show episodes
 
Was bewegt Nordrhein-Westfalen heute? Im Aufwacher erfahrt ihr die wichtigsten lokalen und regionalen Nachrichten sowie Hintergründe zum Thema des Tages in NRW. Der Düsseldorf-Aufwacher bietet euch darüber hinaus noch alles Wichtige aus der Landeshauptstadt: Die Düsseldorf-Nachrichten kommen von Antenne Düsseldorf. Jeden Tag um 5 Uhr bekommt ihr News zum Hören von uns. Unsere Journalisten erzählen von ihren Recherchen, erläutern Zusammenhänge und erklären, was ihr jetzt wissen müsst. "Fünfze ...
 
Mit 7 Jahren wollte er Profifussballer werden. Geworden ist er ein notorischer Krimineller, ein Drogensüchtiger auf der Jagd nach dem Kick. Sein Leben - eine einzige Achterbahnfahrt. Über Jahrzehnte hinweg bringt Edi Justiz, Therapeuten und Ärzte an ihre Grenzen. Die vielen Chancen packt er nicht. Sein Umfeld täuscht und enttäuscht er. Ein hoffnungsloser Fall? «Edi» ist ein SRF Podcast und die wahre Geschichte eines Verbrechers, der zurückschaut und nach Erklärungen sucht. Eine Geschichte, d ...
 
Jeden Donnerstagabend öffnet die Kulturredaktion in ihrer Sendung "Radio Burgenland Extra" Türen zu neuen Welten. Im Fokus stehen Kunst und Kultur, Wissenschaft und Geschichte. "Radio Burgenland Extra" steht für niveauvolle Auseinandersetzung mit Kulturthemen, die die Burgenländerinnen und Burgenländer interessieren könnten. Beginn: 20.04 Uhr.
 
Loading …
show series
 
Wie der Schmuggel in der Zwischenkriegszeit organisiert war, warum er immer gefährlicher wurde und welche raffinierten Tricks angewandt wurden, hat Bettina Treiber mit Historiker Michael Schreiber von der Burgenländischen Forschungsgesellschaft besprochen.Von ORF Radio Burgenland
 
Der Nachrichtenpodcast vom 7. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir mit Chefreporter Christian Schwerdtfeger. Er hat einen exklusiven Einblick in die Entwicklung der grenzüberschreitenden Kriminalität bekommen. Wir sprechen über den Schmuggel von Drogen, Waffen und Geld. Thema ist aber auch die Sprengung von Geldautomaten. Außerdem im Aufwacher: Auc…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 5. Mai 2021 Laut eines Zwischenberichts seien rund 30 Prozent der Fläche in Nordrhein-Westfalen zumindest geologisch als atomares Endlager geeignet. In 20 Monaten werden in Deutschland die drei letzten Atommeiler abgeschaltet. Bis ein Standort für die Atomreste gefunden ist, wird es aber noch Jahre dauern. Wir sprechen im…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 4. Mai 2021 Und auch bundesweit soll sich etwas tun: Die Rücknahme bestimmter Freiheitseinschränkungen für vollständig Geimpfte soll noch in dieser Woche beschlossen werden. Wir klären was das genau bedeutet und ob die Planungen über das hinausgehen, was in NRW jetzt schon gilt. Außerdem sprechen wir über die oft sehr sch…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 3. Mai 2021 Woher kommt das Geld? Das besprechen wir mit Antje Höning hier im Podcast. Außerdem geht es um nachhaltige Batterien aus Nettetal im Kreis Viersen. Wie aus den Anfängen in einer Garage ein Unternehmen mit rund hundert Millionen Euro Umsatz wurde. Hier könnt ihr mehr über das Unternehmen "Liontron" erfahren.…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 30. April 2021 Dass die Coronapandemie endlich ein Ende nimmt - darauf warten wir alle. Wie lange das noch dauern wird, kann keiner von uns sagen. Die Impfkampagne geht voran - was aber einige Menschen immer wieder verunsichert - wenn neue Virus-Mutationen auftreten. Im Aufwacher sprechen wir mit dem Kollegen Jörg Isringh…
 
"Vom Kommen und Gehen - Burgenland - Betrachtungen von Zu- und Weggereisten" heißt ein neues Buch, in dem JournalistInnen und Journalisten und Kulturschaffende über ihre Beziehung zum Burgenland schreiben. Wolfgang Wagner und Peter Menasse haben die Essays zusammengetragen.Von ORF Radio Burgenland
 
Theaterregisseur Peter Wagner präsentiert bereits das zweite Stück in Pandemiezeiten. "Das jüngste Land" beschäftigt sich mit dem 100-jährigen Bestehen des Burgenlandes. Entstanden ist es nach einer literarischen Vorlage des Autors Siegmund Kleinl.Von ORF Radio Burgenland
 
Das Kulturreferat des Landes Burgenland schreibt Wettbewerbe in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Film aus. All jene Frauen und Männer, die 2020 gewonnen haben, werden in einer Serie in Radio Burgenland Extra porträtiert. Den Beginn macht: Christina Lag-Schröckenstein aus Winden am See.Von ORF Radio Burgenland
 
Der Nachrichtenpodcast vom 29. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir mit Claudia Hauser, die den Prozess gegen den Ex-Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder für die Rheinische Post verfolgt. Außerdem sprechen wir über die Entwicklung eines neuen Corona-Schnelltestverfahrens. In Remscheid wird ein sogenannter Schrei-Test getestet. Carolin Streck…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 28. April 2021 "Die Corona-Pandemie hat die soziale Ungleichheit verschärft – wie übrigens bei allen Volkskrankheiten. Sie treffen vor allem die ärmeren Schichten," sagt der Düsseldorfer Medizinsoziologe Nico Dragano. Im Aufwacher sprechen wir darüber mit Martin Kessler von der Rheinischen Post. Die Stadt Köln zum Beispie…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 27. April 2021 Ab dann kann sich jede und jeder in Deutschland um einen Impf-Termin bemühen. Kerstin Münstermann schätzt die Ergebnisse des sogenannten Impf-Gipfels für uns ein. hier Außerdem sprechen wir über Tulpen in Grevenbroich. Die haben zuletzt so viele Besucher angelockt, dass das Ordnungsamt einschreiten musste. …
 
Der Nachrichtenpodcast vom 26. April 2021 Viktor Marinov hat zusammen mit Julian Budjan recherchiert und berichtet im Aufwacher-Podcast über die Ergebnisse der Recherchen. Hier geht es zu der ausführlichen Datenreportage. Außerdem blicken wir auf vorab auf den heutigen Impfgipfel von Bund und Ländern. Die Impfkampagne entwickelt sich ziemlich unter…
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 24./25. April 2021 Einen richtig guten Riesling erkennt man daran, „wenn er ganz, ganz lange am Gaumen bleibt. Wenn man ihn runtergeschluckt hat und eigentlich noch den Wein spürt, wie er schmeckt“, beschreibt Winzerin Theresa Breuer. Das Weingut Georg Breuer im Rheingau hat sich dem Riesling verschrieben. Im Aufwach…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 23. April 2021 Gesundheitsminister Jens Spahn erwartet, dass die Corona-Impfungen spätestens im Juni für alle Menschen freigegeben werden. Bayern, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin gehen schon in diese Richtung und heben die Impfpriorisierung für den Impfstoff von Astrazeneca auf. Wie sieht es in NRW aus? Außerde…
 
In Spanien wird der 23. April normalerweise - wenn das Land nicht von einer Pandemie paralysiert wird - wie ein riesiges Volksfest gefeiert. Bücherstände, Lesungen, Buchmärkte im Freien, alles dreht sich ums Buch. 2005 hat die UNESCO den 23. April auch zum Welttag des Buches ausgerufen. An diesem Tag 1616 sollen Miguel de Cervantes und William Shak…
 
Vor kurzem haben wir in Radio Burgenland Extra die Autorin Elke Steiner aus Zurndorf porträtiert. Letzte Woche ist bekannt geworden, dass die Schriftstellerin zu den Ausgezeichneten des "Goldenen Kleeblatts gegen Gewalt" gehört. Der Literaturpreis wird seit 2005 vom Forum "Gewaltfreies Burgenland" und der Kinder- und Jugendanwaltschaft Burgenland a…
 
Die REchnitzer Flüchtlings- Und Gedenkinitiative RE.F.U.G.I.U.S veranstaltete vor Kurzem eine virtuelle Tagung zu diesem Thema bei der es um die Veränderung, beziehungsweise um das Aufkeimen von alten sowie neuen Feindbildern, Rollenbildern und Geschichtsbildern ging. Diese Tagung fand im Rahmen der diesjährigen Gedenkfeier für alle Opfer des Südos…
 
Die Literatur- und Politikwissenschafterin Judith Goetz beschäftigt sich in ihrem Referat im Rahmen der "RE.F.U.G.I.U.S Tagung mit der Haltung von Antifeministen und Antifeministinnen die sich in ihrer Vorstellung bestätigt sehen, dass es sich bei der heterosexuellen (Klein-)Familie um ein krisensicheres Modell handelt, das nun wieder die gewünscht…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 22. April 2021 Die Vereinigten Staaten von Amerika und Israel machen es vor. Dort gibt es die Corona-Impfung im Drive-In. In NRW gibt es das auch, aktuell allerdings nur im Ennepe-Ruhr-Kreis. Eirik Sedlmair hat recherchiert, ob andere NRW-Städte nachziehen. Außerdem sprechen wir mit Claudia Hauser über Rehkitzretter. Die …
 
Der Nachrichtenpodcast vom 21. April 2021 Seitdem geimpft wird, gibt es immer wieder hitzige Diskussionen darum, wer vielleicht auch früher als angedacht geimpft wird. In Duisburg wurde über die Impfung des Hafenchefs diskutiert, in Neuss jüngst über die Impfung von Lehrern, die eigentlich noch nicht an der Reihe waren. In Hamminkeln wollte ein Arz…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 20. April 2021 Das Interesse an Fahrrädern und vor allem an E-Bikes ist enorm. Mit der Anschaffung eines E-Bikes stellt sich aber auch die Frage: Versicherung abschließen oder nicht? Im Aufwacher erklären wir, ob es sich lohnt und worauf man achten sollte. Das Wetter: Im Tagesverlauf sind Schauer und einzelne Gewitter mög…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 19. April 2021 Außerdem ein Thema im Podcast: Wie hat ein Düsseldorfer den Kochboxen-Versender Hellofresh aufgebaut? Und wie konnte ein Solinger Start-up für hunderte Millionen verkauft werden? Das sind Themen, mit denen sich unser Wirtschaftsredakteur Florian Rinke beschäftigt. Mit seinem neuen Podcast "Gründerzeit" gibt…
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 17./18. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir zunächst mit Kerstin Münstermann, Leiterin der Parlamentsredaktion der Rheinischen Post in Berlin. Liegt Markus Söders Platz nicht in Bayern? Wie wirkt sich die Doppelrolle von Armin Laschet als CDU-Vorsitzender und NRW-Ministerpräsident aus? Und wie wirken sich folgende z…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 16. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir über die Corona-Lage in NRW kurz vor dem Wochenende. Antje Höning berichtet über die Warnungen vieler Krankenhäuser. Aber es gibt nicht nur schlechte Nachrichten. Hier könnt ihr nachlesen, wie im Landtag über die aktuelle Situation gesprochen wurde. Aber es gibt auch was zu feiern …
 
Der Nachrichtenpodcast vom 15. April 2021 Alle Schüler sollen ab der kommenden Woche zurück in die Klassenräume. Zumindest im Wechselmodell - und dort, wo in die Wocheninzidenz unter 200 liegt. Das hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer gestern angekündigt. Kirsten Bialdiga erklärt die neue Vorgabe im Aufwacher. Hier erfahrt ihr außerdem, wie genau…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 14. April 2021 Es ist die Meldung aus dem Fußball: Frankfurt-Coach Adi Hütter wird neuer Trainer bei Borussia Mönchengladbach: Was das für die Vereine bedeutet und warum dieser Trainerwechsel ein historischer ist, erfahrt ihr im Aufwacher. In Mönchengladbach ist diese Woche eine Grünen-Politikerin von ihren Ämtern zurückg…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 13. April 2021 Laut Impfreihenfolge gehören Schwangere zu den besonders zu schützendenPersonengruppen. In NRW dürfen sich theoretisch deshalb auch schon die Kontaktpersonen von Schwangeren impfen lassen - wie das funktionieren soll, erklärt uns Julia Rathcke. Ergebnisse amerikanischer Studien zum Impfen von Schwangeren: H…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 12. April 2021 Außerdem dröseln wir nochmal auseinander, wie es jetzt mit den Selbsttests in Schulen und Büros in NRW weitergeht. Hier könnt ihr nachlesen, was genau im verschärften Infektionsschutzgesetz des Bundes stehen soll. Einige Juristen sehen den neuen Entwurf kritisch. Hier erfahrt ihr Details.…
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 10./11. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir über die Brandkatastrophe vor 25 Jahren. Was ist damals passiert? Im Podcast hören wir Eindrücke von Ernst Walter, der damals beim Bundesgrenzschutz am Flughafen Düsseldorf gearbeitet hat. Verena Kensbock, Reporterin bei der Rheinischen Post, hat außerdem mit Feuerwehrmann…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 9. April Die offizielle Begründung: das Infektionsgeschehen ist unklar. Es steckt aber noch mehr dahinter, denn es fehlt an Tests für die Schulen. Den Artikel des Kollegen Maximilian Plück könnt ihr euch (hier) [https://rp-online.de/panorama/coronavirus/corona-nrw-schueler-sollen-ab-montag-wieder-in-distanzunterricht-gehe…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 8. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir mit RP-Reporter Jörg Isringhaus darüber, wer jetzt einen Termin beim Hausarzt bekommt, wie die Impfung abläuft und warum sich vor vielen Praxen Schlangen bilden. Außerdem Thema im Aufwacher: Eine junge Leverkusenerin hat durch Aktienkäufe 360.000 Euro verloren. Nachdem sie den Kauf …
 
