show episodes
 
Wir schwitzen regelmäßig bei mikrofon-konformen 60°C bis es uns zu heiß wird! Und entgegen aller Saunaetiquetten, laden wir uns spannende Menschen für splitterfasernackte Saunagespräche ein. Wir, das sind Lea & Jutta, zwei Freundinnen aus Berlin. Unsere Idee: Wenn man schon mal alle Hüllen fallen gelassen hat, kann man auch ohne Tabus, ehrlich und echt miteinander reden. Dabei gibt es wortwörtlich keine Zeit für Ice-Breaking! Wir wollen Menschen direkt und offen begegnen, so wie sie eben sin ...
 
Die Kulturpessimist*innen senden live vom Untergang des Abendlandes. Und das als Audio-Format. Einmal pro Monat kommen wir (die eigentlich an ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland leben) in unserem virtuellen Aufnahmestudio zusammen, um über aktuelle Serien und Filme zu sprechen – denn dafür brennen wir. Vom heiß erwarteten Blockbuster bis zum Miniserien-Geheimtipp kommen bei uns ganz unterschiedliche Formate auf den Tisch. Wir stellen gerne Fragen, analysieren, beziehen gesellschaftsp ...
 
S
Solidarität - Was können wir tun?

1
Solidarität - Was können wir tun?

Lars-Hendrik Beger, Nil Idil Çakmak, Raja Khadour, Vince Kristóf, Eva Morlang, Luna Ragheb, Helena Schmidt, Johanna Stolz

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Wie können wir uns gegenseitig in der Corona-Krise und darüber hinaus helfen? Wir sprechen mit interessanten Projekten und Initiativen, die jetzt Hilfe gebrauchen können - und erklären, was jede*r einzelne tun kann. Produziert von Good Point Podcasts
 
Wie fängt man eigentlich an, sich zu engagieren? Was muss passieren, damit Menschen sich engagieren und wie wählen sie aus, wofür sie sich engagieren? Die Hosts Sophia und Micha von Viva con Agua laden in diesem Podcast Menschen ein, die für die gute Sache brennen. Es geht um Themen, die Viva con Agua über das Jahr begleiten: Female Empowerment und Menschenrechte, sportliche Aktionen und Gaming-Events, Festivals, Kunst, Musik, Lifestyle – und vor allem immer wieder um die Frage: Wie kann ich ...
 
Loading …
show series
 
Sie ist Journalistin, Bildungsaktivistin, Feministin, Moderatorin, Podcasterin und studierte Wirtschaftspsychologin. Vor allem aber ein Mensch mit Herz und Verstand und dem Blick über den Tellerrand, den es heutzutage im Kampf gegen Diskriminierung mehr denn je braucht. In dieser Folge sprechen Sophia und Micha mit Helen Fares über ihre Erfahrungen…
 
Auch im Jahr 2022 werden Frauen getötet, weil sie Frauen sind oder als Frauen gelesen werden. In der neusten Brava-Podcastfolge widmen wir uns einem hochaktuellen Thema, das zu selten beim Namen genannt wird: Feminizid.  Im Gespräch mit Susan A. Peter, Geschäftsleiterin der Stiftung Frauenhaus Zürich geht Flurina Peyer dem Thema Feminizid auf den G…
 
Ehrlich sein und Gutes tun, die Kombination hat ihn zu einem anderen Menschen gemacht. Und das aus einer Situation heraus, in der er selbst Hilfe gebraucht hat. Denn Dominik Bloh hat 11 Jahre selbst auf den Straßen Hamburgs gelebt. Sein selbstloser Einsatz für Andere hat ihm ein Dach über dem Kopf gebracht. Deshalb setzt Dominik sich bis heute für …
 
Mit einer freudigen Ankündigung für die neue Staffel hat es uns in den Ruheraum verschlagen - alias Jutta's Couch. Was haben zwei Jahre splitterfasernackt mit uns gemacht? Warum wurde uns noch immer kein flauschiger Bademantel gesponsert? Und warum wurde uns bei der Aufnahme dieser Folge auch ohne Sauna ganz schön heiß? Eine Folge voller Teaser und…
 
mit Mia Diekow von der Initiative Long Covid Deutschland Noch ist Long Covid viel zu wenig erforscht. Und Betroffene müssen selbst dafür kämpfen, dass in Forschung investiert wird und sie bessere Behandlung kriegen. Die Patient:innenorganisation Long Covid Deutschland geht davon aus, dass rund 10 % aller mit Covid 19 Infizierten noch monatelang Sym…
 
Alle zwei Wochen stellen wir euch Menschen vor, die sich sozial engagieren. Aber wo engagiert sich Viva con Agua eigentlich? Wie groß ist mittlerweile der Viva con Agua Kosmos und wie fing es überhaupt mal an? Heute gibt es einen Blick hinter die Kulissen. Dafür fragt Sophia den, der es wissen muss: Micha Fritz, Podcast Co-Host und vor allem mit Vi…
 
mit Tyrone White Im Sommer 2022 gab es große mediale Aufmerksamkeit, als der Spielfilm „Der junge Häuptling Winnetou“ in die deutschen Kinos kam. Kritische Stimmen meinten, der Film bediene rassistische Vorurteile und nutze eine kolonialistische Erzählweise, weswegen sich der Ravensburger Verlag entschied das Begleitmaterial für Kinder vom Markt zu…
 
Sie ist Brückenbauerin und Aktivistin und blickt auf einen spannenden Werdegang zurück. Mittlerweile hat sie sich bei ihrer gemeinnützigen Initiative Oll Inklusiv Senioren und Senioritas verschrieben. Mitra Kassai kämpft gegen Stereotypen über alte Menschen und hat den besten Tipp, wie man eine Brücke zwischen Jung und Alt schlägt. Wie jede*r von u…
 
mit Sara, Daniela Sepehri & Rainer Rehak Im Iran gibt es seit Tagen starke Proteste nach dem Tod der jungen kudischen Iranerin Jina Mahsa Amini, die am 13. September 2022 in Teheran von der sogenannten Sitten- und Religionspolizei festgenommen wurde. Sie soll ihr Kopftuch nicht den Regeln entsprechend getragen haben. Kurze Zeit später starb sie in …
 
Revolverheld sind Viva con Agua Supporter der ersten Stunde – und das hört man auch!Als säßen sie in einer geselligen Runde bei Freunden, reden Johannes und Jakob von Revolverheld mit Sophia und Micha darüber, was ihnen an sozialen Projekten wichtig ist, wen und was sie besonders gerne unterstützen und warum sie nicht random Unternehmen unterstütze…
 
Wir sprechen über den neuen Film von Regisseur Jordan Peele „This dream you're chasing, the one where you end up at the top of the mountain, all eyes on you, it's the dream you never wake up from.” Es begab sich zu einer Zeit, dass wir in diesem Podcast Jordan Peeles Langfilmdebüt „Get Out” besprachen und Crewmitglied Becci die vielleicht größte Fe…
 
mit Maria Förster (Trauerbegleiterin) Wenn eine geliebte Person in unserem Umfeld stirbt, fällt es uns oft schwer, darüber zu sprechen, denn darüber zu reden, haben wir nie richtig gelernt. Dabei ist genau das wichtig, um Trauern zu können. In dieser Folge spricht Johanna mit Maria Förster, die Trauerbegleiterin und Psychotherapeutin ist und weiß, …
 
