Ehefrau öffentlich
[search 0]
×
Die besten Ehefrau Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert August 2020)
Die besten Ehefrau Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert August 2020
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Im Expat Partner Podcast bekommst Du Ideen, Impulse und Interviews, mit denen Du die Zeit der Veränderung im Ausland nutzen kannst, um Dir Dein Leben zu erschaffen, das Dich erfüllt und glücklich macht. Als Life & Leadership Coach, Autorin und Ex-Expat Partnerin, weiß ich wovon ich spreche, denn ich habe mir selbst mein Traumleben im Ausland aufgebaut. Jede Folge dieses Podcasts gibt es in Englisch und Deutsch. Mehr über Expats und Traumleben findest Du auf meiner Website unter: www.dreamfin ...
 
Was spielt sich im Kopf eines Mannes ab, der mehrere Frauen ermordet und die Leichen grausam verstümmelt? Was bringt einen angesehenen Geschäftsmann dazu, eiskalt seine Ehefrau zu töten? Und warum morden Frauen scheinbar so häufig mit Gift? Bestsellerautor Joe Bausch und Journalistin Sina Deutsch sprechen in ihrem Podcast zur Sat.1 GOLD-Sendung „Im Kopf des Verbrechers“ über die Psyche von Menschen, die zu Mördern geworden sind.
 
Drage im Sommer 2015: In dem kleinen norddeutschen Ort verschwindet von einem Tag auf den anderen die dreiköpfige Familie Schulze. Zuerst bleiben die Suchmaßnahmen erfolglos, dann findet die Polizei den Familienvater – tot, in der Elbe. Fremdeinwirkung ausgeschlossen. Doch die Leichen von Ehefrau und Tochter werden nicht gefunden – bis heute. Diese mehrteilige Podcast-Serie spürt vor Ort dem Verschwinden nach, lässt Angehörige, Ermittler*innen und Reporter*innen zu Wort kommen und macht span ...
 
Spiegel, das Kätzchen (Untertitel: Ein Märchen) ist eine Novelle des Schweizer Dichters Gottfried Keller. Sie bildet den Schluss des ersten Bandes der 1856 erschienenen Novellensammlung Die Leute von Seldwyla. Der Kater Spiegel schließt, um nicht zu verhungern, mit dem Seldwyler Stadthexenmeister Pineiß einen schlimmen Vertrag: Pineiß, der zu seiner Hexerei den Schmer (das Fett) von Katzen braucht, verpflichtet sich, Spiegel herauszufüttern. Als Gegenleistung muss Spiegel sich schlachten las ...
 
Unsere Männer? Fußballprofis. Durchtrainiert, tätowiert, das volle Programm. Viel Kohle, noch mehr unterwegs. Und wir so? Na logo, Spielerfrauen. Erster Platz als zweite Geige. Hübsch anzusehen und sorgenfrei, von den Extensions bis zum gepflegten Füßchen. Ein Instagram-Life wie im Märchen? Haha, so ein Quatsch - es ist viel, viel besser. Hört doch selbst. www.instagram.com/inaaogo www.instagram.com/mirjanazuber Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen
 
Wie sieht Oma's und Opa's Zukunft aus? Was ist mit Rente, Armut, Pflege, Urlaub? Wer wird sie pflegen? Der Angehörige? Als pflegende Angehörige ist das Leben an manchen Tagen gar nicht so leicht. Es geht einem Vieles durch den Kopf. Anfangs ist man unsicher und kennt auch die Wege und Ansprechpartner nicht. Führe ich die Pflege meiner Eltern zu Hause durch? Gibt es HILFE? Woher erhalte ich finanzielle Unterstützung? Schon den Antrag für einen Pflegegrad bei der Pflegekasse zu stellen, überfo ...
 
Wir alle kennen diese Phasen im Leben wo wir nicht weiterkommen. Wir geben den Menschen um uns herum die Schuld für unsere Misserfolge anstatt den Fehler bei uns zu suchen. Ich beschäftige mich intensiv mit dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und moechte Ihnen mein Wissen mitgeben. Ausserdem werde ich Ihnen anhand selbsterlebten Geschichten erzaehlen warum es sich lohnt nie aufzugeben! Arabella Pusch - Wagner: 24 Jahre jung, geboren in Wien, Mutter und Ehefrau, Studentin, mit 16 musst ...
 
