show episodes
 
KrimSchnack ist ein kriminologischer Podcast von uns, Annelie und Marie. Wir sind zwei Kriminologinnen aus Hamburg und befassen uns in erster Linie mit kriminologischen Themen, die über das beliebte Genre True-Crime weit hinausgehen. Wir werden alle zwei Wochen gemütlich über ein kriminologisches Thema schnacken und dieses handlich für euch aufbereiten. Aber wir möchten natürlich auch mal über kontroversere Themen sprechen und werden dazu unter anderem auch mal Gäste aus Wissenschaft und Pra ...
 
Ich bin Marie-Anne Wild (Raue) und freue mich über euer Interesse an meinem Podcast „Auf ein Glas Champagner mit Marie-Anne“ – ich liebe nicht nur Champagner, sondern auch gutes Essen, gute Weine und vor allem gute Gespräche mit inspirierenden Frauen! Was ihr in den rund 60 Minuten hört ist deshalb kein klassisches Interview sondern ein wirkliches Gespräch, denn auch ich erzähle von meinen persönlichen Erfahrungen, gebe Einblicke in mein Leben und meine Gästinnen stellen auch mir Fragen. Apr ...
 
nordlitt lässt Sie Bekanntschaft stiften mit Epochen, Autor:innen und Texten der nordeuropäischen Literaturen und diskutiert theoretische Ansätze in der skandinavistischen Literaturwissenschaft. nordlitt ist Unterrichtsmaterial vom ersten Semester an oder einfach Bildungs-Stoff. Stefanie v. Schnurbein, Professorin am Nordeuropa-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin führt in nordlitt Gespräche mit Vertreter:innen der Skandinavistik. Unterstützt wird sie von ihrer studentischen Hilfskraf ...
 
Jeannes Heldinnen ist ein Podcast präsentiert und produziert von Jeanne Drach. Es handelt sich um persönliche Gespräche mit jungen starken Frauen, von der Köchin über die Wissenschaftlerin bis zur Politikerin, die über das, was sie machen, über ihre Träume, Zweifel und Visionen erzählen. Der Podcast erscheint alle zwei Wochen. Newsletter auf www.jeannedrach.com.
 
Loading …
show series
 
Esther Bejarano ist 1943 als junge Frau ins Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert worden. Dort musste sie schwere Steine über eine Wiese schleppen – und wieder zurück. Zwangsarbeit – der nationalsozialistische Horror. Als Esther Bejarano die Kraft ausging, retteten ihr eine polnische Mitgefangene und eine Lüge das Leben. Zeit ihres Lebe…
 
Der Bremer Literaturpreis geht in diesem Jahr an die Schriftstellerin Judith Hermann. Die gebürtige Berlinerin, Jahrgang 1970, bekommt diese Auszeichnung für ihren Roman "Daheim". Ihr eigenes Zuhause hat sie sich inzwischen nach 50 Jahren Berlin in Friesland eingerichtet. Diese Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0…
 
Dass Andreas Vogel mal einen steifen Hals bekommt, kann schon mal passieren. Denn er schaut berufsmäßig in den Himmel – als Leiter des Olbers-Planetariums in Bremen. In diesem Jahr darf er sogar ein Jubiläum feiern: Das kleine Planetarium wird 70 Jahre alt. Diese Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0…
 
Er war der einzige deutsche Nachwuchsstar der internationalen Filmszene nach dem Zweiten Weltkrieg, hat mit John Wayne und Sean Connery gedreht. Wer Hardy Krüger sagt, denkt an Filme wie "Hatari", "Der Flug des Phönix" und "Die Brücke von Arnheim“. Als 16-Jähriger hat er dramatische Momente an der Front im Zweiten Weltkrieg erlebt, nun ist Hardy Kr…
 
Die Bretter, die für Ümit Akbulut die Welt bedeuten, sind sehr viel kleiner als jede Theaterbühne. Vor allem sind sie auf exakt vier Rollen unterwegs. Fast hätte es der Friseur aus Delmenhorst mit seinem Skateboard zu den Olympischen Spielen geschafft. Diese Podcastepisode steht unter der Creative Commons-Lizenz BY-NC-ND 4.0…
 
Marie-Luise Schmidt ist aufgewachsen im Nachkriegs-Oldenburg – in einer Zeit, als Frauen als Juristinnen gesellschaftlich nicht anerkannt waren. Trotzdem studierte die heute 86-Jährige Jura und arbeitete nach dem Examen an verschiedenen Gerichten und als Staatsanwältin – ihre Klientel reichte vom Mofafrisierer bis zum Mörder. In der Gesprächszeit e…
 