Unsere erste Gästin ist Toni Garrn. Ihr soziales Engagement ging schon mit 14 los, als ihre Mama meinte „Jetzt wo du Geld verdienst, willst du nicht andere Mädchen unterstützen?“. Mittlerweile hat Toni Garrn ihre eigene Foundation gegründet, mit der sie junge Mädchen und Frauen unterstützt.Warum die für Toni das Zentrum unserer Gemeinschaft und uns…
 
mit Kadijata Bah und Sina Rahel Holzmair vom Bundesfachnetz Gesundheit und Rassismus Im Medizinstudium werden noch immer viele Krankheitsbilder nur an weißen Hauttypen gelehrt oder es wird noch mit Typisierungen und Annahmen gearbeitet, die aus der Kolonialzeit stammen. Das macht die gesundheitliche Versorgung für rassifizierte Menschen schlechter.…
 
Wir sprechen über die 3. Staffel der appleTV+-Serie von Ronald D. Moore „I was right there when Apollo 11 landed on the moon. We weren't sure, if they were going to make it back. 25 years later and I still have the same butterflies in my stomach.” (Margo Madison) Auf zum Mars! Die Alternate-History-SciFi-Serie „For All Mankind”, mit der apple damal…
 
Wir sind der Überzeugung, dass jeder Mensch ein Recht auf körperliche Selbstbestimmung hat – auch und gerade, wenn sich in diesem Körper ein Uterus befindet. Konkret heißt das: wir sind pro choice, für straffreie und sichere Schwangerschaftsabbrüche. Am 24. Juni 2022 wurde das sogenannte Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche vom deutschen Bundes…
 
Wir sprechen über die Animationsserie von Hamish Steele „The fear world is my real world.” Bei uns war einiges los – was für euch vor allem daran ersichtlich war, dass es länger keine Kultpess-Episode gab. Aber natürlich waren wir nie weg. Und wir wären nicht die Kulturpessimist*innen, wenn wir uns nicht zu dieser 75. Ausgabe unseres Podcasts eine …
 
mit Hila Limar Das Thema steht nicht mehr im Fokus der Medien, aber seitdem die Taliban die Macht in Afghanistan übernommen haben, verschlimmert sich das Leben für die Menschen dort. Das Land befindet sich in einer humanitären Krise. Vor allem wenn es um Nahrung oder Bildung geht, sind Kinder am stärksten betroffen. Darum geht's in unserer neuen Fo…
 
mit Sophie von Anna Nackt Deine (Nackt-)bilder sind ohne dein Einverständnis im Netz geleakt worden? Dann bist du damit nicht allein! Laut Hate Aid erfährt jede zweite Frau in ihrem Leben eine Form von bildbasiertem sexuellen Missbrauch. Was man dagegen tun kann und warum im Umgang mit dem Thema oft klassische Täter-Opfer-Umkehr betrieben wird, bes…
 
mit Basma Bahgat von HateAid Shitstorms, Hasskommentare gegen einzelne Personen – im Netz gibt es davon ziemlich viel. Gerade bekannte Aktivist:innen, Journalist:innen oder auch Politiker:innen wie etwa Annalena Baerbock sind dem oft auf Social Media Plattformen ausgesetzt. Aber nicht nur bekannte Persönlichkeiten kann es treffen – es könnte jede P…
 
"Politiker*innen würden ja auch nicht zu euch in die Sauna kommen!“ Mit diesen Worten erteilte uns einmal eine Nonne eine Absage für splitterfasernackt. Und sie hätte nicht falscher liegen können. Denn wir haben wieder geschwitzt, mit keiner Geringeren als der Bundestagsabgeordneten Tessa Ganserer (Bündnis 90/Die Grünen). Mit ihr sprechen wir über …
 
