show episodes
 
Zusammenhänge erkennen und Orientierung geben. Die Hintergrundsendung SWR Aktuell Kontext trägt zur Meinungsbildung bei. Sie analysiert und informiert über Themen der Zeit: Politik, Gesellschaft und Wirtschaft - in Kontext werden Entwicklungen nachgezeichnet und Trends beobachtet. Dabei geht es nicht darum, besonders schnell zu sein, sondern besonders gründlich und verständlich.
 
Loading …
show series
 
Klimawandel und Umweltzerstörung setzen der der Artenvielfalt auf unserem Planeten massiv zu. Für Naturkundemuseen ergibt sich hier eine wichtige Aufgabe. In ihren Sammlungen gibt es Arten zu sehen, die es nicht mehr gibt. Hinter den Kulissen findet naturwissenschaftliche Forschung statt. Und die Sammlungen können begreifbar machen, was die Vielfal…
 
Wer Geld hat, hat Recht. Zumindest in einem Land wie dem Jemen: bettelarm, seit Jahren zerrieben in einem fürchterlichen Krieg. Einer der Akteure dort, der sehr viel Geld hat, aber lieber etwas im Hintergrund bleibt, sind die Vereinigten Arabischen Emirate. Wie sie Profit aus der jemenitischen Misere ziehen – darum geht’s in SWR Aktuell Kontext.…
 
Wenn wir im Winter morgens aufstehen, ist es noch dunkel - und wenn wir von der Arbeit kommen, oft auch schon wieder. Weniger Licht und Sonne im Winter - das macht vielen Menschen zu schaffen.In Skandinavien ist das extrem: je mehr man in den Norden kommt, je kürzer ist die Tageslichtzeit. Wie gehen die Menschen in Schweden, Norwegen und anderen sk…
 
Eine reine Harmonie-Veranstaltung war die Europäische Union eigentlich nie. Aber die bisherigen inner-europäischen Streitigkeiten waren etwas ganz anderes als das Problem, vor dem die EU jetzt steht: Denn jetzt stehen ihre Grundsätze in Frage. Ungarns und insbesondere Polens Umgang mit Justiz, Rechtsstaatlichkeit und anderen europäische Grundprinzi…
 
Kleine Kinder lernen im Spiel und beim Spielen. Da sammeln sie erste wichtige Erfahrungen, sei es zuhause, sei es in der Kita. In der digitalen Welt machen sie frühzeitig aber auch andere Erfahrungen. Sie wachsen mit digitalen Medien in ihrer Umgebung auf. Wie das geschieht und unter welchen Umständen. Das ist in einer aktuellen Studie erforscht wo…
 
Es scheint beschlossene Sache: Cannabis soll künftig in lizenzierten Geschäften für Erwachsene zu frei erhältlich sein. So steht es im gestern öffentlich vorgestellten Koalitionsvertrag der wohl künftig regierenden Ampel aus SPD, Grünen und FDP. Der muss zwar noch von den jeweiligen Parteigremien bzw.- Mitgliedern angenommen werden, aber am Cannabi…
 
Astronomen fiebern dem Start des neuen Weltraum-Teleskops „James Webb" entgegen. Am 18. Dezember soll es vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou aus ins All gebracht werden und nach einer 1,5 Millionen Kilometer langen Reise seinen Standort erreichen: einen kalten, der Sonne abgewandten Punkt. Einige Monate später soll „James Webb“ dann die erst…
 
Bei Grün darf man gehen, bei Rot muss man stehen. So funktioniert das traditionelle koreanische Kinderspiel „Rotes Licht Grünes Licht“, das durch die Netflix-Serie Squid Game weltberühmt geworden ist. Im Film ein Spiel um Leben und Tod. Doch an vielen Stellen zeigt Squid Game auch, wie die koreanische Gesellschaft tickt, wo die Schwachstellen und d…
 
