show episodes
 
KOMMUNAL ist Europas größtes Magazin für Kommunalpolitiker, Bürgermeister und Entscheider in den Verwaltungen. Wir erscheinen monatlich in einer Auflage von über 100.000 Exemplaren. Unser Podcast vertieft aktuelle Themen aus dem Magazin mit Interviews, Reportagen und Nachrichten. Das Magazin gibt es als Probeabo kostenfrei unter https://kommunal.de/probeabo
 
F
FRC ON AIR

1
FRC ON AIR

Heinz Hofstaetter

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Die FRC-Finance & Risk Consult GmbH ist DER österreichische Dienstleister in Sachen Finanzierung von Städten und Gemeinden. In diesem Podcast informiert Gründer und Geschäftsführer Heinz Hofstaetter, worauf es bei der Optimierung des Finanzierungsportfolios von Kommunen ankommt und wie sein Unternehmen die Verantwortlichen in den Partnergemeinden als ausgelagerte Finanzabteilung und Sparring-Partner entscheidend dabei unterstützen kann. Zum Beispiel bei der Ausschreibung von neuen Krediten, ...
 
Herzlich Willkommen zu meinem Podcast zur digitalen Transformation in Städten und Gemeinden. Welchen Impact hat die Digitalisierung auf das kommunale Alltagsleben, auf eine Verwaltung, auf Wirtschaft oder Tourismus? Welche Instrumente sind hilfreich, welche Methoden sollten in Kommunen bekannt sein? Ich möchte Antworten geben, Tipps und Tricks vermitteln, Mut zum Aufbruch machen. Im Mittelpunkt steht immer: wie können wir die Lebensqualität für die Menschen erhöhen, die Standortqualität verb ...
 
Jede Woche berichten ZEIT-Redakteurinnen und -Redakteure von den Höhepunkten ihrer Recherchen und bieten den Hörerinnen und Hörern damit einen direkten und oft sehr persönlichen »Blick« hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit. Was hat sie an dem Thema gereizt? Was war überraschend? Welche Persönlichkeiten haben sie beeindruckt? Wo sind sie auf Widerstände und wo vielleicht auch mal an ihre Grenzen gestoßen? Mit dem Podcast möchten wir allen ZEIT-Leserinnen und -Lesern die Möglichkeit gebe ...
 
„WirKommunalen – Nachgefragt!“ ist der Podcast des Netzwerks der Jungen Bürgermeister*innen. Der Podcast ein Angebot von den und für die Jungen Bürgermeister*innen, und alle kommunal Interessierten. Es geht um Erfahrungsaustausch, Informationen zu Hintergründen, über gute Ideen und politische Einschätzungen. Gastgeber von WirKommunalen - nachgefragt ist Henning Witzel, der das Berliner Büro der Jungen Bürgermeister*innen leitet. Er ist zudem Leiter "Kommunale Kommunikation" bei ASK.Berlin un ...
 
Erfahren Sie, wie Digitalisierung die Städte verändert. Publizist & Digitalpionier Franz-Reinhard Habbel und Smart-City Experte Michael Lobeck reflektieren In ihrem Podcast die Transformation der Städte und Gemeinden in Deutschland und Europa. Unterhaltsam und mit viel Wissen und Tipps: Hören Sie rein! Feedback gerne an info@habbelundlobeck.de Weitere Infos auch auf habbelundlobeck.de
 
Beim Stadt, Land, Straße-Podcast dreht sich alles um Maschinen und Technik im kommunalen und GaLaBau-Bereich. Alle zwei Wochen gibt es hier neue Einblicke von Seiten der Hersteller und der Anwender, Messeberichte und Betriebsbesuche. Entsprechende Anregungen, Themenwünsche und Kritik können an folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: knott@bauhof-online.de
 
Das ist der Podcast von Dirk Neubauer. Landrat, vormals Bürgermeister, politischer Denker im lokalen Raum. Spiegel-Bestsellerautor und Mitbegründer des Denkwerkes Ost. Hier werden Themen des sächsischen Outbacks behandelt. Die letzte Meile der Politik will hier Denkanstöße platzieren, Debatten spiegeln und Einsichten geben in das, was uns im lokalen, politischen Kleinstraum beschäftigt.
 
R
Rheingehäckt

1
Rheingehäckt

Wolfgang Straßer/Marian Blok

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Wie können wir Cybersicherheit als gesamtgesellschaftliches Problem verstehen? Wolfgang Straßer, langjähriger Experte im Bereich Cybersicherheit und Marian Blok, Politikberater mit Schwerpunkt Cybersecurity, sprechen mit Cyber-Experten aus Unternehmen, Behörden und Verbänden.
 