Der Nachrichtenpodcast vom 6. April 2021 Doch es sind weiter viele Fragen offen. Darüber berichtet Maximilian Plück im Aufwacher. Hier gibt es mehr Infos zu Laschets neuen Forderungen. Außerdem sprechen wir über eine schöne Story zum Schmunzeln - passend zu Ostern. In einem Wuppertaler Friseursalon lebt nämlich das Huhn Else. Danina Esau hat Else b…
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 03./04. April 2021 Ein Rückblick: Detlev Karsten Rohwedder, Chef der Treuhandanstalt, wird am Ostermontag vor 30 Jahren ermordet. Drei Gewehrschüsse werden auf das Arbeitszimmer seines Hauses in Düsseldorf abgeschossen. Rohwedder wird tödlich getroffen, seine Frau Hergard wird verletzt. Im Aufwacher sprechen wir über…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 01. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir über die Vorbereitungen der großen NRW-Städte Düsseldorf, Köln und Bonn. Merle Sievers erklärt im Podcast, an welchen Stellen unter anderem Sperrungen geplant sind. Und wir geben ein paar Tipps für Orte, wo es hoffentlich etwas leerer ist. Hier haben wir Euch eine Übersicht zusamme…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 31. März 2021 Das Land NRW stoppt die Impfungen mit Astrazeneca für unter 60-Jährige. Nur noch in Einzelfällen sollen Jüngere den britischen Impfstoff bekommen. Damit ist das der zweite Impfstopp innerhalb von wenigen Wochen. Mitte März waren die Impfungen mit Astrazeneca schon mal ausgesetzt worden. Jetzt hat es erneut Z…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 30. März 2021 Nach den Bund-Länder-Beschlüssen hatte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet erst gesagt, er wolle die beschlossenen Notbremse eins zu eins umsetzen. Jetzt ist es aber so, dass Städte und Kreise in NRW die Notbremse nicht zwangsläufig einführen müssen. Auch bei hohen Inzidenzen kann sie aufgeweicht werden, wen…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 29. März 2021 Außerdem: Sie sind ein Hotspot im Rheinland - die Kirschblüten in der Bonner Altstadt. Eigentlich kommen jedes Jahr viele Touristen an diesen Ort, um die blühenden Bäume zu fotografieren - doch wie sieht das in Zeiten von Corona aus? Darüber sprechen wir mit unserer Reporterin Claudia Hauser. Das Wetter: Der…
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 27./28. März 2021 „Wissen Sie noch, wo Sie am 6. März 1983 waren?“ – Wolfgang Niedecken zögert kurz auf diese Frage von RP-Chefredakteur Moritz Döbler. Doch als der BAP-Frontmann hört, dass das der Tag der Bundestagswahl war, die Helmut Kohl für sich entschied, da weiß er es sofort wieder: „Alles klar, das war Paderb…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 26. März 2021 Der Corona-Impfstoff ist immer noch knapp. Solange der Impfstoff knapp ist, müssen als erstes ältere Menschen und vulnerable Gruppen geimpft werden. Das ist das Gebot der Stunde. Warum ist der 67-jährige Erich Staake schon geimpft? Reinhard Kowalewsky, Chefreporter für Wirtschaft, spricht über den Impf-Skand…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 24. März 2021 Der Aufwacher-Podcast nimmt teil am Publikumsvoting für den Deutschen Podcast-Preis. Gleich hier abstimmen! Es war ein einzigartiger Vorgang: Eine Bundeskanzlerin stellt sich vor Kameras und das Parlament, räumt einen Fehler ein, übernimmt die volle Verantwortung und bittet um Entschuldigung. Dass das möglic…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 24. März 2021 Wir bleiben zu Hause - dieses Motto soll vor allem an Ostern in ganz Deutschland gelten. So haben es Bund und Länder beschlossen. Im Kampf gegen zu hohe Corona-Inzidenzzahlen soll “Osterruhe” einkehren. Was bringt das überhaupt? Und was heißt das, wenn Gründonnerstag und Karsamstag nun "Ruhetage" sind? Darüb…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 23. März 2021 Die Ausgangslage für das Treffen von Bund und Ländern war nicht gut: In NRW liegt die 7-Tage-Inzidenz bei über 100, auch in den meisten anderen Bundesländern wurde diese wichtige Marke überschritten. In Thüringen liegt die Inzidenz sogar bei über 200. Es war zu erwarten, dass die Verhandlungen des Corona-Gip…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 22. März 2021 Von Düsseldorf bis nach Hollywood und zurück: Das ist – knapp zusammengefasst – die Geschichte von Wim Wenders. Nun wird er für sein Lebenswerk geehrt. Wenders zählte in den 70er Jahren zu den Pionieren des Neuen Deutschen Films, seine Filme gingen in den 80ern um die Welt. Auch als Fotograf machte er sich e…
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 20. März 2021 Hustenbonbons sollten sich Tatortreiniger vor der Arbeit nicht in den Mund schieben. Dann werden die Atemwege frei und man trägt den Leichengeruch möglicherweise noch ein wenig länger mit sich herum. Pfefferminzöl unter die Nase reiben? Kaugummi kauen? „Das ist alles Quatsch“, sagt Tatorteiniger Thomas …
 
Der Nachrichtenpodcast vom 19. März 2021 Antje Höning hat die Bekanntgabe der EMA verfolgt und berichtet im Aufwacher, warum die Impfpause keine langfristigen Folgen haben dürfte. Hier erfahrt ihr mehr zum Ende der AstraZeneca-Impfpause. Ein weiteres wichtiges Thema ist natürlich das vorgestellte Missbrauchsgutachten. Das Erzbistum Köln hat schon e…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 18. März 2021 Das Land scheint den Kommunen allerdings zumindest bei den Schulen etwas entgegen zu kommen. Kirsten Bialdiga fasst im Aufwacher den aktuellen Stand des Streits zusammen. Hier geht es um die Forderungen einer der lautesten Städte derzeit: Duisburg. Nach dem Tanklaster-Unglück muss die A40 zwischen Duisburg u…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 17. März 2021 Vor allem die Großstädte in NRW bekommen schlechte Noten von den Fahrradfahrern, nur in Düsseldorf läuft es etwas besser. Hier gibt es weitere Infos dazu. Außerdem sprechen wir über Transparenz in der Politik - SPD und Grüne fordern auch für den NRW-Landtag ein Lobbyregister. Die Chancen, dass die Oppostion …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login