show episodes
 
Der Podcast des Amtes für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen mit Fach- und Sachgeschichten rund um Evangelische Jugendarbeit. In Gesprächen, und hin und wieder kleinen Vorträgen, geht das geballte Wissen des Amtes für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen auf Sendung und vom Kopf direkt in die Ohren der Multiplikatoren der Jugendarbeit - nicht nur in Westfalen. Anja Lukas-Larsen ist Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Amt für Jugendarbeit und angelt sich di ...
 
Außenpolitik auf die Ohren! Der „Podcast von Posten“ ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland. Feedback sehr gerne an: podcast@diplo.de Mehr Informationen unter: www.diplo.de/podcast Das Auswärtige Amt vertritt die Interessen Deutschlands in der Welt, es fördert den internationalen Austausch und bietet Deutschen im Ausland Schutz und Hilfe. www.diplo.de/Impressum_Datenschutz
 
K
Kanzlercast

1
Kanzlercast

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Sie haben Deutschland geprägt – und tun es bis heute. Die sieben Kanzler und die eine Kanzlerin der Bundesrepublik. Der Kanzlercast erzählt ihre Geschichten. Und er erklärt, warum sie für uns immer noch wichtig sind. Von Adenauer bis Merkel. Von der Westbindung bis "Wir schaffen das". Ein Podcast über das wichtigste Amt in Deutschland und seine Geschichte.
 
Mit seinem Podcast „UkraineMEMO: Interviews, Analysis, Policy Advice“ zeigt das IEP neue Perspektiven auf die Ukraine. Mit Gästen aus Deutschland und der Ukraine diskutiert Ljudmyla Melnyk neue Entwicklungen in den Bereichen der ukrainischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und gibt somit einen Einblick in die Geschehnisse vor Ort, die das Land bewegen. Auch das Verhältnis der Ukraine zu Deutschland und der EU wird dabei stets im Blick behalten. Der Podcast UkraineMEMO ist Teil des Proje ...
 
Wir sind DSIB, Deutsche Schulen in Portugal und Spanien, und werden von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen und das Auswärtige Amt gefördert und unterstützt. Unsere Schulen führen zu von der Kultusministerkonferenz anerkannten deutschen Abschlüssen wie dem Abitur und dem Deutschen Sprachdiplom. Unsere Schulen sind zweisprachig in Deutsch und Portugiesisch oder Deutsch und Spanisch, je nach Standort. Auch in weiteren Sprachen wie Englisch und Französisch, und je nach Region gegebenen ...
 
"Vielen Dank, dass Sie eine Frage für unsere Antwort haben" - Markus Söder, Edmund Stoiber und Hubert Aiwanger – das sind drei Parade-Rollen von Wolfgang Krebs und auf BAYERN 1 "Die Superbayern". Die Politkumpels beantworten täglich Hörerfragen zu allem, was Bayern bewegt oder laut ihnen bewegen sollte.
 
I
Isch Gleich

1
Isch Gleich

David Gruber, Marc Röggla

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Wir sind zwei langjährige Freunde (durch Sport zusammengeführt), Südtiroler Wissenschaftler, Marc der Minderheitenforscher und David der Astrophysiker, und wir unterhalten uns bei einem, manchmal auch zwei, Bier über Forschung aus Südtirol und von SüdtirolerInnen bzw. über Themen die Südtirol bewegen. Ausgewählte Expertinnen helfen uns dabei. Weil Wissen vermittelt werden muss. Gefördert vom Land Südtirol/Amt für deutsche Kultur.
 
Uwe Alschner, Jahrgang 1965, ist Unternehmensberater und Coach. Uwe hat sich 1994 als einer von 200 aus 50.000 Bewerbern als Laureat du Concours bei der Europäischen Kommission durchgesetzt und im Auswärtigen Amt gearbeitet. Er war "die deutsche Stimme von John P. Strelecky", Erfinder des Big Five for Life Konzepts, und hat seine Ausbildung zum zertifizierten Big Five for Life Coach bei John Strelecky persönlich absolviert.
 
Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die beste Comedy im Abo: Worüber lachen wir heute? Was regt uns auf oder an? Sachen, die Lachen machen: Jeden Tag neu, jeden Tag witzig und immer wieder eine Überraschung – zum Nachkichern und Mitnehmen.
 
Fiktive Fälle über Kinder und andere Erziehungsberechtigte, aus dem echten Leben mit echten Ereignissen. Wöchentlich neue Fälle, die die selbsternannten Experten Detective Playground und General Podcaster analysieren. Unzensiert wird mit der heutigen ''Erziehung'' Tacheles geredet.
 
