
 
Knapp 1000 Jahre galt die Hagia Sophia als die prächtigste Kirche des christlichen Ostens. Mit der osmanischen Eroberung Konstantinopels 1453 wurde sie zur Moschee, 1935 zum Museum. Nun lässt der türkische Präsident Erdogan sie wieder als Moschee nutzen. Ein Weltkulturerbe als politischer Spielball. Von Karin Senz und Thomas Bormann…
 
Ob mit klugen Sprüchen, Alltagstipps oder nüchternen leeren Seiten - für viele Menschen ist der Taschenkalender ein treuer Jahresbegleiter, allem digitalen Zeitmanagement zum Trotz. Was hat Papier dem Smartphone voraus? Und wo landen die Kalender, wenn das Jahr vorbei ist? Was Menschen an ihrem Kalender schätzen. Von Stefanie Pütz.…
 
Ob mit klugen Sprüchen, Alltagstipps oder nüchternen leeren Seiten - für viele Menschen ist der Taschenkalender ein treuer Jahresbegleiter, allem digitalen Zeitmanagement zum Trotz. Was hat Papier dem Smartphone voraus? Und wo landen die Kalender, wenn das Jahr vorbei ist? Was Menschen an ihrem Kalender schätzen. Von Stefanie Pütz.…
 
690 Millionen Menschen leiden an Hunger – in einer Welt, die so reich ist, wie noch nie zuvor. Nahrungsmittel sind ausreichend vorhanden, doch viele können sie sich einfach nicht leisten. Und die Anzahl der Hungernden wird wegen der Pandemie noch einmal deutlich steigen. Warum läßt sich der Hunger so schwer besiegen? Eine Sendung von Jantje Hannove…
 
690 Millionen Menschen leiden an Hunger – in einer Welt, die so reich ist, wie noch nie zuvor. Nahrungsmittel sind ausreichend vorhanden, doch viele können sie sich einfach nicht leisten. Und die Anzahl der Hungernden wird wegen der Pandemie noch einmal deutlich steigen. Warum läßt sich der Hunger so schwer besiegen? Eine Sendung von Jantje Hannove…
 
Das Kloster San Francesco della Vigna mit seiner prächtigen Fassade erzählt ein wichtiges Kapitel der Geschichte Venedigs. Die fünf Patres, die im Kloster leben, wachen nicht nur über die Bibliothek, sondern auch über die Produktion eines besonderen Weins, dem, laut Kennern, der salzige Duft der Lagune entströmt. Eine Reportage von Dorette Deutsch…
 
Das Kloster San Francesco della Vigna mit seiner prächtigen Fassade erzählt ein wichtiges Kapitel der Geschichte Venedigs. Die fünf Patres, die im Kloster leben, wachen nicht nur über die Bibliothek, sondern auch über die Produktion eines besonderen Weins, dem, laut Kennern, der salzige Duft der Lagune entströmt. Eine Reportage von Dorette Deutsch…
 
Für das Christen ist Jesus der verheißene Erlöser. Als dieser Messias wird er im Judentum nicht anerkannt. Und doch ist Jesus auch unter Juden und Jüdinnen immer wieder Gesprächsthema. Das reicht von Jesus als Bruder bis zum Jesusglauben der messianischen Juden. Jüdische Blicke auf Jesus von Nazareth. Eine Sendung von Kirsten Dietrich…
 
Für das Christen ist Jesus der verheißene Erlöser. Als dieser Messias wird er im Judentum nicht anerkannt. Und doch ist Jesus auch unter Juden und Jüdinnen immer wieder Gesprächsthema. Das reicht von Jesus als Bruder bis zum Jesusglauben der messianischen Juden. Jüdische Blicke auf Jesus von Nazareth. Eine Sendung von Kirsten Dietrich…
 
Die Kirchen haben – coronabedingt – einen Digitalisierungsschub durchlaufen. Gottesdienste gibt es als Livestream, statt in der Dorfkirche feiern Gemeinden im Internet sogar zusammen Abendmahl, Pfarrerinnen und Pfarrer entdeckten den social media-Auftritt. Was vor einem Jahr noch undenkbar schien, ist plötzlich möglich. Von Michael Hollenbach…
 
Die Kirchen haben – coronabedingt – einen Digitalisierungsschub durchlaufen. Gottesdienste gibt es als Livestream, statt in der Dorfkirche feiern Gemeinden im Internet sogar zusammen Abendmahl, Pfarrerinnen und Pfarrer entdeckten den social media-Auftritt. Was vor einem Jahr noch undenkbar schien, ist plötzlich möglich. Von Michael Hollenbach…
 
In der Adventszeit glänzt und glitzert es überall. Lichterketten, Kerzen und Sterrne symbolisieren die christliche Hoffnung auf ein Licht in der Dunkel-heit: den Messias. Das Wunder des ewigen Lichts als Symbol für die Anwesenheit Gottes wird auch zu Chanukka gefeiert. Um den hellen Schein zu genießen, braucht es aber auch die dunklen Seiten des Le…
 
In der Adventszeit glänzt und glitzert es überall. Lichterketten, Kerzen und Sterrne symbolisieren die christliche Hoffnung auf ein Licht in der Dunkel-heit: den Messias. Das Wunder des ewigen Lichts als Symbol für die Anwesenheit Gottes wird auch zu Chanukka gefeiert. Um den hellen Schein zu genießen, braucht es aber auch die dunklen Seiten des Le…
 