Worüber reden Frauen, wenn sie allein und ungestört sind? – Ehrlich gesagt: über alles! Es gibt keine Tabus, nicht hier! Der ANTENNE BAYERN Podcast „UNGESCHMINKT“ wirft drei unterschiedliche Mädels zusammen, die sich trotzdem hervorragend verstehen. Julia ist rational, kompromisslos und die Stimme der Vernunft, Ilka ist Oldschool, Mama und Ehefrau seit 2005 (sie hat schon alles gesehen) und die andere Julia ist einfach ein bisschen ausgeflippt. Zusammen quatschen sie ungeschminkt und frei Sc ...
 
Sa, 18.11.2017 – So, 08.04.2018ZKM_Lichthof 1+2 Das ZKM zeigt mit über 400 Kunstwerken aus der SAMMLUNG VERBUND in Wien, wie Künstlerinnen in den 1970er-Jahren zum ersten Mal ein eigenes Bild der Frau kollektiv neu kreierten. Zuletzt, im Frühjahr 2015, hat das ZKM im Rahmen des Karlsruher Festivals »Frauenperspektiven« das virtuelle Ausstellungsprogramm »Frauen Video Arbeiten« aus der ZKM-Videosammlung plus Leihgaben präsentiert.Die wichtige künstlerische Bewegung »Feministische Avantgarde« ...
 
Dieser Podcast ist das Ergebnis unserer Leidenschaft für Leiter, die sich mit Hingabe investieren: in ihre Church, in das geistige und persönliche Wachstum ihrer Teams, in ihre Kultur - in Gottes Reich. Gemeinsam geben die Pastoren der Köln City Church und der Kirche im Pott, sowie die Gründer des Momentum College spannende Einblicke in ihre ganz persönlichen Erfahrungen zum Thema Leadership und sprechen offen über die Challenges, die mit der Gründung & dem Wachstum von Kirchen einhergehen. ...
 
Loading …
show series
 
Sie ist eine gebildete Frau. Und sie ist Feministin. Trotzdem heiratet sie einen Mann, der sie schlägt. So ist es der indischen Autorin Meena Kandasamy passiert. Aus ihren Ehe-Erfahrungen hat sie einen Roman gemacht, der erzählt, was passiert ist, der aber auch mit allen Wassern der kritischen Reflexion gewaschen ist. Ein überaus scharfsinniges Wer…
 
Wird die Menschheit tatsächlich bald schon von einer künstlichen Intelligenz in ihrer Existenz bedroht, wie viele Technik-Visionäre behaupten? Oder beschert uns die Digitalisierung nicht ganz andere, handfestere Gefahren?Rezension von Oliver Pfohlmann.Goldmann VerlagISBN 978-3-442-31561-1256 Seiten20 Euro…
 
Joe Bausch: Im Kopf des VerbrechersWarum bringt ein junger Mann seine Eltern um? Nichts hätte darauf schließen lassen, dass der 21jährige Millionärssohn Peter Pompetzki eines Tages Mutter und Vater ermordet. Acht Schüsse fallen im Schwimmbad der Familienvilla. Joe Bausch und Sina Deutsch erzählen eine Geschichte über Narzissmus, Eltern-Sohn-Konflik…
 
Die Kraft afroamerikanischer Künstlerinnen und Künstler zeigt diese aufregende Anthologie aus den 1930er Jahren: Essays, Gedichte und Prosatexte, unter anderem von Mitgliedern der Bewegung „Harlem Renaissance“. Zusammengetragen hat die Texte damals die Intellektuelle Nancy Cunard. Jetzt erscheint eine Auswahl der Beiträge auf Deutsch – packend zu l…
 
Eine Frau und die Zeitläufte: Zora del Buono erzählt das Leben ihrer Großmutter, die als Großbürgerin und Kommunistin ihre Familie wie eine Marschallin regierte. Keine ganz typische Geschichte des 20. Jahrhunderts, aber eine die das 20. Jahrhundert spiegelt. Rezension von Ulrich Rüdenauer. C.H.Beck Verlag ISBN: 978-3-406-75482-1 382 Seiten 24 Euro…
 
Wenn man eine Buchhandlung betritt, atmet man unwillkürlich auf. Ein Raum voll neuer Gedanken und Erfahrungen – man muss nur zugreifen und eines der vielen Bücher aufschlagen. Horst A. Friedrichs und Stuart Husband haben 47 der schönsten Buchhandlungen weltweit besucht und stellen diese in großformatigen Fotos in ihrem Bildband „Buchhandlungen“ vor…
 
