show episodes
 
Du liebst es, im Garten zu werkeln, auf deinem Balkon in der Stadt Gemüse anzubauen oder deine Zimmerpflanzen zu hegen und zu pflegen? Dann bist du bei uns genau richtig! In "Grünstadtmenschen – der Garten-Podcast" bekommst du zweimal im Monat Gartentipps auf die Ohren – und zwar vom Profi! Karina Dinser-Nennstiel, Redakteurin bei Mein schöner Garten, Ingenieurin für Landschaftsarchitektur und selbst begeisterte Gärtnerin, versorgt dich passend zur Saison mit Infos und To-dos, die im Garten, ...
 
I
IQ - Magazin

1
IQ - Magazin

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Ob Medizin, Klimawandel oder Robotertechnologie – Wissenschaft geht uns alle an. "IQ – Wissenschaft und Forschung" berichtet in seinem aktuellen Magazin über Forschungstrends, Neuentdeckungen, Hintergründe zu Fragen, die unsere Gesellschaft bewegen. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Jeden Tag auf’s Neue.
 
Der neue Podcast der SZ: Der kulturelle Salon bleibt bis auf Weiteres geschlossen, dafür öffnet nun „Milbergs literarischer Balkon“! Der Schauspieler und vielfach ausgezeichnete Hörbuch-Interpret Axel Milberg liest seine Lieblingstexte und ergänzt sie um persönliche Kommentare - passend zur Lage, immer heiter und gelegentlich melancholisch. Darunter viele Klassiker, die Sie so noch nie zu Ohren bekommen haben. Täglich neu und überraschend als Podcast Ihrer Süddeutschen Zeitung.
 
N
Nachtstudio

1
Nachtstudio

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Themen platzieren, Diskurse hinterfragen, Kultur anfeuern: Nachtstudio – alles, was den Kopf frei macht. Das sind Essays, Lesungen, Diskussionen und Texte, die in kein Format passen. Die wöchentliche Dosis kultureller Ertüchtigung.
 
Peter Kloeppel spricht mit Barbara Genscher über ihre Erfahrungen und Erlebnisse in den letzten Wochen und Monaten vor dem Mauerfall 1989. Sie geben Einblicke in das, was fernab der großen Schauplätze passierte, spät nachts zuhause, im Hotel und am Telefon - unbemerkt von den Kameras. Grundlage des Gesprächs ist ein bisher nicht veröffentlichtes Interview mit Hans-Dietrich Genscher, dem damaligen Außenminister, der maßgeblich an der Wiedervereinigung Deutschlands beteiligt war. Autoren: Pete ...
 
In this podcast, German podcaster Annik Rubens talks slowly about topics of everyday German life, from beergardens to recycling. More information and Premium Podcast with learning materials on Slow German at www.slowgerman.com. You can read the complete transcript of each episode on this internet-site or in the ID3-Tags.
 
Der Business-Podcast mit wertvollen Impulsen für Unternehmer, Freiberufler, Solopreneure und andere Selbstständige, die mit ihrem Business sinnvoll wachsen wollen - von und mit Business und Unternehmer-Coach Nina Kreutzfeldt aus Hamburg
 
Loading …
show series
 
Die "Silver Biscuits" war eine Band, die in den 1960er Jahren für Gesprächsstoff sorgte, heute aber vergessen scheint. "Wilder Beat. Wilde Zeiten. Die Geschichte der Silver Biscuits" heisst das neuste Buch des Autors Elio Pellin, das die Erinnerungen an diese legendäre Berner Band wachruft. Wüsste man nicht, dass dieses Buch ein fiktionaler "Interv…
 
Daniel Glauser, Fährmann auf der Bodenackerfähre, hat in seinem Logbuch über ein Jahr hinweg das Leben auf und um die Bodenackerfähre dokumentiert. Mal als stiller, mal als beteiligter Beobachter fing er Stimmungen, Geschichten und Daten über Menschen, Fluss und Natur ein. Aus dem daraus entstandenen Buch "Aare - Logbuch eines Fährmanns" liest Dani…
 
