show episodes
 
Loading …
show series
 
Immer mehr Menschen wollen sich ehrenamtlich engagieren, auch im digitalen Raum. Im Koalitionsvertrag von SPD, FDP und Grünen ist festgeschrieben, dass das digitale Ehrenamt gestärkt werden soll. Aber digital Ehrenamtliche brauchen mehr als gute Worte. Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Um die Kultur während der Corona-Lockdowns zu schützen, legte der Bund das Förderprogramm “Neustart Kultur“ auf. Ein Rechercheteam von Deutschlandfunk Kultur hat es untersucht und fand heraus: Geld floss auch an jene, die es gar nicht nötig hatten. Moderation: Hans Dieter Heimendahl www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der mediale Blick auf die documenta fifteen war dominiert von der Antisemismusdebatte. Welche Diskurse aber hätte man hier noch führen können? Diese Frage stand im Zentrum einer Diskussion am Hamburger Institut für Sozialforschung. Moderation: Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Historische Gebäude, Kunstwerke und Sammlungen sind heute nicht mehr nur Überreste von früher. Sie werden sorgfältig gehütet und aufwändig in Schuss gehalten. Was geschieht, wenn Zeugnisse einer verschwundenen Vergangenheit bestens erhalten werden? Von Valentin Groebner www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Künstlerische Autorität ist notwendig für künstlerische Prozesse, geistliche Autorität kann gut für die Gemeinde sein. Doch in Kultur und Kirche gibt es viel Machtmissbrauch. Ein Diskurs darüber, wie er entsteht - und wie er verhindert werden kann. Moderation: Hans Dieter Heimendahl www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Tarife, Künstlerinnen und Künstler entsprechend ihrer Arbeitszeit, Ausbildung und Fertigkeiten zu entlohnen, gibt es nicht. Darum hat es die Kunst schwer, angemessen bezahlt zu werden. Die Kulturminister stellen nun neue Honorarregelungen auf. www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Auf dem Blauen Sofa von Bertelsmann, ZDF, DLF Kultur und 3sat sitzen in diesem Jahr zwei Schriftstellerinnen und ein Schriftsteller aus Spanien, dem Gastland der Frankfurter Buchmesse: Aroa Moreno Durán, Najat El Hachmi und Fernando Aramburu. Moderation: Ariane Binder, Christine Watty, Matthias Hügler www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter …
 
Je mehr Krisen um uns herum entstehen, desto wichtiger wird Solidarität. Sie wird uns abverlangt, aber auch wir selbst sind zunehmend auf sie angewiesen. Gibt es sie für alle? Oder ist Solidarität eine Ressource, die endlich ist? Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Digitalstrategie der Bundesregierung bezieht Aspekte der kulturellen, sozialen oder geschlechtlichen Identität nicht mit ein. Forderungen nach einer gerechten Ausgestaltung der Digitalisierung werden lauter. Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Viele Menschen fühlen sich von der Parteiendemokratie, wie wir sie kennen, nicht mehr repräsentiert. Abhilfe könnten moderne Beteiligungsformen schaffen, die mehrere europäische Länder bereits eingeführt haben – eine hat mit dem Zufall zu tun. Moderation: Vladimir Balzer Direkter Link zur AudiodateiVon Balzer, Vladimir
 
Die ukrainische Kultur steht für die Identität der Nation. Daher gehört es zum Kalkül der russischen Aggressoren, sie auszulöschen. Bisher ist der Plan nicht aufgegangen – nie war das Interesse für die Kulturschaffenden der Ukraine so groß wie heute. Moderation: Hans Dieter Heimendahl www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodat…
 
Der Krieg in der Ukraine und deutsche Waffenlieferungen an Kiew werden von Intellektuellen kontrovers diskutiert – in Offenen Briefen und auf Podien. Auch bei der Jahrestagung des PEN-Zentrums Deutschland prallten die Meinungen hart aufeinander. Moderation: Cornelia Zetzsche www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Russlands Krieg gegen die Ukraine markiert eine Zeitenwende – die Grundfesten vieler unserer bisherigen Überzeugungen sind in Frage gestellt und müssen neu verhandelt werden. Eine Diskussion zu den Folgen des Krieges für Politik, Kultur und Kirche. Moderation: Hans Dieter Heimendahl www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Seit Jahren wird in Deutschland ein besserer Zugang zu Verwaltungsdaten gefordert. Sie werden mit öffentlichem Geld finanziert, sind also öffentliches Gut. Doch von Bürgerteilhabe und konsequenter Datenfreigabe ist man hierzulande weit entfernt. Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Podcast zum Soundwalk von PODIUM Esslingen 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – dieses Jubiläum wurde 2021 in der Bundesrepublik gefeiert. PODIUM Esslingen hat im Rahmen des Festjahres einen Soundwalk zum jüdischen Leben gestaltet und dafür sieben Komponist*innen eingeladen, für sieben Orte in der Esslinger Innenstadt ein Stück zu schrei…
 