Die Trapper in diesen Geschichten sind nach Jahren im ewigen Eis etwas wunderlich geworden. Sie sprechen mit Hühnern, sehnen sich nach Liebe und zelebrieren doch ihre Einsamkeit. Mit lakonischem Witz hat Comiczeichner Hervé Tanquerelle die arktischen Erzählungen des dänischen Erfolgsautors Jorn Riel ins Bild gesetzt. Berührend und unterhaltsam.Avan…
 
Streitbare Thesen liefert der neue Roman von Monika Maron über Heldentum, Geschlechterrollen und andere heiße Debatten unserer Zeit. Die Kraft afroamerikanischer Künstler*innen zeigt ein aufregender Textband aus den 1930er Jahren, der jetzt auf Deutsch erscheint. Zora del Buonos Familienroman "Die Marschallin" erzählt von einer starken Heldin des v…
 
Gerald Murnane gilt als einer der wichtigsten Autoren in Australien. In seinem Roman "Landschaft mit Landschaft" verknüpft er seine Biographie mit intellektuellen Fragen nach dichterischer Wahrheit. Ein postmoderner Künstlerroman, der eine ganz eigene Sogwirkung entwickelt.Rezension von Tino Dallmann.Suhrkamp VerlagISBN 978-3-518-22514-1von Rainer …
 
Wer begehrt, lebt verkehrt. So scheint zumindest die Quintessenz des makabren Geschlechtertheaters, das die Nigerianerin Oinkan Braithwaite in ihrem international erfolgreichen Debütroman über zwei sehr ungleichen Schwestern inszeniert.Rezension von Wolfgang Schneider.Aus dem Englischen von Yasemin DinçerBlumenbar Verlag, Berlin 2020ISBN 978-3-351-…
 
Vor 100 Jahren starb in München einer der einflussreichsten Sozialwissenschaftler aller Zeiten: Max Weber, Begründer der ,wertfreien Wissenschaft' . Der Berliner Soziologe Hans-Peter Müller widmet dem wilhelminischen Monumentaltheoretiker nun eine erhellende Monographie. Müllers These: "Wir leben auch 2020 noch in einer Weberschen Welt. Das ökonomi…
 
Reto Hänny wurde 1980 bei den Zürcher Jugendunruhen von der Polizei verhaftet, 1994 mit dem Bachmann-Preis ausgezeichnet und von der Boulevard-Presse wegen angeblicher Gewaltpornographie angegriffen. Dazwischen war es immer wieder lange still um den Schweizer Autor. Jetzt hat er seine Roman-Autobiographie geschrieben - zum dritten Mal!Rezension von…
 
Lyrik kann Ästhetik. Aber Lyrik kann auch Information. Das findet der Autor Tristan Marquardt. Er empfiehlt deshalb die „Berliner Trilogie“ des türkischen Autors Aras Ören, die ins Berliner Gastarbeitermilieu der 70er Jahre führt. Und den Band „Made in China“ von Lea Schneider, in dem wir mit der Autorin durch das China der Gegenwart reisen. Zweima…
 
Als Hans Jürgen von der Wense 1966 in Göttingen starb, fand man seiner Wohnung über 300 vollgestopfte Mappen mit insgesamt 30.000 dichtbeschriebenen Manuskriptseiten: Essays und Übersetzungen aus sechzehn verschiedenen – teils exotischen – Sprachen. Außerdem geologische Beschreibungen, Landschaftskarten und Noten. Wer war dieser Hans Jürgen von der…
 
Wir lesen den neuen Seethaler und gehen mit Gustav Mahler auf seine letzte Schiffsreise. Wir begleiten den Ekstasewanderer Hans Jürgen von der Wense im Jahr 1943. Wir lernen den asketischen Trudpert kennen, der früh gemeuchelt wurde. Wir lassen uns von Tristan Marquardt etwas Hübsches empfehlen. Wir besuchen Roberto Bolaños Cowboygräber. Und sprech…
 
Die deutsche Sprache ist permanent im Wandel. Kein Wunder, ist sie doch die größte Sprache in Europa. Allein in sieben Ländern ist sie Amtssprache. Auch Migration und Internet beeinflussen das Deutsche immens und halten es lebendig. 2027 soll unsere Sprache in Mannheim ein Museum bekommen, das trotz seiner baulichen Solidität den steten Wandel abbi…
 
Gustav Mahler am Ende seines Lebens, auf der Überfahrt von New York nach Europa. Robert Seethaler legt einen Künstlerroman vor, in dem er versucht, dem großen Komponisten aus dessen Erinnerungen und Gedanken heraus nahe zu kommen. Rezension von Jörg Magenau. Hanser Verlag Berlin ISBN 978-3-446-26788-6 128 Seiten 19 Euro…
 