Seit sie für ihren ersten Roman «Das Ideal des Kaputten» 2021 den Literaturpreis des Kantons Bern gewann, ist die in Bern lebende Autorin Jessica Jurassica in vielen Bücherregalen vertreten. Als Gründerin des Unterground-Label die "yungen huren dot hiv", dem Euro-Dance-Duo Capslock Superstar und dem KSB Kulturmagazin ist die Künstlerin multimedial …
 
Martin Zeyn hat eine Corona-Erkrankung durchgemacht. Er musste feststellen: wie über das Virus geredet wurde, ließ ihn nicht kalt. Er betrachtete seinen Körper übergenau - und verunsichert. Was verändert sich, wenn jemand, weil ansteckend, zu einer Bedrohung seiner Umgebung wird? Wie wirkt die tägliche Aufzählung der Corona-Toten in den Medien auf …
 
Superimmunität - Besonderer Schutz nach Impfung und Infektion? / Klimawandel und Extremwetter - Ergebnisse von Munich Re / Forschung mal anders - Neues MPI für Multidiziplinäre Naturwissenschaften / Sternenhimmel - Planetenreigen im Januar.Von Miriam Stumpfe
 
Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner umgebracht. Warum nehmen wir das hin? Gibt es in unserer Gesellschaft eine Struktur, die den Mord an Frauen herunterspielt und bagatellisiert? Und welche Rolle spielt die Kultur, Filme, Serien oder Literatur dabei?Von Katja Engelhardt, Vanessa Schneider
 
Deutschland - ein Land ohne Klassen, in dem fast alle zur Mittelschicht gehören? Diese Erzählung entspricht nicht mehr der Realität. Auch der Begriff "Klasse" ist zurück und fällt nicht zuletzt in einigen jüngeren Romanen. Zusammen mit Anke Stelling, Autorin des mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichneten Romans "Schäfchen im Trockenen", …
 
Joseph Beuys hat wie kein anderer die deutsche Kunst der Nachkriegszeit geprägt. Aber wie wirken seine Ideen auf aktuelle Künstler und Künstlerinnen nach? Wir haben nachgefragt bei Milo Rau, Tino Sehgal, Philipp Ruch (Zentrum für Politische Schönheit) und Jean Peters (Peng!).Von Stephanie Metzger
 
Grünstadtmenschen Der Podcast "Grünstadtmenschen" von MEIN SCHÖNER GARTEN startet in eine neue Runde. Auch dieses Jahr nimmt euch Gartenredakteurin Karina Dinser-Nennstiel in "kurz & dreckig" wieder Monat für Monat mit durchs Gartenjahr. In nur 5 Minuten bekommt ihr in unserem Mini-Format die besten Gartentipps- und -tricks von Januar bis Dezember …
 
Zero-Waste-Küche, regionale Nahrungsproduktion oder radikaler Verzicht: Ernährung ist heute zur Weltanschauung geworden. Zum moralischen Kompass. Ronja Mira Dittrich und Friedrich Müller fragen: Wie verändert all das unsere Esskultur, und was erzählt uns das über unsere Gesellschaft?Von Ronja Mira Dittrich/Friedrich Müller
 
Biosphere 2 - Von der Ökovision zum Versuchslabor / Künstlicher Regenwald im Riesengewächshaus - Wie Forscher Dürre und Klima in der Biosphere 2 simulieren / Strahlenexposition im Alltag - Ein Selbstversuch / Verlängerte Glyphosat-Zulassung - Wie gut prüfen die Behörden?.Von Miriam Stumpfe, Stefan Geier, David Globig, Renate Ell
 
"Gut zu wissen"-Moderator Willi Weitzel stellt Beispiele vor, wie ein nachhaltiges Weihnachtsfest gelingen kann, hinterfragt das EU-Verbot für Tattoo-Farben und will genauer wissen, welche Argumente es für und gegen das sogenannte "Gendern" gibt.Von Andreas Kegel, Sabine Frühbuss, Juliane Rummel, Julia Fritzsche
 
Durchleuchtet - der Verbraucherfunk **Sind Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft wirklich notwendig? Welche Nährstoffe lassen sich über die Ernährung abdecken und welche müssen ergänzt werden? Worauf sollten Schwangere bei der Auswahl des Produkts achten? Und wie sieht es eigentlich mit Männern mit Kinderwunsch aus: Können Nahrungsergänzu…
 
