show episodes
 
Der erste Podcast von und mit den Mitgliedern der Agentur OSTKREUZ erscheint begleitend zur nächsten Gruppenausstellung „KONTINENT – Auf der Suche nach Europa“. Im Gespräch mit der Journalistin und Buchautorin Anja Maier reflektieren die Fotografinnen und Fotografen über ihre freien Arbeiten, die erstmals gemeinsam vom 2.10.2020 bis 10.01.2021 in der Akademie der Künste am Pariser Platz zu sehen sind. Sie erzählen nicht nur von ihrem Werdegang und ihren Arbeitsweisen, in den Gesprächen wird ...
 
Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.
 
Europathemen - vielschichtig, vielfältig und breitgefächert. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa, längere Reportagen und Interviews. Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz bei Kontinent.
 
53 Staaten, gut eine Milliarde Bewohner, mehr als 2000 Sprachen: Kein Kontinent ist so vielfältig wie Afrika. In den Nachrichten dominieren Krisenmeldungen, dabei lässt sich Afrika nicht auf Kriege und Katastrophen reduzieren. Wie mannigfaltig der Erdteil ist, schildern die ARD-Korrespondenten in loser Folge in ihrem Videoblog "Afrika, Afrika!". (Videoauflösung 512x288)
 
53 Staaten, gut eine Milliarde Bewohner, mehr als 2000 Sprachen: Kein Kontinent ist so vielfältig wie Afrika. In den Nachrichten dominieren Krisenmeldungen, dabei lässt sich Afrika nicht auf Kriege und Katastrophen reduzieren. Wie mannigfaltig der Erdteil ist, schildern die ARD-Korrespondenten in loser Folge in ihrem Videoblog "Afrika, Afrika!". (Videoauflösung 960x544)
 
Dies ist das erste Buch, in dem Alfred Wegener seine Theorie der Kontinentalverschiebung darlegt. Zeit seines Lebens wurde diese Theorie größtenteils abgelehnt und geriet nach seinem Tod in Vergessenheit. Erst Jahrzehnte später wurden seine Ideen als wahr erkannt und auf verschiedene Arten nachgewiesen. Alfred Wegener war ein deutscher Meteorologe, Geo- und Polarwissenschaftler. Er starb auf seiner dritten Expedition nach Grönland. (Zusammenfassung von Availle) The first book - it was read f ...
 
Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Mittwochabend. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.
 
53 Staaten, gut eine Milliarde Bewohner, mehr als 2000 Sprachen: Kein Kontinent ist so vielfältig wie Afrika. In den Nachrichten dominieren Krisenmeldungen, dabei lässt sich Afrika nicht auf Kriege und Katastrophen reduzieren. Wie mannigfaltig der Erdteil ist, schildern die ARD-Korrespondenten in loser Folge in ihrem Videoblog "Afrika, Afrika!". (Videoauflösung 1280x720)
 
Jeden Tag kapitulieren wir vor Komplexität. Im Angesicht unverständlicher Computerprogramme und unkooperativer Bandansagen möchten viele gerne gleich zurück in die "gute alte Zeit". Doch damit macht man es sich zu einfach: Nicht jede Komplexität ist schlecht. Ordentlich gezähmt und organisiert sind komplexe Systeme der Grund für die Annehmlichkeiten des modernen Alltags. In dieser Serie blicke ich mit Euch in einige dieser Systeme.
 
Loading …
show series
 
Dawin Meckel beschreibt, wie er in den Finanzzentren in London seine Bilder fand und wie ein Gefühl des Ausgeschlossen-Seins zum Motiv wurde. Im Gespräch legt er offen, welcher Moment eine wichtige Schlüsselrolle spielte und warum auf seinen Bildern nie der Horizont zu sehen ist. Dawin Meckel wurde 1977 in Lich geboren und ist seit 2004 Mitglied vo…
 
Themen: Vorm EU-Sondergipfel (und nach Rede von Ursula von der Leyen); Schwerpunkt: Frankreich und die Pandemie; Französische Corona-Strategie scheitert; Macron wg. Corona unter Druck; Regionalwahlen in Italien: Rechtpopulisten greifen an; Lissabon: EU-Umwelthauptstadt 2020 mit Schattenseiten; "Denk' ich an Europa" mit Alice Hasters: "Es gibt zu vi…
 
Ute Mahler und Werner Mahler sprechen über ihr aktuelles Projekt und schildern wie es ist, als Künstlerpaar zusammenzuarbeiten. Dass sie nicht immer der gleichen Meinung sind, wird im Gespräch genauso deutlich, wie dass dies vielleicht das Geheimnis hinter ihren komplexen und einfühlsamen Projekten ist. Ute Mahler wurde 1949 in Berka/Wipper, Werner…
 
Italiens Wirtschaft ist seit Jahren in der Krise, das politische System sowieso und dann kam auch noch Corona. Es herrscht Krisen-Stimmung vor den bevorstehenden Regionalwahlen in Italien. Sie sind ein Stimmungsbarometer - auch für das Vertrauen der Italiener in ihre Politiker allgemein.Von Lisa Weiß
 
Sibylle Fendt porträtiert für ihre neue Arbeit Geflüchtete in einer Unterkunft im Schwarzwald. Eindringlich beschreibt sie die Situation vor Ort, wie seltsam sich der Anfang ihrer Arbeit gestaltete und wie die Menschen schließlich dennoch Vertrauen fassten. Sibylle Fendt wurde 1974 in Karlsruhe geboren und ist seit 2010 Mitglied bei OSTKREUZ. Für i…
 
Themen: Schwerpunkt: Lage der Flüchtlinge in Griechenland nach dem Brand in Moria; Eine gemeinsame europäische Flüchtlingspolitik?; Sechs Monate nach Ausbruch von Covid 19 in Italien: Die politische Aufarbeitung der Pandemie; Polen und die Türkei gegen die Europarat-Konvention zur Gewalt gegen Frauen; "Denk' ich an Europa" mit Caroline Link: "Ich m…
 
Anne Schönharting erbte das sogenannte „Afrikazimmer“ ihres Urgroßvaters. Sie schildert, wie sie sich der Thematik der kolonialen Vergangenheit dieser Gegenstände widmete und warum sie sich entschied, sehr emotional und intuitiv zu arbeiten. Anne Schönharting wurde 1973 in Meißen geboren und ist seit 1999 Mitglied von OSTKREUZ. In Ihrer Arbeit „Das…
 
Vor 20 Jahren verübte der NSU den ersten von insgesamt zehn Morden und blieb über ein Jahrzehnt unentdeckt. Ermittler sahen keine Anhaltspunkte für einen rechtsextremen Hintergrund der Taten. Heute ist klar, dass gewaltbereite Netzwerke und rechtsextremer Terror seit Jahrzehnten unterschätzt wird.Von Ingo Lierheimer
 
Heinrich Voelkel fotografierte während der Coronapandemie die temporär geschlossenen Grenzen Deutschlands. Warum er sein ursprüngliches Thema auf den letzten Metern noch einmal änderte und die geschlossenen Grenzen ihn besonders rührten. Heinrich Voelkel wurde 1974 in Moskau geboren und ist seit 2004 Mitglied von OSTKREUZ. Für seine Arbeit „No Easy…
 
EU: Reaktionen auf Fall Nawalny und Debatte über Vorgehen gegen Lukaschenko; Griechenlandurlaub in Coronazeiten - Ankaras Kriegsdrohungen gegen das Land; Schwerpunkt: Sechs Monate nach Corona-Katastrophe von Ischgl; Chronologie des Gaus; Fotografische Langzeit-Dokumentation der Exzesse in Ischgl; Politische Aufarbeitung in Innsbruck und Wien; "Denk…
 
Mila Teshaieva hinterfragt für ihre Arbeit familiäre Erinnerungen, zwischen Geschichte, Fiktion und Wahrheit. Außerdem beschreibt sie, wie sie zuerst klassische Pianistin, dann Finanzanalystin wurde und schließlich im Alter von 30 Jahren zur Fotografie fand. Mila Teshaieva wurde 1974 in Kiew geboren und ist seit 2016 Mitglied von OSTKREUZ. Für ihre…
 
Frank Schinski sieht in Bewerbungssituationen einen Spiegel für den aktuellen europäischen Zustand. Hier spricht er über seine privaten Beweggründe, sich dem Thema Arbeit zu widmen und warum die Fotografien in seinem Kopf zunächst ganz anders aussahen und ihn selbst überraschten. Frank Schinski wurde 1975 in Prenzlau geboren und ist seit 2009 Mitgl…
 
Belarus: Gewaltfreie Demonstrationen gehen weiter; Schwerpunkt: Venlo: Welthauptstadt der Cradle-to-Cradle-Philosophie; Wien: Ökologisches Wohnen; Paris: Hängende Gärten; Lampedusa: Tor nach Europa; "Denk‘ ich an Europa" mit Claus Leggewie: "Grenzen sind gut, wenn sie durchlässig sind."; Moderation: Michael Brocker.…
 
Linn Schröder begibt sich auf eine sehr persönliche Reise, die den Fluchterinnerungen ihrer verstorbenen Schwiegermutter folgt. Warum es für sie wichtig war, dass ihre eigenen Kinder mitkommen und wie diese Reise ihren Blick auf die aktuelle Situation der Flüchtlinge veränderte, beschreibt sie in diesem Gespräch. Linn Schröder wurde 1977 in Hamburg…
 
Deutschland ist bisher besser durch die Coronakrise gekommen als andere Länder - wenn man die Zahl der Toten zum Maßstab nimmt. Doch die Pandemie hat auch hier Schwachstellen offengelegt. Krankenhäuser stehen am Rande des Ruins, Pflegekräfte sind kurz vor dem Burnout und es gab dramatische Versorgungsengpässe bei Schutzkleidung und Medikamenten. We…
 
Thomas Meyer ist auf seiner Suche nach Europa nicht in andere Länder gereist, sondern vor die eigene Haustür getreten. Er schildert, warum er für seine Arbeit einen assoziativen Ansatz wählte und warum gerade das Fragile für ihn eine große Rolle spielt. Thomas Meyer wurde 1967 in Delmenhorst geboren und ist seit 2000 Mitglied von OSTKREUZ. In seine…
 
Belarus: Lukaschenko gegen Oppositionelle; Schwerpunkt: Spanien und Portugal: Wie sind die Länder auf die Pandemie vorbereitet?; Gesundheitswesen Spanien: Wie ist es für steigende Coronazahlen gewappnet?; Spanien: Fehler bei der Krisenbewältigung; Corona in Portugal: Warum sind die Fallzahlen niedriger als in Spanien?; Homeoffice in GB: Folgen für …
 
Espen Eichhöfer spricht über seine Heimatsuche und die Frage nach der eigenen Zugehörigkeit. Er erzählt, weshalb ihm dennoch nur in der norwegischen Landschaft das Herz aufgeht und warum er keine Flagge in seinem Garten aufstellen würde. Espen Eichhöfer wurde 1966 in Nesbyen in Norwegen geboren und ist seit 2006 Mitglied von OSTKREUZ. Für sein Proj…
 
"Wir schaffen das". Das sagte Angela Merkel vor fünf Jahren als hunderttausende Flüchtlinge auf der Balkanroute unterwegs waren. Doch schon bald verließ sie der Mut. Seitdem geht es um Integration aber auch offene Ablehnung. Wie blicken wir heute auf das Fluchtjahr 2015? Was haben wir geschafft?Von Ina Krauß
 
In der Grenzregion zwischen Deutschland und Polen findet Ina Schonenburg Momente, die sie als gelebtes Europa beschreibt. Sie verrät, warum es für sie wichtig ist neben den Menschen auch die Landschaft zu fotografieren und weshalb ihre Bilder auch die geschichtlichen Wunden der Region in sich tragen. Ina Schoenenburg wurde 1979 in Berlin-Buch gebor…
 
Themen: Lage in Belarus nach Treffen der EU-Außenminister; Schwerpunkt: Ungelöstes Problem: Flüchtlingskrise; Flüchtlings-Deal EU-Türkei - Europa profitiert; Italiens Flüchtlingspolitik - der Bruch mit Salvini; Interview mit Gerald Knaus: Wie kann die EU die Flüchtlingskrise wirklich "schaffen"?; Deutsche Reisewarnung:Tiefschlag für Mallorcas Gastr…
 
Tobias Kruse zeichnet nach, wie der einstige Badeort Jaywick zu einem der ärmsten Orte Englands wurde – und was Europa mit dieser Entwicklung zu tun hat. Warum der Fotograf sich auf den Straßen Jaywicks oft unwohl fühlte und wie er doch noch einen Zugang fand, verrät er in diesem Gespräch. Tobias Kruse wurde 1979 in Waren an der Müritz geboren und …
 
Hasskommentare, Fakenews, Datendiebstahl und dann nimmt uns vielleicht auch noch ein Roboter die Arbeit weg... Wird die Welt durch mehr Technologie und das Netz ein besserer Ort oder einer, an dem wir gar nicht mehr leben wollen? Digitalisierung kann bedrohlich wirken - wie machen wir sie zu etwas, was unser aller Leben bereichert?…
 
Sebastian Wells richtet seinen Blick auf die Energieversorgung Europas. Seine Suche führte ihn schließlich für drei Monate nach Sizilien. Hier erzählt er, warum seine Fotografien zunächst alltäglich wirken und erst auf den zweiten Blick eine subtile Gefahr offenbaren. Sebastian Wells wurde 1996 in Königs Wusterhausen geboren und ist seit 2019 Mitgl…
 
EU nimmt an Geberkonferenz für den Libanon teil; Startklar: Zivile Seenotrettungsaktion Seawatch 4 - United4Rescue; Schwerpunkt: Zwischen Corona und wachsender E-Mobilität: Lage der Autoindustrie in Europa; E-Bus-Macht Polen: Stark mit europäischen Partnern; Slowakei: Automobilindustrie ist die Schlüsselindustrie des Landes; Krise als Chance? Autoi…
 
Jordis Antonia Schlösser begeitet eine junge Generation in Osteuropa, die sich auf ihre jüdischen Wurzeln besinnt und sich gemeinschaftlich auf die Suche begibt nach der eigenen Geschichte und Identität. Die Fotografin beschreibt, wie sie Zugang zu den Gemeinden fand und welchen EInfluss der Antisemitismus noch heute in Polen spielt. Jordis Antonia…
 
Auto online an- und abmelden? Per Livestream die Gemeinderatssitzung verfolgen, Online-Sprechstunde beim Hausarzt oder virtuell in der Bibliothek schmökern? Da ist in vielen Kommunen noch Luft nach oben. Andere Länder zeigen, was möglich ist und schreiten in der Digitalisierung voran. Dabei hat uns Corona erst gezeigt, wie notwendig ein digitales U…
 
Fast 4.000 km in einem Monat – Harald Hauswald schildert seine Eindrücke der Zugreise, die er mit seiner Frau unternahm – vom Zentrum Europas in Richtung Osten. Warum er sich entschied mit dem Handy zu fotografieren und welchen Einfluss diese Entscheidung auf seine Fotografie hatte, erzählt er in dieser Folge. Harald Hauswald wurde 1954 in Radebeul…
 
Corona in Belgien; Lange Schatten - Rassismus- und Kolonialismusdebatte in Europa; 60 Jahre Kongo - Wie Belgien mit der Kolonialzeit hadert; Britische Parlamentarierinnen im Visier von Rassisten; Alltäglicher Rassismus in Frankreich - Was tut die Macron-Regierung dagegen?; Die Neue Brücke in Genua - Zwischen Trauma und Signal des Aufbruchs; "Denk' …
 
Heinrich Holtgreve zeichnet nach, wie sich die Arbeit an seinem Projekt entwickelte und er schließlich in Gibraltar kam. Er beschreibt, wie er in den letzten Jahren zu einem politischen Menschen wurde – und welche Anteile die Zeit, sein Umfeld und seine Mitgliedschaft bei OSTKREUZ daran haben. Heinrich Holtgreve wurde 1987 in Bochum geboren und ist…
 
Einkaufen, Chatten, Informieren, Unterhalten - da ist es im Netz wie im richtigen Leben: Gute und schlechte Angebote sind schwer zu unterscheiden. Wie vertrauenswürdig Informationen sind, wie echt die Rezensionen auf Amazon, wie freundlich der Umgang auf Facebook, stellt sich oft zu spät heraus. Bezahlte Rezensenten, Hater, Verschwörungstheoretiker…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login