Hamburger und Pizza, schnelle Sandwiches oder Hot Dogs – Fast Food eben. Die amerikanische Küche, so das gängige Urteil, ist nichts für Gourmets. Wie falsch und einseitig dieses Klischee ist, zeigt ARD-Korrespondent Arthur Landwehr an ausgewählten Regionen der USA und wie sich dort Einwanderung und Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kultu…
 
Am kommenden Sonntag wird in Chile ein neues Staatsoberhaupt gewählt - in einer unruhigen Zeit. Seit Ausbruch der Massenproteste im Oktober 2019 befindet sich das einstige Vorzeigeland Lateinamerikas im Umbruch. Damals forderten Hunderttausende einen sozialeren und gerechteren Staat. Es war auch der Protest der Jungen gegen eine alte politische Eli…
 
PKW-Rekord in Deutschland: Noch nie waren in Deutschland so viele Autos gemeldet – mehr als 48 Millionen Fahrzeuge zählten die Statistiker Anfang dieses Jahres. Dabei sind die meisten Autos Dreckschleudern und Klimakiller. Der Verkehr ist einer der größten Verursacher von Treibhausgasen in Deutschland. Gleichzeitig gilt das eigene und jederzeit ver…
 
Die Corona-Pandemie hat die weltweiten Lieferketten gestört. Nirgends wird das deutlicher als an der Westküste der USA, wo das Problem größer scheint als im Rest der Welt. Die Schiffe vor der kalifornischen Küste sind zugleich auch ein Symbol für das globale „Just-In-Time“-Handelsmodell, das drei Jahrzehnte gut funktionierte und nun plötzlich infra…
 
Seit 500 Jahren gibt es die Fuggerei in Augsburg. Sie ist die älteste Sozialsiedlung der Welt. Gegründet von einem der reichsten Männer seiner Zeit, funktioniert sie noch immer. Was die Fuggerei so besonders macht und wie sie für die kommenden 500 Jahre fit gemacht werden soll.
 
Was Klimawandel bedeutet haben die Menschen auf der griechischen Insel Euböa in den vergangenen Jahren am eigenen Leib erfahren müssen, in Form von Hitzewellen und gewaltigen Waldbränden.Euböa steht für die ökologischen, ökonomischen und damit auch sozialen Folgen des Klimawandels im ganzen Land. Die griechische Regierung hat ein ambitioniertes Kli…
 
250 Jahre lang haben die Niederlande vom Sklavenhandel profitiert - Menschen wurden aus Afrika verschleppt und in die Kolonien über den Atlantik gebracht oder ins spätere Indonesien. Eine Entschuldigung von staatlicher Seite fehlt bis heute, aber einzelne Städte gehen voran. Im Feature kommen Historiker zu Wort und Künstlerinnen, es geht um afrikan…
 
Die Olympische Halbinsel – der Nordwestlichste Zipfel der Vereinigten Staaten ist bekannt für ihr „schlechtes“ Wetter. Etwa die Hälfte der Halbinsel ist Teil eines Nationalparks mit Regenwäldern voller Farne, Flechten und moosbedeckten Bäumen. Diese Region ist durch die Hitzewelle im Juni, die alle bisherigen Rekorde in den Schatten stellte, besond…
 
72 Katzen in einer Zwei-Zimmer-Wohnung, 25 Hunde auf engstem Raum, über 200 Meerschweinchen in einem kleinen Zimmer – Enge, Dreck, beißender Geruch – die Tiere leben in ihren Fäkalien, sind meist unterernährt und häufig krank. Animal Hoarding, also das krankhafte Horten von Tieren aus falsch verstandener Tierliebe, wird großes Tierleid. Was bringt …
 
Die weiße Spitze auf dem höchsten Berg Afrikas schrumpft seit Jahren. Wo sonst Eis war, ist jetzt Schnee und Geröll. Experten befürchten, dass der Kilimandscharo bald ganz schneefrei sein wird. Denn durch den Klimawandel gibt es deutlich weniger Niederschläge. Das setzt auch den Wäldern am Berg zu. Die Massai, die am Kilimandscharo leben, sehen die…
 