Monika Henzinger ist Professorin für Algorithmik, Informations- und Kommunikationstechnologie an der Fakultät für Informatik der Universität Wien und Leiterin der Forschungsgruppe "Theorie und Anwendung von Algorithmen". Bevor sie nach Wien kam, hat sie lange Zeit in den USA studiert, geforscht und in der Privatwirtschaft, u.a. als Leiterin der For…
 
Früher schickte die Verwandtschaft im Westen Strumpfhosen, Kaffee und Schokolade in die DDR. Heute füllen Rentnerinnen und Schüler Päckchen, die armen Kindern in Osteuropa eine Freude machen sollen. Doch ob als wohltätige Geste oder Liebesbeweis der Familie aus der Ferne, gerade in der Weihnachtszeit sind Päckchen mehr als ein Warenaustausch per Po…
 
Früher schickte die Verwandtschaft im Westen Strumpfhosen, Kaffee und Schokolade in die DDR. Heute füllen Rentnerinnen und Schüler Päckchen, die armen Kindern in Osteuropa eine Freude machen sollen. Doch ob als wohltätige Geste oder Liebesbeweis der Familie aus der Ferne, gerade in der Weihnachtszeit sind Päckchen mehr als ein Warenaustausch per Po…
 
Für manchen bibeltreuen Christen begehen Schwule und Lesben ein Verbrechen. Auch nach jüdisch-orthodoxer Auffassung ist Homosexualität verwerflich. Manche Muslime sind sogar der Auffassung, sie müsse mit dem Tod bestraft werden. Dorothea Brummerloh über gläubige Menschen und ihre Schwierigkeit, ihre Religion und Sexualität in Einklang zu bringen.…
 
Für manchen bibeltreuen Christen begehen Schwule und Lesben ein Verbrechen. Auch nach jüdisch-orthodoxer Auffassung ist Homosexualität verwerflich. Manche Muslime sind sogar der Auffassung, sie müsse mit dem Tod bestraft werden. Dorothea Brummerloh über gläubige Menschen und ihre Schwierigkeit, ihre Religion und Sexualität in Einklang zu bringen.…
 
Das Corona-Virus ist potentiell tödlich. Doch neben der Angst zu sterben, bietet diese Erkenntnis auch die Chance, den Sinn des Lebens neu zu entdecken und über sich hinauszuwachsen. Philosophen und Denker wie Sartre, Camus oder Kierkegaard waren überzeugt: Erst im Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit gelangt der Mensch zu wahrer Freiheit.…
 
Das Corona-Virus ist potentiell tödlich. Doch neben der Angst zu sterben, bietet diese Erkenntnis auch die Chance, den Sinn des Lebens neu zu entdecken und über sich hinauszuwachsen. Philosophen und Denker wie Sartre, Camus oder Kierkegaard waren überzeugt: Erst im Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit gelangt der Mensch zu wahrer Freiheit.…
 
Sie wollten gemeinsam leben und arbeiten und sich in gesellschaftliche Debatten einmischen. 2005 kaufte eine Gruppe junger Leute eine alte Villa in Neubabelsberg, die sie zu einem Projekt- und Wohnhaus ausbauten. Heute ist das Haus und die Werkstätten mit einem vielfältigen Angebot zu einem beliebten Treffpunkt in Potsdam geworden.…
 
Sie wollten gemeinsam leben und arbeiten und sich in gesellschaftliche Debatten einmischen. 2005 kaufte eine Gruppe junger Leute eine alte Villa in Neubabelsberg, die sie zu einem Projekt- und Wohnhaus ausbauten. Heute ist das Haus und die Werkstätten mit einem vielfältigen Angebot zu einem beliebten Treffpunkt in Potsdam geworden.…
 
Oliver Rathkolb ist Professor am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien. Er forscht u.a. zur Europäischen Geschichte im 20. Jahrhundert, österreichischen und internationalen Zeit- und Gegenwartsgeschichte im Bereich der politischen Geschichte und österreichischen Republikgeschichte im europäischen Kontext. WIRKT. Seit 1365. Die Universitä…
 
Hans Coppi wurde im November 1942 im Frauengefängnis geboren. Seine Eltern Hilde und Hans Coppi hat der Historiker nie kennengelernt, sie wurden als Widerstandskämpfer der "Roten Kapelle" hingerichtet. In der DDR, wo er aufwuchs, wurden sie als antifaschistische Helden verehrt. In der Bundesrepublik galten sie dagegen als Landesverräter.…
 
Hans Coppi wurde im November 1942 im Frauengefängnis geboren. Seine Eltern Hilde und Hans Coppi hat der Historiker nie kennengelernt, sie wurden als Widerstandskämpfer der "Roten Kapelle" hingerichtet. In der DDR, wo er aufwuchs, wurden sie als antifaschistische Helden verehrt. In der Bundesrepublik galten sie dagegen als Landesverräter.…
 
Stirbt ein naher Angehöriger, fühlen sich viele Trauernde innerlich mit ihm verbunden und halten so an dem Toten fest. Doch irgendwann sollte man loslassen, mahnen herkömmliche Ratgeber. Neue Ansätze plädieren dagegen dafür, einen "sicheren Ort" für den Verstorbenen zu finden, um am Ende zwar die Trauer, aber nicht die geliebte Person gehen zu lass…
 
Stirbt ein naher Angehöriger, fühlen sich viele Trauernde innerlich mit ihm verbunden und halten so an dem Toten fest. Doch irgendwann sollte man loslassen, mahnen herkömmliche Ratgeber. Neue Ansätze plädieren dagegen dafür, einen "sicheren Ort" für den Verstorbenen zu finden, um am Ende zwar die Trauer, aber nicht die geliebte Person gehen zu lass…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login