Artwork

Inhalt bereitgestellt von YouGoSisters (Nathalie Cerny, Kathrin Mann), YouGoSisters (Nathalie Cerny, and Kathrin Mann). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von YouGoSisters (Nathalie Cerny, Kathrin Mann), YouGoSisters (Nathalie Cerny, and Kathrin Mann) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#068 | Sisterhood Magic: Wie du bei dir bleibst, obwohl tausende Menschen an dir ziehen mit Kristina Lunz

40:05
 
Teilen
 

Manage episode 358838388 series 2987143
Inhalt bereitgestellt von YouGoSisters (Nathalie Cerny, Kathrin Mann), YouGoSisters (Nathalie Cerny, and Kathrin Mann). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von YouGoSisters (Nathalie Cerny, Kathrin Mann), YouGoSisters (Nathalie Cerny, and Kathrin Mann) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
"Das ist das Wichtigste, zu verstehen: Es liegt nicht an dir, es ist ein System, dass uns Frauen klein halten möchte."

"Zu merken, es liegt gar nicht an mir und ich bin nicht alleine mit diesen ganzen Gedanken, das war für mich der Gamechanger. "

Schon als junges Mädchen, aus einem kleinen Dorf in Franken, hat sich Kristina Lunz immer gefragt, warum Jungs und Mädchen anders behandelt werden. Warum es anscheinend okay war, dass Mädchen von Männern in Machtpositionen angemacht wurden und keiner was gesagt hat. Im Laufe der Schulzeit und der Uni kamen immer mehr Fragen auf, mehr Wissen über gesellschaftliche Systeme und damit auch mehr Wut. 2015 setze Kristina sich für ihre erste Kampagne gegen die Bild Zeitung ein, "Schluss mit dem Bild-Sexismus", dass das "Girl" aus der "Bild"-Zeitung verschwindet. Es folgten viele weitere Kampagnen, wie "Nein heißt Nein", ein Buch: "Die Zukunft der Außenpolitik ist Feministisch", ein Essay in "Unlearn Patriarchy" und vieles mehr. Kristina ist Mitbegründerin und Mit-Geschäftsführerin des Centre for Feminist Foreign Policy gGmbH, eine preisgekrönte Menschenrechtsaktivistin und ehemalige Beraterin des Auswärtigen Amtes. Sie ist seit Jahren bekannt für ihre feministische Arbeit und wurde von Forbes zu den 30 unter 30 (in Europa und DACH) ernannt, ist Handelsblatt/BCG "Vordenkerin 2020", Focus Magazin "100 Frauen des Jahres 2020", wurde vom Capital Magazin ausgezeichnet als "Junge Elite - Top 40 unter 40", sie ist Atlantik Brücke Young Leader, Ashoka Fellow sowie BMW Foundation Responsible Leader.

Kurzer Breather. Kurz: Diese Frau ist der Wahnsinn. Jetzt arbeitet sie noch eng mit unserer Bundesministerin des Auswärtigen der Bundesrepublik Deutschland Annalena Baerbock zusammen, die diesen März ihre feministische Außenpolitik Strategie bekannt gegeben hat. YEAH!

Kristinas Arbeit fruchtet. Heute ist sie als Sister bei uns im Podcast und spricht mit uns über Feminismus, Sicherheit, Patriarchat, aber auch wie sie es schafft dem ganzen Druck Stand zu halten, mental gesund zu bleiben, warum es so wichtig ist, dass wir Frauen in unsere Kraft kommen und warum es jetzt notwendig ist, eine Sisterhood um sich rum zu kreieren.

Es ist uns eine große Freude Kristina als Sister willkommen zu heißen und wir hoffen, dass dir die Folge Mut macht.