Einhörner soll es wirklich gegeben haben, aber sie existieren vor allem in der Fantasie. Warum ist das so? Wofür brauchen wir Fantasy und was repräsentiert so ein Einhorn überhaupt? Dem Phänomen kann man sich von verschiedenen Seiten nähern. Der Fantastik-Forscher Frank Weinreich geht mit uns auf die Reise.…
 
Wie ist es, wenn einen der Schlag trifft, im wahrsten Sinne des Wortes? Rund 270.000 Menschen erleiden in Deutschland pro Jahr einen Schlaganfall – dabei wären 70 Prozent der Schlaganfälle vermeidbar. Über die Risiko-Faktoren, das Krankheitsbild und die Folgen sprechen wir in SWR Aktuell Kontext mit Miriam Hilker, Präventionsexpertin bei der Stiftu…
 
Chinas staatliche Medien machen kräftig Stimmung für Olympia. Die kommunistische Staatsführung inszeniert die Winterspiele als nationalistisches Mega-Projekt. Staats- und Parteichef Xi Jinping hatsich an die Spitze einer Bewegung gesetzt, die China aus dem Stand zu einer Wintersportnation machen will. Wegen der strengen Corona-Auflagen sind die Bed…
 
Aus Wien kam dieser Tage eine sehr interessante Nachricht. Dort ist der Sitz der Internationalen Atomenergiebehörde. Die teilte mit, es gebe weltweit eine sprunghaft steigende Nachfrage nach Atomkraftwerken. Mehr und mehr Länder bauen neue Atommeiler. Einerseits um das Klima zu schützen und gleichzeitig die Strompreise niedrig zu halten. Neue Super…
 
Bei den Energiepreisen gibt es derzeit nur eine Richtung: Nach oben. Das gilt für Spritpreise ebenso wie Heizöl und Gas, auch Strom kostet mehr.Das bringt Verbraucher, die nicht so viel verdienen, in Not. Dabei könnte die Energiekrise auch eine Chance sein: Jetzt wäre die Zeit, Steuern und Abgaben neu zu sortieren, sie klima- und verbraucherfreundl…
 
Durch Hallen schlendern, neue Bücher und ihre Autor*innen kennenlernen, Lesungen besuchen… Die Frankfurter Buchmesse ist wieder da. Nach der pandemiebedingten Pause 2020 darf die Messe in diesem Jahr wieder mit Publikum stattfinden – allerdings noch immer unter Corona-Bedingungen. Auch das Ehrengastland Kanada kommt mit deutlich weniger Autor*innen…
 
Lange Schlangen vor den Essens- und Kleiderausgabestellen entlang des Ärmelkanals. Die Situation für die Migrantinnen und Migranten dort wird immer prekärer. Doch die Hoffnung der Menschen stirbt offensichtlich zuletzt. Parallel dazu nimmt der Streit zwischen der britischen und der französischen Regierung über die steigende Zahl an Flüchtlingen zu.…
 
Bis Mitte des Jahrhunderts steigt die Weltbevölkerung voraussichtlich auf neun Milliarden. Während die Menschheit wächst, sterben immer mehr Tiere - manche Arten verschwinden sogar völlig. Sie werden gezielt getötet oder ihr Lebensraum wird zerstört. Zurzeit tagt die 15. UN-Konferenz zur Biodiversität, die das dramatische Artensterben stoppen will.…
 
Spätestens die Corona-Krise hat es deutlich gemacht: Die griechische Wirtschaft ist zu einseitig auf den Tourismus ausgerichtet. Deswegen will die griechische Regierung verstärkt auf die Tech-Industrie setzen. Die Idee: Griechenland soll attraktiver Standort für IT-Firmen aus dem Ausland werden. Mit den Unternehmen kommen dann auch wieder Fachkräft…
 
