show episodes
 
Ein Podcast über die aufregenden Games der 80er und 90er Jahre. Begleitet uns auf archäologische Expeditionen und pustet mit uns vorsichtig den Staub der Jahre von wunderbaren alten PC- und Videospielen. Es sprechen, in wechselnden Konstellationen, Gunnar Lott, Christian Schmidt und Fabian Käufer.
 
Eine Zeitreise in die Welt vergangener Homecomputer, Spielekonsolen und Games. Zusätzlich gibt es im Feed noch diverse Sonderfolgen aus der Podcastkompott Familie (Moviekompott, Cachekompott u.v.a) und andere Themen, weitere Infos demnächst dazu auf unser Homepage! Ein Projekt der Com Illusion GbR, Medienpublikation c/o Patrick Becher Horner landstrasse 171 22111 Hamburg mail@podcastkompott.de Infos zum Reto Spieleclub: www.retrospieleclub.de Datenschutzinfos: http://blog.retrokompott.de/dat ...
 
Lang, lang ist es her, da produzierten wir ein Erzeugnis namens Videogamecast. Den zarten Zwanzigern entwachsen, sind wir älter geworden aber keinesfalls weiser! Denn wir starten erneut in ein Fest aus glasierter Nostalgie und vage vermuteten Fakten, gefiltert durch das löchrige Sieb unserer Gehirne. Wer wir sind Gordon hat sich seit dem gemeinsamen Studium lange Zeit in der deutschen Spieleindustrie ausgetobt und Tobi hat nie aufgehört zu sammeln, zu zocken und nicht erwachsen zu werden. Zu ...
 
Der Retro-Podcast, der sich monatlich einem Thema von gestern, vorgestern oder vorvorgestern widmet. Dazu gehören Popkultur, aber auch Persönliches und Geschichten aus unserer Provinz-Heimatstadt Lüdenscheid. Eine Zeitkapsel für die Ohren und die Suche nach der Antwort auf die Frage, wie wir zu dem wurden, was wir heute sind.
 
Wir haben vor etwa 10 Jahren unseren ersten Podcast aufgenommen. Vieles ist in der Zeit passiert. Ab jetzt wollen wir wieder mit dem podcasten weiter machen. Es werden alle Themen rund um Gaming, eSports und Filme/Serie angesprochen. Wir hoffen, dass Ihr euch unseren Podcast gerne anhören werdet.
 
Max ‚Rockstah‘ widmet sich in seinem neuen Solopodcast seinen größten Leidenschaften: Dem Sammeln, der Popkultur und der Zockerei. Zweimal im Monat quatscht der selbsternannte König der Nerds und Prinz von Hessen alleine oder mit Gästen über aktuelle Releases, den aktuellen Sammelwahn und Geschehnisse in der Toy- und Gamingindustrie und erzählt der Welt, wie schön die Kunst des Geldausgebens sein kann.
 
Der Podcast von Männern für Alle. Wir quatschen über Retrospiele, Videospiele, Filme, Serien, Technik und Gadgets und bieten dir handverlesene Neuigkeiten und viele Hintergrundinformationen, damit du informiert bist und mitreden kannst, ohne selber zu viel Zeit zu investieren. Neue Folgen erscheinen jeden 1. und 3. Montag im Monat.
 
Trek am Dienstag ist der Star-Trek-Podcast mit Retro-Schlagseite. Mal scharfzüngig lästernd, mal voll nerdiger Detailbesessenheit – aber immer gut gelaunt, mit einer riesigen Portion Humor und den Blick gerichtet auf das Gute in Star Trek! Seit April 2017 liefern wir jede Woche eine neue Episodenbesprechung aller Star-Trek-Serien in Ausstrahlungsreihenfolge. Als Zugabe gibt’s Bonusmaterial zum Thema Star Trek, Podcasts mit Gästen, Livestreams und vieles mehr! Worauf wartest Du also noch? Kom ...
 
Willkommen beim Podcast "TV-Serien Stars", der sich mit den glanzvollen alten TV-Serien der 80er und 90er Jahre beschäftigt. In jeder Episode besprechen die beiden Gastgeber - Sebastian und Dominik - zeitgenössisch und anekdotisch eine alte TV-Serie. Dazu gibt es Erinnerungen an die wunderbaren Jahre, als man die Welt noch durch einen Röhrenfernseher erlebt hat.
 
Der Podcast mit Sascha & Christof. Mit wechselnden Gästen wird gemotzt, was das Zeug hält. Über alles und jeden (außer Politik), für das es sich zu motzen lohnt. Ihr könnt daran teilhaben - sendet uns einfach ein Motzformular über https://motzcast.com/motzformular. So - und jetzt wird abgemotzt - einschalten!
 
In Der Nintendo-Podcast berichten die Nintendo-Redakteure Lukas Schmid, Johannes Gehrling und Katharina Pache immer Mittwochs um 15 Uhr aus der spannenden Nintendo-Welt. News, Gerüchte, Ankündigungen, Previews, Reviews, Community, Gewinnspiele, interessante Gäste aus der Branche, Retro, Spezialfolgen und vieles mehr erwartet euch bei diesem Podcast!
 
Im play-Podcast, dem Podcast über Playstation und Popkultur, sprechen die play4-Redakteure Sascha Lohmüller und Christian Dörre alle zwei Wochen über Neuigkeiten zur Sony-Konsole, rezensieren aktuelle PS4-Spiele, plaudern über Retro-Games, Kultspiele sowie Entwicklerstudios, erläutern ihre Preview-Eindrücke zu aktuellen Spielen und besprechen sogar noch Serien, Filme und empfehlenswerte Comic-Bücher.
 
"Zeitreise-Sofa" ist die lang erwartete Podcast-Revolution! Jo Hesse und Sven Vößing, zwei über Vierzigjäh... zwei junggebliebene Connaisseure (wird so geschrieben, ich hab's gegoogelt) der modernen Popkultur philosophieren über historische und aktuelle Glanzpunkte medialer Erzeugnisse! Ernsthaft, so etwas gab es noch nie, so etwas habt ihr noch nie gehört! Versprochen! Wirklich! (Der Jo und Sven hatten einfach mal wieder Bock auf 'nen Podcast und worüber lässt sich leichter reden als über D ...
 
Die Bohnen wünschen einen guten Morgen aus dem #moinmoin-Studio in Hamburg. Was steht in der Zeitung? Wie schmeckt der Kaffee? Habt ihr gut geschlafen? Diese und andere lebenswichtige Fragen beantworten euch die immer gut gelaunten Moderatoren von Rocket Beans TV.
 
70 Jahre DJs im BR - eine mehrteilige Podcastreihe feiert die Figur des DJs - mit Archivaufnahmen, kuriosen und berührenden Ausschnitten und Interviews mit den noch lebenden Legenden - etwa mit Sandra Maischberger, die im Zündfunk ihre ersten Moderationsschritte machte, mit Jürgen Herrmann, Fritz Egner, Thomas Gottschalk, Jacqueline Boyce, der wohl ersten afrodeutschen DJ, sie war bei Bayern 3 am Mikro.
 
Zwei Nerds, zwei Mikros, zwei Orte… eine Leitung. Herzlich Willkommen bei NERDLINE! Der Podcast für begeisterte Game- und Filmliebhaber. Wir, Frank und Lucas (nicht zu verwechseln mit dem Mafiaboss Frank Lucas), diskutieren und philosophieren gemeinsam über alles rund um Games und Filme. Dabei ist uns besonders wichtig, dass wir unsere persönlichen Erfahrungen mit einbringen. Eine leichte humoristisch-fäkalartige Note darf natürlich auch nicht fehlen. Von Retro-Games für das SNES, den MegaDr ...
 
Deutscher Podcast rund um Nintendo. Passionierte Videospieler reden über aktuelle Nintendo-Themen und schwelgen manchmal in Nostalgie, um die Retro-Gefühle zu bedienen. Nintendo Switch steht dabei klar im Vordergrund, auch wenn Nintendo 3DS und ältere Systeme wie Super Nintendo, Nintendo 64 oder GameCube nicht ignoriert werden.
 
Die Geeklings wollen die podcasthörende Menschheit regelmäßig mit ihren Meinungen zu Videospielen, Merchandise und anderem Nerdstuff bereichern und dabei gerne mal schlecht gelaunt, zweideutig und motzend vom Thema abweichen. Chris & Denise - zwei Geeks, die unterschiedlicher kaum sein könnten und trotzdem - oder gerade deshalb - perfekt harmonieren. Powered by Endboss TV
 
Gebbi, Muetsch, Blacky und naich schauen sich die ersten Folgen der aktuellen Animes an. Frei nach dem Motto: eine erste Folge muss genügend Motivation mit sich bringen, die gesamte Serie anzuschauen. Dabei werden die Folgen unter die Lupe genommen. Mit Hilfe der anwesenden Community kommen sie dann zu ihren Einschätzungen. Das ganze wird humoristisch in ihren individuellen Moderationen verpackt.
 
Podcast, in dem - mal heiter, mal ernst - über Neunziger Nostalgie Nonsense diskutiert wird. Erinnerungen an die Kindheit und Jugend in den 90er Jahren, mit allem was dazu gehört: Schule, Familie, Musik, Hörspiele, Filme, Serien, Bücher, Comics, Technik, Computer, Werbung, wichtige historische Ereignisse und besondere Erlebnisse etc.
 
Neue Musik entdecken, täglich mit SRF 3: Die «Sounds!»-Crew mit Andi Rohrer, Matthias Erb und Luca Bruno präsentiert das volle Programm in Sachen Indie, Alternative und Underground – von Indie-Rock, Pop über Electro, Hip Hop, Dubstep, Chillwave bis zu Folk, Punk und Singer/Songwriter. Im Radio Montag bis Freitag von 22.00 Uhr bis Mitternacht und jederzeit im «Sounds!»-Podcast.
 
Loading …
show series
 
Nach der Serie „Deutschland 83“ von 2015 waren plötzlich Serien aus Deutschland auch international gefragt. Auch wenn die Geschichte eines jungen NVA-Offiziers, der als Spion in den Westen geschickt wird, für die Ansprüche von RTL in Deutschland zu wenige Zuschauer hatte. Die Nachfolgeserie „Deutschland 86“ wanderte zu Amazon Prime und wurde von Kr…
 
Seit zehn Jahren huldigt das Duo Madeline Follin und Brian Oblivion aka Cults aus New York City dem Girl Group Sound der Sixties. Zu süssem Bedroom Pop erzählen sie dunkle Geschichten über Aengste in der Grossstadt. «Wir können nicht aus unserer Haut schlüpfen, aber wir können uns weiterentwickeln», meint Brian Oblivion zum neuen, vierten Album «Ho…
 
Unser Investigativ-Klatsch-und-Tratsch-Reporter Gregor ist wieder auf den Spuren der Stars und Sternchen. Benutzt die WHATS UP? wirklich komprimierte JPEGs aus der Google Bildersuche? Wie steht der Saturn diese Woche? Und was treibt eigentlich Celine Dion? All das, eine Review der POWER PLAY aus 1992 und vieles mehr in MoinMoin!…
 
Das letzte reine Text-Adventure von Infocom ACHTUNG REKLAME: Das Motiv dieser Folge gibt es in unserem kürzlich gelaunchten Shop namens Retro Shirty auch als Poster, in purer Form ohne Logo und Schriftzug. Schaut mal rein, es gibt dort viele schöne nerdige Sachen für Retronauten! Die legendäre Firma Infocom brachte im Laufe ihrer wechselhaften Gesc…
 
Zum Start der vierten Staffel Staffel abgestaubt wagen sich Sven & Chris an etwas neues: sie besprechen Hörspiele. Wie ihr es aus vielen Ausgaben gewohnt seid, wählen die beiden nicht die offensichtlichen (ja wir sehen dich an “Die drei ???” und auch dich “TKKG“) Reihen aus, sondern stellen euch zwei Vertreter vor, die aus unserer Sicht etwas Aufme…
 
Das Mannheimer „Technoseum“ wird 30 Jahre alt. In die Schlagzeilen geriet das Landesmuseum 1997 mit Gunter von Hagens Ausstellung von Leichenpräparaten. Über 700 Tausend Besucher sahen die umstrittenen „Körperwelten“. Das letzte kulturelle Großprojekt der Ära von Lothar Späth steht heute unter Denkmalschutz.…
 
Bevor sie ins Studio ging, zog sie sich für zwei Wochen zurück und meditierte zehn Stunden am Tag. Die kalifornische Singer-Songwriterin Angel Deradoorian (Ex-Dirty Projectors) fand dabei eine bisher nie gekannte Gelassenheit und nahm in dieser Stimmung ihr zweites Album «Find The Sun» auf. Vieles klingt improvisiert, bloss angedeutet. «Find The Su…
 
Der Regisseur Renato Mordo war einer der produktivsten und vielseitigsten Theaterkünstler der Weimarer Republik. Von seinem Wirkungsort Darmstadt wurde er wegen seiner jüdischen Wurzeln ins Exil getrieben. In Prag und in Athen konnte Renato Mordo dennoch an seine Erfolge anknüpfen, bis schließlich die Wehrmacht Griechenland besetzte und Mordo ins K…
 
Adolf Luther ist 1912 in Uerdingen geboren, er studierte Rechtswissenschaften und wurde Richter. Seine Leidenschaft war aber schon immer die bildende Kunst. 1957 hängte er deshalb seine Robe endgültig an den Nagel, um sich der Malerei und vor allem der kinetischen Kunst und der Optical Art zu widmen. Die Pfalzgalerie in Kaiserslautern zeigt nun ein…
 
„Den Traum vom eigenen Königreich in der Freiheit des Meeres“ will sich der Staatsgründer Lorenz Schröter erfüllen. Gemeinsam mit dem britischen Aktivisten Richart Sowa und einer Künstlergruppe hat er auf dem Bodensee eine schwimmende Insel gebaut. Sie soll in Zukunft die internationalen Gewässer des Bodensees befahren und den Ministaat „Aurora“ be…
 
Wer denkt, Gefühle seien Privatsache liegt falsch. Sie sind eminent politisch. Das zeigt die Historikerin Ute Frevert in ihrem neuen Buch "Mächtige Gefühle. Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung. In 20 Kapiteln, die sich jeweils mit einem Gefühl beschäftigt, führt sie so durch das 20.Jahrhundert, wie es die Deutschen erlebten.…
 
Der heutige gute Morgen startet mit einem Schock: Der Mond haut ab. Doch Astronom Florentin erörtert warum dies tatsächlich etwas Gutes ist! Außerdem berichtet uns Florentin, wie sein Kaktus dramatisch an Softdrinks verendet ist und es gibt eine kunstkritische Analyse der Zuschauereinsendung "Nimag-Taxi". Das alles und mehr in MoinMoin!…
 
Über das Rollenspielsystem Dungeon Crawl Classics wurde bei den Nerdwelten bereits mehrfach berichtet, nun ist es an der Zeit, es auch endlich mal zu spielen ! Da trifft es sich gut, dass unser Freund Moritz Mehlem rein zufällig gerade ein neues Abenteuer für ein Fanzine (geschrieben hat, denn so feiert Das Grabmal der Albenkönigin bei den Nerdwelt…
 
Das Verhältnis zwischen dem Erich Maria Remarque, Autor von „Im Westen nichts Neues“, und seiner Heimatstadt Osnabrück war lange Zeit sehr zwiespältig. Doch heute engagiert sich die Stadt dafür, dass Remarque und seine Botschaft gegen den Krieg nicht vergessen werden - gerade auch zum 27. September 2020, Remarques 50.Todestag.…
 
Nein, man habe niemandem nachweisen wollen, dass er in betrügerischer Absicht Kunstwerke erschaffen oder verkauft habe, so Yilmaz Dziewior, Direktor des Museums Ludwig, über die Ausstellung „Russische Avantgarde - Original und Fälschung“ in SWR2. Bei der Russischen Avantgarde sei es aber so, dass es „vermehrt dort nicht authentische Arbeiten gibt“.…
 
„Wände | Walls” ist ein umfangreiches Ausstellungsprojekt, das im Herbst 2020 gleich zwei Museen in Stuttgart beschäftigt. Während das Stadtpalais „Graffiti im Kessel” lokale Sprühkunst beleuchtet, nimmt das Kunstmuseum die künstlerische Gestaltung von Innenwänden in den Blick. Auch im Hauptbahnhof ist Graffitikunst zu sehen.…
 
54 Sendungen voller nostalgischem Spaß hat die Rückspultaste schon gesendet. Doch irgendwann Ende der Neunziger war das Moderatoren-Team mit dem Abitur durch und es begann der Ernst des Lebens. Nachdenklicher als sonst spricht Sebastian mit Jan über die Suche nach einer Aufgabe und den anschließenden Konkurrenzkampf um eine solche. Mit Gerrit über …
 
Für die gebürtige Stuttgarterin, die mit 18 Jahren ihre erste Dramaturgie-Assistenz an der Landesbühne Esslingen absolvierte, fühlt es sich gut an nach vielen Jahren wieder zurück im Ländle zu sein. Karin Becker hat sich mit Konstanz bewusst für ein kleineres Theater entschieden. Zum einen will die neue Theaterintendantin selbst raus aus dem Hamste…
 
Die 22. Ausgabe des inklusiven Theaterfestivals „Grenzenlos Kultur“ in Mainz ist eine abgespeckte Version - wegen Corona. Trotzdem haben die Organisatoren ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, Inszenierungen und Performances auf der Bühne und im Internet. Zum Auftakt des Festivals gab es erstmals eine zweistündige Eröffnungsgala.…
 
Der Ton des Mannheimer Philosophen und Wirtschaftsethikers Bernward Gesang lässt an Deutlichkeit wenig zu wünschen übrig. Viel zu sehr hätten wir uns bislang verzettelt in Diskussionen. Offenbar sei die Bedrohung der Klimakrise einfach zu abstrakt beziehungsweise der Mensch zu doof.
 
Der Fotograf Claudio Hils hat über Jahre hinweg Einrichtungen für militärische Übungen in Oberschwaben erkundet. In ehemaligen Atomwaffendepots, alten Wehrmachtskasernen und hochmodernen Trainingszentren findet er Bilder des Militärischen, die eine zivile Gesellschaft mit der Frage herausfordern: Wie stehen wir zur Einstudierung und zur Ausübung vo…
 
Worte können Leben retten. Ein jüdischer Häftling in einem NS-Konzentrationslager gibt sich als Perser aus und erteilt einem seiner Peiniger Farsi-Unterricht. Das Problem: er kann diese Sprache gar nicht. Aus dieser ungewöhnlichen Situation entwickelt Regisseur Vadim Perelman ein packendes Kammerspiel mit zwei starken Hauptdarstellern.…
 
Es kommt nicht oft vor, dass beim Deutschen Filmpreis Vater und Sohn in der gleichen Kategorie nominiert sind. 2013 war das aber so. Da waren der gestern verstorbene Michael Gwisdek und sein Sohn Robert Gwisdek jeweils für die Beste männliche Nebenrolle nominiert. Gewonnen hat dann der Vater und der bedankte sich bei seinem Sohn für dessen Kritik. …
 
Im Sommer 2019 thematisierte Kunstkritikers Wolfgang Ullrich eine politische Rechtsverschiebung in der Kunstszene. Der Maler Neo Rauch antwortete darauf mit seinem Bild „Der Anbräuner“. Jetzt hat Wolfgang Ullrich ein Buch über diesen Konflikt geschrieben: „Feindbild werden“.
 
Ja wenn schon der Bandname ist vor nichts sicher ist: Sie hiessen unter anderem Thee Oh Sees, OCS, Oh Sees und nun Osees. Kopf und Stimme dahinter ist Multiinstrumentalist John Dwyer, der seit über 20 Jahren in Hochfrequenz einen Stilmix rausballert, den man grob unter Psychedelic Garage Punk einfangen kann. Hier ist er mit Platte Nummer 23 (ungefä…
 
Nintendo hat kürzlich eine weitere Mini-Direct veröffentlicht, erneut als "Partner Showcase" - und diesmal war das sogar ziemlich spannend! Derweil hat Microsoft Bethesda gekauft; ein Thema, das die ganze Spielebranche beschäftigt. Gerüchte kursieren zudem zu einer möglichen Zelda-Serie auf Netflix. Und Nintendo hat mittlerweile endgültig die 3DS-P…
 
Crossover mit den Gamerdaddies Hier die Shownotes der Gamerdaddies: Die GamerDaddies - der Podcast rund um das Thema Gaming auf Konsolen und dem PC. Was uns von den anderen Podcasts zum Thema Videospiele unterscheidet, ist, dass wir alles aus dem Blickwinkel von Vätern für Väter betrachten. Wir analysieren ob Computerspiele familientauglich sind. I…
 
Es sei in Deutschland nahezu vergessen, dass 60- bis 80 tausend Juden im früheren belarussischen Konzentrationslager Malyj Trostenez ermordet worden seien, so Friede Samo vom Förderverein Zentrale Stelle in SWR2 über die Ausstellung im Ludwigsburger Staatsarchiv. Dabei sei beispielsweise für Deportationen vom Stuttgarter Killesberg nach Theresienst…
 
Heute sind in MoinMoin Skinny und Lisa Ludwig zu Gast, die bei unserem Videospielbattleformat NEXT LEVEL gemeinsam das Team SPLASH bilden. Zusammen mit Andreas schwadronieren die beiden über ihre Videospielleidenschaft, welche Games sie am liebsten zocken und was ihnen so gar nicht liegt. Außerdem berichten Lisa und Skinny was sie sonst so treiben,…
 
In 30 Jahren Einheit hätten sich Lebensgewohnheiten in Ost- und Westdeutschland auf beiden Seiten sehr viel stärker aufeinander zubewegt, als es viele zunächst erwartet hätten, sagt der Soziologe Norbert Schneider in SWR2. Dabei habe auch der Westen vom Osten gelernt: Zum Beispiel in puncto Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dass lediglich der Os…
 
„Ermittlungen? Eingestellt“, der BR-Film über das rechtsterroristische Oktoberfest-Attentat beschäftigt die Feuilletons, ebenso der Prozess gegen die mutmaßlichen Unterstützer der Charlie-Hebdo-Attentäter. Und: Alicia Keys unterstützt (ein wenig) die Warnstreiks im öffentlichen Dienst.
 
Durch Corona gibt es weniger Besucher in den Bibliotheken. Immer mehr Nutzerinnen und Nutzer haben während des Shutdowns erstmals Gebrauch vom Online-Angebot der Bibliotheken gemacht. Das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz hat deshalb bereits eine erste Bilanz gezogen. Mehr als eine Million E-Medien wurden ausgeliehen, ein Plus von 25 Prozent…
 
Es ist heute einfach so aufgetaucht und der Sound ist gross und einladend - aber das 4. Album «Shore» von den Fleet Foxes war ein Krampf. Songwriter Robin Pecknold hatte sich mit einem Berg halbfertiger Ideen im Lockdown von New York City zu Hause verschanzt und verloren. Bis ihn ein Beinaheunfall beim Surfen und lange Road Trips auf den richtigen …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login