Die Benin-Bronzen haben die Debatte um Raubkunst und Restitution befeuert. Doch auch die Museen selber rücken in den Fokus. Experten fordern eine konsequente Neuausrichtung der Häuser und neue respektvolle Formen des Sammelns. Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Direkter Link zur Audiodatei…
 
Was für eine Kulturpolitik sollte die künftige Ampel-Koalition machen? Eine starke, heißt es in unserem Kulturpolitischen Salon. Zumal die Pandemie gezeigt habe, dass die Kultur nicht krisenfest ist. Hilft da ein Staatsziel Kultur im Grundgesetz? Moderation: Hans Dieter Heimendahl www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04…
 
Menschen verpatzen Prüfungen oder Vorstellungsgespräche, setzen Projekte in den Sand oder auf das falsche Pferd. So sehr Misserfolg Teil unseres Alltags ist, so wenig wird offen darüber gesprochen. Scheitern ist noch immer ein Tabu. Moderation: Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Nach 20 Jahren steht die Entwicklungsarbeit in Afghanistan vor einem Scherbenhaufen. Es ist nicht gelungen, belastbare nachhaltige Strukturen zu schaffen. War der Versuch, Demokratie und Zivilgesellschaft zu fördern, nur eine andere Art von Kulturimperialismus? Moderation: Hans Dieter Heimendahl www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. …
 
Sie ist ein Hort der künstlerischen Freiheit: die Kulturakademie Tarabya in Istanbul, ein Projekt des Auswärtigen Amtes und des Goethe-Instituts. Das Refugium für Kunstschaffende feiert sein zehnjähriges Bestehen – in politisch angespannten Zeiten. Moderation: Jana Münkel www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Direk…
 
Einmal im Jahr unternimmt das “Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung“ eine Art Bestandsaufnahme in Sachen Bildung in Deutschland. Diesmal lag ein Fokus auf der frühkindlichen kulturellen Bildung. Die Bilanz: Da ist noch viel Luft nach oben. Moderation: Hans Dieter Heimendahl www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Di…
 
Fehlinformationen und Verleumdungen im Netz nehmen immer mehr zu. Auch im Wahlkampf sind falsche Behauptungen inzwischen an der Tagesordnung. Das führt vielleicht nicht gleich zur Spaltung der Gesellschaft, erhöht aber das Potenzial für Aggressionen. Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14…
 
Weltweit sind Autokraten auf dem Vormarsch. Krieg, Staatsterror, Missachtung der Menschenrechte und Auswirkungen des Klimawandels führen verstärkt zu Flucht und Exil. Wie können wir einander trotzdem vertrauen und eine Politik der Kooperation beginnen? Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:…
 
Von Kirchenmusik über Metalcore zur Sängerin einer Dark Pop Band. Emily Paschke, die Sängerin der Dark Pop Band Letters Sent Home redet heute mit Nike Lerche darüber, wie sie von Kirchenmusik geprägt wurde und durch Metalcore zu der Musik kam, die sie heute macht. Wie geht sie mit der Veröffentlichung sehr emotionaler Texte um? Wie steckt ihre Band…
 
Rumänischer Minimal-Techno, Authentizität in eigenen Werken und kurze Sprünge in die Musikhistorie. Der 21-jährige Produzent und Tontechniker Theodor Striese spricht in dieser Folge mit Nike Lerche darüber, wie er mit vier Jahren anfing aus Eigeninitiative Klavier zu spielen und sich inzwischen im rumänischen Minimal-Techno wiederfindet. Aber auch …
 
Die mitreißende Gemeinschaft eines Chores, die Beach Boys des Harzes und warum Fabian weiter im Musikbusiness bleiben möchte. Heute spricht Nike Lerche mit Fabian Kolew darüber, wie mitreißend die Gemeinschaft in einem Chor sein kann, wer die Beach Boys des Harzes sind und warum er sich dazu entschieden hat, auch nach seinem Abitur am Musikgymnasiu…
 