Es gibt Film-, Buch- oder auch Comic-Reihen, die sind weit mehr als bloß eine unter vielen. Sie sind mit der Zeit zu universalen Kulturgütern geworden, denn auch ohne je einen Film der Star-Wars-Reihe gesehen zu haben, verstehen die meisten Menschen die Anspielung, wenn es heißt: „Ich bin Dein Vater!“ Oder sie kennen den Begriff „Muggel“ für Mensch…
 
In Tschechien wird morgen und am Samstag ein neues Parlament gewählt. Ministerpräsident Andrej Babis, seit 2017 mit einer von den Kommunisten geduldeten Minderheitsregierung an der Macht, trittwieder an und hat gute Chancen, mit seiner ANO-Bewegung zumindest stärkste politische Kraft zu bleiben. Und das, obwohl er ein Politiker ist, der stark polar…
 
Wirtschaftsbosse werden entmachtet, mächtige Tech-Konzerne in die Schranken verwiesen; schon Grundschulkinder müssen die Lehren des Xi Jinping auswendig lernen; hohe Einkommen gelten plötzlich als erdächtig. In einem atemberaubenden Tempo bringt Staats- und Parteichef Xi Jinping die Volksrepublik ideologisch auf Kurs.…
 
Wer will schon gerne verlieren? Das menschliche Gehirn jedenfalls nicht. Für Erfolge belohnt es uns mit reichlich Dopamin, dem sogenannten Glückshormon, für den Misserfolg bleiben Enttäuschung und Wut. Gleichzeitig entscheiden Siegen oder Scheitern über die gesellschaftliche Anerkennung eines Menschen: Der Gewinner bekommt den Lorbeer, der Verliere…
 
Helden sind wohl so alt wie die Menschheit. Die Ägypter hatten sie genauso wie die Griechen, Germanen ebenso wie Wikinger und auch die Moderne kommt nicht ohne sie aus. Allerdings sind die Helden unserer Zeit nicht mehr ganz so unumstritten. Wenn Daniel Craig in „Keine Zeit zu sterben“ jetzt zum letzten Mal als James Bond über die Kinoleinwände jag…
 
Es wird sicher noch ein paar Jahre dauern, bis Elektroautos auf unseren Straßen diejenigen mit Benzin- oder Dieselantrieb verdrängt haben. Trotzdem - die Zulassungszahlen von E-Autos steigen rasant. Im August konnten rein batterieelektrisch getriebene Fahrzeuge - im Vergleich zum Juli - ihren Marktanteil von zehn auf 15 Prozent steigern. Damit sind…
 
Sehr jung sind die Menschen in der Türkei: Sie sind im Schnitt gerade mal dreißig Jahre alt. Für viele junge Türkinnen und Türken ist der Weg in ein eigenständiges Leben jedoch sehr steinig: Die Jugendarbeitslosigkeit ist hoch, vor allem im Südosten des Landes fehlt vielen eine Perspektive. Andere kämpfen mit politischen Zwängen, wie die Studenten …
 
Rund 90 Prozent des Westens der USA leiden unter einer Dürre, mehr als zwei Drittel sogar unter einer „extremen“ Dürre. Von Arizona über Kalifornien bis Oregon ist vor allem die Landwirtschaft, aber auch die Tierwelt und die Vegetation von der schon seit Jahren andauernden Trockenheit betroffen. Welche Lösungen gibt es, um der Austrocknung, dem Was…
 
Klimaschutz und Digitalisierung sind zwei Themen, die vielen Wählern bei dieser Wahl besonders wichtig sind. Aber wie sollen Modernisierungen und Zukunftstechnologien bezahlt werden? Wir nehmen die Parteiprogramme so kurz vor der Bundestagswahl nochmal unter die Lupe und schauen genau nach, was bieten Grüne, Linke, Union und Co in Sachen Steuern un…
 
Am 26. September ist Bundestagswahl. Die Parteien und ihr Spitzenpersonal kommen langsam, aber sicher auf Touren, erklären sich und ihre Pläne bei Besuchen in den Hochwassergebieten, auf diversen Sommertourneen durchs Land oder ganz klassisch im Rundfunkinterview. Dabei spielen Inhalte häufig nur eine untergeordnete Rolle. Nur Polit-Nerds wissen mi…
 
