show episodes
 
COSMO's program for refugees in Arabic: latest news on the situation and political discussion in Germany; information about healthcare services, legal matters, integration and volunteering. Mit "Refugee Radio" sendet COSMO ein Format für Flüchtlinge. Montags - freitags um 5 vor 12 gibt es Informationen und Service auf Arabisch.
 
Willkommen im Club der LGBTIQ*-Community! Aber wer ist das eigentlich und wieso braucht sie so viele Buchstaben im Titel? Welche Klischees ärgern Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* und andere queere Menschen so richtig? Was beschäftigt sie gerade? Gemeinsam mit euch entdecken Kathi und Julian, die eine lesbisch, der andere schwul, die wunderbare Welt der "Alle-Buchstaben-Community".
 
Mein Blog www.the-stylelicious.com ist eine Spielwiese für all die hübschen und oberflächlichen Dinge. In meinem Leben war aber nicht immer alles rosig und vorallem nicht einfach. Eher holprig und mit vielen Hürden verbunden. Mit Meri's Moments gebe ich euch einen sehr persönlichen Einblick in die Welt eines ehemaligen Flüchtlings. Ich lasse Gedanken und Gefühlen freien Lauf. #StoryTelling #Uncut
 
Die Interventionistische Linke ist ein Zusammenschluss linksradikaler Gruppen und Einzelpersonen aus der undogmatischen und emanzipatorischen Linken im deutschsprachigen Raum. Wir sind u.a. in sozialen, antirassistischen, feministischen und Klimakämpfen aktiv und engagieren uns in den Bereichen Antifaschismus und Antikriegspolitik. Wir wollen eine Linke sein, die sich einmischt. Deshalb versuchen wir in all diese Auseinandersetzungen durch offene und breite Bündnispolitik unsere Positionen z ...
 
Wieso machen Mediziner*innen aus Berlin einen Podcast? Wir finden: Wir sind nicht alle gleich vor dem Virus, und das hat System. Wir leben: In einem globalen kapitalistischen System, das an allen Ecken und Enden nicht funktioniert. Deshalb machen wir diesen Podcast. Wir sehen Tag für Tag: Im Krankenhaus, auf der Straße, in unserem Alltag und im Leben unserer Familien, dass wir in einer Klassengesellschaft leben. Uns nervt: Linke Politik ohne Analysen, die wir gerade am ehesten brauchen. Wir ...
 
Loading …
show series
 
Manchmal hat man das Gefühl, die queere Community ist wie das Berghain... ein bekannter Berliner Club mit richtig harten Türsteher:innen, die nicht alle reinlassen. Kurz gesagt: Es ist nicht immer einfach sich als Teil der LGTBIQ*-Community zu fühlen. Deswegen stellen wir uns heute die Frage: Wie finde ich Anschluss und wie schaffe ich den Einstieg…
 
400 Menschen, 400 Stimmen. Der Wiener Journalist und Herausgeber Ernst Schmiderer hat die Lebensgeschichten von Geflüchteten publiziert, die nach Österreich gekommen, aber dennoch unsichtbar sind. Schmiderer hat sie eingeladen, ihre Geschichten zu erzählen, damit sie Gehör finden und wahrgenommen werden. Um zu dokumentieren: Es gibt uns. Wir sind h…
 
Das Mittelmeer wird - wie jedes Jahr - für viele Menschen auf der Flucht zur Todesfalle. Während die ‘Festung Europa’ weiter wächst, engagieren sich junge Menschen für Seenotrettung und Solidarität mit jenen, die sich verbrecherischen Schleppern anvertrauen. Die Kieler Aktivisten Sascha Letje und Julian Glaser erzählen, was sie antreibt und warum s…
 
Sie kommen aus Afghanistan und leben jetzt in Deutschland und Österreich. Belal sorgt sich um seinen Bruder in Kabul, Yahya engagiert sich gegen Abschiebungen und Abdulla ist nach Kabul gereist um seine kranke Mutter zu sehen. Jetzt sitzt er dort fest. Sie eint ihre Angst um Verwandte und Freunde. Und ihre Wut auf Europas Flüchtlingspolitik. Musikr…
 
Die Taliban haben die Macht übernommen. Was heißt das für die Menschen? Ein Terror-Regime wie von 1996 - 2001? Bei uns werden neue “Flüchtlingswellen” beschworen. Stimmt das? Die Menschenrechtsaktivistin Mechthild Geyer kennt Afghanistan gut und hat Angst um ihre Freunde dort. Judith Kohlenberger, Migrationsexpertin an der Wirtschaftsuniversität in…
 
Unerträgliche Hitze in den griechischen Hotspots. Afghanistan fällt an die Taliban. Wenig Hoffnung für Menschen auf der Flucht. Trotzdem: Migration kann auch Gewinn sein, für uns und die, die zu uns kommen. Eine Chance für Herkunfts- und Zielländer. Anna Schwarz und Johann Harnoss von der Boston Consulting Group über “Grenzenlose Innovation”. Hoffn…
 
Als lesbischer, schwuler, bi-, trans- oder intersexueller Mensch zu fliehen, heißt: immer auf der Flucht zu sein. Im Heimatland, durch Verfolgung oder Bestrafung. Auf der Reise, um die sexuelle Orientierung zu verbergen. Und während des oft erniedrigenden Asylverfahrens. Ayfer Schultz vom Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg über Menschen…
 
Filimon Mebrhatom hat es geschafft - mit 14 floh er aus Eritrea durch die Sahara, landete in libyschen Gefängnissen und ertrank fast im Mittelmeer. Dass er überlebt hat, ist ein Wunder. Doch Deutschland wurde seine zweite Heimat. Filimons Reise steht für die Verlagerung der EU-Außengrenzen immer tiefer auf den afrikanischen Kontinent. Ein Weckruf. …
 
Sie ist Trainerin und Aktivistin, er ist in den elterlichen Betrieb eingestiegen. Beide sind Mitte 20. Merve ist Deutsche und Ara Österreicher. Aber nicht nur. Ihr Migrationshintergrund macht sie immer wieder zu Fremden in ihrer Heimat. Sie haben sich eingerichtet zwischen Auflehnung und Anpassung. Ein Ausflug in die Welt multipler Identitäten. Mus…
 
Luna Al-Mousli wuchs in Damaskus auf. Mit 14 kam sie nach Wien. Sie ist Grafikerin, Autorin und Aktivistin. In ihr spiegelt sich ein Leben in zwei Welten. Die eine existiert nur noch in der Erinnerung. In der anderen motiviert sie junge Menschen zu sprachlicher Vielfalt. „Je mehr Sprachen man kann, desto vielfältiger sieht man die Realität“. Showno…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login