Wenn dir unser Podcast gefällt, hilf uns mehr Aufmerksamkeit zu bekommen und die Themen zu spreaden, indem du uns eine Sterenebewertung da lässt. 🙏🏽

Kristina auf Instagram

CFFP auf Instagram

Kristina Lunz Webseite

CFFP Webseite

Buch: Die Zukunft der Außenpolitik ist Feministisch

Buch: Unlearn Patriarchy

  continue reading

96 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 358838388 series 2987143
Inhalt bereitgestellt von YouGoSisters (Nathalie Cerny, Kathrin Mann), YouGoSisters (Nathalie Cerny, and Kathrin Mann). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von YouGoSisters (Nathalie Cerny, Kathrin Mann), YouGoSisters (Nathalie Cerny, and Kathrin Mann) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
"Das ist das Wichtigste, zu verstehen: Es liegt nicht an dir, es ist ein System, dass uns Frauen klein halten möchte."

"Zu merken, es liegt gar nicht an mir und ich bin nicht alleine mit diesen ganzen Gedanken, das war für mich der Gamechanger. "

Schon als junges Mädchen, aus einem kleinen Dorf in Franken, hat sich Kristina Lunz immer gefragt, warum Jungs und Mädchen anders behandelt werden. Warum es anscheinend okay war, dass Mädchen von Männern in Machtpositionen angemacht wurden und keiner was gesagt hat. Im Laufe der Schulzeit und der Uni kamen immer mehr Fragen auf, mehr Wissen über gesellschaftliche Systeme und damit auch mehr Wut. 2015 setze Kristina sich für ihre erste Kampagne gegen die Bild Zeitung ein, "Schluss mit dem Bild-Sexismus", dass das "Girl" aus der "Bild"-Zeitung verschwindet. Es folgten viele weitere Kampagnen, wie "Nein heißt Nein", ein Buch: "Die Zukunft der Außenpolitik ist Feministisch", ein Essay in "Unlearn Patriarchy" und vieles mehr. Kristina ist Mitbegründerin und Mit-Geschäftsführerin des Centre for Feminist Foreign Policy gGmbH, eine preisgekrönte Menschenrechtsaktivistin und ehemalige Beraterin des Auswärtigen Amtes. Sie ist seit Jahren bekannt für ihre feministische Arbeit und wurde von Forbes zu den 30 unter 30 (in Europa und DACH) ernannt, ist Handelsblatt/BCG "Vordenkerin 2020", Focus Magazin "100 Frauen des Jahres 2020", wurde vom Capital Magazin ausgezeichnet als "Junge Elite - Top 40 unter 40", sie ist Atlantik Brücke Young Leader, Ashoka Fellow sowie BMW Foundation Responsible Leader.

Kurzer Breather. Kurz: Diese Frau ist der Wahnsinn. Jetzt arbeitet sie noch eng mit unserer Bundesministerin des Auswärtigen der Bundesrepublik Deutschland Annalena Baerbock zusammen, die diesen März ihre feministische Außenpolitik Strategie bekannt gegeben hat. YEAH!

Kristinas Arbeit fruchtet. Heute ist sie als Sister bei uns im Podcast und spricht mit uns über Feminismus, Sicherheit, Patriarchat, aber auch wie sie es schafft dem ganzen Druck Stand zu halten, mental gesund zu bleiben, warum es so wichtig ist, dass wir Frauen in unsere Kraft kommen und warum es jetzt notwendig ist, eine Sisterhood um sich rum zu kreieren.

Es ist uns eine große Freude Kristina als Sister willkommen zu heißen und wir hoffen, dass dir die Folge Mut macht.

Wenn dir unser Podcast gefällt, hilf uns mehr Aufmerksamkeit zu bekommen und die Themen zu spreaden, indem du uns eine Sterenebewertung da lässt. 🙏🏽

Kristina auf Instagram

CFFP auf Instagram

Kristina Lunz Webseite

CFFP Webseite

Buch: Die Zukunft der Außenpolitik ist Feministisch

Buch: Unlearn Patriarchy

  continue reading

96 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung