Artwork

Inhalt bereitgestellt von ZDF - Terra X. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von ZDF - Terra X oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Geschichte von Flucht und Vertreibung

59:23
 
Teilen
 

Manage episode 377652401 series 3001299
Inhalt bereitgestellt von ZDF - Terra X. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von ZDF - Terra X oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

„Flüchtling“ war das Wort des Jahres 2015. Fast 500.000 Asylanträge wurden in jenem Jahr in Deutschland gestellt, und Angela Merkel sagte ihren berühmten Satz „Wir schaffen das!“ Aber nicht jeder war mit der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung einverstanden, schnell war von einer „Krise“ die Rede. Ähnliche Kritik gab es auch 2022, als nach dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine hunderttausende Menschen nach Deutschland flüchteten. Doch Flucht und Vertreibung sind keine Themen des 20. und 21. Jahrhunderts, sie begleiten die Menschen schon seit Jahrtausenden. Aber warum wurden Menschen immer wieder gezwungen, ihre Heimat zu verlassen? Was bedeutet für diese Menschen der Verlust ihrer Heimat? Wie gehen Gesellschaftsgruppen wie die jüdische Gemeinschaft damit um, in der Geschichte immer wieder aus ihrer Heimat vertrieben worden zu sein? Und wie sicher können wir eigentlich sein, nicht auch morgen zum Flüchtling zu werden? In dieser Folge geht es auch um persönliche Erfahrungsberichte, Flüchtlinge schildern ihre zum Teil schrecklichen Fluchterfahrungen.

Gesprächspartner*innen

  • Sylvia Hahn
  • Andreas Kossert
  • Helga Lade
  • Sulaiman Tadmory
  • Jürgen Zorn
  • Maren Krüger
  • Merna Abdelazim

Literatur

  • Bossong, Georg (2015): Die Sepharden. Geschichte und Kultur der spanischen Juden.
  • Campbell, Gwyn (2019): Africa and the Indian Ocean World from Early Times to Circa 1900.
  • Hahn, Sylvia (2022): Historische Migrationsforschung.
  • Kossert, Andreas (2008): Kalte Heimat. Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945.
  • Kossert, Andreas (2020): Flucht. Eine Menschheitsgeschichte.
  • Torpey, John (2000): The Invention of the Passport. Surveillance, Citizenship and the State.

Internetquellen

ZDF-Dokumentationen zum Thema

Team

  • Moderation: Mirko Drotschmann
  • Sprecher*innen: Dominik Freiberger, Juana Guschl, Andrea Kath
  • Buch und Regie: Janine Funke und Andrea Kath
  • Technik: Sarah Fitzek
  • Musik: Sonoton
  • Produktion: objektiv media GmbH im Auftrag des ZDF
  • Redaktion ZDF: Anja Greulich, Ricarda Schlosshan
  • Redaktionelle Mitarbeit: Anastasia Drushchits-Karg
  continue reading

64 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 377652401 series 3001299
Inhalt bereitgestellt von ZDF - Terra X. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von ZDF - Terra X oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

„Flüchtling“ war das Wort des Jahres 2015. Fast 500.000 Asylanträge wurden in jenem Jahr in Deutschland gestellt, und Angela Merkel sagte ihren berühmten Satz „Wir schaffen das!“ Aber nicht jeder war mit der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung einverstanden, schnell war von einer „Krise“ die Rede. Ähnliche Kritik gab es auch 2022, als nach dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine hunderttausende Menschen nach Deutschland flüchteten. Doch Flucht und Vertreibung sind keine Themen des 20. und 21. Jahrhunderts, sie begleiten die Menschen schon seit Jahrtausenden. Aber warum wurden Menschen immer wieder gezwungen, ihre Heimat zu verlassen? Was bedeutet für diese Menschen der Verlust ihrer Heimat? Wie gehen Gesellschaftsgruppen wie die jüdische Gemeinschaft damit um, in der Geschichte immer wieder aus ihrer Heimat vertrieben worden zu sein? Und wie sicher können wir eigentlich sein, nicht auch morgen zum Flüchtling zu werden? In dieser Folge geht es auch um persönliche Erfahrungsberichte, Flüchtlinge schildern ihre zum Teil schrecklichen Fluchterfahrungen.

Gesprächspartner*innen

  • Sylvia Hahn
  • Andreas Kossert
  • Helga Lade
  • Sulaiman Tadmory
  • Jürgen Zorn
  • Maren Krüger
  • Merna Abdelazim

Literatur

  • Bossong, Georg (2015): Die Sepharden. Geschichte und Kultur der spanischen Juden.
  • Campbell, Gwyn (2019): Africa and the Indian Ocean World from Early Times to Circa 1900.
  • Hahn, Sylvia (2022): Historische Migrationsforschung.
  • Kossert, Andreas (2008): Kalte Heimat. Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945.
  • Kossert, Andreas (2020): Flucht. Eine Menschheitsgeschichte.
  • Torpey, John (2000): The Invention of the Passport. Surveillance, Citizenship and the State.

Internetquellen

ZDF-Dokumentationen zum Thema

Team

  • Moderation: Mirko Drotschmann
  • Sprecher*innen: Dominik Freiberger, Juana Guschl, Andrea Kath
  • Buch und Regie: Janine Funke und Andrea Kath
  • Technik: Sarah Fitzek
  • Musik: Sonoton
  • Produktion: objektiv media GmbH im Auftrag des ZDF
  • Redaktion ZDF: Anja Greulich, Ricarda Schlosshan
  • Redaktionelle Mitarbeit: Anastasia Drushchits-Karg
  continue reading

64 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung