Folge 083 – David Macaulay & Guilty Pleasure

 
Teilen
 

Manage episode 283043599 series 1130114
Von Markus und Benjamin entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Markus hat die Kinderbücher des Illustrators David Macaulay ausgegraben und stellt vor allem das Mammut-Buch der Technik und Motel der Mysterien vor. Ab min. 47:45 diskutieren Markus und Benjamin über Sinn und Unsinn des Konzepts Guilty Pleasure. Ab 1:45:05 gibt es einen Nachklapp.

Folge 083 – jetzt abspielen

Die genannten Bücher von David Macaulay:
Cathedral: The Story of Its Construction (1973, Sie bauten eine Kathedrale), City: A Story of Roman Planning and Construction (1974, Eine Stadt nach Plan. So bauten die Alten Römer), Pyramid (1975, Wo die Pyramiden stehen), Underground (1976, Unter einer Stadt), Castle (1977, Es stand einst eine Burg), Motel of the Mysteries (1979, Motel der Mysterien), Unbuilding (1980, Der Rückbau oder: Das unrühmliche Ende des Empire State Building), Mill (1983), Baaa (1985), The Way Things Work (1988, Mammut-Buch der Technik), Black and White (1990), Ship (1993), Mosque (2003, Sie bauten eine Moschee), The Way We Work (2008), Jet Plane: How It Works (2012), Toilet: How It Works (2013).

Neil Ardley, Roald Dahl (E&U 056), Gargoyles, die PBS-Serien Castle, Cathedral, Pyramid, Roman City und Mill Times, die Serie The Way Things Work (2001/02, Mammutland – Die Insel der Erfinder), Nicht-Ort, Tutenchamun, die Sonderausstellung „Irrtümer & Fälschungen der Archäologie“ im Museum für Archäologie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Herne 2018, Animal Farm, Intertextualität, die Rube-Goldberg-Maschine (E&U 072), Schuiten und Peeters‘ Comicreihe Die geheimnisvollen Städte (E&U 009), Die Unwirtlichkeit unserer Städte.
Der Artikel Against „Guilty Pleasure“ von Jennifer Szalai im New Yorker vom September 2013, Breaking Bad und The Wire, Tatort, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Aristoteles und Platon, Highbrow, Lowbrow, Middlebrow, Marcel Proust, Deutschland sucht den Superstar, Brings und ihr Lied Superjeile Zick, Theodor W. Adorno, Peter Bömmels, die SPEX, U2 und Radiohead (E&U 059), Kulturindustrie, Pierre Bourdieu und die Distinktion, Marius Müller Westernhagens Lied Freiheit, Verdamp lang her von BAP, Coolness, camp, Kult und Trash, die Männer, die auf Videos starren, Nostalgie, Skandinavien-Krimis, Håkan Nesser, Jo Nesbø, Henning Mankell, Avatar, Predator, Robocop, Vaporwave. das Dschungelcamp, Big Brother.

Folge 58 der Rückspultaste, Mama, Papa, Zombie (E&U 055), die „Video Nasties“, Mary Whitehouse, Loriot, Nancy Graves (E&U 072), die Paläoart-Folge E&U 082, Leonardo da Vinci, Galileo Galilei, die „Mondflecken“, Koprolithen, Joseph Beuys‘ 100. Geburtstag sowie Tom of Finlands und Ray Harryhausens 101. Geburtstag 2021, die Folge über Andy Warhol vom Bad-Gays-Podcast, die Ausstellung „Andy Warhol Now“ im Museum Ludwig in Köln.

90 Episoden