Quellen: Backes, Laura; Bettoni, Margherita (2021): Alle drei Tage: Warum Männer Frauen töten und was wir dagegen tun müssen. 1. Auflage, München: Deutsche Verlags-Anstalt, Hamburg: Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH. BGH zum minderschweren Fall des Totschlags: Beschl. v. 21.12.2010 – 3 StR 454/10 - NStZ 2011, 339; BGH, Urt. v. 1.9.2011 - 5 StR 26…
 
Prominente Live-Gäste auf der Bremen-Zwei-Bühne – das hat 2021 wegen der Pandemie nicht immer geklappt. Im Frühjahr besuchten wir deshalb Schauspielerin Ulrike Folkerts und den Autoren Axel Hacke virtuell zuhause und reisten gedanklich in die marokkanische Hauptstadt Rabat zu ARD-Korrespondentin Dunja Sadaqi. Zeit-Journalist Yassin Musharbash erzäh…
 
Katharina Müller, Universität München, stellt in nordlitt den unglücklichen reisenden Autor Herman Bang vor und diskutiert dessen exzentrische Vorlesepraktiken und menschenfreundliche Ironie. Es geht um den Zusammenhang von lautem und leisem Lesen, um Performativität, Habitus und Feld. Außerdem begegnen wir Knut Hamsun und Selma Lagerlöf wieder, ma…
 
Clemens J. Setz, der eigentlich gerne so selbstbewusst wie eine Ziege sein würde, steht nicht so gerne im Licht der Öffentlichkeit. Doch die Scheinwerfer über dem österreichischen Schriftsteller, Übersetzer und Twitter-Poeten strahlen hell, seit er im November 2021 den Georg-Büchner-Preis für seine Sprachkunst verliehen bekommen hat.…
 
Was soll eigentlich so besonders sein an Champagner – geht nicht auch Prosecco? Dieser Frage gehen wir mit einer Top-Expertin nach: Petra Voigtmann ist Gründerin des Champagner-Concept-Stores Everchamp in Düsseldorf. Sie verrät uns, warum Champagner so faszinierend ist und worauf man beim Kauf achten sollte. Danach wird es süß: Lee hat auf dem Weg …
 
Krug Champagner https://www.krug.com/the-house-krugKrug Grande Cuvée 169. Edition https://www.krug.com/champagne/krug-grande-cuvee-169eme-editionFrauennetzwerk in der Champagne: La Transmission https://la-transmission-champagne.com/index.php/de/home-de/Ein Artikel über Julie Cavil https://bellevue.nzz.ch/kochen-geniessen/julie-cavil-ist-die-erste-k…
 
Weihnachten ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Auch für Constanze Kleis. Für ihr Buch "Gebrauchsanweisung für Weihnachten" nimmt sie das "Fest der Liebe" unter die Lupe. Auf SR3 verrät sie, was wir schon immer über Weihnachten wissen wollten.Von Stefan Miller
 
Seit diesem Jahr hat der Bremer "Tatort" ein neues Ermittlerteam, das kommenden Sonntag wieder im Ersten ermittelt. Mit dabei: Luise Wolfram in der Rolle der eigenwilligen BKA-Ermittlerin "Linda Selb". Ihre schauspielerische Ausbildung erhielt die 34-Jährige an der renommierten Ernst Busch Schauspielschule, sie war einige Jahre Ensemblemitglied an …
 
Patrick Ledderose, Universität München, ist der erste nordlitt-Gast der jüngeren Skandinavist:innen-Generation. Er führt durch zwei schwer zugängliche Dramentexte: Line Knutzons Bald kommt die Zeit und Cecilie Løveids Österreich. Wir diskutieren männliches Leiden, Geschlechterwirren und die dramatische Funktion von Tableaus. Dabei begegnen wir den …
 
Sie nennt sich eine Linke, eine Feministin – und kritisiert den Feminismus. Svenja Flaßpöhler polarisierte mit ihrer Streitschrift gegen die #metoo-Bewegung und fiel zuletzt auf, weil sie als Geimpfte davor warnte, die Ungeimpften pauschal zu verurteilen. In ihrem aktuellen Buch setzt sie sich philosophisch mit der Sensibilität in unserer Gesellsch…
 
Was steckt dahinter? Shownotes Habermann, Julia (2021): Möglichkeiten der Sanktionierung von Femiziden im deutschen Strafrecht – Ist ein Femizid-Straftatbestand notwendig? Neue Kriminalpolitik 33 (2): 189 -208. DOI: doi.org/10.5771/0934-9200-2021-2-189. Backes, L./ Bettoni, M. (2021): Alle Drei Tage. Warum Männer Frauen töten und was wir dagegen tu…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login