show episodes
 
Wir sind der vBOBcast - der Podcast des vbob - aus dem Inneren der Bundespolitik. Die Gewerkschaft der Beschäftigten des Bundes (vbob) vertritt die Interessen derer, die hinter den Kulissen dafür sorgen, dass der Laden läuft. Spitzenpolitikerinnen und -Politiker sind unsere Chefs (auf Zeit). Wir bleiben auf Dauer. Wir sind kein eingestaubter Apparat - wir sind vielseitig, haben die spannendsten und - entgegen einiger Klischees - auch anstrengende Aufgaben. Von jeder politischen Krise, jeden ...
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Was denken die wichtigsten Persönlichkeiten und Entscheider Berlins wirklich? Und wie urteilt Christine Richter darüber? Willkommen zu „Richter und Denker“, dem Podcast der Berliner Morgenpost über alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit Chefredakteurin Christine Richter.
 
Wie kann ich was bewegen? – Der Podcast von und mit Raul Krauthausen. Wie wird aus politischem Protest politisches Handeln? Wie kann ich als einzelner Mensch Einfluss nehmen? Kurz gesagt: Wie kann ich etwas bewegen? Darüber spricht der politische Aktivist Raul Krauthausen in diesem Podcast mit Deutschlands bekanntesten Aktivistinnen und Aktivisten. "Wie kann ich was bewegen?" ist eine Produktion von Mit Vergnügen und der part GmbH für digitales Handeln.
 
Loading …
show series
 
Rentenalter 65 auch für Frauen – dagegen hat sich SP-Nationalrat Pierre-Yves Maillard diese Woche vergeblich gewehrt. Und statt die AHV zu sanieren, möchte der Präsident des Gewerkschaftsbundes sie lieber ausbauen. Kann das gutgehen? Von «Rentenreform auf dem Buckel der Frauen» ist die Rede: Die Linken haben sich geschlossen gegen eine Anhebung des…
 
Ich spreche mit dem Gewerkschafter Orry Mittenmayer, seines Zeichens Aktivist für bessere Arbeitsbedingungen und Vorsitzender des ersten Betriebsrates von Deliveroo. Er ist Gründer der Kampagne “Liefern am Limit”, Politikwissenschaftler, gelernter Buchhändler und zudem ehrenamtlicher Aktivist bei der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). E…
 
Raul spricht mit dem Gewerkschafter Orry Mittenmayer, Aktivist für bessere Arbeitsbedingungen und Gründer von “Liefern am Limit”. Raul spricht mit dem Gewerkschafter Orry Mittenmayer, seines Zeichens Aktivist für bessere Arbeitsbedingungen und Vorsitzender des ersten Betriebsrates von Deliveroo. Er ist Gründer der Kampagne “Liefern am Limit”, Polit…
 
Zwei echte Kämpfer für Vielfalt in der Gesellschaft und Arbeitswelt im Gespräch mit „vidaHören“: Peter Traschkowitsch (Projektleiter von Tatort Arbeitsplatz/Gewerkschaft vida) und Carsten Bock von der Gewerkschaft ver.di in Deutschland. Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien vertreten: Facebook: Gewerkschaft vida Twitter: Gewerkschaf…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Was kommt nach dem gescheiterten Mietendeckel? Wie können die Mieter vor explodierenden Kosten geschützt werden? Und warum werden nicht mehr Wohnungen in Berlin gebaut? Über ehrgeizige Ziele, Runde Tische und Pläne für die Zeit nach der Abgeordnetenhauswahl habe ich mit Stad…
 
Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind auf einem Tiefpunkt. Insofern ist das Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Joe Biden und dem russischen Staatschef Wladimir Putin in Genf ein kleines Wunder. Etwas Hoffnung kommt auf, dass die Abwärtsspirale gestoppt werden kann, in der das Verhältnis sich befindet. Von Florian Kellermann und Marcus…
 
Wie demonstrieren Frauen in Argentinien für ihre Gleichberechtigung? Wie kämpfen Kenianer*innen für ihre Rechte? Wie versuchen türkische Aktivist*innen Femizide in ihrem Land aufzuklären und zu stoppen? In dieser Mini-Serie von WDR5 wird auf feministische Kämpfe weltweit geblickt. In 30 Minuten erzählen jeweils Frauen aus den jeweiligen Ländern, wi…
 
Bald wird der Brite Karim Kahn zum neuen Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs (ICC) ernannt. Damit sind große Hoffnungen verbunden. Bisher wurden in Den Haag weniger Verfahren abgeschlossen, als einst erhofft. Zudem ist das ICC dem Vorwurf ausgesetzt, hauptsächlich ein Afrika-Tribunal zu sein. Von Kerstin Schweighöfer www.deutschlandf…
 
Wer hat die Stimmen nicht noch im Ohr, die behaupteten, dass nach Corona alles anders werden würde. Diese Schreie nach Veränderung waren paradoxerweise verbunden mit der Langsamkeit einfacher Einsichten: Und ein Jahr dauerte es, bis die Erkenntnis, dass in den Vierteln der Armen, der Migranten, der Unterbeschulten die Infektionsraten zigfach höher …
 
Russlands Wirtschaft ist auf Gastarbeiter angewiesen. Millionen Arbeitsmigranten, vor allem aus den ehemaligen Sowjetrepubliken, schuften auf Baustellen und in der Landwirtschaft. Ihre Arbeitsbedingungen sind oft schlecht, ihr rechtlicher Status kompliziert. Doch gerade die Corona-Pandemie könnte ihnen jetzt helfen. Von Sabine Adler www.deutschland…
 
Das US-Verteidigungsministerium selbst hatte mit den Pentagon Papers dokumentieren lassen, wie die amerikanische Öffentlichkeit während des Vietnamkriegs belogen wurde. Die Veröffentlichung dieser Dokumente hat bis heute Folgen für das Vertrauen der Amerikaner in die Politik. Von Norbert Seitz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.20…
 
Jo Boaler gilt als eine der innovativsten Mathematik-Forscher*innen unserer Zeit. Sie ist seit langem Professorin an der Stanford University und hat ein Unternehmen namens youcubed gegründet, über deren Lernplattform interessierte Studierende und Lehrende lernen können, wie man Mathe erfolgreich lehrt und lernt. Denn: Alle Menschen können Mathe ler…
 
Jo Boaler gilt als eine der innovativsten Mathematik-Forscher*innen unserer Zeit. Sie ist seit langem Professorin an der Stanford University und hat ein Unternehmen namens youcubed gegründet, über deren Lernplattform interessierte Studierende und Lehrende lernen können, wie man Mathe erfolgreich lehrt und lernt. Denn: Alle Menschen können Mathe ler…
 
Rentenalter 65 auch für Frauen – dagegen hat sich SP-Nationalrat Pierre-Yves Maillard diese Woche vergeblich gewehrt. Und statt die AHV zu sanieren, möchte der Präsident des Gewerkschaftsbundes sie lieber ausbauen. Kann das gutgehen? Von «Rentenreform auf dem Buckel der Frauen» ist die Rede: Die Linken haben sich geschlossen gegen eine Anhebung des…
 
In deutschen Wäldern wurden im vergangenen Jahr so viele Bäume gefällt wie nie zuvor. Trotzdem wird Bauholz immer teurer oder ist gar nicht mehr lieferbar. Denn die Nachfrage ist stark gestiegen, sowohl auf dem deutschen Markt als auch in China und Nordamerika. Das sorgt auf Baustellen für Probleme. Von Anja Nehls www.deutschlandfunk.de, Hintergrun…
 
Die New York Times hat einen neuen Podcast über den Aufstieg des Rechtsextremismus im modernen Deutschland veröffentlicht. Berichtet von der Berliner Büroleiterin der Zeitung, Katrin Bennhold, beginnt die fünfteilige Audio-Dokumentation mit der Geschichte von Franco A., dem Bundeswehrsoldaten, der sich als syrischer Flüchtling ausgab und plante, un…
 
Die New York Times hat einen neuen Podcast über den Aufstieg des Rechtsextremismus im modernen Deutschland veröffentlicht. Berichtet von der Berliner Büroleiterin der Zeitung, Katrin Bennhold, beginnt die fünfteilige Audio-Dokumentation mit der Geschichte von Franco A., dem Bundeswehrsoldaten, der sich als syrischer Flüchtling ausgab und plante, un…
 
Ist unsere Gesellschaft nicht inzwischen so modern, dass es immer unnötiger wird, sich als nicht-heterosexuelle Person zu outen? Das hat sich Aktivist, Moderator und Content Creator Fabian Grischkat oft gefragt und bejaht. Doch irgendwann gab es einen Punkt, an dem er das Thema Coming-out mit ganz anderen Augen sah. Wo fängt persönliche Stellungnah…
 
Ist unsere Gesellschaft nicht inzwischen so modern, dass es immer unnötiger wird, sich als nicht-heterosexuelle Person zu outen? Das hat sich Aktivist, Moderator und Content Creator Fabian Grischkat oft gefragt und bejaht. Doch irgendwann gab es einen Punkt, an dem er das Thema Coming-out mit ganz anderen Augen sah. Wo fängt persönliche Stellungnah…
 
Eine wunderbare Hörempfehlung ist die rbb-Feature-Produktion aus dem Jahr 2019 „Berlin/Brooklyn – Geschichte eines privaten Wohnungsverlaufs“ von Klaus Schirmer, die aktuell neu ausgestrahlt wurde und noch online zu finden ist. „Ich will erst mal gucken, wie das funktioniert. Ich bin auch kein Immobilienmakler. Und dann entscheide ich irgendwie nac…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Wie hat das mit dem Impfen in den Impfzentren funktioniert? Welche Lehren muss man aus der Corona-Pandemie ziehen? Und warum will er eigentlich auf einmal in den Bundestag? Über diese und einige Themen mehr habe ich mit Mario Czaja, Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK…
 
Straßenschlachten zwischen Demonstrierenden und Polizeikräften spielen sich derzeit in Kolumbien ab. Die einen werfen zum Teil mit Steinen, die anderen gehen mit aller Härte vor. Die Gespräche zwischen dem Streikkomitee und der Regierung sind abgebrochen. Im Land wächst die Sorge vor weiterer Gewalt. Von Burkhard Birke www.deutschlandfunk.de, Hinte…
 
Für die belarussische Opposition haben wichtige, vielleicht entscheidende Wochen begonnen. Das meiste spielt sich dabei auf weltpolitischer Bühne ab. Es beginnt mit dem G7-Gipfel, dann folgen Nato- und Biden-Putin-Gipfel und zuletzt der EU-Gipfel. Bei all den Spitzentreffen wird Belarus eine Rolle spielen – welche, bleibt abzuwarten. In jedem Fall …
 
Für die belarussische Opposition haben wichtige, vielleicht entscheidende Wochen begonnen. Das meiste spielt sich dabei auf weltpolitischer Bühne ab. Es beginnt mit dem G7-Gipfel, dann folgen Nato- und Biden-Putin-Gipfel und zuletzt der EU-Gipfel. Bei all den Spitzentreffen wird Belarus eine Rolle spielen – welche, bleibt abzuwarten. In jedem Fall …
 
Immer mehr Firmen wollen nachhaltig wirtschaften. Doch viele junge Unternehmer sagen, dass es dafür bislang nicht die passende Rechtsform in Deutschland gibt und fordern die Regierung auf, die "Gesellschaft mit gebundenem Vermögen" einzuführen. Der Vorstoß hat gute Chancen, zum Gesetz zu werden. Von Werner Nording www.deutschlandfunk.de, Hintergrun…
 
Anna Michorl, Landessekretärin der vida Kärnten, im Gespräch mit „vidaHören“: Wohin soll die Reise gehen? Wir beantworten arbeitsrechtliche Fragen rund ums Thema Urlaub. Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien vertreten: Facebook: Gewerkschaft vida Twitter: Gewerkschaft vida Wir freuen uns über neue Fans, Likes und Teilungen! Titel- u…
 
Ein Teddybär, eine Kuscheldecke, ein billiger Ring, der für genau eine Person trotzdem unendlich wertvoll ist: Die allermeisten Menschen haben starke emotionale Bindungen zu Dingen aufgebaut, die objektiv betrachtet nicht besonders wertvoll sind – manchmal sogar irrational starke Bindungen. Während der Angriffe auf London während des 2. Weltkriegs …
 
Ein Teddybär, eine Kuscheldecke, ein billiger Ring, der für genau eine Person trotzdem unendlich wertvoll ist: Die allermeisten Menschen haben starke emotionale Bindungen zu Dingen aufgebaut, die objektiv betrachtet nicht besonders wertvoll sind – manchmal sogar irrational starke Bindungen. Während der Angriffe auf London während des 2. Weltkriegs …
 
Portugal tut sich schwer mit der Aufarbeitung seiner Kolonialgeschichte und mit dem Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung. Die afrikanischstämmige Bevölkerung fordert aber mehr Rechte ein. Nun hat die Regierung einen Plan vorgelegt. Von Tilo Wagner www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor zwei Jahren noch sagte die FDP «JA aus Vernunft» zum Rahmenabkommen. Sie war im Bundesrat auch im Lead bei diesem Thema. Doch nun scheitert das Abkommen ausgerechnet am Widerstand auch der beiden FDP-Vertreter:innen im Bundesrat. Ein Scherbenhaufen für die Partei? Und wie geht es nun weiter? Nach dem Scheitern des Rahmenabkommens schrieb die FD…
 
Vor zwei Jahren noch sagte die FDP «JA aus Vernunft» zum Rahmenabkommen. Sie war im Bundesrat auch im Lead bei diesem Thema. Doch nun scheitert das Abkommen ausgerechnet am Widerstand auch der beiden FDP-Vertreter:innen im Bundesrat. Ein Scherbenhaufen für die Partei? Und wie geht es nun weiter? Nach dem Scheitern des Rahmenabkommens schrieb die FD…
 
Am Sonntag wird in Sachsen-Anhalt ein neuer Landtag gewählt. Umfragen zufolge kann die AfD an ihren Erfolg von vor fünf Jahren anknüpfen: Damals wurde sie zweitstärkste Kraft. Die CDU steckt im Dilemma zwischen Annäherung und Abgrenzung. Von Niklas Ottersbach www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodat…
 
Friederike Mayröcker hat, bis sie heute mit 96 Jahren in Wien gestorben ist, an die 100 Bücher geschrieben. Sie lassen sich auf keinen Begriff bringen, weil sie oft und immer wieder die Formen wandelten. Mit ihrem letzten Buch „da ich morgens und moosgrün. Ans Fenster trete“ war sie gerade für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Auch diese…
 
A discussion on the occasion of the recently published book: Die Stadt als Stätte der Solidarität The Hotel City Plaza in Exarcheia, Athens was left abandoned after a disorderly bankruptcy in 2010. Six years later, new life was breathed into the building when it was squatted and became a self-organized structure for hosting refugees and migrants. B…
 
Ich spreche mit dem Gewerkschafter Orry Mittenmayer, seines Zeichens Aktivist für bessere Arbeitsbedingungen und Vorsitzender des ersten Betriebsrates von Deliveroo. Er ist Gründer der Kampagne “Liefern am Limit”, Politikwissenschaftler, gelernter Buchhändler und zudem ehrenamtlicher Aktivist bei der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). E…
 
Vor rund 20 Jahren schwammen einige Wölfe durch Oder und Neiße und gründeten nach langer Zeit die ersten Wolfsrudel in Deutschland. Heute leben hierzulande mehr als 1.000 Wölfe. Elche folgen ihnen aus dem Osten, auch Luchse breiten sich aus. Die Rückkehr von Wildtieren bringt aber auch Probleme mit sich. Von Lutz Reidt www.deutschlandfunk.de, Hinte…
 
Das Zitat der Überschrift stammt von Soghomon Tehlirian. Er sagte diesen Satz in einem denkwürdigen Gerichtsprozess, der in Berlin stattgefunden hat. Er begann am 2. Juni 1921, also vor 100 Jahren. Zuvor hatte der armenische Angeklagte am 15. März in der Hardenbergstraße den früheren osmanischen Innenminister Talaat Pascha erschossen. Während des P…
 
Das Zitat der Überschrift stammt von Soghomon Tehlirian. Er sagte diesen Satz in einem denkwürdigen Gerichtsprozess, der in Berlin stattgefunden hat. Er begann am 2. Juni 1921, also vor 100 Jahren. Zuvor hatte der armenische Angeklagte am 15. März in der Hardenbergstraße den früheren osmanischen Innenminister Talaat Pascha erschossen. Während des P…
 
Wenn man den Wikipedia-Eintrag von Nelson Riddle liest, klingt das erst einmal sehr unspektakulär: Arrangeur, Komponist und Leiter einer Big Band. Aber Nelson Riddle, der vor 100 Jahren in New Jersey geboren wurde, war offenbar ein genialer Arrangeur und Komponist. Und er hat sich ausbeuten lassen und wurde, als er nicht mehr gebraucht wurde, eiska…
 
Ein Podcast mit Christine Richter, Chefredakteurin der Berliner Morgenpost Das Naturkundemusem in Berlin hat seit einigen Tagen wieder geöffnet. Wie das Museum durch die Corona-Pandemie gekommen ist, warum es in den kommenden Jahren für rund 660 Millionen Euro saniert und ausgebaut wird und was es mit der Digitalisierung der Insektensammlung auf si…
 
Immer noch werden deutlich mehr Güter auf der Straße transportiert als auf der Schiene. Die Bundesregierung will das in den kommenden Jahren ändern – aber ist das deutsche Eisenbahnnetz dem gewachsen? Von Dieter Nürnberger www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Es ist ein schönes Radio-Format: „Plus eins“. Immer Sonntags im Deutschlandfunk Kultur zu hören. Ein wenig Interview, ein bisschen Reportage, und wenn es gut erzählt wird, kommen einem Menschen sehr nahe. So ging es mir bei der Geschichte von Ewa, einer 50jährigen Polin, deren Mann an Krebs gestorben ist. Die Autorin Sophie Rebmann hat Ewa in Überl…
 
Es ist ein schönes Radio-Format: „Plus eins“. Immer Sonntags im Deutschlandfunk Kultur zu hören. Ein wenig Interview, ein bisschen Reportage, und wenn es gut erzählt wird, kommen einem Menschen sehr nahe. So ging es mir bei der Geschichte von Ewa, einer 50jährigen Polin, deren Mann an Krebs gestorben ist. Die Autorin Sophie Rebmann hat Ewa in Überl…
 
Australien lehnt den UN-Migrationspakt für eine sichere und geordnete Migration ab. Stattdessen setzt die Regierung auf gezielte Einwanderung und auf harte Abschieberegelungen. Wer Gesetze übertritt, muss gehen. Besonders betroffen: Neuseeländerinnen und Neuseeländer. Von Andreas Stummer www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Das Lied „Immer soll die Sonne scheinen“, in dem ein kleiner Junge vom Frieden singt, und das ich noch von der Schallplatte „Der Friedensmaler“ von Frederik Vahle aus meiner Kindheit in Westberlin kenne (und dank Vahle immer noch auf Deutsch, Russisch, Englisch und Französisch mitsingen kann) - dieses Lied war eines der bekanntesten Kinderlieder in…
 
Das Lied „Immer soll die Sonne scheinen“, in dem ein kleiner Junge vom Frieden singt, und das ich noch von der Schallplatte „Der Friedensmaler“ von Frederik Vahle aus meiner Kindheit in Westberlin kenne (und dank Vahle immer noch auf Deutsch, Russisch, Englisch und Französisch mitsingen kann) - dieses Lied war eines der bekanntesten Kinderlieder in…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login