Vom Tanzen mit Opa, über klassischen Gesang bis zu tanzbaren, stampfenden Rhythmen der Dark Wave, EBM Szene. In der heutigen Folge spricht Nike Lerche mit Peter Grimm alias Shosta über die Motivation und Intention zum Musikmachen als junger Musiker im 21. Jahrhundert. Wie er vom Tanzen mit seinem Opa zu tanzbaren, stampfenden Rhythmen der Dark Wave…
 
In unserer fünften pod_cast Folge sprechen wir mit Anne Reischmann, die das Prädikat "Podium" aktuell verdient wie kaum eine andere: Vor wenigen Tagen gelang ihr zum ersten Mal der Sprung nach ganz oben bei einer IRONMAN 70.3-Distanz. Und so viel steht fest: Das war erst der Anfang. Die Quereinsteigerin spricht über ihren (Um-) Weg zum Triathlon, d…
 
Vor der Bundestagswahl wird viel versprochen: Grüne, Linke und SPD wollen niedrige Einkommen entlasten, CDU und FDP dagegen auch mittlere und hohe. In der Steuerpolitik unterscheiden sich die Parteien gewaltig. Doch der Teufel steckt im Detail. Moderation: Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Direkter…
 
Die Corona-Inzidenzzahlen gehen zurück und schon fordern Spitzenpolitiker den Wegfall der Vorsichtsmaßnahmen. Dabei warnen Forscher und Forscherinnen vor der Delta-Variante. Sollten Impfmüde motiviert werden? Und darf man Kinder impfen? Moderation: Monika van Bebber www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Direkter Li…
 
Von Videos über verstopfte Abflüsse bis zur Planung unserer Wege durch die Stadt: Wissen im Internet nutzen wir alle täglich. Aber wie gerecht ist der Zugang zum Netz und wie sehr bilden Wissensplattformen die Machtstruktur der Gesellschaft ab? Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Direk…
 
In unserer vierten pod_cast Folge ist der Name Programm: Wir stellen euch das frisch aus dem Druck erschienene Podium-Magazin vor, Heft Nummer IV. Dazu bekommt ihr ein paar Einblicke in unsere Arbeit an dieser Ausgabe. Zur Release-Party haben wir Langlauf-Idol Tobias Angerer eingeladen, mit dem wir über die zurückliegende Nordische Ski-WM in Oberst…
 
Gifs und Meme haben unsere Kommunikation im Netz massiv verändert. Die digitalen Bildformate dienen der schnellen Unterhaltung. Zwei Bücher beschäftigen sich mit der Frage, ob sie daneben auch politisch polarisieren. Moderation: Christine Watty www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Jahr nachdem überall die Vorhänge fielen, geht es wieder los, unser kulturelles Leben. Doch in welchem Zustand sind die Institutionen und Akteure nach der langen Zwangspause? Und welche Hilfen brauchen sie, um dauerhaft zu Kräften zu kommen? Moderation: Hans Dieter Heimendahl www.deutschlandfunkkultur.de, Diskurs Hören bis: 19. Januar 2038, 04:…
 
In unserer dritten pod_cast Folge sprechen wir mit Caterina Granz und Anna Schneider über das Thema Sportpsychologie: Mit Cati aus der Perspektive der Profiläuferin, die sich gerade auf die Hallen-Europameisterschaften in Torun vorbereitet und mit Anna aus der therapeutischen Perspektive. Wer profitiert von sportpsychologischer Betreuung? Was wird …
 
In unserer zweiten pod_cast Folge dreht sich alles um das Thema Cyclocoss: Wir haben die viermalige Cyclocross-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel als Interview-Gast und Expertin zu den Titelkämpfen des vergangenen Wochenendes eingeladen und plaudern zum Schluss auch selbst ein bisschen aus dem Nähkästchen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören!…
 
Herzlichen Willkommen zur Premiere von pod_cast by PODIUM! In unserer ersten Folge erzählen wir Euch zu Beginn etwas über die Idee und das Konzept hinter dem PODIUM-Podcast und begrüßen anschließend den Ruderer und E-Cycling Weltmeister Jason Osborne als ersten Gast auf unserem "Podium". Viel Spaß! Musik: No Destination by Taizo Audio…
 
Loading …

Kurzanleitung