Philosophische Buchveröffentlichungen genießen nicht unbedingt den Ruf, besonders lebhaft zu sein. Dass großes Denken aber auch ganz ohne Staub geht, will Marcus Steinweg in seiner "Metaphysik der Leere" beweisen. Er schreibt dafür in Aphorismen, einer Form, die heute selten geworden ist, aber zum festen Repertoire von Intellektuellen wie Nietzsche…
 
Grauen in der Druckkammer - Angie Kims Gerichtsroman "Miracle Creek" beschäftigt sich mit den Hintergründen eines medizinischen Desasters. Je dringender dabei die Frage nach der Schuld gestellt wird, desto schwieriger erweist sich die Antwort.Rezension von Wolfgang Schneider.Aus dem Englischen von Marieke HeimburgerVerlag HanserblauISBN 978-3-446-2…
 
Ostjüdisches Leben im Berlin der 1920er Jahre. Menschen und Geschichten, ein quirliger Mikrokosmos, eine ganze Welt - aufgehoben im wiederentdeckten Roman von Martin Beradt wie in einem Schüttelbecher. Ein zeitgeschichtliches Dokument und zugleich eine anrührende Geschichte über Verzweiflung und den Traum vom besseren Leben.Ostjüdisches Leben im Be…
 
Joe Bausch: Im Kopf des VerbrechersEin frischgebackener Familienvater ermordet ein 8jähriges Mädchen und verbrennt die Leiche im Wald. Als er Spuren in seinem Keller vernichten will, kommt es zu einer Verpuffung. 80 Prozent der Haut des 33jährigen verbrennen. Als der Kindermörder aus dem Koma erwacht, weiß die Welt, was er getan hat. Ein aufsehener…
 
Die etwas altersmüden Helden in Bernhard Schlinks Erzählband „Abschiedsfarben“ schauen zurück auf ihre Lebensentscheidungen, auf verflossene Lieben und vertane Chancen. Mal flammt eine Sehnsucht wieder auf, mal kommen alle Gefühle zu spät. Selbstbetrug und Lebenslügen prägen die Stimmungslage der akademischen und wohlsituierten Protagonisten. Die n…
 
Dieser Roman über ein Dorf in Südtirol war in Italien ein Bestseller. Er spielt während des italienischen Faschismus und zeigt die Spannungen und Schrecken auf, die Familien und Dorfgemeinschaften in Südtirol in dieser Zeit erlebten. Ein historischer Roman mit fiktivem Personal – berührend und informativ. Gespräch mit Urslua März Diogenes Verlag IS…
 
Ein wohlhabendes Akademikerpaar findet plötzlich menschliche Fäkalien im Whirlpool. Und so wie sich der üble Geruch seinen Weg bahnt, machen sich Misstrauen und Argwohn im Freundeskreis und in ihrer Ehe breit. Hat das alles mit der Wahl Donald Trumps zu tun? David Russo hat eine präzise, eindringliche Parabel auf die zerrissene US-Gesellschaft gesc…
 
Bunte Cover, abenteuerliche Stories: Groschenhefte wurden in der DDR genauso geliebt wie im Westen. Erzählungen von sowjetischen Helden im Kalten Krieg, spektakuläre Kriminalfälle und Indianergeschichten erschienen ebenso als Groschenroman wie Texte von Literaturnobelpreisträger*innen. Ein Gespräch mit Matthias Wagner, Kurator der Ausstellung „Geli…
 
Hirnsex-Gedichte aus der Antike, lyrische Ausflüge in die Kulturgeschichte: Die kanadische Dichterin Anne Carson gilt als eine der wichtigsten Stimmen unserer Zeit. Die Altphilologin spielt auf höchstem Niveau mit antiker Dichtung und verschränkt sie mit der Gegenwart. Anspruchsvoll und mit subtilem Witz. Verlag Matthes und Seitz ISBN: 978-3-95757-…
 
Der große irische, in England lebende Erzähler William Trevor erweist sich auch in seinen letzten, nachgelassenen Erzählungen als Meister der kleinen Form. Mit wenigen Strichen kann er ein ganzes Leben sichtbar machen.Rezension von Jörg Magenau.Aus dem Englischen von Hans-Christian OeserVerlag Hoffmann & CampeISBN 978-3-455-00828-9208 Seiten24 Euro…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login