Ägypten: Schmuggel mit Altertümern und Gerüche der Antike

50:46
 
Teilen
 

Manage episode 330875821 series 2525733
Von National Geographic Germany entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Pyramiden, Obelisken, Skulpturen. Wer an das alte Ägypten denkt, hat wahrscheinlich relativ konkrete Bilder vor Augen. Aber wie es damals roch, davon haben wahrscheinlich die wenigsten eine genauere Vorstellung. Das ändern wir in dieser Ausgabe von “Explore - der National Geographic Podcast”. Mit der Ägyptologin Dora Goldsmith gehen wir auf eine olfaktorische Zeitreise mitten hinein in die chaotischen, die famosen, die sehr hierarchischen Geruchswelten des alten Ägyptens. Und so viel sei schon verraten: gerochen, geduftet, gestunken und gemufft hat es damals praktisch immer und überall. Gut fünftausend Jahre altägyptische Geschichte haben viele Spuren hinterlassen. Altertümer aus der Zeit der Pharaonen, Griechen und Römer sind heute über die ganze Welt verstreut. Zwar ist der Ausverkauf ägyptischer Kulturgüter weitgehend gestoppt, doch der Schmuggel von Artefakten aller Art blüht auch weiterhin. Oft sind es einfache Touristen und Touristinnen, die versuchen, Altertümer außer Landes zu schaffen. Sie zu stoppen, ist die Aufgabe von Dr. Moamen Saad. Am Flughafen von Luxor fischen er und sein Team Tonscherben, Münzen und sonstige Artefakte aus dem Gepäck der Reisenden. Der Schmuggel von Altertümern und die Arbeit von Dr. Saad - unser zweites Thema bei “Explore”.

85 Episoden