„PeacebyPeace“ ist ein Podcast zu Friedens- und Sicherheitspolitik, der der Frage nachgeht, wie wir in Deutschland und in Europa besser dazu beitragen können, Krisen zu verhindern und Frieden zu fördern. Der Podcast ist Teil des PeaceLab-Blogs (www.peacelab.blog), ein Projekt von GPPi, welches vom Auswärtigen Amt finanziell unterstützt wird. Moderation und Produktion: Sarah Brockmeier. Feedback zum Podcast gerne an peacebypeace@gppi.net.
 
Das ist der Podcast von Dirk Neubauer. Landrat, vormals Bürgermeister, politischer Denker im lokalen Raum. Spiegel-Bestsellerautor und Mitbegründer des Denkwerkes Ost. Hier werden Themen des sächsischen Outbacks behandelt. Die letzte Meile der Politik will hier Denkanstöße platzieren, Debatten spiegeln und Einsichten geben in das, was uns im lokalen, politischen Kleinstraum beschäftigt.
 
Wie lebt es sich in Winterthur im Jahr 2040? In sechs Portraits erzählen Winterthurerinnen und Winterthurer aus ihrem Leben in der Zukunft. Ein Podcast der Stadt Winterthur, produziert von der Podcastschmiede basierend auf einer Idee der Agentur Weissgrund. Produktion: Andrea Blatter, Peter Hanselmann und Nico Leuenberger. Musik: Hannes Diggelmann. https://stadt.winterthur.ch/2040/podcast. https://www.podcastschmiede.ch. https://www.weissgrund.ch
 
A
America's Choice

1
America's Choice

Atlantik-Brücke e.V. | Aspen Institute Deutschland e.V.

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
„America’s Choice – Der USA-Podcast“ ist der deutschsprachige Podcast des Aspen Institute Germany und der Atlantik-Brücke zur US-Politik. Julia Friedlander, Geschäftsführerin der Atlantik-Brücke, und Stormy-Annika Mildner, Executive Director des Aspen Institute Germany, sprechen mit ausgewählten ExpertInnen über die politischen Entwicklungen in den USA, die innen- und außenpolitischen Prioritäten der US-Administration und die Auswirkungen auf die transatlantischen Beziehungen.
 
G
GAME OF CREATIVITY

1
GAME OF CREATIVITY

Mit Jan Wischermann – Insides aus der Kreativindustrie. Inspiriert durch Gary Vaynerchuk, Tim Ferriss, Larry King und Lewis Howes.

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Bei Game of Creativity geht es um Persönlichkeiten, Identität, Marke und den Menschen hinter der Position, dem Amt oder dem Beruf. Es geht um den persönlichen Weg mit allen Herausforderungen und Erfolgen. In jeder Episode erwarten Dich inspirierende Gespräche mit außergewöhnlichen Menschen. Höre Geschichten aus dem Leben von Machern über ihre Fehlschläge und Erfolge. Wir destillieren den Mut und die Entscheidungen heraus, die den Menschen zu dem gemacht haben, was er heute ist. Am Ende jedes ...
 
16 Jahre lang war Angela Merkel Bundeskanzlerin. Die erste. Ende 2021 räumte sie ihren Posten, jetzt ist ein Mann im Amt. Was bleibt von ihr? Wie war sie, die Kanzlerin? Wie ist sie als Chefin, als Freundin, als Feministin? 16 Jahre lang wurde die Geschichte der Angela Merkel meist von Männern erzählt. Stern-Chefredakteurin Anna-Beeke Gretemeier trifft sich mit Wegbegleiterinnen der Alt-Bundeskanzlerin – ja, nur mit Frauen. Die Gespräche zeigen neue Perspektiven und zeichnen damit ein sehr p ...
 
Der Podcast DaSou der Rechtsexpertinnen Karina Filusch und Aileen Weibeler widmet sich aktuellen wiederkehrenden Fragen zum Datenschutz allgemeinverständlich, alltagsbezogen und verlässlich: Damit deine Datensouveränität in Zukunft bei dir selbst liegt! Breit gefächerte Fragen rund um das Datenrecht aus der Praxis der Rechtsanwältin, zu denen Verbraucher*innen die Zeit und manchmal auch das Know-How fehlt, werden direkt an praktischen Beispielen aus dem Alltag der Hörer*innen im Podcast gekl ...
 
1
19 - die Chefvisite

1
19 - die Chefvisite

Jens de Buhr und Prof. Dr. Jochen Werner

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Bei „19 – die Chefvisite“ werden von Montag bis Freitag (10 Uhr) die aktuell wichtigsten Entwicklungen der Corona-Krise in ihren medizinischen und wirtschaftlichen Aspekten diskutiert und eingeordnet – in nur 19 Minuten. Jetzt informieren und einschalten, unter: https://bit.ly/DUBChefvisite
 
„WirKommunalen – Nachgefragt!“ ist der Podcast des Netzwerks der Jungen Bürgermeister*innen. Der Podcast ein Angebot von den und für die Jungen Bürgermeister*innen, und alle kommunal Interessierten. Es geht um Erfahrungsaustausch, Informationen zu Hintergründen, über gute Ideen und politische Einschätzungen. Gastgeber von WirKommunalen - nachgefragt ist Henning Witzel, der das Berliner Büro der Jungen Bürgermeister*innen leitet. Er ist zudem Leiter "Kommunale Kommunikation" bei ASK.Berlin un ...
 
A
Alles außer Corona Podcast

1
Alles außer Corona Podcast

Eckel & Niavarani & Sarsam präsentiert vom KURIER

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Eckel & Niavarani & Sarsam - Was hat Rudi in der Lade? Episode1/Staffel 2 Aufzeichnung einer Skype Session von und mit Klaus Eckel, Michael Niavarani und Omar Sarsam: "Bei unserem nächtlichen Austausch handelt es nicht um ein Festival von schnellen Pointen, sondern um einen freundschaftlichen Austausch zwischen Kollegen, denen ihre Arbeit fehlt. Wer will, kann uns sehr gerne dabei belauschen." Denn eigentlich sollten die drei ja um diese Zeit auf der Bühne stehen. Weil das aktuell nicht mögl ...
 
Loading …
show series
 
Ein Jahr ist Claudia Roth nun Staatsministerin für Kultur und Demokratie. Unser Kultur-Korrespondent im Hauptstadtstudio zieht eine sehr gemischte Bilanz: Sie mache vor allem Symbolpolitik, Wichtigeres bleibe liegen, kommentiert Jürgen König. Von Jürgen König www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Es gibt sie für Themen wie Antirassismus, Meere oder Patienten: Die Zahl der sogenannten Beauftragten der Bundesregierung wächst. Die meisten dieser Ämter haben keine Gesetzesgrundlage, die Befugnisse regelt. Verfassungsrechtler sehen das kritisch. Von Magdalena Neubig www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Komiker Kurt Krömer hört mit seiner Talk-Sendung "Chez Krömer" auf. Anlass dazu war ein eskaliertes Gespräch mit seinem Gast Faisal Kawusi. Das Format hat sich allerdings schon davor überlebt, sagt der Journalist Frederik von Castell. Castell, Frederik von www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ab 6. Dezember wird in Montreal zwei Wochen um den Artenschutz gerungen. Die weltweite Biodiversität ist stark bedroht. Dabei geht es letztlich auch um die Existenzgrundlage der Menschheit. Beobachter hoffen auf den Beschluss eines "Weltnaturvertrages". Johnston, Jennifer/Reimer, Jule www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Antikünstler Dieter Roth liebte Zersetzung und Zerfall: Büsten aus Vogelfutter, Bilder mit Wurstscheiben, Hegels Werke als "Literaturwurst" in Naturdarm. Die Hamburger Deichtorhallen zeigen jetzt über 1000 Grafiken des 1998 gestorbenen Künstlers. Von Annette Schneider www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mit Sprach- und Integrationskursen unterstützt das Goethe-Institut die Zuwanderung von Fachkräften, so der Generalsekretär Johannes Ebert. In Schwerpunktländern wie Indien, Indonesien und der arabischen Welt werde noch Lehrpersonal dafür gebraucht. Ebert, Johannes www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Intendant des Hamburger Thalia Theaters Joachim Lux verteidigt Kirill Serebrennikovs Gogol-Inszenierung "Der Wij" gegen Protest. Die Zusammenarbeit deutscher, russischer und ukrainischer Künstler ziele auf eine "Utopie menschlichen Miteinanders". Lux, Joachim www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor zehn Jahren beschloss der Bundesrat beim Bundesverfassungsgericht ein zweites Verbotsverfahren gegen die rechtsextreme NPD anzustrengen. Es scheiterte - doch die damals aufgeworfenen Fragen sind weiter aktuell, auch mit Blick auf die Entwicklung der AfD. Von Norbert Seitz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
In Marius von Mayenburgs Stück „Nachtland“ geht es um das Erbe der deutschen Vergangenheit. Eine scharfe Satire, die viele Fragen stellt, aber keine Antworten liefert. Für unseren Kritiker ist es einer der besten Berliner Theaterabende dieses Jahres. Claus, Peter www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor der Premiere der Gogol-Bearbeitung von „Der Wij“ wurde dem Thalia Theater kulturelle Aneignung vorgeworfen. Warum die freie Adaption der Erzählung durch Serebrennikov und Bohdan Pankrukhin keine russische Propaganda ist, erklärt unser Kritiker. Von Michael Laages www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Fast zwei Jahre lang haben sich Serbien und Kosovo über die Gültigkeit von Autokennzeichen gestritten. Mithilfe der EU konnte der Konflikt beigelegt werden. Doch es geht darum, ob Serben und Albaner im Kosovo dauerhaft friedlich zusammenleben können. Von Oliver Soos www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Beruf des Steinkohlebergmanns ist mittlerweile Geschichte, ebenso wie der des Schriftsetzers. Bäcker drohen im Luxussegment zu verschwinden. Die Bonner Bundeskunsthalle widmet sich aussterbenden Berufen und dem Verlust von kulturellem Wissen. Pleiger, Henriette www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Regisseur Barrie Kosky entlarvt in seiner Inszenierung von Puccinis letzter Oper "Turandot", wie viel faschistische Ästhetik in diesem Stück aus dem Italien der Mussolini-Zeit steckt. Ein beeindruckender, spektakulärer Abend an der Amsterdamer Oper. Friedrich, Uwe www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Beim ersten Kongress des PEN Berlin drehte sich alles um die Macht des Wortes und die Verteidigung der Kunstfreiheit. Ayad Akhtar, Präsident des PEN America, beschrieb in seiner Festrede ein Klima der Einschüchterung unter Künstlern in den USA. Sielmann, Lara www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Martin Wuttke und Milan Peschel spielen Facharbeiter des Petrolchemischen Kombinats Schwedt. Sie proben für das betriebseigene Arbeitertheater zu DDR-Zeiten. Regisseur René Pollesch schafft es aber nicht, das erfahrbar zu machen. Mumot, André www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Polizisten haben oft nur Sekunden, um gefährliche Situationen einzuschätzen. Das ist Teil ihrer Ausbildung. Doch funktioniert das auch? Der Tod eines Jugendlichen bei einem Polizeieinsatz in Dortmund hat Fragen aufgeworfen. Von Vivien Leue www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Rebecca Kasens spricht in dieser Folge des Podcasts mit der deutschen Botschafterin Regine Heß in Daressalam / Tansania über ihre Arbeit in dem ostafrikanischen Land. Es geht um die gemeinsame Vergangenheit von Tansania & Deutschland, aber auch um Initiativen und Perspektiven für eine gemeinsame Zukunft. Besprochen werden politische und persönliche…
 
In Mexiko ist Olga Costa längst als bedeutende Vertreterin der Moderne anerkannt. In ihrer Geburtsstadt Leipzig wird Costas Werk nun erstmals in Deutschland präsentiert. Das zeigt ihr zentrales Thema: die Nähe zu den Menschen und zur Natur. Carsten Probst im Gespräch mit Andrea Gerk Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Thüringer Landtag beschloss 2017, in Erfurt ein Mahnmal für die Opfer des rechtsextremen NSU zu errichten. Nun erhielt der „Schattenwurf“ den ersten Preis im Wettbewerb für den Gedenkort. Die Hinterbliebenen der Opfer waren dabei miteinbezogen. Bernhard, Henry www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Tausende handschriftliche Blätter und Briefe: Der Nachlass des Schriftstellers Rainer Maria Rilke ist riesig. Jetzt präsentierte das Deutsche Literaturarchiv in Marbach Teile dieser Aufsehen erregenden Neuanschaffung. Mit Entdeckungen ist zu rechnen. Sandra Richter im Gespräch mit Andrea Gerk www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Direkter Link zur Au…
 
Der russische Angriffskrieg bringt großes Leid über die Ukraine. Auch viele Helferinnen und Helfer kommen inzwischen an ihre Grenzen. Ein Netzwerk von Fachleuten organisiert die Unterstützung, auch in Russland und Belarus – was dort ein Wagnis ist. Von Sabine Adler Direkter Link zur AudiodateiVon Adler, Sabine
 
Deutsche Atomwaffen & peinliche Staatsbesuche – Meinungsmagazin Morten Kansteiner diskutiert, ob Deutschland nicht doch atomar aufrüsten sollte. Stephan Karkowsky meint, dass die CDU richtig liegt, mit ihrer Kritik an einer vereinfachten Einbürgerung. Und: Fauxpas auf politischem Parkett.Von WDR 5
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login