Die Diskussionen um Sexarbeit gibt es vermutlich schon so lange wie das wohl älteste Gewerbe der Welt selbst. Dabei wird viel zu oft über Sexarbeiter*innen statt mit Sexarbeiter*innen gesprochen und Stigmatisierung reproduziert. Daher gibt es mit dieser Folge 50 Minuten unzensierte und verschwitzte Sendezeit mit Ruby Rebelde, Sexarbeiterin mit Vorl…
 
mit Iva Krtalic und Ekaterina Astafyeva Journalist:innen mit Akzent? Gerade im Fernsehen oder im Radio sind sprachliche Akzente kaum zu hören – stattdessen stets perfektes Hochdeutsch. Dabei sind Akzente im Einwanderungsland Deutschland Alltag und gehören in die Medien. Doch die Hürden für nicht-muttersprachliche Journalist:innen in deutschsprachig…
 
mit Parwaneh Mirassan und Rasheed Alashkar Auch Queere Räume sind nicht frei von diskriminierenden Strukturen: Mehr als die Hälfte der BIPoCs haben schon innerhalb der LGBTQ+-Community Rassismus erfahren. Die Gruppe Queering Defaults will ihre Pride deswegen intersektional feiern. Im Gespräch mit Raja Khadour und Johanna Stolz erzählen sie, wie ihn…
 
mit Ronja von Wurmb-Seibel Wie können wir in einem Strudel aus schlechten Nachrichten noch mitfühlen und uns motivieren, statt einfach nur überfordert zu sein und zu resignieren? Damit beschäftigt sich die Journalistin und Autorin Ronja von Wurmb-Seibel schon lange und darum geht es auch in ihrem neuen Buch "Wie wir die Welt sehen". Im Gespräch mit…
 
mit Marion Zeßner und Martin Harz-Vrátil Die Bereiche Technik, Naturwissenschaften und Informatik sind vor allem eins: männlich. Immer noch gibt es bedeutend weniger Frauen, die im MINT-Bereich arbeiten. Welche Schwierigkeiten gibt es für Frauen in der Technik-Branche und woher kommt diese Unterrepräsentation? Darüber hat Johanna mit Marion Zeßner …
 
«Das nächste Mal hau’ ich dir in die Fresse». Der Dokfilm «The Case You» macht einen perfiden Fall von Machtmissbrauch und sexualisierter Gewalt öffentlich. Ein dichtes Kunstwerk weiblicher Wut. Und ein Lehrstück dafür, wie wir uns Macht zurückgewinnen. Brava hat den Dokfilm im Dezember 2021 am Human Rights Filmfestival Zürich gezeigt und die Geleg…
 
mit Inga Pylypchuk von KYJIWER GESPRÄCHE (Kyiv Dialogue) Am 24.02.2022 startete die russische Armee den Angriff auf die Ukraine. Zeitgleich wurden mehrere Städte und Militärstützpunkte im Land angegriffen. Seither versuchen Menschen aus der Ukraine in den Westen zu fliehen, während andere in den Krieg gegen Russland ziehen. In dieser Folge wollen w…
 
Liebeskummer, Prüfungsstress, Erwachsenwerden, Digitalisierung, Klimakrise und Pandemien - das Leben birgt für junge Menschen einiges an Herausforderungen. Wir erinnern uns zumindest gut daran, dass sich der (Schul-)Alltag auch mal wie ein nie enden wollender 80 Grad Saunagang angefühlt hat, während dem man sich danach sehnt, die Tür aufzureißen un…
 
mit Asma Aiad, Sithara Weeratunga und Sophya Kallista Frohberg Wer hat sich in einer Kunstausstellung schon einmal völlig fehl am Platz gefühlt? Unseren Hosts Raja Khadour und Luna Ragheb überkommt dieses Gefühl öfters, wenn sie gerade auf einem Rundgang in einer Kunstakademie unterwegs sind oder sie an einer Führung in einem zeitgenössichen Museum…
 
mit Benthe Müller-Nickel von sofahopper.de Von zu Hause abgehauen, durch die Pandemie den Job in der Gastro verloren, nach einer Trennung nicht wissen wohin – es gibt viele Gründe warum junge Menschen ihre Wohnung verlieren. Die meisten von ihnen landen nicht auf der Straße sondern kommen bei irgendwem unter, oft unter prekären Bedingungen. Für Bet…
 
Als Pionierin hat sich Brava nach mehr als zehn Jahren Aufbauarbeit aus dem Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz zurückgezogen. In dieser Folge des Brava-Podcasts schauen wir auf die ersten Sensibilisierungsarbeiten hierzulande zurück und zeigen, wie wichtig das Engagement von Betroffenen in ihren Communitys ist. Zudem erfährst du, weshalb wi…
 
Themen: Top 10 Filme 2021, Honorable Mentions und Enttäuschungen Nachdem wir letztes Jahr mit der Abschlussgala pausiert haben und dabei feststellten, wie sehr wir sie vermissten, ist es dieses Jahr wieder soweit: Im Januar sind wir wieder zusammengekommen, um zurückzublicken auf das, was uns dieses Jahr besonders begeistert, bewegt, gefesselt, übe…
 
Themen: Top 10 Serien 2021, Honorable Mentions und Enttäuschungen Nachdem wir letztes Jahr mit der Abschlussgala pausiert haben und dabei feststellten, wie sehr wir sie vermissten, ist es dieses Jahr wieder soweit: Im Januar sind wir wieder zusammengekommen, um zurückzublicken auf das, was uns dieses Jahr besonders begeistert, bewegt, gefesselt, üb…
 
mit Arne Semsrott Ohne Ticket mit der S-Bahn zu fahren, kann teuer werden. Doch was, wenn ich mir weder die 3,60 Euro für das Ticket, noch die 60 Euro für die Strafe leisten kann? In Deutschland landen jedes Jahr tausende Personen genau deswegen im Gefängnis. Viele von ihnen haben keine Arbeit oder kein Zuhause. Das Projekt Freiheitsfonds will dies…
 
mit Anna und Cornelia von DecolonizeZoo Leipzig TW: Wir thematisieren in dieser Folge Rassismus und koloniale Spuren in Deutschland Zoos in Deutschland arbeiten ihre koloniale Geschichte bisher kaum auf: zwischen 1870 und 1940 gab es sogenannte Völkerschauen, bei denen Schwarze, Indigene und Menschen of Colour wie Tiere ausgestellt wurden. So auch …
 
mit Yasemin Altınay vom Literarische Diverse Verlag und Georgina Fakunmoju von My PoC Bookshelf Wann habt ihr das erste Mal ein Buch gelesen, das von einem Autoren oder einer Autorin of Color stammt? Oder von Schriftsteller:innen, die in unserer Gesellschaft marginalisiert sind? Unsere Hosts Luna Ragheb und Nil Idil Çakmak erinnern sich daran, dass…
 
mit u12schutz.de Für Eltern ist die 4. Coronawelle zum verzweifeln. Denn während die einen sich nicht impfen lassen wollen, können Kinder bisher in Deutschland noch nicht gegen Corona geimpft werden. Die Initiative u12schutz.de will Eltern mit Kindern unter 12 nun dabei unterstützen. Mehr zur Initiative findet ihr hier:www.u12schutz.detwitter.com/u…
 
Themen: Inside Job, Foundation „Change is frightening. Especially to those in power.” Die letzte Kultpess-Ausgabe 2021 wartet auf euch! Und wir haben euch gleich zwei Serien mitgebracht, bei denen wir eine erste Staffel geschaut haben, die uns glauben lässt, dass noch viele weitere kommen könnten. Zunächst mussten wir als alte „Gravity Falls”-Ultra…
 
mit Birgitta Mayr und Katja Meier Wenn Jugendliche 18 Jahre alt werden, wohnen sie oft noch bei ihren Eltern. Anders ist das für Careleaver – Menschen, die in Pflegeeinrichtungen aufgewachsen sind. Sobald sie volljährig sind, müssen sie ihre Einrichtungen verlassen, sich eine Wohnung suchen und ihr Leben auf die Reihe kriegen. Das Careleaver-Kollek…
 