Gute Ideen für die Zukunft und für Jetzt! Die Grundidee in diesem Podcast ist, best-practice-Beispiele, die Mut machen und inspirierend sind, mit persönlichen Erfahrungen zu verbinden und mit mehr Aufmerksamkeit zu versehen, damit wir gesamtgesellschaftlich nachhaltiger leben und die notwendigen Veränderungen beschleunigt umsetzen. Für Anregungen: https://kvundp-jetzt.de/kontakt https://kvundp-jetzt.de/instagram https://kvundp-jetzt.de/xing https://kvundp-jetzt.de/linkedin Impressum: https:/ ...
 
Gerade wenn es um die Frage geht, "was habe ich eigentlich mit Politik zu tun", denke ich, dass Jede und Jeder als Teil unserer Gesellschaft informiert sein muss. Ich beschäftige mich schon lange mit der Politik in meinem Lebensumfeld und bringe mich in meiner Freizeit tatsächlich in einer politischen Partei ein. Warum? Ganz einfach. Früher habe ich mich oft über Entscheidungen "Der Politik" geärgert. Jetzt versuche ich dabei zu sein, ärgere mich manchmal immer noch, bewege oft aber auch etw ...
 
Egal ob Weimarer Republik, die Aufklärung oder der Mindestlohn: Ein Podcast über Politik, Kultur und Geschichte. Die Agora war im antiken Griechenland der zentrale Versammlungsplatz und die bedeutende gesellschaftliche Institution. Dort wurden die wichtigen gesellschaftspolitischen Themen verhandelt und debattiert. Dieser Podcast stellt eine digitale Agora dar. Hier wird in ausreichender Zeit und gegenseitigem Respekt über gesellschaftspolitische, kulturelle und geschichtliche Themen gesproc ...
 
Zu seinem 69. Geburtstag wurden 69 Menschen nach Afghanistan abgeschoben. Das habe er "nicht so bestellt" meinte Bundesinnenminister Horst Seehofer nach dem 04. Juli 2018. Und auch wir sagen: Wir haben das so nicht bestellt! Die asylpolitischen Entwicklungen der letzten Jahre betrachten wir kritisch, Abschiebungen sind die Spitze des Eisbergs. Mit dem Podcast machen wir auf den Verwaltungsvorgang der Abschiebung aufmerksam. Ein Vorgang, der die Frage nach dem "Gehen oder Bleiben?" brutal bea ...
 
S
Schnittstelle - Der Podcast

1
Schnittstelle - Der Podcast

Elaine Bach, Maria Bach, Stefan Borggraefe

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Politikverdrossen? Nö! Ein Podcast mit Herzblut: Maria und Elaine sprechen mit Stefan über Kommunalpolitik: Was kann sie bewegen (und was nicht), wer hat Bock darauf (außer uns) - und warum zur Hölle ist das wichtig? Alle drei sind in der Piratenpartei Ennepe-Ruhr aktiv und leben in Witten an der Ruhr. Schickt eure Hörer*innenfragen gerne an schnittstelle@piraten-witten.de oder folgt uns auf twitter! (@SchnittstelleX) #BockAufPolitik Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun: w ...
 
Innensichten aus Gemeinschaften, Ökodörfern, Co-Housing Projekten und Kommunen... Immer mehr Menschen wollen gemeinschaftlich leben, aber wie geht das eigentlich? In diesem Podcast kommen Menschen aus der Gemeinschaftsszene zu Wort, die von ihren Erfahrungen berichten. Von den vielen tollen Seiten und auch von den Schwierigkeiten. Dabei sind die Ansichten so vielfältig wie die Menschen, aber alle haben Lust über ihr Leben in Gemeinschaften zu erzählen. Ich selbst lebe seit über 20 Jahren in ...
 
Das ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung in Heidelberg und Berlin zählt zu den bedeutenden ökologisch ausgerichteten Forschungsinstituten in Deutschland. Wissenschaftler*innen forschen dort seit über vierzig Jahren zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen. Hier im Podcast erzählen sie über ihre Forschung, geben Einblicke in Studien und ordnen aktuelle Ereignisse aus der Klimapolitik ein.
 
Diese Geschichte handelt von pausenlosen Partys und Technologie-Rockstars. Und sie nimmt ein böses Ende. Im Jahr 2019 dachte Adam Neumann, dass er kurz davor war, Geschichte zu schreiben. Sein Unternehmen – WeWork – war 47 Milliarden Dollar wert. Die Gründer von WeWork wollten die Art und Weise revolutionieren, wie Menschen arbeiten, leben, schlafen und sogar wie sie ihre Kinder aufziehen. Neumann hatte eine betörende Vision für das Unternehmen – nur leider war sie nicht realistisch. Wie ist ...
 
Loading …
show series
 
Eine neue Folge, aufgenommen im Auto zwischen A und B. Es geht um den finanziellen Totalschaden der kommunalen Ebene im Freistaat. Über dessen Ignoranz dieser Situation, schwierige Zeiten, vertane Chancen und wenig Zukunftsfähigkeit. Und darum, wie wir uns trotzdem neu aufstellen werden.Von Dirk Neubauer
 
Etwa die Hälfte der Geflüchteten aus der Ukraine sind Akademiker, auf Hilfe vom Sozialamt sind sie meist nicht angewiesen. Viele wohnen zudem privat. Doch mehr und mehr werden Gemeinschaftsunterkünfte benötigt. Kommunen kommen an ihre Grenzen. Von Claudia Laak www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Einige Länder haben den Femizid bereits als eigenen Straftatbestand eingeführt. Doch ist das wirklich ein sinnvoller Schritt, um Gewalt gegen Frauen zu bekämpfen? Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner: https://detektor.fm/werbepartner/zurueck-zum-thema >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/zurueck-zum-thema-femi…
 
Pro Stunde werden in Deutschland 13 Frauen Opfer von Gewalt in Partnerschaften. Und das sind nur die angezeigten Fälle. Die Newsjunkies Hendrik Schröder und Christoph Schrag über fehlende Hilfsangebote, gewalttätige Männer und die schwere Situation der betroffenen Frauen.
 
Die Diskussionen, die Beiträge, die Themen – all das sei sehr gut in der neuen queeren ARD-Show "Salon Simonetti", sagt die Popkultur-Journalistin Lara Keilbart. Mit der Sendezeit in der Nacht aber zeige die Anstalt wenig Mut. Lara Keilbart im Gespräch mit Boussa Thiam Direkter Link zur AudiodateiVon Keilbart, Lara
 
In den 70er- und 80er-Jahren war es für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch relativ einfach, ein Kind aus dem Ausland zu adoptieren. Heute sind diese Kinder erwachsen. Wenn sie nach ihren leiblichen Eltern suchen, finden sie oft heraus, dass ihre Adoption illegal war und Dokumente gefälscht wurden. Von Monika Dittrich www.deutschlandfunk.de, Hinterg…
 
Die meisten Deutschen kaufen seit Ausbruch der Krise weniger und billiger. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. Was bedeutet das für den sonst so umsatzstarken Black Friday und die weitere wirtschaftliche Entwicklung? Das besprechen die Newsjunkies Hendrik Schröder und Christoph Schrag in der aktuellen Folge.…
 
Sein Arbeitsplatz ist hoch oben in Berlin in luftiger Höhe in einem Turm im Tiergarten mit Blick auf das Reichstagsgebäude. Mit seinen Fingern, Fäusten und Füßen bringt Jeffrey Bossin 68 Glocken zum Klingen. Der Amerikaner ist Carillonneur.Von Eckhard Roelcke
 
Jan Philipp Reemtsma ist Literatur- und Sozialwissenschaftler, Stifter, Mäzen und Ermöglicher. Der Nachkomme des Zigarettenfabrikanten Reemtsma gründete 1984 das Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS), das er viele Jahre leitete. Am 26. November wird Jan Philipp Reemtsma 70 Jahre alt. hr2 gratuliert mit der Wiederholung eines Doppelkopfgesprä…
 
Die Ausstellung "Klassenfragen" in der Berlinischen Galerie beleuchtet die Arbeitsbedingungen von Künstlerinnen. Was die Ausstellung zeigt, sei "banal und staubig", so Kuratorin Frauke Boggasch. Boggasch, Frauke und Nowak, Silke www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Direkter Link zur AudiodateiVon Boggasch, Frauke und Nowak, Silke
 
Die Geigerin Natasha Korsakova wurde in Moskau geboren. Hinein in eine geschichtsträchtige Familie, denn zu ihren Vorfahren gehört der Komponist Nikolai Rimski-Korsakow. Und auch ihre Eltern waren beide erfolgreiche Musiker. Im Alter von 19 Jahren kam Natasha nach Deutschland, studierte Geige in Nürnberg und Köln. Zu ihrem Repertoire gehören rund 6…
 
🎙️Daria Urman im Gespräch mit Katja Vittinghoff Welche Gesellschaftsformen passen zu Unternehmen, die sich wirklich werteorientiert und nachhaltig aufstellen wollen? Was hat es mit der neuen Gesellschaftsform "Gesellschaft mit gebundenem Vermögen" auf sich? Und warum investieren Konzerne in Startups, die ihre Sinnorientierung vor Gewinnmaximierung …
 
Welche Rolle kann die Kunst bei Protesten spielen? Was bedeuten Zeichen und können sie etwas bewirken? Kann man für Werte einstehen, ohne sich zu ihnen zu bekennen? Die Journalisten Mina Khani und Jean Peters im Gespräch mit Massimo Maio. Mina Khani und Jean Peters im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Direkter Link …
 
Im Frühjahr kehrte die Gewalt zurück. Nach der Ermordung eines inhaftierten Nationalisten kam es zu Protesten auf Korsika. Die Forderung nach Unabhängigkeit ist wieder da, doch die korsische Bevölkerung ist bei diesem Thema zerstritten. Von Christiane Kaess www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
"Wir müssen davon ausgehen, dass es im Winter Blackouts geben wird", sagte am Wochenende der Chef des Bundesamtes für Katastrophenschutz. Mittlerweile hat er die Aussage relativiert, aber die Debatte ist entfacht. Über mögliche und unmögliche Stromausfallszenarien diskutieren die Newsjunkies Hendrik Schröder und Christoph Schrag.…
 
Die Schauspielerin Jeanne Tremsal ist aufgewachsen in der Otto-Muehl-Kommune. Der österreichische Aktionskünstler führte seine "Aktionsanalytische Organisation", kurz AAO, auf einem Hof im Burgenland als Alleinherrscher. Erwachsene lebten dort, aber vor allem viele Kinder. Sie mussten ohne ihre Eltern auskommen, denn Liebesbeziehungen und Kleinfami…
 
Hördokumentationen sind beliebt. Gerade in Podcasts darf dabei oft der Gastgeber nicht fehlen: der Host. "Betreutes Hören" nennt das Michael Lissek. Er diskutiert mit Khesrau Behroz und Johannes Nichelmann über Hosts und die Zukunft des Genres. Khesrau Behroz, Michael Lissek und Johannes Nichelmann im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkku…
 
Zyklone, Dürren, Fluten: Der Süden Afrikas ist stark von den den Folgen des Klimawandels betroffen. Gleichzeitig setzen die Regierungen in Ländern wie Mosambik stark auf die Erdgas-Förderung, was die Treibhausgasemissionen weiter anheizen dürfte. Von Stefan Ehlert www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Skrupellose Ölkonzerne und ein Staat, der den Indigenen ihre Kinder wegnimmt: In seiner neuen Comicreportage „Wir gehören dem Land“ beschreibt Joe Sacco eine besondere Form von Kolonialismus in Kanada. Dafür erhält er den Geschwister-Scholl-Preis. Joe Sacco im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Direkter Link zur Audi…
 
"Die Wochentage bin ich Jurist und höchstens etwas Musiker, Sonntags am Tage wird gezeichnet und Abends bin ich ein sehr witziger Autor bis in die späte Nacht... " Soweit die Selbsteinschätzung von E.T.A. Hoffmann, Schriftsteller, Richter, Musikkritiker, Karikaturist, Komponist. Zum 200ten Todestag widmet sich eine große Ausstellung im Frankfurter …
 
Im Februar hatte Kulturstaatsministerin Claudia Roth ein neues Filmförderungsgesetz angekündigt. Doch nun wird die geplante Reform auf 2023 verschoben. Vor allem die bürokratischen Hürden sollen abgebaut werden. Die Ideen dafür gehen weit auseinander. Von Christian Berndt www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Direkter Link zur Audiodatei…
 
Rund drei Wochen haben bundesweit Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie für einen neuen Tarifabschluss gestreikt. Auch in ganz Hessen gab es viele Warnstreiks. Das hatte jetzt offenbar Erfolg. Und: Zur Toilette gehen an der Autobahn wird teurer. Um was es genau geht, erfahren Sie in einem Bericht aus Mittelhessen.…
 
Bei den Präsidentschaftswahlen in Kasachstan will Amtsinhaber Tokajew seine Macht zementieren. Obwohl er die Proteste im Januar mit harter Hand unterdrückte, steht die Bevölkerung mehrheitlich hinter ihm. Der Grund: Russlands Krieg gegen die Ukraine. Von Edda Schlager www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login