Eine Menschenrechtsorganisation hat Heime für Menschen mit Behinderung begutachtet; ihr Bericht hat viele in Serbien erschüttert hat. Es ist die Hölle – so wird ein Mitarbeiter zitiert und der Bericht spricht teilweise von regelrechter Folter. Kinder mit schwerer Behinderung werden nicht behandelt, sondern mit Medikamenten ruhiggestellt, teilweise …
 
Einst kommandierte er die "Raumpatrouille Orion" zu fernen Galaxien. Später war er Show- und Talkmaster im deutschen Fernsehen. Seine wahre Bestimmung aber fand Dietmar Schönherr in Nicaragua. Dort gründete er 1988 ein einzigartiges Kulturprojekt: das Haus der drei Welten“ in Granada. Michael Marek war für uns dort.…
 
130 Tote, einige hundert Verletzte und Wunden, die die französische Gesellschaft bis heute nicht schließen konnte. In Paris begann einer der größten und wichtigsten Strafprozesse gegen Täter und Hintermänner der Anschläge vom 13. November 2015. Für die Geschichtsschreibung wird das Verfahren in Ton und Film verewigt.…
 
Die Mail, die Sie gerade bekommen haben, können Sie nicht lesen. Der Beipackzettel des Medikaments – Sie wissen nicht, was darinsteht. Die Gutenachtgeschichte für Kinder oder Enkel – muss leider entfallen. Schwer vorstellbar, aber für mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland Alltag. Wir reden über Analphabetismus, wie es dazu kommt, wie der…
 
Weltweit sind so viele Menschen wie noch nie auf der Flucht. Und aufgenommen werden sie häufig von den ärmsten Ländern – zum Beispiel von Uganda. Doch anders als in anderen Ländern müssen die Flüchtlinge hier nicht in Lagern leben. Sie bekommen Land zugeteilt, auf dem sie etwas anbauen können.
 
Wenn das Wasser in den Ozeanen steigt, dann sind vor allem tiefliegende Küstengebiete bedroht. Und auf keine Region in Europa trifft das so sehr zu, wie auf die Niederlande. Ein Land, das zu einem Drittel unterhalb des Meeresspiegels liegt. Doch längst wird gegengesteuert. Allerdings - gegen die Fluten kämpfen war gestern, heute wird mit der Kraft …
 
Die Bundestagswahl am 26. September rückt näher. Also eine gute Gelegenheit sich etwas genauer mit den Inhalten der Parteien zu beschäftigen. In der Pflegepolitik geht es im Grundsatz um würdige Bedingungen, aber natürlich auch ums Geld. In Sachen Mobilität dreht sich viel um Klimaschutz und den öffentlichen Nahverkehr.…
 
Die Bundestagswahl am 26. September rückt näher. Also eine gute Gelegenheit sich etwas genauer mit den Inhalten der Parteien zu beschäftigen. In der Klimapolitik wird gerade heftig über die Einsetzung eines speziellen Klimaschutzministeriums diskutiert, während exorbitante Immobilienpreise, Wohnungsnot und energetisches Bauen in der Wohnbaupolitik …
 
Die Bundestagswahl am 26. September rückt näher. Also eine gute Gelegenheit, sich etwas genauer mit den Inhalten der Parteien zu beschäftigen. Was versprechen die Parteien zur Bundestagswahl zum Beispiel in Sachen Steuern und Finanzen - oder beim großen Thema Digitalisierung? Darum geht's in diesem SWR Aktuell-Kontext.…
 
Unser Korrespondent Oliver Neuroth hat vier der neun Azoreninseln besucht und berichtet von einer spektakulären Natur mit Vulkankratern und Wasserfällen, einer Bevölkerung, für die das Auswandern nach Amerika fast schon Normalität ist und einer wahren Begebenheit, die wie ein schlechter Film klingt: Vor 20 Jahren wurden Unmengen von Kokain an den S…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login