Grünstadtmenschen Immer mehr Menschen wünschen sich mehr Grün in den eigenen vier Wänden. Doch Zimmerpflanzen hatten lange ein angestaubtes und altbackenes Image. Die junge urbane Einrichtungsszene sieht das inzwischen wieder ganz anders. Pflanzen im Wohnraum werden wieder wichtig – für Raumklima, Wohlbefinden und Lebensqualität. Zimmerpflanzen sin…
 
Einsamkeit politisch lösen? Der neue Einsamkeitsminister glaubt daran, wie man das als Minister halt so tut. Als er beginnt, sich wirklich mit dem Thema auseinanderzusetzten, kommen Zweifel auf. Zeit für den Minister, über einen Rücktritt nachzudenken? Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben.Von Jochen Rack
 
Investigativer Journalismus dreht sich nicht immer nur um die bombastischen, lauten Skandale. Dies beweist der freischaffende Journalist und Fotograf Klaus Petrus. In seinen Reportagen spricht er unbequeme, sozialkritische Themen an, welche gerne verschwiegen werden. Was häufig an den Rand der Gesellschaft gedrängt wird, erhält von Klaus Petrus ein…
 
Bellingcat ist ein recherche Kollektiv, welches immer wieder Kriegsverbrechen aufdeckt. Das aussergewöhnliche daran: Sie arbeiten ausschliesslich im Internet. Ein Team aus Journalist:innen, Forscher:innen und Freiwilligen aus der ganzen Welt untersuchen und verifizieren Daten aus dem Netz. Unsere Redaktorin Stella Bollinger schaute hinter die Kulis…
 
In den grossen Medienhäuser wird gespart, seit Jahren. Was da natürlich ziemlich schnell über die Klinge springen musste sind lange und aufwendige Recherchen. Diese aber sind die Grundlage für Journalismus, der unlautere Machenschaften aufdeckt. Was tun? Die Journalist:innen hinter REFLEKT haben 2019 kurzerhand eine Plattform geschaffen die genau d…
 
Die Liste zählt inzwischen über 200 Namen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Münchner Kammerspiele, die durch das nationalsozialistische Regime ihre Arbeit, ihre Existenz, ihre Heimat oder ihr Leben verloren. Seit 2018 widmet sich das Theater einem bisher einzigartigen Rechercheprojekt, das die unbekannten "Schicksale" sichtbar machen will. …
 
Mobbing in der Wissenschaft - Werden Frauen anders behandelt als Männer? / Depressionen - Individualisierte Hirnstimulation weckt neue Hoffnungen / Abhängigkeit von den USA - Was macht das europäische Cloud-Projekt?Von Jeanne Rubner, Anneke Meyer, Peter Welchering
 
"Gut zu wissen"-Moderator Willi Weitzel informiert über neue Ohrsensoren für Covid-19-Erkrankte, berichtet über heilsame Erfahrungen in der Natur, stellt die Mitmach-Aktion "Experiment Erdreich" vor und zeigt, wie ein T-Rex aus echten Einzelteilen zusammengebaut wird.Von Jan Kerckhoff, Dorothee Rengeling, Christian Friedl, Arno Trümper
 
Die Künstlerin Agatha Norek durchbricht das Schweigen vieler Menschen mit Ihrer Ausstellung «Schutzschilde, Facetten der verborgenen Gewalt». Eigene Gewalterfahrungen, die sie in der Kunstausbildung eingeholt haben, gaben den Anstoss zur Auseinandersetzung mit den Facetten verborgener Gewalt. Bis am 3. Dezember sind Teile der Ausstellung in Luzern …
 
Grünstadtmenschen Das Jahr geht zu Ende und der Winter legt sich über das Land. Bevor der erste große Frost kommt, ist es gut, sich im Garten noch einmal umzuschauen, ob alles seine Ordnung hat. Gartenredakteurin Karina Dinser-Nennstiel erklärt in "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig" drei wichtige Dinge, die jetzt noch im Obstgarten, in den Beeten …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login