Afghanistan, Inflation, Onlyfans, Wohnen, Lieferketten, Bundestagswahl

4:53:50
 
Teilen
 

Manage episode 301203246 series 2588226
Von Stefan Schulz und Wolfgang M. Schmitt, Stefan Schulz, and Wolfgang M. Schmitt entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wenig ist so kompliziert, wie eine gut geölte Lieferkette. Funktioniert sie gut, bekommt man es fast nicht mit. Hakt es, droht politische Aufruhr, Inflation und Arbeitslosigkeit. Was Corona durcheinander brachte, wir nun langsam repariert, oder aussortiert. Wir gehen es heute durch, die Notenbanker haben sich geäußert, sie sprachen auch über das viele Geld. Das allerdings, gibt es nur bei den Superreichen, während der Rest stagniert – aber alle eine Wohnung brauchen. Wir begutachten den Häusermarkt in Deutschland in Amerika. Die Preise sind auf Rekordhöhe. Dennoch muss die Inflation der Vermögenswehrte nicht den Normalmenschen ihre Bleibe nehmen, der Staat kann es regeln, wenn er will. Wir besprechen das Ulmer Modell, wo der kommunale Gemeinderat einfach den Markt aushebelt und an seine Stelle die Demokratie platziert.

Dass in Afghanistan wenig gut ist, wissen wir seit vielen Jahren. Jetzt ließ es sich aber nicht länger verschleiern. Das politische Davonschleichen hat nicht geklappt. Der teuerste Krieg der Geschichte war vergebens und hat den Westen abgemeldet. Doch wer regiert nun dort? Wir besprechen das neue Kräfteverhältnis in der Region, soweit wir darin Einblick haben.

Zudem reden wir über Onlyfans. Die Plattform gilt als Safe-Space für Pornodarsteller, die dort ihr Publikum finden. Nun wollten die Betreiber aus ihrer Plattform einen Safe-Space für Werbebotschaften machen. Der erste Versuch allerdings ging daneben. Dass im September Bundestagswahl ist, wissen wir. Nur gibt es nicht allzu viel dazu zu sagen. Die Kräfteverhältnisse sind, wie sie sind. Die Demoskopie klärt uns noch nicht gut auf, sie heizt aber ordentlich an. Gleich zubeginn reden wir über das Ende der Corona-Pandemie. Zumindest fordern wir es, weil es so aussieht, als könnten wir so langsam politisch über die Lage entscheiden.

Komm’ in den Salon. Es gibt ihn via Webplayer & RSS-Feed (zum Hören im Podcatcher deiner Wahl). Wenn du Salon-Stürmer bist, lade weitere Hörer von der Gästeliste ein.

Kapitel

1. Es ist August (00:00:00)

2. Bundestagswahl (00:00:57)

3. Ist noch Epidemie? (00:05:07)

4. Zentralbankhandeln und Inflationsängste (00:24:51)

5. Wohnen und Mieten (01:02:25)

6. Only Fans (02:24:14)

7. Afghanistan (02:52:19)

8. Wolfgang liest Fontanes "Trauerspiel von Afghanistan" (03:44:14)

9. Sorgen mit den Lieferketten (03:48:52)

10. Prognosen zur Bundestagswahl (04:44:24)

11. Salon-Ausblick (04:49:46)

51 Episoden