Themen: Only Murders in the Building, Ted Lasso (Staffel 2) „The truth will set you free, but first it will piss you off.” The truth is: Kino ist grad wieder eher so meh möglich. Aus Gründen. Darum haben wir uns gedacht, wir bringen euch in dieser Episode zwei tolle Serien mit, die ihr bei den Streaming-Plattformen eures Vertrauens finden könnt und…
 
Wie lässt sich Gewalt an Frauen visuell darstellen, ohne die immergleichen Klischees zu bedienen? Gibt es feministische Alternativen zu stereotypen Bildern von blauen Flecken und drohenden Fäusten? Dass es möglich ist, alles anders zu machen, zeigt der neue Auftritt von Brava – ehemals TERRE DES FEMMES Schweiz. Wie das geht und was dazu nötig ist, …
 
mit Rwothomio Gabriel Unter jungen Europäer:innen sind Freiwilligendienste in Afrika so beliebt wie nie. Dabei richten sie vor Ort oft mehr Schaden an als sie helfen können. Was wir dagegen tun können erzählt Rwothomio Gabriel von No White Saviors. Disclaimer: In dieser Folge sprechen wir Englisch. Wie ihr die Organisation unterstützen könnt, erfah…
 
Jutta hat einen Gast für uns auf der Straße aufgegriffen. Beziehungsweise eigentlich nicht unseren Gast selbst, sondern seinen kleinen, gemütlich dahinschlendernden Sohn. Da der Kleine aber (noch) kein Sauna-Fan ist, haben wir uns den – sehr jungen – Papa geschnappt und wollten wissen: wie ist das, als Teenie Vater zu werden? Mit welchen Herausford…
 
mit Nicholas Ivansits und Nikolai Prodöhl von Sag's einfach der Podcast von andererseits In dieser etwas anderen Folge sind wir mal zu Gast und zwar beim Podcast Sag’s einfach von andererseits - ein inklusives Onlinemagazin von Redakteur:innen mit und ohne Behinderung. Und auch wir hatten ein paar Fragen an die Moderator:innen Nicholas Ivansits und…
 
mit Konstantin Königsbauer von Dickstinction Triggerwarnung: In dieser Folge geht es um sexuelle Übergriffe. Vier von zehn Frauen haben schon mal ein ungewolltes Dickpic bekommen. Die meisten ignorieren die Bilder oder blocken die Täter. Doch obwohl Dickpics strafbar sind, stellen die Betroffenen nur selten eine Anzeige. Die Gruppe Dickstinction ha…
 
Mit einem schwitzigen Schenkelklatscher starten wir nach unserer Sommerpause in die zweite Staffel splitterfasernackt. Denn es ist tatsächlich so weit: wir haben Jubiläum! Und was wäre zu diesem feierlichen Anlass passender als eine Folge wie ein Festival? Wir waren mit unseren Mikros auf dem Saunasplash in Berlin, zu dem Saunafans ihre mobilen Sau…
 
mit Ayanna und Jonas von Zusammenleben Willkommen 300.000 Menschen leben in Deutschland in Lagern, die unwürdig und unsicher sind. Das Projekt "Zusammenleben Willkommen" kritisiert die zentrale Unterbringung in Lagern, die Menschen stigmatisiert und ausgrenzt, und setzt sich politisch für eine dezentrale Unterbringung ein. Warum können geflüchtete …
 
Die Outtake-Show im Morningshow-Modus – heute mit der Gästin Britt Wenn ihr die neue Ausgabe der OUTTAKE-SHOW ✨ hört, dann werden in euren Köpfen sofort imaginäre Jingles erklingen – denn wir haben uns für eine Art Morning Show zusammengefunden und arbeiten die wichtigsten Plotpoints ab, die in einem solchen Format nicht fehlen dürfen. Neben einem …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login